Beliebte Beiträge im Thema: Nicht-Nerf Hobbys

  1. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Wenn dein einziges Werkzeug ein Lasercutter ist, sieht jede runtergefallene IKEA-Uhr aus wie ein Rohling für 'nen Millennium Falcon. Oder so ähnlich.

    IMG_20191023_103944.jpg
     
  2. TiTo

    TiTo Benutzer

    So - endlich isses fertig! Hab ja schon Bilder vom unfertigen Zustand gepostet (und zerlegt auch beim letzten Berlin-Stammtisch dabei gehabt). Jetzt ist die Elektronik drin und eingestellt. Ist mächtig laut... :D

    IMG_0892.JPG IMG_0893.JPG IMG_0896.JPG IMG_0894.JPG
     
  3. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Do you wanna build a Holzboooooox? [/sing]

    Meine Nichte ist Frozen-Fangirl und soll zu Ostern 'ne Kleinigkeit kriegen. Da ich aber Disney und irgendwelchen Plastikformern wegen so einem markenfixierten Gör keine Kohle in den Rachen schmeissen will, hab' ich den Laser angeworfen:

    WhatsApp Image 2019-04-17 at 13.55.20.jpeg WhatsApp Image 2019-04-17 at 14.03.21.jpeg

    Muss ich noch schleifen, verleimen und vielleicht ölen - aber ich bin bislang schon ganz zufrieden.
     
    medusa, DoggyBG, Jack Diesel und 16 anderen gefällt das.
  4. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Primus, Lucida, Brussem und 16 anderen gefällt das.
  5. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Bin gerade dabei, meinen Schneideplotter wieder fitzumachen. So 100% akkurat schneidet er zwar immer noch nicht. Für einen Aufkleber mit simplen Formen für meinen schrottigen Golf hat's aber gereicht ^^

    IMG_20190922_115513.jpg

    Und ein Kumpel von mir, der im Nachbarort wohnt, hat mir vor etwa 2 Jahren oder so seinen Rasentrimmer geliehen. Kürzlich hat er angedeutet, das Ding jetzt zum Herbst wiederhaben zu wollen. Ich hab' den Trimmer also mal saubergemacht und ebenfalls mit einem frischgeschnittenen Aufkleber versehen :D

    IMG_20190922_120631.jpg
     
    Chris83, ImMortis, LowMecArt und 15 anderen gefällt das.
  6. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Ich experimentiere derzeit damit, Jeansstoff per Laser zu bearbeiten. Schneiden geht unfassbar gut, beim Gravieren muss ich noch ein bisschen rumprobieren.

    Versuch 1 auf der linken Seite hat strukturelle Integrität verloren*. Wird zuviel Material abgetragen, löst sich das Gewebe auf. Versuch 2 rechts ist schon besser, da habe ich mit weniger Leistung bzw. schnellerer Arbeitsgeschwindigkeit lasern lassen.

    IMG_20200309_164541.jpg

    Wenn die letzten Tweaks gemacht sind, kann ich so immerhin einfarbige Aufnäher in Kleinserie fertigen ^^

    *Ich gucke zuviel Star Trek in letzter Zeit ...
     
    Starbeamer, Declyn, Schmoller und 14 anderen gefällt das.
  7. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    "Wenn man schon ein Ausstellungsstück für seinen Laden aufbaut, dann bitteschön mit Stil." oder so ähnlich.

    IMG_20191115_204333.jpg IMG_20191115_205642.jpg
    (Pinzette for size)

    Das Modell ist vom Material total beeindruckend. Die haben tatsächlich das sonst glatte Stahlblech der Metal Earth Modelle gebürstet, damit es dem Original entspricht. Leider sind ein paar Winkel so ungünstig, dass man nicht so richtig gut an die Stecklaschen herankommt. Dadurch ist bspw. die Front nicht 100%ig so, wie ich es mir gewünscht hätte. Die Stoßstange und das Bauteil mit Lampen und Kühlergrill ist nicht so richtig fest geworden. Aber für ein Vitrinenmodell haut's schon hin ^^
     
    Void, Starbeamer, Dominik und 12 anderen gefällt das.
  8. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Hab' heute als kleine private Auftragsarbeit einen Adventskalender gebastelt. Die beste Lebensgefährtin von allen will das an eine Freundin verschenken ... komischer Brauch.

    upload_2019-10-24_15-3-3.png

    upload_2019-10-24_15-3-11.png


    Alles muss nochmal ein bisschen geschliffen werden und das Bäumchen sieht bestimmt grün angemalt auch besser aus.

    In die unteren Löcher kann man vermittels Schnüre kleine Geschenkpakete einhängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2019
  9. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Ich war gestern mal wieder in der Schmiede^^

    Abschlusstreffen, weil die Werkstatt umzieht!

    EDEB9320-7A5C-4DA1-A909-E2FC2041EB68.jpeg

    E8BE7BC3-551A-49C1-8DB2-EEEA60872008.jpeg

    0BA2A609-37A0-4E60-A25E-AB4C3D5BB1E2.jpeg

    Zwei kleine Skorpione für mich.
    Einer aus Stahl, der zweite aus Kupfer.
     
    Genaro1998, David Kö, TK99699 und 12 anderen gefällt das.
  10. TiTo

    TiTo Benutzer

    Da ich jetzt nicht mehr durchblicke, ob nun Alle, die die Bilder sehen wollten, das nun auch können - hier nochmal in hochgeladener Variante...

    IMG_0217.JPG IMG_0221.JPG IMG_0215.JPG IMG_0060.JPG IMG_0133.JPG IMG_0178.JPG
     
  11. Stephan

    Stephan Benutzer

    IMG_1284.JPG IMG_1283.JPG Und hier noch zwei Bilder des Kreuzers Philippine Sea im Maßstab 1:100 der US-Navy
     
  12. Stephan

    Stephan Benutzer

    IMG_1286.JPG So, jetzt will ich auch mal von meinen Nichtnerfhobbys erzählen.

    Ich baue irre gern Leg-Modelle. Aber nicht nach Anleitung, sondern eigene Konstruktionen.

    Als Beispiel hier mal mein Seenotrettungsktruzer John T. Essberger im Maßstab 1:40 der deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
     
  13. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Hab für meine bessere Hälfte mal ein paar mittelalterlich angehauchte Lampen umgebaut, so das sie jetzt auch stilvoll (und sicher) auf einem Markt alles präsentieren kann. Die Rohhautlaternen hatte ich noch, das Seil hat ein befreundeter Seiler gemacht (seine Idee Seil mit Kabel und LEDs auszurüsten) und ich hab dann noch ein paar XT-60 Stecker dran gemacht, 2 von meinen Lipos spendiert die ich eh nicht mehr brauche und eine alte Truhe, wo der Boden kaputt war, reaktiviert. Die 3 Lampen funktionieren einzeln oder über das selbst gebastelte Verteilerteil mit Schalter.
    20200601_104433.jpg 20200601_104532.jpg 20200601_104651.jpg
     
    Dominik, TK99699, Alpha Asample und 10 anderen gefällt das.
  14. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Quarantäne hier bei mir, weil Karneval. Hab die Tage zuhause auch wieder zum Modden genutzt, das kann man auch bei den Weichlüftern, solange man die Leistung in Ruhe läßt (sonst erlischt die Zulassung aka "F"). Wollte mich einfach mal melden, was ich gerade so mache.

    we_svd_medusa.png

    Von dem Erlös meiner Blasterverkäufe hier habe ich mir die Blowback-Variante einer Weichluft-Dragunov geleistet. Insofern seid ihr alle indirekt noch immer bei mir. ;)
    Die ist ganz wunderbar und auch innen sehr nah am Original. Es einfach unbeschreiblich schön, wenn man am Sicherungshebel vorbei nach innen guckt, und da ist kein Plastikrohr, sondern der Hammer aus Metall.
    Leider waren die Schaftteile aus Plastik-Holzimitat und hatten so den Charme eines Schrankes aus dem Neckermann-Katalog von Anno dazumal.
    Deswegen habe ich mir einen Wunsch erfüllt und mir Echtholz besorgt. Was ihr da seht, ist nicht nur echtes Holz, sondern auch echt UdSSR, etwa 1970er Jahre. Der Wert der Knifte verdoppelt sich dadurch gleich noch mal.
    Mein Scope kennt ihr ja noch, und das Leder auf dem Cheekpad dürfte einem lieben Forumskollegen aus dem Fränkischen sehr bekannt vorkommen, das ist nämlich der Rest von seinem. ;)
    Schießen mit dem Goldstück spielt in einer ganz anderen Liga, als ich das hier gewohnt war. Nicht nur, daß man das Scope wirklich benutzen kann, Schießtechnik samt aller Fehler, die man dabei machen kann, spielt plötzlich eine gewaltige Rolle. Sogar Atmen will auf einmal gelernt sein. Macht aber Spaß, ich bereue es nicht, obwohl es erstmal bei den beiden Kniften bleiben wird, die ich jetzt habe. Die vermehren sich garantiert nicht so schnell wie Blaster. ;)
     
    Genaro1998, Dagobert, Rebound und 10 anderen gefällt das.
  15. DoggyBG

    DoggyBG Erfahrener Modder

    Ich würde es jetzt nicht als Hobby bezeichnen, aber das hat mich die letzte Woche ziemlich eingespannt;)

    IMG_20190417_214639.jpg

    Ich finde für die ersten Versuche an einer Dekupiersäge kann es sich sehen lassen;)

    Edit:
    Und natürlich ist es, wie meistens wenn ich was cooles baue, nicht für mich sondern ein Geschenk
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2019
    medusa, Blastaman, Void und 10 anderen gefällt das.
  16. pharaday

    pharaday Benutzer

    Während Medusa sich Laser baut (wow!) begnüge ich mich derzeit mit einfacheren Gadgets auf Arduino/Teensy Basis. Das letzte Projekt war eine Art Gestenerkennung zur Musiksteuerung (Wischen für Next/Previous, Halten und ziehen für Lautstärke) - Jedi Style:

    Tookii.jpg


    Im letzten halben Jahr bin ich dann zu "stärkeren" Prozessoren übergegangen und versuche möglichst viel Leistung in kleine Gehäuse (3-7 Liter) zu bekommen und auf Kühlung/Lautstärke zu optimieren:

    IMG_7819.JPG Streacom F1C offen 2.jpg Streacom F1C Prototyp Mod.jpg
    (Links: Geforce 1080 + Intel 8700k | Mitte + Rechts: Ryzen 2400g mit APU OC auf 1600 MHz, RAM OC auf 3466 MHz stable)


    Bonus: Meine Bastelecke :D

    IMG_8072.JPG

    Wer also einen kleinen PC/Gaming-Rechner haben möchte - ich bin euer Mann ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2018
  17. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Samstags ist es immer am schönsten, wenn die Sonne scheint und man zu Mittach erstmal flott etwas Detroit-Karosseriestahl entzwei flexen kann :D

    IMG_20180210_131756.jpg

    (Die Tür ist jetzt nur noch etwa halb so dick und 40% so schwer wie vorher. Geht Anfang nächster Woche per UPS an @Jefe 2.0 zum Verbleib in Ulm oder so.)
     
    Schmoller, Dominik, DevilZcall und 10 anderen gefällt das.
  18. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Letzter Salut für die Prinzessin

    salut_leia.png
     
  19. Scarrty

    Scarrty Erfahrener Modder

    Meine Frau und ich haben uns in den Sinn gesetzt ein paar einfache Möbel selbst zu bauen.
    Irgendwie gibt es nie das passende Stück zu kaufen.

    Das Erste ist nun fertig:
    20190701_101843000_iOS.jpg
    20190630_144525000_iOS.jpg

    Eine Truhe auf Rollen, die von der Höhe so hoch ist wie unsere Stühle. Damit auch als Sitzbank an unserem Tisch benutzbar für 1-2 Erwachsene. Polster kaufen wir noch.

    Für den ersten Versuch bin ich zufrieden. So ganz ohne Werkstatt mit geliehenen Werkzeugen im Esszimmer hergestllt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2019
  20. Krijn

    Krijn Erfahrener Modder

    starlet+mtb.jpg

    Wanted a car for a long time, but they are expensive, and I didn't need one (free public transport as a student).

    But now I needed one for my graduation internship and it was time to get it for my business too. And, it helps with my hobby: mountainbiking.
    The car is kind of a hobby project now too.

    tinted the back side windows, did a sun visor tint thing. added a spoiler, cleaned engine bay, painted valve cover, added roof rack for bikes, window spoilers front, radio with handsfree calling, gave the bumpers their color back. And I'm most likely forgetting stuff. Short: I enjoy it very much, and am going to use it A LOT in the next 6 months.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2019
    Dominik, medusa, NIGHTHUNTER79 und 9 anderen gefällt das.
  21. FetteWorst

    FetteWorst Auf Blasted zuhause

    Today was a good Day <3
    DSC_0256.JPG
     
  22. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Nachdem Piper mich mit Gaslands wieder angefixt hat, hab ich vorhin wieder angefangen, Endzeit - Matchbox Autos zu basteln. [​IMG]
     
  23. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

  24. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  25. Ich hab mangels Material für meine aktuellen Blaster-Baustellen mal in einer meiner Modellkisten im Keller gekramt und bin dabei auf ein schönes altes Raumfahrt-Modell aus Papier gestoßen, das wehmütige Erinnerungen an eine Zeit voller Hoffnung nach einer besseren Welt getriggert hat...

    dnepr.png

    Was wir hier sehen ist ein Modell der Dnjepr-Trägerrakete. Die Dnjepr hat ihr Leben im Kalten Krieg als Interkontenintelarakete begonnen (russische Bezeichnung R-36M, NATO-Bezeichnung SS-18 "Satan") und trug einen MIRV-Kopf unter der Haube mit 18 Sprengköpfen der Halb-Megatonnen-Klasse. Was man in Ost und West damals halt so zu brauchen glaubte.

    Nachdem der Kalte Krieg vorbei war und abgerüstet wurde, durften die Trägerraketen ohne die Sprengköpfe laut Abrüstungsvertrag zivil für Satellitenstarts verbraucht werden, und aus der R-36M wurde so die Dnjepr (benannt nach dem Fluß). Vermarktet wurden sie von einem Ukrainisch-Russischen Joint-Venture. Um die Jahrtausendwende starteten damit recht kostengünstig eine Menge Kleinsatelliten. Geplant waren sogar Retungskapseln, die man im Notfall zur ISS hätte schicken können.
    Inzwischen hat aufgrund der geänderten politischen Lage keines der beiden Länder mehr rechte Lust an einer Zusammenarbeit.

    Und ich hab heute das Modell nach jahrelanger Lagerung restauriert und wehmütige Gedanken daran gehabt, was alles hätte sein können wenn nur nicht........
     
  26. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    "Der Imperator wird nicht begeistert sein, wie langsam Sie hier offensichtlich vorankommen..."

    inspection.png
     
    TheOrk, Jefe 2.0, Kommandante und 9 anderen gefällt das.
  27. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause