Darf man perses oder Prometheus akkus mit dem Ladegerät laden?

Vader4k

Benutzer
Hallo mir ist ein Missgeschick passiert und ich habe momentan kein Ladegerät mehr

Jetzt wollte ich eins kaufen ein normales mit 12V

Jetzt wurde mir ein

RUIZHI LiPo-Akkuladegerät 1S-6S​


Empfohlen da man damit auch Lipos laden kann

Kann man bedenkenlos auch die Rival Akkus damit laden oder sollte ich eher ein normales Gerät kaufen?

Möchte demnächst auch mal mit Lipos arbeiten:)
 

Crash Override

Auf Blasted zuhause
wenn ich mich nicht irre, sind die Rival-Akkus NiMh-Akkupacks (weiß es aber nicht wirklich; sollte allerdings dort drauf stehen)? Wenn du schon auf LiPo setzen willst, aber vorerst noch die NiMh-Akkus behalten wolltest, solltest du dir ein Ladegerät suchen, welches Lipo als auch NiMh kann. Nicht alle Ladegeräte können das - besonders nicht jene, bei denen man über den Balancer-anschluss lädt (wie z.b. das Conrad Voltraft Eco charge Lipo 2000).
Was hier immer wieder erwähnt wird ist das IMAX B6AC, was quasi an 12V als auch 120/240V funktioniert und auch nahazu alles (NiCd, NiMh, Li-Ion, Li-FePo, LiPo als auch Bleibatterien) laden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vader4k

Benutzer
Hm also das Ladegerät das ich oben erwähnt habe kann auch alles laden

Nimh steht auch dabei

PS: wäre das imax b6ac V1 auch ok? Könnte ich für 40€ kaufen 1 Woche alt
 
Zuletzt bearbeitet:

Crash Override

Auf Blasted zuhause
normal ja, hab' eben einfach auf den erstbesten link geklickt. allerdings sagt mit der name des von dir erwähnten nicht sonderlich viel, daher bleibe ich bei der qualität skeptisch - während man über das Imax B6AC öfter mal gelesen hat. Doch Vorsicht - davon gibt's auch "klone", die dann wiederum dem Image des Originals schaden. Ich meine mich dran zu erinnern das das original einen Hologram-Sticker irgendwo drauf hat, die klone allerdings nciht.
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
Du kannst die Akkus problemlos mit einem normalen Ladegerät laden, die sollten aber ein Programm für Nickelakkus (NiCd, NiMH) besitzen, sonst geht das natürlich nicht.
Der Akku der Perses ist ein NiMH-Akku mit acht Zellen und 1500 mAh, das Ladegerät gibt 500 mA bei 12 Volt aus, der Stecker ist ein handelsüblicher Tamiya-Stecker.

Ich kann dir aber nicht sagen, ob noch irgendwo Intelligenz in Form eines BMS verbaut ist, oder ob die 12V / 500mAh einfach eine Konstantstromladung sind.
 

Vader4k

Benutzer
Ich habe noch eine Frage zu dem IMAX B6AC V2

Da sind z.b keine Kabel dabei

Die Kabel zum Akkus laden hätte ich gefunden

Um es an den pc anzuschließen braucht man nur ein normales USB Kabel oder?

Dann habe ich was gelesen von Temperatur Fühler der ist auch nicht dabei und könnte extra bestellt werden


Braucht man den Fühler?
 

Draclor

Blasted Kenner
Das Ladegerät das Vader4k verlinkt hat ist das selbe was ich in Ulm und in morschen aufgestellt habe wo einige ihre lipos geladen haben
 
Zuletzt bearbeitet:

Vader4k

Benutzer
Ich habe das Ladegerät von Draclor jetzt geholt:)

Kann man schon bedenkenlos die nerf Akkus mit den Lipo Ladegeräten Laden?

Die können ja alles laden
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
Sollte gehen.

Aber ich würde mit dem Strom nicht höher gehen als das Netzteil liefern kann.
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
Die Spannung sollte angepasst werden, der Akku meiner Perses hat 9,6V, ist also ein Achtzeller.

Würdest du auf dem Ladegerät 12 V (= 10 Zellen) einstellen, würde es eine Fehlermeldung ausgeben, weil das Ladegerät erkennt, dass die Spannung nicht der eingestellten Zellenzahl und -type entspricht.

Das beiliegende Ladegerät ist für eine Konstantstrom-Dauerladung gebaut, also erhöhte Spannung mit kleinem Strom. Unsere Computerlader regeln den Strom entsprechend der Akkuspannung und können erkennen, wenn die Zellen voll sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik

Auf Blasted zuhause
Wenn das die Spanung deines Akkus ist, ja.

Dadurch dauert das Laden etwas länger, aber das Ladegerät sollte automatisch einen Ladeschluss anzeigen und abschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vader4k

Benutzer
Genau er hat die selbe Spannung wie der Perses Akku man kann auch das Perses Ladegerät nehmen um die Prometheus Batterie zu laden^^

Leider habe ich momentan keins^^

Wäre es eventuell besser noch ein normales Ladegerät zu kaufen für die Nerf Akkus?
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
Warum, und was meinst du mit "normales Ladegerät"?

Du bist mit einem Computerlader eigentlich immer besser bedient, weil diese anhand der Spannung erkennen, dass der Akku voll ist und abschalten.
Und normalerweise sind auch Sicherheitsfunktionen vorhanden die verhindern, dass du einen Akku mit der falschen Spannung oder dem falschen Ladeprogramm lädst

Die beiligenden "Ladegeräte" sind Konstantstromladegeräte die nicht abschalten. Sind die Zellen voll ist der Strom nicht groß genug um Schaden zu verursachen, die zugeführte Energie wird durch die Erwärmung der Zellen abgegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vader4k

Benutzer
Hm dann dürfte es mit dem Computer Ladegerät sogar besser sein als mit den mitgelieferten?

Das Kabel für mein Ladegerät soll heute noch ankommen dann kann ich den Akku der Prometheus mal damit laden:)
 

Vader4k

Benutzer
Ich muss mal etwas fragen da es denke ich alle Lipo Ladegeräte betrifft und ich jetzt nicht weiß ob das so richtig ist oder der Akku Schaden nimmt

Ich kann bei nimh die Volt nicht einstellen nur Ampere die volt werden automatisch eingestellt und stehen dann bei 11,22V Auf dem Akku stehen 9,6V auf dem Original Ladegerät das bei der Prometheus dabei war stehen auch 12V daher nehme ich an das passt?

Und beim Laden kam nach 3 Stunden eine Meldung von Safety Time out oder so ähnlich

Jetzt ist das im Ladegerät so eingestellt also es schaltet automatisch nach 3 Stunden ab das kann ich abschalten oder damit es durch ladet

Der Akku war noch nicht ganz voll er hat eine Kapazität von 2500 und bei 1800 kam die Meldung
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
Ich habe das gerade mal an meinem Ladegerät getestet, das erkennt auch automatisch die Spannung und ich kann nur den Strom einstellen.

Die höhere Spannung lässt sich dadurch erklären, dass du zwischen Nennspannung und Ladeschlussspannung unterscheiden musst. Die Spannung einer chemischen Energiezelle ist nie konstant, die Hersteller versuchen, dass sie sich über einen weiten Ladungsbereich möglichst wenig ändert, aber wenn sie sich gar nicht ändern würde würden auch Ladungsanzeigen nicht funktionieren.
Mit zunehmender Ladung steigt die Spannung an, bis sie bei Nickelakkus am Ende leicht abfällt, diesen typischen Spannungsabfall nutzt das Ladegerät um den Ladeschluss zu erkennen (Delta V-Abschaltung).

Dein Ladegerät wird dir immer nur die eingeladene Energie anzeigen, nicht die Gesamtkapazität.
Die angezeigten 1800 mAh ist also die Energie, die das Ladegerät in den Akku geladen hat, die verfügbare Gesamtkapazität kann es nicht messen.

Ob du diesen Sicherheitstimer abschalten kannst weiß ich nicht, da musst du in der Betriebsanleitung nachsehen.
Ansonsten kannst du den Akku auch einfach noch einmal an das Ladegerät hängen und erneut laden, du hast fast drei Viertel der Kapazität geladen, es wird nicht mehr viel fehlen.

Falls du das Problem in Zukunft umgehen möchtest kannst du dir auch ein älteres Ladegerät aus der Nickel-Zeit anschaffen, du findest in der Bucht selbst Profigeräte zu teilweise niedrigen zweistelligen Beträgen.
Manche von denen haben sogar eingebaute Netzteile. Du musst aber aufpassen, manche dieser Geräte sind Kanstantlader die nicht abschalten.
 

Vader4k

Benutzer
Hi ich habe es jetzt noch mal versucht mit leerem Akku das abschalten nach 3 Stunden habe ich deaktiviert

Nach 5 Stunden laden Piept das Ladegerät und sagt das der Akku Voll ist

Funktioniert daher :)
 

Being blasted

Du bist Dartblaster Fan? Dann lass' dir blasted.de nicht entgehen!
Wir sind die größte deutsche Community rund um Nerf und Dartblaster-Modding.
Finde tausende Anleitungen für Mods, Hilfe bei Problemen, Antworten auf deine Fragen.
Verpasse keine Neuigkeiten aus der großartigen, bunten Welt der Schaumstoff-Guns.
Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos und die Community freut sich auf dich!

Noch Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir sind nur ein bisschen verrückt. ;)

Get blasted

Oben Unten