Camblaster – Abzocke oder “Schnäppchen”?

Dartblaster

<a href="http://www.dartblaster.de/">Der Offiziell
camblaster-abzocke-oder-schnaepp.jpg

Die Nerf Elite Cam ECS-12 (so der volle Name) kommt in der internationalen Nerf-Community bisher eher schlecht an. Das liegt hauptsächlich am Preis, den man für den Blaster mit integriertem Kamera-System bezahlen muss. Denn kaum Jemand scheint gewillt zu sein, 80USD in eine umdesignte Stryfe mit eingebauter Kartoffel zu investieren. Aber ist der Deal wirklich so schlecht? Lest meine Gedanken nach dem Klick! Danach heisst es wie in der letzten Aufgabe einer Klassenarbeit: “Diskutiere!”

Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lupuslaktor

Blasted Kenner
hihi ok diskusion.
vorweg: eine aussage deines artikels trifft es die die faust aufs auge: ich bin nicht die zielgruppe.
und entsprechend wenig bin ich gerade von diesem blaster begeistert.
sicher: in kinderspielzeug kameras einzubauen ist gerade in mode. das definitiv. auch einfach digi-cams für kids gibts mitlerweile zu hauf.

über einen blaster mit eingebauter cam habe ich auch schon nachgedacht (gerade weil ich vor kurzem einen monitor in passender größe bekommen habe).
nur habe ICH persönlich von den videoaufzeichnungen die durch die hier verbaute cam erstellt werden garnichts:
- eine so gehaltene kamera wackelt wie sau.
- die auflösung ist, wie du schon festgestellt hast, der vergangenen dekade entsprechend.
- der preis macht mich mal überhaupt nicht an
- sau niedrige bilder/sekunde-frequens
durch die niedrige auflösung wird es kaum möglich sein mit einem antishake in einer nachbearbeitung noch ein bild zu erhalten auf dem man was erkennen kann.
wer gugt sich schon noch bei youtube ein 144p video an. da bekommt man augenkrebs von.

da der blaster offenkundig die eingebaute kamera als aushängeschild hat und diese gelinde gesagt "spielzeug" ist, ist der gesammte blaster auch nix für mich.

das einzige plus der wumme ist das aussehen. sie ist wirklich schick. bei nem full-auto blaster und ~40€... das wär sexy. da brauch ich die cam auch nicht.


Spoiler: 
wer einfaches und günstiges footage mit seinem blaster machen will (zumindest hier für die bastler), der sollte sich einfach eine von diesen key-cams besorgen. die gibts mit 720p teilweise für 4€ (im richtigen HD bereich bei ~20/25€). das ding auf irgendnen mount gebastelt und los gehts.
anschaun kann man sich die videos sowiso nicht im gefecht und auf nem bildschirm der kleiner ist als der eines nokia 3210 kann man sich auch schenken ;)


alles in allem: ich habe verständniss für jeden einzelnen negativkritikpunkt absolut verstehen.
natürlich muss man die kosten für ein spielzeug möglichst gering halten, die verbaute technik für die kamera ist doch kaum 50€ wert(stryfe gibts mit unter mal für 20€), rechnen wir mal 10€ für die höheren produktionskosten des gehäuses^^


würde mir jemand diesen blaster (gerne auch mit defekter kamera) für 20/30€ anbieten, würde ich ihn nehmen. so aber nicht.
 

Moggih

Auf Blasted zuhause
Hm, eigentlich wollte ich gerade meinen Senf dazugeben. Aber genau genommen ist alles schon gesagt worden.
 

Balthazar2026

Auf Blasted zuhause
Um mich auchmal zu äußern:

- Es ist technische einene optisch (gelungen wie ich finde) aufgebohrte Stryfe. Das gibt von mir nen Neupreis plus von, ich bin mal gnädig 10€

- Es hat ne "Kartoffel" vormontiert. Den Sinn will ich garnet erst diskutieren.
Aber wie Lupuslaktor schon schrieb, das ist kein teures Feature. 5€ für die Cam, nochmal 5€ für den Monitor

Wäre man bei knapp 40€ sagen wir 45€ because "it´s NEW and SHINY" aber 80Kröten ?
Pfff im Leben nicht.

Außer die wär zusätzlich full-auto (TOM zeigt uns ja grad wie das mit ner Sryfe geht) und hätte nen E-Rasier eingebaut.

Aber für die Shell allein würde ich auch 20-30€ geben.
Die Mold ist nicht umsonst Hasbro !!!*thumbsUP* Nur den Mehrpreis bekommt ihr so nicht rein ;)

Mal so gesagt ... wenns nen Eingabautes IR-Nachtsichtgerät Scope wäre, könnten wir nochmal drüber sprechen.
 

cc-top

Auf Blasted zuhause
Danke für die ersten Reaktionen, kann gerne so weitergehen
Ich komm mir selbst ja ein bißchen komisch vor, dass ich den blaster so in Schutz nehme, aber wie im Artikel geschrieben bin ich auch von den Kritiken nicht überzeugt.
@balthazar: das ist nicht pampig gemeint, hast du einen Monitor für 5euro gefunden oder meinst du den Wert des eingebauten?
Ich hab mich letztes jahr mit der Möglichkeit beschäftigt und selbst beim chinamann (dealextreme) nichts günstiges bekommen. Ich hab mir dann aus einer Kleinanzeige ein Playmobil-system gekauft, das sogar drahtlos ist. Mein Gedanke war, den Monitor so am blaster zu befestigen, dass man damit um Ecken gucken kann. Das wäre noch ein Kritikpunkt für den camblaster: Wenn die nicht zum aufnehmen taugt, hätte der Monitor schwenkbar sein können, um im Spiel um Ecken gucken zu können...
 

Balthazar2026

Auf Blasted zuhause
@balthazar: das ist nicht pampig gemeint, hast du einen Monitor für 5euro gefunden oder meinst du den Wert des eingebauten?
Ich hab mich letztes jahr mit der Möglichkeit beschäftigt und selbst beim chinamann (dealextreme) nichts günstiges bekommen.

Naja, das war eher ein Preis der sich aus meinen persönlichen Wert (sprich was würd ich zahlen) und den (vermuteten) industriellen Kosten für einen kleinst Monitor mit dieser Spez +Platine in Massenproduktion. Wenn ich aber sehe bei wievielen Leuten in meinen Umfeld sich alte MiniDigiCamcorder, Handys, Cams etc pp sammeln wäre eine evtl. günstige Quelle schnell gefunden.
Alte DigicamCorder taugen imo ganz gut für den Zweck.
Die Schaltungstechnik und Ansteuerung dürfte für den Elektrolaien da eher das Prob werden denke ich.
 

Moggih

Auf Blasted zuhause
Seit Dominiks Handrührer-Blaster bin ich sowieso überzeugt, dass die Welt noch viel mehr gemoddete Haushalts- und Unterhaltungselektronik braucht! :D
 

Der Al

Blasted Kenner
Ich bin nicht unbedingt ein großer Fan von Flywheel Blastern und ich wüsste auch nicht wofür ich eine Kamera am Blaster bräuchte, abgesehen vom um die Ecke Gucken. Das wär tatsächlich ein witziges Gimmick. Aber eben auch nicht mehr. Insofern taugt der Blaster abgesehen von der tatsächlich netten Optik für mich nicht. Hier hat die Zielgruppe doppelt zugeschlagen. Nicht nur die Kamera ist eben Kinderspielzeug auch die Flywheeltechnik wird vermutlich deswegen immer häufiger eingesetzt weil Kindern die Bedienung einfacher fällt.

Jetzt aber zu den Frage ob das Abzocke ist oder nicht: Wie bewertet man das denn? Da der Blaster ein Kinderspielzeug ist sollte wohl der Spielspaß maßgeblich sein. Mach der Camblaster jetzt doppelt so viel Spaß wie eine Rapidstrike? Für den Preis des Camblasters bekommt man eben einen vergleichbaren Blaster plus ein paar kleine Blaster und eventuell sogar noch ein paar Nachschubdarts. Und ich denke damit kann man wesentlich mehr Spaß haben als mit nur einem Blaster mit Kamera und ganzen 12 Darts.
 

alamo2010

Blasted Kenner
Mal ne frage?

was ist eig. aus der Infrarot/taschenlampen, idee geworden???

sollte das klappen(so CC) währe die preisfrsge schon wieder völlig offen!

mir prsöhnlich währe die knarre dann 80 bucks wert!
 

Der Al

Blasted Kenner
Das funktioniert mit eingentlich jeder Digitalkamera. Allerdings kostet eine Infrarottaschenlampe auch nochmal ein paar Mark und weiter als 3 Meter kann man damit auch nicht gucken.
 

Ophiuchus

Auf Blasted zuhause
Die Idee, mit ner IR-Lampe das Ganze in ein Nachtsicht-Zielgerät umzufunktionieren, die begeistert mich schon, aber der Preis ist damit auch nicht gerechtfertigt. Da kauf ich doch lieber ne "defekte" Rapidstrike für 20 bis 25 Euro und investiere die Differenz zu dem Kaufpreis in entsprechende, gute Technik und bastel das selber zusammen... irgendwie...
 

cc-top

Auf Blasted zuhause
Wie im review gesagt: wer im Raum Düsseldorf ne starke ir-taschenlampe hat, ist herzlich willkommen, das mal mit mir auszuprobieren. Es könnte aber tatsächlich so sein wie der Al meint, das selbst das nicht reicht. Die Cam ist wahrscheinlich einfach nicht empfindlich genug im lolux Bereich.
Wenn hier irgend Ein Hasbro-Spion mitlesen würde könnte man fasst auf eine 30euro-version ohne Kamera hoffen, was?
 

Pyragonman

Benutzer
Ob das mit der UV-Taschenlampe funktioniert hängt auch davon ab ob ein IR-Filter im Kameramodul verbaut ist, glaub nicht das es anständig funktioniert.
@ cc-top:
Das Playmobilteil hab ich auch ( für 30€ in der Gruschkiste erstanden) mein Plan dazu war das als Rückzugskamera zu verwenden. Monitor an den Blaster geschraubt und die Kamera versteckt platziert, so kann man Deckung suchen und sehen wenn der Gegner kommt. Das wäre eine sinnvolle Nutzung eines Bildschirms am Blaster.
Optisch finde ich die Ecs-12 gelungen aber für mich definitiv kein 80€ wert.
 

Balthazar2026

Auf Blasted zuhause
Thema Kameraspender:
Durch Zufall in den Prospekten der Sonntagszeitung für 20€ gesehen und im Netz nochmal billiger gefunden ....
bekannt aus den lustigen russischen SlapStickComedy Videos auf Youtube ....
DIe DASHCAM !

Kamera +SD-Aufnahme +MikroMonitor = Klingt nach nem Spender oder ?

z.B.
KFZ AUTO Kamera,

Bekommt der Troll nen Keks ? Ja ?
 

Being blasted

Du bist Dartblaster Fan? Dann lass' dir blasted.de nicht entgehen!
Wir sind die größte deutsche Community rund um Nerf und Dartblaster-Modding.
Finde tausende Anleitungen für Mods, Hilfe bei Problemen, Antworten auf deine Fragen.
Verpasse keine Neuigkeiten aus der großartigen, bunten Welt der Schaumstoff-Guns.
Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos und die Community freut sich auf dich!

Noch Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir sind nur ein bisschen verrückt. ;)

Get blasted

Oben Unten