Beliebte Beiträge im Thema: Der Stryfe Sinn und Unsinn Tunings Thread oder kurz SSUUTT

  1. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Hier ist meine erste zusammengekaufte Stryfe:
    Scorpion3.png
    Ausgeklappt, voll ausgezogen
    Scorpion4.png
    Eingeklappt

    62,99€ - Re Armory Scorpion Kit mit Griffschutz über Etsy
    35,88€ - F10555 UBR Foldable Buttstock über monkeemods
    20,99€ - Worker Picatinny-Rail mit Griff für Magazinschacht über ebay

    Innereien:
    Snikkas 3D-Cage mit 2€-Motoren
    LiPo Hi-Energy 2s 1300mAh 30C
    Motoren über Mosfet-Treiber angesteuert; Neuverkabelung Laststromkreis 0,75mm², Steuerstromkreis 0,05mm²
    Simprop LiPo-Checker mit LED-Leisten

    Ursprünglich wollte ich noch einen gewinkelten Vordergriff anbringen, aber um das Magazin zu greifen ist bequemer.

    Was fehlt ist etwas Farbe und mein Reflexvisier, aber das tausche ich bei den Blastern durch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2017
    Blastaman, Kommandante, medusa und 5 anderen gefällt das.
  2. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Heute mal Stryfe's gelöchert ;)
    20171112_172921.jpg 20171112_172925.jpg 20171112_172929.jpg 20171112_172932.jpg
     
    Ophiuchus, JamDoor, TK99699 und 5 anderen gefällt das.
  3. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Heute vom Zoll abgeholt ;)
    20171106_171113.jpg 20171106_171121.jpg 20171106_171140.jpg 20171106_171147.jpg 20171106_171202.jpg
     
    medusa, Moggih, Schmoller und 5 anderen gefällt das.
  4. pharaday

    pharaday Benutzer

    Kleiner Nachtrag zum DRS HighCrush Cage: Wie @Dominik schon vermutete, dienen die verschiedenen Bohrungen wohl dazu, den Crush "variabel" einzustellen zu können (39mm, 40mm, 41mm)
     
  5. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @TheOrk - im Moment führt NF Strike das Kit für ca. 120 Euro.

    Und hier wieder eine Stryfe, innen ist ein OFP Cage mit 42,5 mm und den Valkyrie Motoren. Die Blasterparts Flywheels hol ich mir auf der Messe in Essen ab. Aussen ist ein schönes SciFi Kit von RE Armory mit Trigger von Thingiverse und Magrelease von Worker.
    Hab bei der Bemalung ein wenig experimentiert aber mir gefällt der leicht spaßige Look. Leider sieht man aufgrund des schlechten Licht nicht die Farbwechsellacke die ich mit eingesetzt habe. 20181023_225027.jpg 20181023_225043.jpg 20181023_225117.jpg
     
  6. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Der gute @ImMortis hat mir wieder ein paar cages gedruckt. Zusammen mit dem der letztens angekommen ist kann ich bald die OFP Cages 43.5, 43.0, 42.5, 42.0 und 41.5 testen. Bei allen werde ich die neuen BP Max-Motoren verwenden. Bei den Flywheels wird es wieder eine Mischung der verschiedenen Hersteller werden.
    20181008_105651.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2018
  7. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    So das hier sind die gefilterten Ergebnisse von 2 Tagen Tests. Es war definitiv zu wenig Zeit alles zu testen was ich gerne wollte, deswegen werde ich das ganze als weiterführende Liste aufbauen in die die Nachträge der aktuell nicht funktionierenden Stryfes, bzw. die noch nicht getesteten Darts eingetragen werden.
    Viel Spaß damit
     

    Anhänge:

    Crash Override, Chris83, Rina und 4 anderen gefällt das.
  8. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Heute eingetroffen ;) gebrauchter Eclipse Cage mit Wolferine Motoren und Worker Swordfish Shell 20180618_124123.jpg 20180618_124115.jpg 20180618_123213.jpg
     
    ImMortis, medusa, Crash Override und 4 anderen gefällt das.
  9. lifeNerd

    lifeNerd Erfahrener Benutzer

    Jetzt zeig ich auch Mal meine kleine Stryfe-Familie.
    [​IMG]
    Von hinten nach vorne: Hulker, Scorpion EVO 3, XM8 Carabine, MP5SD3, UMP9 und ne Stock Elite
    Technisch sind alle noch Stock, außer der Scorpion, die ist komplett neu verkabelt, Slotdevil 1033, Worker FWC Silber, Worker Flywheels Blue, Select Fire Kit (womit sie zur Scorpion EVO 3 A1 wird) und ein XT60-Anschluss für einen schicken kleinen 900 mAh 3S Lipo

    Unterwegs ist noch ein Submarine-Kit (kann mir da jemand das reale Vorbild nennen?), geplant ist noch Kiss Vector, MP5K, MP5 (die "normale" mit den nach vorne verjüngten Handschutz), XM8 Short (da überleg ich noch, ob Short Carabine oder Compact) und evtl. ne AK

    Gesendet von meinem Bluboo S1 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2018
  10. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Das Behring P4 Kit von REArmory mal in einer Stryfe eingebaut ;) sieht echt geil aus. Brauche jetzt noch ne passende Schulterstütze und einen geeigneten Cage. Wenn ich jemanden finde der mir einen druckt - ich hätte gerne den OFP Morpheus Cage für BP Flywheels oder Worker Diamond Flywheels geeignet.
    20180114_141021.jpg 20180114_141006.jpg 20180114_140950.jpg
     
  11. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Die Stryfe des ersten Weihnachtstages ;)
    20171225_230338.jpg 20171225_230344.jpg 20171225_230348.jpg
    Und der Aufmerksame Betrachter wird gemerkt haben das der Cage fehlt ;) der ist noch im Zulauf. Snikkas Metalcage Generation 1.
    Die einzigen die mir jetzt noch fehlen ist ein Containment Crew Metalcage (95 Dollar plus Versand) und ein OFP Morpheuscage in Metall (100 Dollar plus Versand) sowie die Neo-Rhino und die Neo-Hellcat-Motoren. Die Motoren schlagen auch mit 8 bzw 15 Dollar das Stück zu Buche und sind daher ehr ein Projekt fürs nächste Weihnachtsgeld ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2017
    Kommandante, Dominik, medusa und 4 anderen gefällt das.
  12. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Ok hier kommt die tägliche Stryfe ;)
    Das Scorpion-Kit ist von RE Armory, der Magrelease von Jase 3d, innen arbeiten die blauen Hyperionmotoren im blauen Workerkit mit den goldenen Diamantflywheels. Demzufolge ist die Lackierung golden/blau (was im Licht heute Abend schlecht zu sehen ist). Angefangen hab ich heute Morgen um 9 Uhr mit einer Stockstryfe. Fertig geworden bin ich vor 10 Minuten ;) (und hab zwischendurch eine Schicht geschoben) langsam bekomm ich Übung
    20171207_224925.jpg 20171207_224934.jpg 20171207_224950.jpg 20171207_224953.jpg
     
  13. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Auch wenn sie nicht so spektakulär aussieht hier ist noch eine. Diese hat einen lasierenden Rot-Orangen Lack über Silber. Auf den Photos kommt' nicht so raus. Die Rohre werden noch Schwarz lackiert und die üblichen Anbauteile kommen auch noch.
    20171124_135431.jpg 20171124_135443.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2017
    Valher, Ophiuchus, Dominik und 4 anderen gefällt das.
  14. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Läuft ;) (nur provisorisch zusammengebaut)
    20171113_194726.jpg 20171113_194745.jpg
     
  15. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Blue Stryve: Stryve mit Worker Blue Cage (Canted) und Worker Blue Diamond Flywheels, Slotdevil1033er Motoren

    Die Stryve wurde von innen auch komplett neu verkabelt sowie um alle überflüssigen Locks erleichtert

    Worker Blue Cage (Canted): 30,00 USD
    Worker Blue Diamond Pattern Aluminium Flywheels: 18,00 USD (Paar)
    Slotdevil1033er: 10,00 EUR (Paar).

    Was das ganze wesentlich teurer macht sind die Transportkosten aus dem Ausland, über alles gerechnet hat mich diese Konfiguration ca. 70 Euro gekostet.

    Bilder und Testberichte folgen
    20170710_195207.jpg 20170710_195213.jpg 20170710_204630.jpg 20170710_204634.jpg 20170710_195307.jpg

    Für mich die größte Überraschung meines sehr subjektiven Testes. Um es vorweg zu nehmen. Der Sieger mit 2 BP-Accus auf 10 Meter und 20 Meter. Da kam auch kein Snikkas mit.

    Blue Cage-01.JPG

    Ble Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz

    Blue Cage 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz

    Blue Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  16. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Golden Stryfe: Stryfe mit Artifact Golden Cage (Canted) und Silver Canted Aluminium Flywheels, Artifact IM4U Motoren und Fullautokit

    Die Stryfe wurde ebenfalls komplett neu verkabelt und alle überflüssigen Locks entfernt.

    Habe gerade nocheinmal nachgelesen in den Spezifikationen für die Motoren auf der Seite von Artifact.
    Die IM4U Motoren sind ausgelegt für das folgende bei 7,4 Volt (2S):

    50k rpm
    Free Load corrent draw: 1A
    Stall Torque: 346 g.cm

    Kein Wunder das die aufbrüllen und sich wie große benehmen wenn ich da 12 Volt drauf gebe ;) und ich muss zugeben auf 16 Volt sind die echt hysterisch, machen aber wahrscheinlich nicht lange mit ;) (Ich habs auch nur einmal gemacht)

    Artifact Golden Cage (Canted): 25,00 USD
    Artifact Silver Canted Aluminium Flywheels: 15,00 USD (Paar)
    Artifact IM4U Motoren: 10,00 USD (Paar)
    Fullautokit: 20,00 USD

    Was das ganze wesentlich teurer macht sind die Transportkosten aus dem Ausland, über alles gerechnet hat mich diese Konfiguration ca. 80 Euro gekostet.

    Bilder und Testberichte folgen
    20170515_210116.jpg 20170515_210113.jpg 20170515_210103.jpg

    Zuerst einmal, Ich habe Probleme mit der Leistung gehabt, die kam irgendwie nicht an, deswegen würde ich diesen Test erst einmal ausser Konkurenz laufen lassen bis die Probleme im Griff sind.
    Golden Cage-01.JPG

    Golden Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz
    Golden Cage Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz

    Goldenn Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  17. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Red Stryfe: Stryfe mit Artifact Red Cage und Blue Slanted Aluminium Flywheels und Slotdevil 1033er Motoren

    Bei der Red Stryfe kommen wir nun in die Klasse wo es für den Modder wirklich Interessant wird. Allerdings sind hier die Kosten auch um einiges höher.

    Die Stryfe wurde komplett neu verkabelt und verlor alle überflüssigen Locks.

    Artifact Red Cage: 25,00 USD
    Artifact Blue Slanted Aluminium Flywheels: 15,00 USD (Paar)
    Slotdevil 1033er: 10,00 Euro (Paar)

    Was das ganze wesentlich teurer macht sind die Transportkosten aus dem Ausland, über alles gerechnet haben mit Cage und Flywheels ca. 60 Euro gekostet.

    Bilder und Testberichte folgen
    20170509_154730.jpg 20170509_154739.jpg
    20170713_160920.jpg

    Leider nur der zweite Platz in meinem sehr Subjektiven Test, aber definitiv meine erste Wahl für Wars ;) Allein wegen dem Abschussgeräusch.
    Red Cage-01.JPG

    Red Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz
    Red Cage 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz
    Red Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  18. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Budget-Stryfe: Stryfe mit Open Source Cage, BP Flywheels und Slotdevil1033er Motoren

    Bei der Budget-Stryfe kommen dann schon etwas mehr an Kosten dazu.

    Auch diese Stryfe wurde komplett neu verkabelt und verlor alle überflüssigen Locks.

    Kosten:
    Open Source Cage: 10,00 Euro (Druckkosten)
    BP-Flywheels: 11,90 Euro (Paar)
    Slotdevil 1033er: 10,00 Euro (Paar)

    Bilder und Testberichte folgen später
    20170623_142550.jpg 20170623_140251.jpg 20170713_155505.jpg

    Für mich der Budget-Sieger für Wars ;) Moderate Kosten und auf 10 Meter echt genau, Ansonsten gleiche Accus genommen und 10 neue Darts
    OFP Cage-01.JPG
    OFP Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz
    OFP Cage 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz
    OFP Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  19. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Low-Budget-Stryfe: Stryfe mit Originalcage, BP-Flywheels und Slotdevil1033er Motoren

    Ich habe diese Stryfe deswegen Low-Budget-Stryfe genannt weil es der unterste Bereich ist in dem sich Modding bewegt.
    Das folgende wurde daran gemacht:
    Stryfe wurde von innen komplett neu verkabelt, alle Locks sind raus bis auf das Magazinlock. Der Originale Flywheelcage wurde behalten, lediglich Blasterparts-Flywheels und Slotdevil 1033er Motoren.

    Kosten:
    BP-Flywheels: 11,90 Euro
    Slotdevil1033er 10,00 Euro (für 2 Stück)

    Bilder und Testberichte folgen später
    20170713_155523.jpg

    Hier nun die ersten Infos. Geschossen wurden mit den weissen Waffelköpfen die ich auf meiner SotR-Con hatte, dadurch konnte ich sicher gehen das ich neue Darts hatte. Diesmal wurde mit 2 BP Accus geschossen, die Voltzahl hab ich nicht gemessen, sondern wollte nur nen Test vorab machen. Aber das was dabei rauskam war schon recht Interessant. Konkret werde ich mich in Krefeld an eine große Testreihe begeben.
    BP Flywheels Accu.JPG
    BP Flywheels-01.JPG

    Streukreis 10 Meter
    BP Flywheels 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter
    BP Flywheels 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  20. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Heute beim BTU 5 Stryfes mit Innenleben versehen ;)
    Nyx Cage mit dazu gehörigen Flywheels und Meishel 2.0 Motoren
    Alice Coatduck 42 MM Cage mit Bulldog Flywheels und Honeybadger Motoren
    Kelly Cage 39,5 MM mit Snikkas Flywheels und Blasterparts Max Motoren (BMM)
    Azure Cage 41,5 MM mit Worker Black Slanted Flywheels und BMM
    OFP 42 MM Cage mit Worker Clear Slanted Flywheels und BMM
    20190330_172557.jpg
    Morgen mach ich zu Hause weiter ;)
     
    ImMortis, medusa, TK99699 und 3 anderen gefällt das.
  21. pharaday

    pharaday Benutzer

    Um auf @Moggih 's "to end all flywheelers Moggih ever had" Frage zurück zu kommen:

    Auf einer ähnlichen Suche bin/war ich auch schon seit geraumer Zeit - und ich denke ich habe "meine" Konfiguration gefunden - es stehen noch ein paar Tests aus, dazu gleich mehr.

    Natürlich hat jeder seine eigenen Präferenzen, aber mir war folgendes wichtig:
    - Hohe Präzision (Verlässlich aus 8-10m Entfernung "Red Cups" treffen)
    - Erhöhung der Reichweite, aber nicht auf Kosten der Präzision
    - Wenig Dart-Wear (Verschleiß) oder gar Zerstörung
    - Humane Lautstärke (z.B. für Office-Battles)
    - Verlässliches Komponenten-Setup
    - Stock- oder nur leicht erweitertes Batterycover

    In der engeren Auswahl standen letztendlich für mich:
    - DRS Alu Cage Gen 3.1
    - DRS Alu High Crush Cage
    - Serenity Alu-Cage mit Bulldog Flywheels + Krakens (bzw. Blasterparts)

    DRS Alu Cage Gen 3.1
    Nicht mehr der performanteste durch sein Low-Crush Design (ca. 115 FPS mit Waffels, ca. 130 FPS mit Elite), aber immer noch super präzise - minimaler Dart-Wear und angenehme Geräuschkulisse in Verbindung mit den Krakens / Blasterparts Motoren auf 3S - Oldie, but still a Goldie.

    DRS Alu High Crush Cage
    Je nach Einstellung des variablen Crushes (39-41 mm) natürlich sehr viel mehr FPS (bei 40mm Einstellung ca. 165 FPS Waffles, max bei 193 FPS) - aber auch sehr extremer Dart-Wear! Mehr als 2-3 mal schießen ist mit einem EKIND Waffel Dart nicht drin, schlecht verklebte Accufakes köpft es meistens nach dem ersten Schuss. Originale Accustrikes habe ich noch nicht geköpft bekommen, aber durch die Verformungen nach ca. 10 Durchgängen fliegen die ungefähr so präzise wie Elite Darts.

    Der 39mm Crush hat mir bei keine signifikante Steigerung der Leistung gebracht, die 41mm Einstellungen keine signifikante Verringerung des Dart-Verschleiß.

    Serenity Alu Cage / Bulldog Flywheels / Krakens 3S
    Inspiriert durch einige Reddit-Empfehlungen, wollte ich diese Kombination mal antesten - Wohoo, Volltreffer!
    Der Serenity Alu Cage hat einen 42,5 mm Crush, die Bulldogs sind gut ausbalancierte Flywheels in "smooth" - in Verbindung mit den Motoren mein "leisester" Blaster bis her! Schnurrt wie ein Kätzchen, kaum Gehäuse-Vibrationen.

    Die Performance kann sich ebenfalls sehen lassen: 127 FPS mit Waffles und verwunderlicherweise ca. 139 FPS mit originalen Accustrikes. Meine "Red Cups" treffe ich auf 6, 8, und 10m sogar einen Ticken besser als mit der "normalen" DRS Alu Cage. Der Dart-Wear ist für diese Performance äußert human, ich habe auch noch keinen Dart geköpft bekommen.


    Für mich persönlich kommt die Serenity Cage Kombination bisher am nächsten an meine Anforderungen heran, gefällt mir außerordentlich gut. Aktuell bin ich noch dran, die genannten Kombinationen mit frischen Waffles und Accustrikes mit einem Chronometer zu messen und gegenüber zu stellen (2x18 Schuss) - aber ich bin mir schon ziemlich sicher, dass es die Serenity Stryfe werden wird.

    Für meinen Firmen-Workshop habe ich ein paar Aurora-Cages bestellt - also im Prinzip der Serenity Cage in der Polycarbonat-Ausführung - bin gespannt, wie sich dies Lautstärke-technisch verhalten wird. Ich werde berichten :)

    Hier ein Ausschnitt meiner Messungen (Work in Progress):

    Bildschirmfoto 2019-03-21 um 20.43.52.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2019
    medusa, Rebound, SirScorp und 3 anderen gefällt das.
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Blasterparts Max Motoren - so sehen Sie aus ;) bald kommen noch einige Infos dazu. Hab mir heute auf der Messe meine Bestellung abgeholt ;)
    20181025_220145.jpg 20181025_220151.jpg
     
    medusa, TK99699, SirScorp und 3 anderen gefällt das.
  23. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Zwei weitere sind zu 80% fertig. Die "Grüne Flamme" bekommt noch ein Selectfire Kit zu dem schwarzen Worker Cage, Flywheels und den neuen Worker Motoren und die rote wartet noch auf Flywheels. Bei der roten ist ein OFP 41.5 mm Cage mit Kraken Motoren von Out of Darts verbaut. 20181021_205313.jpg 20181022_100853.jpg
     
    Nairolf, medusa, TK99699 und 3 anderen gefällt das.
  24. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Heute fertig geworden ;)
    DRS Performance 3.1 Cage mit Fang Re-Vamped Motoren, 15a Microschalter und zusätzlichem XT60 Stecker im Batteriefach.
    Stgw44 Kit von Terin 3d Print, Batteriecover von DevilZ Nerfworks, Magrelease von Worker, Metalltrigger von Artifact. Die Batteriefachschraube hab ich von Ebay und sie begann ihr Leben als Computergehäuseschraube. ;)
    Die Lackierung ist Wurzelholz Folie welche ich im Hydrodipping Verfahren aufgetragen habe. 20181020_174055.jpg 20181020_174059.jpg 20181020_174120.jpg
    Einem Test steht jetzt nichts mehr im Weg.
     
    TK99699, medusa, Crash Override und 3 anderen gefällt das.
  25. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Und hier das fertige Aug Kit mit Nyx Cage. Das Baby liegt super in der Hand und macht jede Menge Spaß
    20180909_201505.jpg 20180909_201437.jpg 20180909_130801.jpg