Beliebte Beiträge im Thema: Der Willkommens-Thread für neue Mitglieder

  1. Marshall

    Marshall Benutzer

    Hi ich bin der Marshall,

    - Wohnhaft Berlin
    - 38 Jahre alt

    Bin seit ca. 2 Jahren Nerf Fan und vor kurzem in die Mod-Welt eingetaucht. ich hab schon einige Projekte an denen ich bastle wenn es die Zeit erlaubt. Hier ein kleiner Vorgeschmack: [​IMG]

    Freu mich eine nerf Community gefunden zu haben und bedanke mich hiermit für die Aufnahme!

    Ich bin durch meinen 8 Jahre alten Sohn an das Hobby gekommen... Beschäftige mich schon länger mit löten von Brushless RC Cars und und früher mit co2 Gewehren und Airsoft...
     
  2. crazy-piper

    crazy-piper Erfahrener Benutzer

    Hallo, bin zwar nicht neu hier aber auch lange nicht mehr so aktiv, wie in der Anfangszeit. Ich habe leider vergeblich versucht hier im Forum als Moderator mehr Präsenz zu zeigen, was daran lag, dass meine Frau mich vor ein paar Jahren verlassen hat, ich in ein depressives Loch gestürzt bin, aus dem mich meine jetzige Freundin vor gut einem Jahr rausgeholt hat, ich dadurch und durch die Fernbeziehung aber noch weniger Zeit hatte hier mein Unwesen zu treiben.
    Es wird aber noch besser: seit sechs Wochen bin ich stolzer Papa eines Sohnes, der mein Leben um Längen besser und lebenswerter macht.
    Naja. Moderator bin ich mehr oder weniger auf eigenen Wunsch nicht mehr. Habe es den Jungs vor zwei oder drei Jahren mal geschrieben, aber erst viel später haben sie mich auf einen Erfahrenen Benutzer gestuft. Ich schreibe extra nicht runtergestuft, weil wir alle an einem Strang ziehen und hier keiner besser ist als jemand anders. Moderatoren sind eigentlich auch nur User, die ihre Freizeit opfern, um euch ein Forum zu bieten, in dem sich jeder wohlfühlt. Mir pers. wurde das Forum und die investierte Zeit zu groß, um alles im Überblick zu behalten. Seht es mir bitte aus den o.g. Gründen nach.
    Trotzdem ist das Blaster Modden nach wie vor eins meiner Hobbies und ich bin froh, dieses Forum mit aufgebaut und unterstützt zu haben, auf Messen das Forum vertreten durfte und ein Teil dieser großartigen Community zu sein.
    Und ich sehe immer wieder mit großer Freude, was ihr für geniale Mods hier zeigt. Egal ob optisch oder technisch.
    Mein Dank geht an Bankcroft, Blasterparts und dartblaster.de, die immer für mich da waren (selbst in Zeiten der "Forum-Abstinenz"). Sei es nur, um sich mal auf ein Bierchen zu treffen oder als Aussteller über ne Messe laufen zu können.
    Natürlich auch ein Dank an alle User, ohne euch/uns wären wir nie so groß geworden.
     
  3. Reverend Thomas

    Reverend Thomas Erfahrener Benutzer

    Einen gesegneten guten Morgen liebe Gemeinde des soften Darts. Bin nicht neu hier, war aber längere Zeit im Bereich der Blaster untätig. War frustriert, gelangweilt, antriebslos, etc......
    Jetzt ist wieder Zeit wieder diesem Hobby zu frönen, gerade auch weil meine Kinder im richtigen Alter sind um mit Daddy gleichgesinnt daran teilhaben zu können.
    Genug der vielen Worte, ich freue mich wieder dabei seien zu dürfen.
    Gott mit Euch, euer Reverend!
     
    medusa, FetteWorst, olli_e und 14 anderen gefällt das.
  4. crazy-piper

    crazy-piper Erfahrener Benutzer

    Hallo,
    Ich bin zwar nicht neu hier, habe mich aber die letzten Jahre eher rar gemacht, was pers. Gründe hatte.
    Außerdem habe ich angefangen LARP-Dinge zu bauen, was leider auch extrem viel Zeit schluckt.
    Nach der diesjährigen RPC habe ich aber wieder richtig Lust bekommen zu modden, Infos und Erfahrungen auszutauschen oder einfach auch nur mal wieder Gleichgesinnte, Kindgebliebene zu treffen.
    Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal bei den Jungs und Mädels von Bankcroft, Blasterparts und Dartblaster.de bedanken, die mich in all den Jahren weiterhin unterstützt und mich nicht vergessen haben.
    Deswegen für alle neuen und/oder die, die mich nicht kennen:

    Hallo ich bin der Piper,
    Mittlerweile 35 Jahre alt, und modde seit ca. sechs Jahren Nerf Blaster. Ich selber gehe auch seit dieser Zeit auf Endzeit LARPs, wo ein schicker Blaster natürlich dazu gehört. Für mich geht allerdings "Style over function" deswegen bemale ich die Blaster lieber, als sie aufzuschrauben und leistungstechnisch zu modden. Natürlich habe ich schon den ein oder anderen AR entfernt, Federn gestreckt oder Cent Münzen hinterlegt( ja, das hat man damals so gemacht ),neue Federn verbaut oder nen Voltage-Mod gemacht.
    Was sich hier aber in den vergangenen Jahren getan hat, sei es Leistungsmodding, Inlineclips, Bemalung, Umbauen, Casemods... ist der Wahnsinn. Ihr habt diese Community groß gemacht, richtig groß, da können sich die Amis ne Scheibe von abschneiden.
    Ich freue mich darauf wieder in die Materie einzusteigen, zu lernen und zu lehren und vor allem auf eure großartigen Umbauten. Wir lesen uns
    LG
    Piper
     
    tomcat_dx, Ophiuchus, Leetoh und 13 anderen gefällt das.
  5. my3dbase

    my3dbase Neuer Benutzer

    Guten Abend zusammen,

    Habe nun in der Weihnachtszeit endlich mal die Zeit gefunden hier durch das Forum zu stöbern.

    Und da sollte ich mich gleich mal vorstellen:

    Von Beruf bin ich Ingenieur. Zusammen mit meiner Frau betreibe ich auch eine kleine 3D Druck Firma (my3dbase). Dort entwickeln und vertreiben wir auch unsere eigenen Blaster in Kleinserie (unter anderem).

    Angefangen hat die Story mit einem Blaster unseres Sohnes. Dann habe ich blauäugig mit einer Eigenentwicklung begonnen und erstmal gaaaanz viel lernen müssen. In diesem Zusammenhang habe ich auch jede Menge Bekanntschaften mit Mitgliedern aus der Comunity gemacht.

    Solltet Ihr Fragen haben antworte ich gerne.

    Viele Grüße aus München,
    Kristian

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
     
    Dominik, FetteWorst, Rebound und 12 anderen gefällt das.
  6. c1bleifrei

    c1bleifrei Benutzer

    Guten Morgen,
    Ich bin Christoph und bei 29 Jahre alt. Ich komme aus Duisburg, bin Elektroniker von Beruf. Ich bin durch einen Arbeitskollegen auf Nerf gekommen. Er hat mir mit den Worten "hier kannst du mir das Ding tunen, du hast doch nen 3D Drucker..." seine Stryfe in die Hand gedrückt. Somit habe ich mich etwas mit der Materie auseinandergesetzt und habe mir dann auch eine zum testen neuer Anbauten gekauft. Sonst vertreibe ich mir die Zeit mit 3D Druck, 3D Scan, Modellbau, Motorrad, Youtube, Schiessport (wobei momentan nicht so sehr).

    Auf die Seite bin ich dirch eine Konversation auf Ebay Kleinanzeigen gekommen.
     
    MDGhost, David Kö, Blastaman und 12 anderen gefällt das.
  7. BlastaMasta

    BlastaMasta Erfahrener Benutzer

    Guten Abend,

    mein Name ist Micky, ich bin Mitte 40, männlich, Berufsmusiker (ich betreibe u.a. mit zwei Freunden die "Gitarrenbu.de"), lebe in Bonn und bin vor ca. zwei Jahren das erste Mal durch meinen Sohn mit Nerf konfrontiert worden.

    Ziemlich schnell haben mich das Priming-Gefühl und der Sound der RoughCut und der kleinen Jolt für sich einnehmen können; zu später Stunde bei Lieblingsfilmen trockenfeuern, wenn alle im Bett sind, hat mir lange Zeit gereicht.

    Bis diesen Sommer. Keine Ahnung, was mich da geritten hat, aber die Blastervielfalt hat mich, um mit meinem Sohn gemeinsam spielen zu können, in ihren Bann gezogen. Zunächst wollte ich mir auch "nur eine" Nerf kaufen; über die Recherche habe ich dann aber schnell gemerkt, dass ich mich nicht für ein Modell entscheiden könnte.

    Okay, dann vielleicht zwei oder drei? - Oder eine aus jeder Serie, die mich interessiert? - Oder aus jeder interessanten Serie ein feines Set und Primär- und Sekundärblaster?

    Jede Wette, dass die meisten von Euch das kennen: Man lügt sich die Gier nach Neuem einfach immer wieder neu zurecht, bis es keinen Sinn mehr hat: Willkommen in der Welt der Dartblaster! Meine neuen "besten Freunde": Coop, Drac, der Testmichel und der Biber; meine Fresse habe ich deren Videos verschlungen! ;o)

    Ich sollte wohl spätestens an dieser Stelle anmerken, dass ich dazu neige, mich in Mikrouniversen zu versenken, um alles aufzusaugen, was ich erfahren kann; "Fachidiot" nannte man das früher.

    Und ein solcher Idiot bin ich - ganz im Gegensatz zu meinem anmaßen anmutenden Nickname, den ich bitte ironisch verstanden wissen will - in der Tat, nur leider nicht vom Fach: Die erste Nerf, die ich geöffnet hatte, war eine defekte Recon. Diese zu reparieren hat mir immens viel Spaß gemacht, und davon angefixt, ging es dann ziemlich schnell zum Tuning.

    Mittlerweile habe ich bestimmt bereits zehn bis zwölf Blaster gemoddet - klar, für die meisten von Euch, die Ihr mir Jahre, Wissen und Erfahrung voraus seid, bestimmt ein Witz, aber jeder Weg beginnt mit den ersten Schritten. ;o)

    Mittlerweile bin ich, nach vielen Verweisen, hier gelandet, da ich hier a) immens viel Informationen vermute und mich b) gerne mit netten, wohlwollenden Gleichgesinnten über mein neues Hobby unterhalten mag.

    In diesem Sinne würde ich mich freuen, hier eine neue virtuelle Heimat gefunden zu haben; auf einen schönen, lustigen, dauerhaften Austausch!

    Liebe Grüße,

    BlastaMasta.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2017
  8. Absinth

    Absinth Neuer Benutzer

    Hi, ich stelle mich mal kurz vor.
    Ich heiße Patrick bin 38 Jahre jung, Familien Vater und komme aus dem wunderschönen Taunus.
    Ich habe Spaß dran gefunden an blastern zu basteln und hoffe hier bei Euch Hilfestellungen, Anregungen und einfach ein paar gleichgesinnte kennenzulernen.
     
  9. Guten Abend alle zusammen,

    ich möchte mich auch einmal bei euch allen vorstellen. Mein Name ist Steven und bin zarte 37 Jahre alt und komme aus Langenhagen was direkt bei Hannover liegt. Allgemein bastel und 3d drucke ich sehr gerne, weil viele Kollegen dem Nerf Hobby frönen eben auch viel für sie.

    Genau aus diesen Gründen habe ich hier zu euch gefunden.

    In diesem Sinne
    Steven
     
    David Kö, TK99699, SirScorp und 11 anderen gefällt das.
  10. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Hallo Nerfer,

    ich möchte mich an dieser Stelle mal nicht so ganz kurz vorstellen: ich bin alt genug, um die Oma der jüngeren Forumsteilnehmer sein zu können, habe ursprünglich mal eine Naturwissenschaft studiert, dann eine Weile in der Forschung mit Aerodynamikern verbracht und bin inzwischen als Ingenieurin in der Entwicklung in der Autoindustrie tätig. Zur Zeit lebe ich in Köln. Nein, ich arbeite nicht bei ... in Nippes. ;)
    Mein ältestes Hobby ist Modellbau, mein für alle Zeit liebstes Hobby sind meine Ionenlaser. Ich hab ein kleines physikalisches Labor zuhause, hautsächlich für letztere.

    Ich hab vor 20 Jahren in den Anfängen von LARP mitgemischt und dabei schnell festgestellt, daß Nahkampf nicht meine Sache ist und mich auf das Bogenschießen verlegt. Ich hab damals meinen Teil zur Optimierung der Form der Puffer an den LARP-Pfeilen beigetragen (vermarktet haben es dann "tüchtigere" Leute als ich, natürlich ohne zu fragen). Meine Latex/Schaumstoffschwerter hingegen waren begehrte Einzelstücke. Damals wie heute bastel ich halt gerne. ;)

    Beim (traditionellen) Bogenschießen bin ich geblieben und betreibe das inzwischen als Sport in einem Verein. LARP und Cons sind mir zu anstrengend geworden, wenn ich noch jünger wäre, würde ich vielleicht cosplayen (zumal ich auch Anime-Fan bin).
    Technisch finde ich die reine Funktion von (ich drück es jetzt mal vorsichtig aus) projektilbeschleunigenden Geräten/Maschinen jeder Art extrem faszinierend, halte aber wenig von reiner "Rumballerei". Auf Lebewesen jedweder Art schießen zu wollen bereitet mir großes Unbehagen. Jagd geht gar nicht. Ich mag beim Neujahrsschießen im Verein nicht mal auf die Scheibe mit dem Bild des aktuellen "Jahrestieres" schießen. Das ist anders bei LARP-Pfeilen und NERF-Darts, die ja nun ganz bewußt so konstruiert sind, daß sie keinen Schaden anrichten können.
    Zu echten Waffen an sich habe ich eine dezidierte Meinung, seit ich als Studentin mal beobachtet habe, wie zwei gediegene ältere Herren im Anzug mit sehr teuren Autos drauf und dran waren, sich um einen Parkplatz zu prügeln. Es ist besser so, wie es ist, daß echte Waffen nicht ohne weiteres für jeden zugänglich sind. Sonst gäge es m.M. sehr viel mehr "Verkehrstote"...

    Umso schöner ist es, daß es ganz legale NERFs gibt. Wenn es NERF-Treffen gäbe, bei denen es um Sportschießen auf einer Bahn mit Zielscheibe ginge, würde ich da vielleicht auch mal hinkommen. Aber wie beim LARP ist es mir heute zu anstrengend, durchs Gelände zu hoppeln und Böslingen aufzulauern, das Alter fordert halt auch seinen Tribut.
    Wenn, dann wäre in Analogie zu damals beim LARP heute das Snipern mein Ding, was bei den aktuellen Reichweiten aber wenig Sinn macht. Zeig mir den von uns, der sich auf 20 Meter so tarnen kann, daß alle anderen an ihm/ihr vorbeilaufen.

    Auf NERFs bin ich erst vor einiger Zeit gestoßen und hab schon hin und wieder hier im Forum Threads gelesen. Zu meinen LARP-Zeiten gab es das in der Form so wie heute noch nicht (wir haben damals über einen Shadowrun-Con nachgedacht und allen Ernstes Paintball-Marker in Betracht gezogen, weil uns die Supersoakers zu klobig waren). Ich hab damals kurze Zeit Versuche mit einer Supersoaker gemacht, das aber wieder aufgegeben, weil damit einfach keine reproduzierbaren Treffer möglich waren. Eine Reichweite von weniger als 10 Meter war auch nicht so prall für überzeugendes Rollenspiel. Sniper damit mal *LOL*.
    Ich erinnere mich auch an eine Art Raketenwerfer mit Schaumstoffraketen in den Spielzeugläden, das wird wohl der Titan gewesen sein, für den ich über eine Paint-Mod nachgedacht habe. Da wurde aber nix mehr draus.

    Ich hab mir inzwischen eine NERF Rampage besorgt, nach den Empfehlungen hier und anderswo. Die wird noch diverse Mods erfahren (technisch und Paint, wahrscheinlich wird irgendwann mal eine befeundete Cosplayerin sie mir abschwatzen). Mir gefällt daran das einfache und wirkungsvolle Direct-Plunger System, und daß daran keine funktionslose Attrappe irgendwelcher Gerätschaften angepreßt ist, so etwas mag ich beispielsweise an Airsoft-Waffen nicht.
    Zur Zeit messe ich daran noch im "Stock"-Zustand herum, um Referenzdaten zu bekommen. Ich will wissen, welchen Einfluß Form und Größe des Laufes haben (auch deshalb ist es eine Rampage geworden, die hat wenigstens eine gewisse Lauflänge. Aufsätze zählen nicht). Es gibt natürlich dazu im Web einen Haufen Foren-Threads, die aber m.E. von Mutmaßungen, Planlosigkeit und Wunschvorstellungen nur so strotzen. Belastbares Datenmaterial wird leider nur in homöopathischer Dosis gepostet.
    Ich möchte deshalb zumindest meine Messungen hier öffentlich machen, damit wir etwas mehr Klarheit bekommen, welche Moddings Sinn machen und welche nicht.

    Zu meinem supersimplen DIY-Chrono, der Systematik bei physikalischen Messungen und meinen Gedanken zur Physik und Funktion der Innenballistik einer NERF später mehr in anderen Posts, dieser hier ist lang genug geworden.

    Gruß, ~Diane.
     
  11. Dagobert

    Dagobert Erfahrener Benutzer

    Tach och, icke bin een Berlina un will ma bekanntjeben det ick jetze och uff dit Forum bin. So, nu will ick euch ma verklickern wer ick nu bin:

    Also mein Name ist Dagobert, bin im zarten Alter von 55 Jährchen und bin vor gut 4 Wochen aus einer dummen Bürolaune zum Kauf einer Nerf genötigt worden. Also Ebay Kleinanzeigen angeschmissen und Schwupp, 3 Tage, und 8 Nerf sind mein: Maverick, Disruptor, Recon CS, Raider (Bild), LongShot CS - 6, 2x Deploy und mein ganzer Stolz, eine Long Strike CS - 6. Bei der Recon ist der AR entfernt und eine Stärkere Feder verbaut. Die Raider hat mich fast 2 Wochen gekostet (AR und Feder 1 Std.), aber es hat sich gelohnt.
    IMG_0091.JPG IMG_0094.JPG IMG_0095.JPG

    Dann lag da noch ein Werbeflyer von der Blatadoto (04.03.2017) bei den Federn bei und nach kurzer Denkpause kam der Entschluss, da gehst du hin. War bis jetzt die Beste Idee in diesem Jahr, oder auch nicht, hab jetzt noch drei Nerf mehr: Lawbringer und zwei gebrauchte Dart Tag Quick 16. Aber viel Wichtiger ist dass ich wirklich nette Leute kennengelernt habe.
    An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Leute vom Modding Workshop, ihr wart echt Nett und Hilfsbereit. Ein ganz Spezieller Dank gebührt SirScorp, der nicht nur mir mit "Rat und Tat" zur Seite gestanden hat, sondern auch meinem "fast Schwiegersohn" mal eben seine LongShot CS - 6 extrem aufgerüstet hat.
    So das war's erst einmal zu meiner Person, jetzt wird ich mich mal durch das Forum wurschteln und gucken was es da alles so gibt.

    Grüße Dagobert
     
    Dominik, FlussWind, Kommandante und 10 anderen gefällt das.
  12. baumkrone

    baumkrone Neuer Benutzer

  13. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  14. Hallo,

    ich bin die Lea und 21 Jahre jung. Nachdem ich seit Jahren Fantasylarp mache, hab ich es letztes Jahr mal auf's ZA geschafft und im Vorfeld meine ersten 2 kleinen Blaster gekauft, die mir der liebe SirScorp damals angemalt hatte. Durch verschiedene Gründe habe ich mich doch selbst mal am optischen Modding rangewagt und bin mit meinen ersten beiden Versuchen ganz zufrieden.
    Ich guck schon länger hier im Forum rum, weil ich die ganzen Ideen hier immer wieder faszinierend finde und mir stundenlang Bilder angucken könnte! Also hoffe ich, hier noch eine Menge zu lernen für kommende Blastermods, mich sogar mal mit dem Technikgebastel mal anzufreunden oder einfach nur nerdige Leute kennenzulernen :)
    Öhm, das wars glaub ich auch schon!

    Liebe Grüße, Lea
     
  15. shorlarkhan

    shorlarkhan Benutzer

    Hallo Zusammen,

    mein Name ist Andrey, höre aber auch auf den Spitznamen Shorle (sprich: Schorle). NERF kenn ich zwar schon länger (gerade aus dem Reenactement-Bereich) habe sie allerdings selbst bisher nie dafür gebraucht.

    Letztes Jahr kam ich im Gespräch mit einem Kollegen auf die verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten von Bespassungsmöglichkeiten für Kids auch auf das Thema NERF. Kurzerhand wurden für anstehende Geburtstage den Kinder ein paar NERFs geordert (und natürlich auch für uns selbst), da man diese ja auch irgendwie nutzen möchte und sich aber auch nicht ständig Ärger mit den Lebenspartnerinnen einhandeln will wegen zerdepperten Deko-Gegenständen, keimte in uns die Idee einen Battle zu organisieren.

    Diese fanden dann auch zweimal in einem 60 qm großen Raum eines Fördervereins statt. Schnell wurde aber klar dass wir mehr Platz brauchen würden. Auch durch Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand des Vereins erzwungen begaben wir uns auf die Suche nach einer Alternative und wurden auch fündig.
    Mehr zu diesem Thema zu einem späteren Zeitpunkt in einem anderen Thread.

    Im Zuge des gesteigerten Interesses an NERF (mittlerweile ist das jeweilige Arsenal auf über 20 NERFs angewachsen), dem Willen etwas mehr zu machen als nur Blaster zu kaufen und den daraus resultierenden Recherchen stießen wir natürlich auch auf diese Forum, bei dem ich mich sobald ich von dem Bingener Treffen las angemeldet habe. Seitdem lausche ich dem Chat (leider nicht tagsüber, da unsere Firma dieses Forum blockt!) und durchstöbere die Threads nach Tipps und Tricks.

    Was @SirScorp evtl freuen wird... z.Zt. ist gerade u.a. eine LS auf dem Weg zu mir... ;-)
    Da sich auch eine Stryfe in meinem Arsenal befindet lese ich mit Begeisterungs @Jefe 2.0 Beiträge (auch in FB)

    So, das war jetzt erstmal in aller Kürze
    Lieben Gruß
    Euer Shorle
     
    Steven - 3dFuchs, Void, Dominik und 9 anderen gefällt das.
  16. LowMecArt

    LowMecArt Erfahrener Benutzer

    Guten Abend zusammen...
    Mein Name ist Chris, ich bin mittlerweile 40 Jahre alt und komme aus Wesel am Niederrhein. Ich bastle schon recht lange an Nerfblastern, sowohl optisch wie auch performance-technisch, egal ob Kabel oder Feder, Rival oder Dartblaster. Angefangen hat damals alles mit einer Stryfe die ich -eigentlich als Scherz- von meiner Schwester geschenkt bekommen habe und der ein oder andere kennt mich vielleicht unter dem Namen Lowrhine-Mechanical-Artworks. War bis jetzt eigentlich nur bei Instagram aktiv, aber da ich am 25.1. zu SirScorps Blastertreffen komme, wollte ich mich hier mal vorstellen. Also dann auf muntere Diskussionen und Basteleien.
    Lg, Chris
     
    Rainbow, MDGhost, medusa und 9 anderen gefällt das.
  17. TK99699

    TK99699 Erfahrener Benutzer

    IMG_20161103_194548771.jpg IMG_20161103_194548771.jpg Hi Leute. Nachdem ich schon eine Weile still mitlese, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin TK aus Brühl bei Köln. Zum nerfen bin ich gekommen, weil ich mich gegen meine Halbstarken Jungs zur Wehr setzen musste. Da dachte ich mir " peace through Superior Firepower" und hab mal was gebaut. Hoffe es gefällt euch. Ich habe jedenfalls sehr viel Spaß an buntem Plastik......
     
  18. DennisSN

    DennisSN Neuer Benutzer

    Hallo mein Name ist Dennis, ich bin 38 und wohne in Oldenburg.
    Ich bin Besitzer einiger Nerf und meine Lieblings Blaster sind bisher die Nerf Regulator und die Rival Perses. Beide werden momentan hauptsächlich in der Garage zum glühen gebracht ^^

    Ich bin hier weil:
    - Ich gerne mal wenn die Zeit es zulässt eine Nerf modden will.
    - Nach gleichgesinnten (im Nordwesten) suche. Gibt es da eine gesonderte Gruppe? Auf dem ersten Blick viel im Süden und im Ruhrgebiet.

    EIne Besonderheit ist, ich bin beruflich Veranstalter, verfüge über eine tolle Location und überlege bereits mal etwas für Nerf-Fans auf die Beine zu stellen (Tunier, Missionen o.ä). Nicht ganz ohne Eigeninteressen, denn was nutzt mir eine Nerf-Sammlung ohne sie auch zu nutzen. Ich bin eher der Spieler als der Sammler.

    Ich freue mich auf den Austausch und hoffe aktive Spieler kennenzulernen. Wer mehr wissen will oder in der Region wohnt kann sich gerne melden. Liebe grüße :)
     
  19. Desasterblaster

    Desasterblaster Erfahrener Benutzer

    Hi, weil ich mich noch nicht vorgestellt habe, hier mein Einstand: Ich bin Ingenieur und bastel ganz gerne. Das variiert auch durch. Mal ist es FPV-Racing, dann das Modden von Fahrradlampen, Umbauen von Häusern (ist meine bevorzugte Bastelleidenschaft), Möbel bauen und dergleichen mehr. Zu den Blastern bin ich durch Zufall über ein Prop-Video gekommen, wobei mein Interesse eindeutig die Federgespannten sind, ich mag das Flywheelgeräusch nicht so besonders. Asserdem mag ich die begrenzte ROF, sonst wäre es ja auch AS... Zwei Blaster sind zerlegt, einer in Benutzung und drei im Zulauf. Also alles ziemlich bescheiden :) Ach ja, ich bin aus der Nähe von HD... Hier hab ich mich angemeldet, weil ich die Mods echt klasse finde!
     
    Dominik, Void, glimmlampe82 und 8 anderen gefällt das.
  20. Shepherd

    Shepherd Neuer Benutzer

    Mahlzeit,
    bin der Marco, 25 Jahre jung und komme aus dem Wunderschönen Ruhrgebiet.

    Wie bin ich zu diesem Forum gekommen? Naja wenn man Nerf Modding googlet landet man ja quasi automatisch hier :D.

    Ansonsten auf ein gutes Miteinander, man liest sich
     
  21. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer

    Guten Abend die Damen und Herren :)

    Nachdem ich mich hier intensiv umgeschaut hab und dann registriert, dache ich ich sage mal Hallo :)

    Bin 31 Jahre jung und hab mehr Laune am Modden von Dingen...hab vor längerer Zeit mal mit ner Barricade rumngedoktort, war im Prinzip aber nur n Spannungsmod.

    Jetzt habe ich hier ne Stryfe liegen die ich auf Brushless umbauen möchte, zusammen mit nem selbst gezeichneten und gedruckten Bodykit....
    Da ich aber zur Abendschule gehe und stolzer Vater eines 13 Monate altem Kind bin, wird das ganze wohl eher lange dauern :D
     
  22. SC89

    SC89 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    Ich bin Toni, 26 Jahre alt aus Zürich in der Schweiz.

    Ich durch meinen jüngeren Cousin auf Blaster aufmerksam geworden und habe begonnen meine eigenen Blaster zu Bauen. Natürlich bin ich auch in Besitz von einige orginal Nerf Blaster jedoch macht mir das modden, bzw. Neuentwicklung von Blaster sehr viel Freude.

    Ich hoffe ich kann in diesem Forum viel lernen und bei Gelegenheit meine Erfahrungen mit Euch teilen.

    Gruss Toni 20160430_115354.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2016
    SirScorp, Ophiuchus, medusa und 8 anderen gefällt das.
  23. McKenzie84

    McKenzie84 Benutzer

    So. Dann bin ich auch Mal dran.
    Mein Name ist Florian und bin 35 Jahre alt.
    Ich wohne zur Zeit in Baden-Baden.
    Ursprünglich komme ich aus dem Erzgebirge und habe zwischenzeitlich auch in Hamburg gewohnt.
    In genau diesem beschaulichen, kleinen Örtchen ist mir das erste Mal eine Nerf (Maverick) in die Patscher geraten. Enttäuscht von der Leistung und angetrieben vom Bastelwahn, der mich seit frühester Kindheit jagt, habe ich schon Stunden nach dem Erwerb meines ersten Blasters angefangen ihn auszuweiden und zu optimieren. Ich weiß nicht mehr wie das Ergebnis aussah. Danach folgten die Deploy und die Barricade (keine Ahnung wie die genau heißt und wo die abgeblieben ist).
    Dann folgte leider eine lange Pause aller Hobbys.
    Jahre später: angekommen in Karlsruhe konnte ich meinem Hobby, dem LARP, wieder mehr Zeit zu steuern.
    Was mich auch wieder zu den Blastern führte.
    Also begab es sich das Hammershot, ihre kleine Schwester und die Sharpfire bei mir einzogen. An denen ich auch sogleich zu basteln begann (erfolgreich).
    Nun lebe ich halt in Baden-Baden mit meiner Frau und zwei süßen Kindern die natürlich auch schon ihre ersten kleinen Blaster haben.
    Aktuell Versuche ich eine alphahawk mehr
    oder weniger um zubauen. Bissl basteln, bissl hübsch machen, nix großes.
    Was ich hier suche: Ideen zur Umsetzung von Ideen und Hilfe, falls ich was verbockt habe.
    Und wie bin ich auf euch gekommen? Hab halt was verbockt.
    Aber da habt ihr mir ja schon fantastisch gut geholfen.

    Danke nochmal an alle und ein fröhliches Hallo.
     
    FetteWorst, Moggih, Rebound und 7 anderen gefällt das.
  24. Kadaron

    Kadaron Benutzer

    Hallo zusammen,

    mein Name ist Chris, ich bin Ü30 und wurde vor ein paar Tagen mit dem "Nerf-Virus" infiziert (wenn man gerade kurz ein paar Minuten Langeweile mit YouTube überbrücken will/muss....). Da ich dazu neige in solchen Hobbies "etwas" zu eskalieren, habe ich erstmal was kleines, ohne viel Geldeinsatz bestellt (es sind 2 Styfes geworden, eine für mich und eine für die Frau).
    Hergefunden habe ich, während ich recherchiert habe, welche Nerf Pistole 1) einsteigerfreundlich ist und 2) gute Modding Möglichkeiten bietet (das ist dann wieder der Teil wo es "eskalieren" könnte ;-) ). Erwartungen direkt habe ich keine, ich würde mich jedoch über eine nette und hilfsbereite Community freuen in welcher ich ebenfalls etwas beitragen kann, sobald es etwas zu sehen gibt :).

    Grüße Chris
     
  25. Schattenweber

    Schattenweber Neuer Benutzer

    Hallo zusammen!

    Mit meinen 44 Jahren bin ich nicht mehr so ganz taufrisch, aber ich liebe es, an Dingen herumzubauen. Bislang habe ich mich auf optische Mods konzentriert, das wird wohl auch so bleiben. Als Teilzeit-LARPer ist das auch besser so, um Ärger mit den Orgas zu vermeiden.
    Mein Wohnort ist Hamm in NRW. Ich lebe in dem Stadtteil, in dem die hochklappbaren Bürgersteige erfunden wurden: ab 18 Uhr ist hier tote Hose.

    Wie bin ich eigentlich hierhergekommen...? Lustigerweise durch einen Tipp von Blasterparts, da mir bei einem Mod ein paar Teile um die Ohren geflogen sind und ich sie nicht mehr richtig zusammenbekomme. Man sagte mir, daß die Leute hier durchaus einige Erfahrung damit hätten... ;-)

    In dem einen oder anderen Forum werde ich mich wohl herumtreiben und mal schauen, was es hier zu sehen gibt. :)
     
    Dominik, Blastaman, Rebound und 7 anderen gefällt das.
  26. Gstoe

    Gstoe Benutzer

    Servus!

    Gstö ist mein Name. Ich bin 35, komme aus (Ober)Österreich und bin dank eines Freundes und dessen Nerf Blaster auf dieses Hobby gekommen .

    Ich bin vor allem durchs Leistungsmodding auf dieses Forum gestoßen und nachdem ich von den Tipps und Infos in diesem Forum gut profitiert habe, schien es mehr als fair dass ich mich dafür revanchiere und mich anmelde ;)
     
    medusa, SirScorp, Jefe 2.0 und 7 anderen gefällt das.
  27. AidanP

    AidanP Benutzer

    Hallo,

    ich bin der Christian, 40 Jahre alt und wohne in Wismar.
    Durch reinen Zufall bin ich auf die Dartwaffen aufmerksam geworden, als ich mit nem Freund und seiner Tochter durch den Toys`R`Us geschlendert bin.
    Die Kleine wollte auch so eine Nerf Gun haben, da sie immer von ihrer Schwester und deren Freundin beschossen wird. Also haben wir uns die Teile mal angeschaut und sind dann bei der Stryfe hängen geblieben, weil sie nicht zu groß war und die Kleine mit dem Pumpsystem anderer Nerfs nicht klar kam.
    Kurzum: zu Hause angekommen und das Teil getestet: Im Endeffekt hatte die Kleine nicht viel von der Gun, da die alten Herren sich gepflegt damit gegenseitig beharkt haben. *g* Da habe ich dann schon ein wenig Blut geleckt und mich mal etwas umgeschaut. So bin ich auch hier gelandet, nun habe ich gerade günstig eine Stryfe in der Bucht ergattert, diverse Komponenten aus Fernost sind geordert und der 3D Drucker rattert auch schon fröhlich vor sich hin.
     
    Blastaman, medusa, knöperich und 7 anderen gefällt das.