Beliebte Beiträge im Forum: Sonstiges

  1. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Servus Leute,

    ein Spontankauf an den ich nie geglaubt hatte war in der letzten Zeit die:
    NERF - Fortnite Dartblaster TS-R (Tactical Shotgun)

    Nun, da ich von Fortnite nicht viel halte und auch nicht damit in Verbindung gebracht werden möchte
    halte ich mich besser kurz.


    Der vergleich von der NERF - Fortnite Dartblaster TS-R (Tactical Shotgun) zur Mega Magnus
    hört beim internen Magazin schon auf.
    Dass jedoch die Tuningfeder für beide Blaster funktioniert stimmt.

    Ich habe eine Tuningfeder in Fernost geordert und diese kam ungefragt mit einem zusätzlichen O-Ring.
    Das freut das Modderherz.

    Also aufgeschraubt und angeschaut.
    Der Pumpgriff ist an der Mechanik der unteren Shell verschraubt, kann als
    nicht einfach so abgenommen werden.

    Der Plunger lässt sich leicht entnehmen, wenn man eine Schraube gelöst hat.
    Und die Feder ist hinten im Plunger durch eine verclippte Endkappe gesichert.

    Die Tuningfeder ist länger als das Original und der Zapfen der Endkappe musste etwas verschmälert werden,
    damit die Feder rein passt.

    Der O-Ring hat sich als Schrott herausgestellt.
    Der wurde niemals von einem Ingenieur ausgelegt, sondern lag irgendwo herum.
    Der ist zu groß und schlackert.
    Also unter den originalen O-Ring zwei Lagen Teflonband gelegt und schon war die Dichtheit verbessert.

    Beim zusammenbauen muss man beim Darttooth aufpassen, dass dieser richtig eingesetzt und nicht herausgeschnappt ist.

    Ansonsten hat der Blaster jetzt noch mehr wums also von Haus aus und ich befürchte, dass er nicht mehr LARP safe ist.
    Das muss aber eine Messung klären.

    Da der Blaster nun manchmal beim Vorschieben des Pumpgriffs nach dem Spannen auslöst könnte man entweder
    so behalten nach dem Motto:

    it is not a bug, it is a feature :D

    Oder man verstärkt die Catch Feder.
    Welche bei diesem Blaster recht groß ist und somit keine
    Standard Catch Feder passt, die man momentan bekommt.

    Auf jeden fall bin ich nach ein paar optischer Modifikationen bereit
    mich auch mit diesem Blaster irgendwo sehen zu lassen.

    Eine Konstruktion für einen nicht ganz so peinlichen Muzzleflash ist in Arbeit und bald
    frei auf meiner Thingiverse Seite zu haben.

    Denn der vorderen Bereich, in dem der Dart Tooth, und Lauf eingelegt is
    beinhaltet auch den hässlichen Muzzleflash, noch weitere Deko Elemente
    und auch das besonders hässliche Bild eines Jungen, der gerade Dabt!

    Ausserdem ist genau dieses Teil aus einem weicheren Kunststoff.
    Evtl. ist dieser billiger, aber ich glaube eher, dass somit Verletzungen vermindert werden sollten
    wenn jemand damit zusammen stösst.

    Anbei noch ein Bild der Internals

    20191213_101207.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2019
    Dominik, Void, Rebound und 8 anderen gefällt das.