Blasted goes international?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von DevilZcall, 9. Juli 2018.

  1. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Ich hab schon ein paar mal drüber fantasiert und halte es eigentlich für ein Interessantes konzept.

    Vor dem Hintergrund, dass das größte internationale Forum (Nerfhaven) ziemlich brachliegt und mit veraltetem user interface nicht gerade glänzt, und ich auch immer wieder aus den internationalen facebook gruppen einen Wunsch nach einer etwas geordneteren form der Archivierung und Kommunikation vernehme, denke ich, dass man hier ganz gut einen internationalen Bereich einrichten kann.

    Fokus wenn möglich auf bilderlastige posts/threads, da haben alle mehr von. Wer nicht selbst noch in anderen Gewässern schwimmt bekommt so vielleicht noch mehr von der Szene rund um den Globus mit und außerdem denke ich, dass viele der "deutschen" Mods die ich hier so sehe auch gut internationale Anerkennung abräumen können.

    Was haltet ihr davon?
     
  4. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Klasse Idee, da der Großteil von uns seine Infos etc. eh ausm dem englischsprachigen Raum ziehen ist es ein leichtes angemessen zu Kommunizieren.
    Bzw macht es der Vorschlag mit einem Bilderthread eh einfacher dank nonverbaler Kommunikation
     
  5. Rainbow

    Rainbow Erfahrener Benutzer

    Find ich grundsätzlich ne gute Idee.
    Falls gewünscht, könnte ich mir auch vorstellen im englischen Teil etwas "Aufsicht" zu übernehmen. Mein Hirn arbeitet in Englisch ;)
     
  6. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Terrific, that is wonderful!
    Zu mal ich auch in den diversen Foren aus Facebook gesehen habe, dass international übergreifend 1 User auf mehreren Seiten informationen gibt und bekommt. Eine vereinfachte Art der Kommunikation bringt meiner Meinung nach auch mehr Spaß und Anregung. Egal ob asiatischer , amerikanisch/kanadisch oder Hintertupfingen, wir alle sind doch ,,Nerfer"!
     
  7. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Gute Idee. Da könnte man doch als "Startkapital" gleich mal die Galerie reinpacken. Vielleicht... ohne Texte. Ich halte nichts von maschinellen Übersetzungen, schon gar nicht bei literarischen Ergüssen (sollen ja selbst hier vorkommen). ;)
     
    Dominik und Rebound gefällt das.
  8. Hoeni

    Hoeni Erfahrener Benutzer

    So lange das nicht dazu führt, das hier die bekannten Reddit Koniferen a la Torukmato einschlagen, die ernsthaft für 2 kleine olle 130er Mötorchen die bestenfalls 10A ziehen Lipos als MUSS deklarieren, die ich nicht mal in einem Jet verwenden würde der das doppelte saugt... why not.

    Als Freund vieler Worte und eher weniger Bilder ist das zwar etwas suboptimal, aaaaaaaber da meine andere/bessere/teurere Hälfte aus Texanien stammt, kann ich die Sprache der ehemaligen britischen Kolonisten ein wenig. Also. Gut. Oder so.
     
  9. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Anstatt die alte Galerie rüberzukopieren, würde ich vielleicht jeden bereits etablierten Modder maximal 3 seiner lieblings mods zusammengefasst vorzustellen.
    Ist ja ein Unterschied zwischen Neulingen die gerade erst mit Modding starten und mitteilungsbedürftigen Modder die am liebsten ihr ganzes Portfolio mit Lebenslauf teilen würden ;)
     
  10. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Wichtig!
    Ins Vorwort MUSS rein dass hier bei uns "orange tips" KEINE Pflicht sind!

    Bei allen nicht-deutschsprachigen Nerf Foren wird so viel Kack losgelassen, nur weil dieses Teil fehlt, dass wir hier nicht haben müssen...
     
    medusa, Hoeni, Nairolf und 2 anderen gefällt das.
  11. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Dafür meckern wir bei flat-black oder schwarz und trotzdem nicht realistisch ;)
     
  12. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Solange Blasted.de nicht komplett english ist wäre ich dafür.
    Internationale Leute sollen ruhig auch was von Nerf Wissen made in Germany haben.
     
    medusa gefällt das.
  13. Stefan

    Stefan Ask me about Blasters!

    Krasse Chance, aber auch eine große Herausforderung - ich nehme das Thema mit und gebe Rückmeldung.

    EDIT: Sind "neue" Foren überhaupt noch ein Thema? Meine Erfahrung ist, dass gewachsene Strukturen wie hier oder in anderen Bereichen noch Bestand haben, grundsätzlich aber vieles in Richtung Reddit / Facebook wandert. Wenn wir den Aufwand leisten können, blasted.de "Global Ready" zu machen, werden wir wahrscheinlich keinen Raum mehr für Marketing-Aufwände haben...

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  14. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Das ist auch, weshalb ich eher so meine Zweifel habe. Aber ich irre mich gern und hoffe aufs Beste :)
     
  15. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Müsste halt auch überhaupt erstmal publik werden und dann sieht man ja wer wo was und wie
     
  16. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Also ich hätte jetzt eher an eine Bereich gedacht wie „offtopic“ oder „allgemeines“.

    „English Corner“ oder sowas...

    Dadurch könnte man mit überschaubarem Aufwand ein paar der Internationalen Modder auffangen.

    Und sie so in die „gewachsene Struktur“ Blasted.de integrieren.

    Ich seh allerdings die Gefahr, dass falls es gut laufen würde, die Posts auf Deutsch langsam verdrängt werden könnten...
    und das wär nicht in meinem Sinne, da es eh schon viel content auf englisch im Netzt gibt und sich hier ja auch deutsche Wohlfühlen sollen die nicht auf Englisch posten können...
     
    NIGHTHUNTER79, Blastaman, medusa und 6 anderen gefällt das.
  17. dermam

    dermam Super-Moderator

    Ich bin gut Freund mit der Idee schließe mich aber Scorps Bedenken an. Man müsste also Rahmenbedingungen schaffen, dass deutschsprachige Mods nicht zum erliegen kommen.
     
  18. Genaro1998

    Genaro1998 Erfahrener Benutzer

    Naja, englische Posts nur in dem Bereich...
     
    Crash Override gefällt das.
  19. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Das könnte dazu führen, dass Leute doppelt Posten...

    Ich würde Galerie Posts und auch Mod dokumentationen lieber im korrekten Unterforum sehen mit nem Tag im Titel, der Hinweißt das es Englisch ist^^
     
    Crash Override gefällt das.
  20. Hoeni

    Hoeni Erfahrener Benutzer

    Das ist in der tat ein Punkt. Und sorry für die folgenden Anglizismen.

    Wo klassische Foren punkten mit:
    - besseres Erscheinen in Suchmaschinen (schon mal bei Facebook nach genau "dem einen" Retalicon Mod gesucht? geht gar nicht...Bei Google fionde ich in 0,nix drei Doreneinträge bei Blasted, reddit und irgendeinem Blog und gut. Und null von facebook) und weniger "kurzzeitige" Struktur
    - der Content ist über längere Zeit erarbeitet worden, größere Chance das er gepflegt wird

    Wo SocialMedia mit punktet:
    - schnell und mit großer Reichweite, leichter zu bedienen von stationär und mobil im Regelfall

    Reddit ist für mich bislang so etwas dazwischen. Das Reddit Nerfforum ist manchmal so nervig wie Facebookgruppen, aber weniger elitär als Nerfhaven als Forum. Die usergetriebene Metamoderation dort führt durch Groupthink zu oft dazu, das unbequeme (aber korrekte) Aussagen im "Nirvana" verschwinden. Das nervt. Bei Facebook ist die Nutzerstruktur nochmals anders, da ist mir einfach die Signal-to-Noise Ratio oft zu hoch. Ausserdem sind die Nerfgruppen da komplett zersplittert. Da müsste man in zig Gruppen drin sein und wenn Social Media zur Arbeit ausartet um das noch hintereniander zu kriegen... neee.



    Ich finde es nett wenn wir eine EN/UK Ecke hier haben im Forum, erwarte da aber insgesamt eher relativ wenig von.
    Insgesamt nehmen Foren aber mittlerweile von der Nutzung her ab. Find ich schade. Fand ich aber damals auch im Usenet schon doof, das das irgendwann verschwand (und mit IRC und und und... man wird alt.).
     
    Balthazar2026 und Fallout_Boy gefällt das.
  21. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Naja, ich unterstütze die Idee, Leuten wieder die Möglichkeit zu geben ihre Mods/Paintjobs ordentlich zu dokumentieren, gerade auch um ihr Wissen konservieren zu können, was in FB so definitiv nicht geht.
     
    Balthazar2026 und DevilZcall gefällt das.
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Ich halte das ganze auch für eine grosse Chance, sehe aber auch die Risiken. Ich würde vorschlagen ein "International Nerfer" Unterforum zu schaffen und dann zu sehen ob so was angenommen wird. Das ganze für 5 Hansel zu machen die dann regelmäßig da wären ist ehr kontraproduktiv ;)
    Um es mal so zu sagen. Die deutsche Nerf-Modding Szene muss sich vor keinem anderen Land verstecken ;) Und was mir in unserem "kleinen" Forum so extrem gut gefällt ist der Umgangston und die Umgangsformen. Die möchte ich nicht vermissen.
     
    NIGHTHUNTER79, Dox77, Blastaman und 6 anderen gefällt das.
  23. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Ok, ich verstehe einen Teil der Bedenken, die hier gepostet wurden. Eine Erfahrung aus dem Laserfreak Forum (damals, vor 3 Jahren), bei dem es Unterforen in Englisch, Französisch und Niederländisch gab, - da war nix los. Sehr wenig Posts. Das meiste wurde wirklich im Deutschsprachigen Bereich geschrieben, wer das tat, hatte idR keine Lust, das ganze nochmal zu schreiben.
    Ob es die Unterforen heute noch gibt? k.A.

    Aber wenn ich im Web unterwegs wäre und Infos über mein Lieblingsbastelprojekt suche, dann ließe ich mich doch nicht von einer Aliensprache abhalten?!? Seit den Zeiten von Babelfish doch nicht mehr?!? :)
     
  24. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Bis jetzt hab ich nur mitgelesen, aber nun will ich mich auch mal einmischen:
    Was hier immer wieder positiv auffällt ist der allgemeine Umgangston, da kenn ich ganz andere Nummern aus diversen Foren(am schlimmsten war es bisher in einer Tradingcard Gruppe, so feste kann man den Kopf gar nicht schütteln).
    Ich finde das hochgradig angenehm das hier selbst wenn zum zigsten mal die gleiche Frage gestellt wird, immer eine vernünftige,fundierte Antwort gegeben wird.
    Ich bin also definitiv auch für eine Internationale Ecke, solange auch dort die gleichen Regeln gelten wie hier.
    Interessante Mods aus anderen Ländern sieht man meist nur über Facebook und da kommentiere ich nur selten(wehe man hat eine andere Meinung und die weicht auch noch extrem ab,dann hat man Schriftkram für Tage)
     
    Void, NIGHTHUNTER79, Blastaman und 2 anderen gefällt das.
  25. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    ich melde ich da auch mal zu wort.

    was die internationale Ecken angeht - bei einer entsprechenden zahl an nutzern würde ich die auch sinnvoll sehen; sonst aber tendiere ich (zumindest für den anfang, denn bisher hat sich glaube ich auch nur 1ner hierherverirrt - oder aber ich habe die anderen nicht gesehen) zu den "tags", damit man weiss, das die threads von englischsprachigen Usern auch in englisch geschrieben sind.

    babelfish - gut, ich nutze DeepL, aber auch nur noch mehr zum Korrekturlesen, ob das, was ich geschrieben habe, auch wirklich sinnvoll ist... sonst gehe ich aktuell sogar soweit raus, das ich teilweise ohne korrekturlesen englisch schreibe.
     
    Rebound gefällt das.
  26. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Ich glaube nicht dass sich der Aufwand lohnt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2018
    Rebound gefällt das.
  27. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Du musst deinem Namen ja treu bleiben :D
     

Diese Seite empfehlen