Beliebte Beiträge im Forum: Allgemein

  1. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Also den Blaster hatte ich schon länger rumfliegen, von daher ist es keine neue Erwerbung, aber das was jetzt dabei herum gekommen ist katapultiert den Blaster für mich sofort auf Platz 1 meiner Lieblingsblaster, noch vor Leons HHH (sorry Leon). Vieleicht erinnern sich einige das ich im Chat mit Oilspot gesprochen hatte das mir ihr Stil gefällt und das was sie aus dem Wichtelblaster gemacht hat. Jedenfalls sind wir überein gekommen das sie mir einen Blaster bemalt. Ich habe ihr gesagt das es mir egal ist was sie darauf malt, es ist vollkommen ihr überlassen und habe ihr dann meine Rough Cut geschickt. Das hier ist dabei herumgekommen:
    DSCF7480.JPG
    DSCF7481.JPG
    DSCF7482.JPG
    DSCF7483.JPG
    DSCF7484.JPG
    DSCF7485.JPG
    Die Bilder sind natürlich wieder in der gewohnt schlechten Jefe-Qualität photographiert, so das ich hoffe das die Erbauerin Oilspot bessere posten kann.
    Dabei war ein ganz ganz lieber Brief in dem sie mir schrieb das sie beim zusammenbau einen Fehler gemacht hat und das ein AR nicht richtig funktioniert und hat mir als Entschuldigung dafür das hier mitgeschickt:
    DSCF7486.JPG

    Mädel ich möchte nur eins sagen - Das bekommst du wieder, ich lass mir was für dich einfallen. Irgendetwas was du vieleicht nicht erwartest. Du hast mir so eine Freude gemacht das ich gar nicht richtig weiss wie ich dir danken soll.

    Vielen vielen lieben Dank.

    Holger
     
  2. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

  3. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  4. Hallo NERF-Gemeinde,

    die Forensuche hat hier nichts verwertbares zutage gefördert, deswegen traue ich mich mal ran und schreibe etwas über den superbilligsten Chrono, den es bis jetzt gibt. Die Idee ist nicht von mir, sondern schon vor ein paar Jahren in der englischsprachigen Airsoft-Szene aufgetaucht (soweit ich sehen konnte). Könnte für die Jüngeren hier mit knappem Hobbybudget vielleicht was sein.

    Grundidee ist, ein Audioschnittprogramm für die Zeitmessung als Chronograph zu mißbr... ähm, zu verwenden. Zum Beispiel Audacity, das heuzutage bei den meisten Linux-Distributionen dabei ist (bin halt unverbesserliche Linuxerin). Gibt's soweit ich weiß, inzwischen auch für Windows. Audacity ist freie Software.

    Man braucht einen PC mit Soundkarte (ist heute Standard) und ein Mikrophon mit Verlängerungskabel. Das Mikro stellt/hängt/klebt man in die Mitte der Meßstrecke, deren Länge man kennen sollte. Am Ende der Meßstrecke ist ein Ziel, auf das man vom Anfang der Meßstrecke aus schießt. Schuß und Treffer nimmt man mit Audacity auf. In dessen Soundeditor kann man dann die Wellenform des Tones stark vergrößern und sich mit der Auswahlfunktion die Zeit zwischen "Plonk" und Töck" auf Millisekunden genau anzeigen lassen. Die Geschwindigkeit bekommt man dann natürlich, indem man den bekannten Weg durch die gemessene Zeit teilt.

    Ich hab das in den vergangenen Tagen mit meiner Neuerwerbung gemacht, und da ich noch ein Kontaktmikro von einem Synthie-Projekt rumliegen hatte, hat mich dieser Chrono genau 0 Euro gekostet.
    Ich schieße neben meinem Schrank in unserem gemeinsamen Spielzimmer, der genau 2 Meter lang ist, in einen liegenden 5-Liter-Eimer.

    simplechrono.JPG

    Glücklicherweise hab ich ein großes Magazin und kann so immer eine ganze Serie von Messungen aufnehmen, bevor ich nachladen muß. Die Aufnahmen lassen sich auch als MP3 oder so für spätere Auswertung speichern.

    Auf ein paar Dinge muß man dabei aber achten. Ich hab am Anfang einfach auf die offenen Tür am Ende des Schrankes geschossen, weil ich dachte, "prima, Körperschall, das geht gut mit einem Kontaktmikro". Ich hab sogar das Magazin an den Anfang des Schrankes gedrückt, damit der Abschuß besser zu hören ist. FEHLANZEIGE. Zweimal "Plonk", durch eine Spanplatte übertragen, klingt so genau gleich, daß sich das hinterher nicht mehr trennen läßt. Ich hab das erst gemerkt, als ich für den Dart Flugzeiten von 400ms gemessen habe. Das kann ja nun beim besten Willen nicht sein... es waren dann auch nur die Querschläger, die die Tür mit dem Mikro getroffen haben. Ok, also 150 Mess-Schüsse für die Tonne...
    Ein Target, das deutlich anders klingt als der Blaster ist deshalb Pflicht. Deshalb der Eimer. Eine Metallplatte klingt wahrscheinlich auch gut. Die Schranktüren leiten den Schall aus dem Raum ganz gut an das Kontaktmikro weiter, ich kann sogar das Ladegeräusch auf den Aufnahmen leise hören.

    Hab heute eine zweite Serie von 104 Messungen geschossen (erwähnte ich, daß bei meiner Rampage 26 Darts in der Box waren?), das Ergebnis sind 20.5m/s mit einer Standardabweichung (der angenommenen Normalverteilung) von +/-1m/s. Das klingt ganz plausibel für eine neue Stock Elite. Ich hab noch keine Schraube angefaßt, obwohl es mich in den Fingern juckt. Ich brauche erst einen soliden Referenz-Datensatz.

    Gruß, ~Diane.
     
  5. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

  6. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  7. Hallo zusammen,
    eine kurze Ankündigung/Information von uns Betreibern in Abstimmung mit dem Moderatoren-Team.

    Mit Sorge beobachten wir, dass der Umgang miteinander in unserem Forum in letzter Zeit stark zu wünschen übrig lässt.
    Auch gibt es zu viele Vorkommnisse wo die Autorität der von uns ernannten Moderatoren in Frage gestellt wird.

    Wir weisen darauf hin, dass alle Leute denen wir die Aufgabe übertragen haben in diesem Forum als Moderator tätig zu sein unser VOLLSTES Vertrauen genießen.

    leider ist es so, dass diese „Störungen“ immer wieder auf dieselben User zurück fallen.
    Wir haben daher beschlossen härter durchzugreifen, weil uns der langfristige Erhalt einer guten Atmosphäre innerhalb dieser Community extrem wichtig ist.
    Es kann nicht sein, das immer die gleichen Leute den Forenbetrieb durch Diffamierungen, Beleidigungen, intolerantes oder unangemessenen Verhalten stören.
    Dies gilt für die Threads UND die Chatbox.

    Es gibt eine Chat-Historie in der auch vergangene Konservationen aufgezeichnet wurden und nachgelesen werden können.

    Die bisherigen Hinweise und Verwarnungen einiger Nutzer haben in diesem Zusammenhang leider wenig geholfen.
    Deswegen werden wir das ab heute anders handhaben:

    Jedwedes unangemessenes Verhalten welches unseren Moderatoren auffällt führt zur Meldung des/der entsprechenden Nutzers/bzw. Nutzerin im Moderatorenforum.
    Dort wird dann kurzfristig über einen Ausschluss, bzw. eine Sperre abgestimmt.

    Es gibt keine weiteren Warnungen, Verwarnungen oder sonstiges. Wenn die Moderatoren sich einig sind wird der Account mit sofortiger Wirkung gesperrt!

    Timo & das gesamte Foren-Team
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2015
  8. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich krieg grad wegen blöden Lichtverhältnissen keine besseren Bilder hin, aber mein Stolz überstrahlt eh alles:

    WP_20150901_12_53_52_Pro.jpg

    Rebound's Doppelholster beherbergt zwei Oilspot Doublestrikes.

    Muss ich da jetzt noch irgendwas zu sagen? Ist klar, oder? :wuhuu:
     
  9. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Hatte heute mal Zeit den Modulus StockDS Clon zu öffnen.

    Zuallererst KEINES der Internal Teile ist baugleich zur DS. ALLES ist ein klein wenig anders.
    Mit Ausnahme des Dorns für die Feder. Der ist gleich.
    Tuningfeder passt rein, obwohl sie ab Werk schon mächtig Dampf hat weil: Der Plunger nen grösseren Durchmesser bei gleichem Hub hat.
    Deswgen ist sie im Ganzen etwas dicker. Irgendwo muss der Plunger ja hin...
    Der "Hahn" ist ein Stück breiter als der von der DS, also schön bequem zu spannen.
    Leider ist der AR verklebt und nicht leicht rauszumachen, wird also schwer da nen InlineClip reinzubauen.

    Erstes Fazit:
    Für nen 2 Schüssigen Backup Sidearm brauchbar.

    IMG_7002.jpg

    IMG_7004.jpg
    IMG_7005.jpg

    IMG_7007.jpg
    IMG_7006.JPG
    IMG_7003.jpg
     
    Moggih, David Kö, Leetoh und 15 anderen gefällt das.
  10. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    der "Sauerbraten" hat Deutschland erreicht... mit einer nachzahlung von 11,38 sogar ganz günstig..

    IMG_0864.JPG
    IMG_0865.JPG
    IMG_0866.JPG
     
  11. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    TingTings Lieferung ist angekommen.
    Für die Nicht FB User hier nochmal die Bilder vom Inhalt.
    Getestet wird heut Nacht.
    IMG_5279.JPG
    IMG_5280.JPG
    IMG_5281.JPG
    IMG_5283.JPG
     
    puku, Shredhead, Ophiuchus und 15 anderen gefällt das.
  12. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

  13. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  14. Aus Gründen plane ich gerade an einer Dartfang-Box rum, die ich später gewillt bin mit dem Lasercutter herzustellen.

    Das ist die Entwurfsskizze, Seitenansicht:

    upload_2018-6-22_14-21-45.png
    Auf Höhe der roten Linien sind die Öffnungen in der Vorderwand.
    Die größere ist die A4-große Einschussöffnung, die kleinere die Öffnung für die Dartsammelwanne. In dieser wird eine Schräge sein, damit die Darts nach vorn rollen und leicht entnommen werden können.

    Hier die wesentlichen Bauteile der Box. Die Bauteile für die Dartsammelwanne habe ich noch nicht gemalt.

    upload_2018-6-22_14-26-47.png

    Die Box hat die Außenmaße von etwas weniger als 60x30x15 cm, damit man sie je nach Gewicht noch als Päckchen oder Paket bis 2kg per DHL verschicken kann.

    Als Material habe ich 6 oder 7 mm MDF ins auge gefasst. Das ist gleichmäßig, lässt sich lasern und einfach verleimen. Außerdem kann man es super anmalen, lackieren, bekleben, whatever. Nur mit dem Gewicht muss man dann nochmal gucken, ob es immernoch als DHL Päckchen oder kleines Paket durchgeht.

    Ins Innere wird man Stoff oder (auch schwere) Plastikfolie oder Netz als Vorhang hängen können. Das wird die Darts bremsen, damit sie in der Box bleiben. Zur Befestigung wird es Löcher im oberen Deckelbrett geben, in die man das Material dann einfach einklemmen können wird. Dazu später mehr.

    In Sachen Zubehör ist bereits geplant, einen Rahmen zu haben, den man vor die Öffnung hängen kann. Da hatte ich mich erst gegen gesträubt, weil @Jefe 2.0 das für Alufolie haben wollte, die dann später die Trefferanordnung zeigt - und ich das persönlich für Quatsch halte, aber egal. Überzeugt es doch zu machen hat mich die Tatsache, dass man mit so einem Rahmen auch kleinere oder individuelle geformte Einschussöffnungen davorhängen kann. Ich gehe darauf in einem späteren Post nochmal näher ein, Entwürfe gibt es schon.

    Feedback?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2018
    Void, ImMortis, NIGHTHUNTER79 und 15 anderen gefällt das.
  15. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

  16. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  17. Äh ja, *hüstl*, das ging schneller als gedacht.
    Also, wir haben neue Moderatoren!!!

    Ihr wisst wie das ist, das Leben geht weiter, die Zeit ist manchmal knapp oder man brennt nicht mehr ganz so doll für das Hobby.
    Deswegen haben wir entschieden, dass unsere Moderatoren-Truppe neue Verstärkung braucht.

    Die User SirScorp und Lord of Xenos haben sich bereit erklärt als Mods hier im Forum aktiv zu sein.

    Vielen Dank & herzlichen Glückwunsch!
     
    Oilspot, Das_Leguan, Jefe 2.0 und 15 anderen gefällt das.
  18. Excellox

    Excellox Erfahrener Benutzer

    Geilgeilgeilgeilgeilgeilgeilgeilgeil!
    A544250E-896F-4277-9346-8BD06B30BAA2.jpeg
     
  19. JollyOrc

    JollyOrc Benutzer

    Happy Birthday to... me!

    gnhnhnnh.jpg
     
    Jefe 2.0, Ophiuchus, Hoeni und 14 anderen gefällt das.
  20. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich hab' ein Einhorn gefangen.

    WP_20151213_002.jpg

    Tatsächlich neu und unbenutzt.

    WP_20151213_003.jpg WP_20151213_004.jpg

    Und eine ungeöffnete 36er Packung Streamline Clipsystem Darts gab es noch dazu, sowie ein neuwertiges 6er Magazin der alten Bauart.

    WP_20151213_005.jpg
     
  21. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    So.

    Prototyp steht. Ich hab noch ein paar Verbesserungen vorgenommen, Maße angepasst und all das, aber im Wesentlichen sieht es jetzt so aus:

    upload_2018-6-25_13-23-12.png


    IMG_20180625_131705.jpg

    IMG_20180625_131717.jpg

    IMG_20180625_131743.jpg

    IMG_20180625_131756.jpg

    Als Gravuren kann man im Prinzip alles aufbringen, was einfarbig zu drucken wäre. Auf der Rückseite hab ich die korrekten Einstellungen gehabt ("NARF"), auf der Vorderseite bin ich beim Blastedlogo aber mit ein bisschen zu viel Power draufgegangen. Sieht mehr aus wie ein tiefer Brandstempel. Hat aber auch was ^^


    IMG_20180625_131722.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2018
    TK99699, HealterSkelter, Lucida und 14 anderen gefällt das.
  22. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Triplepost - aber ich möchte gerne anhand der Likes sehen, welche Entwürfe mehr Zuspruch erfahren. Und da ich gerade einen doppelten Cappuccino hatte, ist hier auch schon ein weiterer Entwurf. Der wird wahrscheinlich auch nächste Woche als erstes gefertigt und bei mir einziehen:
    upload_2018-6-23_15-40-22.png
    Erheblich breitere und voll geschlossene Seitenwände. Oben haben die jeweils einen Schlitz, in den eine Querleiste parallel zu Front- und Rückplatte eingesteckt wird. Daran kann man dann den Vorhang klammern.

    upload_2018-6-23_15-41-19.png
     
    DevilZcall, Valher, Dominik und 14 anderen gefällt das.
  23. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Costum LS-Front aus dem Hause @NIGHTHUNTER79

    Also mir gefällts MEGA :wuhuu:

    Longshot1.jpg LSFront V2.jpg

    Das PVC wird die Tage mal gegen anständig 20mm Alu getauscht und der Scar drunter versteckt.

    Vielleicht wandert dann auch direkt die 18kg Feder mal rein .... mal sehen X-D
     
    Starbeamer, TK99699, Jefe 2.0 und 13 anderen gefällt das.
  24. Honigkuchenwolf

    Honigkuchenwolf Benutzer

    Jetzt keine direkte Dartblaster Erwerbung, aber quasi Zubehör... Mein Holster und mein mexikanischer Munitionsgurt für die Sledgefire sind da!
     

    Anhänge:

  25. puku

    puku Erfahrener Benutzer

    ich mache auch mal mit :)

    [​IMG]
     
    FlussWind, cc-top, Dominik und 13 anderen gefällt das.
  26. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

  27. Krijn

    Krijn Benutzer

    Ich habe 2 neue Blaster zum Testen bekommen:

    Hypnos.jpeg Nailbiter.jpeg
     
  28. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Mein Repetierschlitten "de lüchs" für die Longstrike ist eingetroffen und angelegt:

    IMG_20180712_203456.jpg IMG_20180712_203514.jpg IMG_20180712_203507.jpg

    Steht ihr ganz gut, wie ich finde! Ich muss aber noch ein bisschen schauen, wie fest/lose die Griffe auf die verwendete Gewindestange gedreht gehören. Da klemmt es manchmal noch ein bisschen und ich hatte heute wenig Zeit, mich der Sache näher zu widmen.
     
    Dominik, Blastaman, DevilZcall und 12 anderen gefällt das.
  29. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Heute Angekommen:

    IMG_8893.JPG

    Direkt mal nen @DevilZcall Easybreech, Alulauf, BP Feder und Worker Muzzle verbaut.

    IMG_8894.JPG
     
  30. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2017
    Dominik, Genaro1998, FlussWind und 12 anderen gefällt das.
  31. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    IMG_4290.JPG IMG_4291.JPG

    Hier würde "Ohne Worte" stehen, wenn das nicht zu kurz wäre...
     
  32. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Vielleicht sollte ich Sollbruchstellen einlasern ;D

    So'n stylisches Hexagonmuster, was alle total geil finden und wo man dann über kurz oder lang die einzelnen Segmente rausschießt - und ich dann alle halbe Jahre neue Frontplatten verkaufen kann.

    Ich mach's dann wie Epson und HP. Dartfangbox: 30 Euro. Ersatzplatte: 28 Euro. :D

    Edit: Aus Pappe könnte ich sowas echt mal machen - in einen dieser Vorhänge-Rahmen bestimmte Kreise oder sonstwelche Ziele einlasern, die nur noch von kleinen Stegen gehalten werden. Und wer als erster alle rausgeschossen hat, kriegt 'ne kleine Fanta ohne Eis, oder so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
  33. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Heute war kein guter Tag. Nix hat auf Anhieb so geklappt, wie es hätte sein sollen. Aber das aktuelle Zwischenergebnis schaut so aus:

    4.jpg 2.jpg 3.jpg 1.jpg 6.jpg 5.jpg

    Und eine Menge Krempel, der nicht mehr gebraucht wird:

    7.jpg

    Vieles ist noch weit davon entfernt, wo es mal hinsoll. :||:

    • Der Trigger fühlt sich im Maverick-Griff noch nicht ganz wohl. Manchmal bleibt er hängen oder hakt, da fehlt noch Feintuning.
    • Ich hatte keinen vernünftigen Taster als Flywheel-Trigger mehr. Aktuell ist ein fetter Kipphebel an der Unterseite des Griffs angebracht. Das ist mir im Moment auch ganz recht so, da er gleichzeitig eine Art Killswitch ist, falls es irgendwo anders mal hakt. Über kurz oder lang muss da aber eine andere, elegantere Lösung her.
    • Die Verkabelung der Flywheelmotoren muss nochmal komplett überarbeitet werden. Eine Lötfahne am unteren Motor ist abgerissen und weil ich heute echt genervt war, habe ich nicht mehr ganz so sauber gearbeitet und beim wieder anbringen ein paar Spuren an den Kabelsleeves hinterlassen. DrSnikkas wird mir den Kopf abreißen ^^ Die Kabel müssen allerdings eh um ein paar Zentimeter gekürzt werden, da sie so ja runterhängen wie Ommas ... äh, ... dings ... Gardinen.
    • Der transparente Deckel aus Tiefziehfolie über dem Flywheelcage ist in der jetzigen Form nur ein Provisorium. Das wird nochmal ordentlich gemacht und mit dem Gehäuse vernünftig verbaut. Beim Anföhnen habe ich Depp allerdings auch das weiße Gehäuse vom Camblaster etwas erwischt. Aber nicht tragisch, kriegt man mit Feinspachtel wieder hin.
    • Die Schulterstütze ist lange noch nicht fertig. Do & Dry ist jetzt nach mehreren Tagen Aushärtung schon ganz nett fest, aber es muss auf jeden Fall nochmal mit richtigem Spachtel überzogen und schön in Form geschliffen werden.
    • Von der internen Cam bin ich doch recht positiv überrascht. Für Gefechtsberichterstattung reicht die Bildqualität völlig aus. Einzig der Ton ist m.E. ziemlich beeinflusst von Geräuschen im Blastergehäuse (Flywheel-Lärm etc. ist dann ziemlich übersteuert) und damit unnötig schlecht. Aber evtl. kann man das Mikro ausfindig machen und zumindest an eine andere Stelle verlegen.
    • Das Bananenmagazin von Dominik hing einmal kurz fest, dann kam es plötzlich und entglitt mir. Es schepperte kurz am Boden, da war eine Hälfte des ursprünglichen 6er-Magazins abgeflogen. Das ist nicht tragisch und kann wieder geklebt werden, aber morgen zur RPC kommt es nicht mit und wird von seinem chinesischen Kollegen vertreten. 祝好!
    • Ich wollte eigentlich auf die Jamdoor noch ein Blasted-Logo aufbringen und noch ein paar andere Verzierungen aus Folie schneiden (sowie für Jefe und Mazna noch ein paar Folienschnitte anfertigen). Aber die Plottersoftware macht mal wieder doof und damit ist das auf nächste Woche vertagt.

    *seufz* :sowhat:

    Aber ich freue mich auf's Wochenende!