Cycloneshock Blasterparts Tuning Feder Catch Problem

Dieses Thema im Forum "CycloneShock" wurde erstellt von Nerf Graz 1, 4. Dezember 2016.

  1. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo! Ich hoffe der Post ist an dieser Stelle richtig...
    Einmal vorausgeschickt:
    Blasterparts war bei dieser Feder extrem hilfreich und hat mir sogar kostenlos neueren Ersatz geschickt.
    Also ist es wahrscheinlich dass es an meinem Blaster liegt.

    Zum Problem:
    Ich habe die Nerf Cycloneshock Früjahr 2015 erworben und sie funktionierte problemlos.
    Ich wollte die Leistung steigern (Wer nicht ;-) ) und habe bei Blasterparts die damals angebotene Tuning Feder gekauft.
    Sie passte problemlos in den Blaster rein, jedoch nachdem ich den Blaster wieder zusammengesetzt hatte feuerte dieser nicht mehr.
    Nach etwas herumprobieren und nachgucken kam ich dahinter dass der kleine Hebel (Catch) der den Plunger Rod nach dem Rückziehen des Schlittens (Primen) zurückhalten soll um den Schuss bei betätigen des Abzugs auszulösen den besagte Plunger Rod nicht halten kann, und dieser sofort nach loslassen des Schlittens in Ausgangsposition zurückrutscht.

    Freundlicherweise schickte mir Blasterparts dann vor zwei Wochen als ich den Blaster wieder rausgekramt habe und bemerkte dass er immer nocht nicht geht (ja, ein Jahr in der Kiste hat ihn nicht zur Vernunft gebracht) freundlicherweise kostenlos die neue Version der Tuning Feder zu und ich verbaute sie sofort. Die ersten beiden Schüsse abgegeben: Perfekt! Funktionierte tadellos.
    3. - 50. "Schuss" wieder gleiches Nichtfunktionieren wegen des Catches wie zuvor.

    Bittebitte kann mir wer aus meinem Loch helfen und mir Tipps geben wie diese Situation zu lösen ist?
    [Catch Feder verstärken blieb erfolglos... Sehr auch da mal den Mechanismus der Cycloneshock an ;-) ]

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ein Österreichischer Nerfer
     
  4. phoonck

    phoonck Erfahrener Benutzer

    Hallo Nerf Graz 1,
    was heißt Catchfeder verstärken bei dir? Ich bau mindestens jeweils die BP Catchfeder und die Stockfeder zusammen ein. Manchmal sogar noch mehr.
     
  5. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Catchfeder verstärken heißt in diesem Fall eine zweite, gleich große Feder mitinstallieren.
    Die BP Catch-Feder hat in dem Trigger/Catch - Gehäuse welches den Cathchaken beinhaltet keinen Platz...

    (Das orangene Kästchen über dem Trigger ist besagtes Trigger/Catch Kästchen aus dem oben rechts in Weiß der Catch rausguckt)

    [​IMG]
     
  6. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Ich würde eher sagen eher die ,,Catch-Feder“ unter der BP- Tuningfeder ist das Problem und müßte ( ? )mit einer BP- Catch-Feder versorgt werden . Also die Feder oben rechts hinter dem Trigger .

    Fledermausohren
     
  7. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Schau dir mal ein YouTube Video von Mag212 an bezüglich der Cyclonshock, ist gut erklärt was die Internals betrifft

    Fledermausohren
     
  8. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Okay. Spontan würde ich sagen die Trigger-Feder ist viel größer als die BP Catchfeder, aber ich bin kein Profi, ich probier das jetzt mal!
    Mod Guide hab ich mir angesehen, da geht er nicht wirklich auf die Catch Feder ein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2016
  9. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Hier der vergleich:
    In Silber die Cycloneshock - Trigger Feder
    In schwarz die BP Catch Feder.


    Aber vielen Dank dass du versuchst zu helfen! :)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2016
  10. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Ok , du hast mich leider missverstanden. Die kleine Feder die du unter dem Plunger am Ende des Blasters hast hat genau die selbe größe wie die kleine BP Feder. Nicht die vom Trigger.

    Fledermausohren
     
  11. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Aaah! jetzt verstehe ich!
    Werd es sofort probieren!
     
  12. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Viel Glück

    Fledermausohren
     
  13. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Passt auch nicht von der größe leider...
    Und das ist doch der mechanismus der die trommel dreht, und der geht ja.

    Was ich noch nicht erwähnt habe:
    Wenn ich den schlitten zurückziehen und dann langsam zurücklasse kann ich hören wie der plunger rod über den catch drübergleitet, dieser ihn aber nicht einmal dann halten kann!
     

    Anhänge:

  14. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    wenn ich hier noch meinen Senf mit zugeben darf : schau mal ob du herrenlose Kugelschreiber mit Bigmiene hast, die Federn in den Teilen sind sehr stark, das könnte dir weiterhelfen. ich vermute auch ein Problem mit dem Catch.
     
    phoonck gefällt das.
  15. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Und schon weiter gekommen ?

    Fledermausohren
     
  16. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Schau da mal rein

    Vielleicht hilft es Dir

    Fledermausohren
     
  17. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Hallo, ja ich habe inzwischen die Catch Spring mit einer zweiten Feder verstärkt, aber es hilft nicht...
    Habe mir auch das Video angesehen [danke Thomas! :) ]
    Ich persönlich glaube dass es an meinem Blaster liegt, und dass der Catch mit dem Plunger nicht ordentlich zusammenarbeitet, unabhängig von der Federstärke des Catches. Ich höre und spüre wie leicht der Plunger Rod über den Catch drüberrutscht. (habe auch schon versucht den Rod um 180° zu drehen, um zu checken ob die eine Seite des Catch mechanismus was hat, aber ohne Erfolg).
    Werde jetzt gleich eine umfangreiche Foto-Session machen, ob ihr noch was entdeckt was bei mir falsch sein könnte!
     
  18. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

  19. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Hatte noch Zeit und hab ein Video gemacht!

     
  20. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    ich mach meine heute abend mal auf und vergleiche mit deinem Video. der Fehler wird doch wohl zu finden sein.

    versuch mal deinen Blaster ohne die Griffschalen zu spannen(Blaster vorher zumachen sonst fliegt dir alles um die Ohren)die Plungerrod wirklich bis zum ende ziehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2016
    Reverend Thomas, Nerf Graz 1 und Leo MV gefällt das.
  21. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Man , den selben Scheiss hatte ich mit der Doominator , hab das Teil tausendmal auseinander nehmen müssen . Ende vom Lied , hab das Miststück eingetauscht . Ich weiß wie du dich. Fühlst !

    Fledermausohren
     
    Nerf Graz 1 und Alpha Asample gefällt das.
  22. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    also ich hab jetzt nichts gefunden, wenn du möchtest geb ich dir meine Adresse, wenn du magst schick mir den Blaster und ich schau mir das mal aus der Nähe an.
     
  23. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    In welchem Land bzw welcher Stadt wohnst du denn?
    Und danke dir für dein Mühe,
    auch dir Thomas Danke für deine Mühe und Anteilnahme!
     
  24. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Ich drück dir kräftig die Daumen!

    Fledermausohren
     
  25. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Hann.Münden Deutschland
     
  26. Nerf Graz 1

    Nerf Graz 1 Neuer Benutzer

    Dann wird das mit dem Versenden schwierig, da ich in Österreich wohne! ;-)
     
  27. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Mein Tip , besorg dir zu günstigen Konditionen ne andere . Schraub deine Alte zusammen und verkauf sie.

    Fledermausohren
     

Diese Seite empfehlen