Der "Worker exPT und Prophecy-R" Erfahrungsthread

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Jack Diesel, 23. März 2018.

  1. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Wie der Titel schon sagt, hier ist Platz für eure Erfahrungen mit dem expanded plungertube und der prophcy-r von Worker. Selbstverständlich auch exPT in einer Retaliator.

    Informationen, die ich als hilfreich und/oder nützlich erachte:
    - Teileliste
    - Bilder von eurem Blaster, idealerweise nicht nur zusammengebaut.
    - Angaben zu Reichweite und Genauigkeit. Auch Chrony-daten, wenn vorhanden.
    - Kompatibilität mit verschiedenen Darts (auch kurz und lang beachten)


    um es etwas einfacher zu machen, werde ich hier unterschiedliche möglichkeiten verlinken.
    jeder der links wird zu den produkten von worker führen, zu deren shopseite bei aliexpress.
    andere shops/seiten mit anderen/günstigeren preisen gibt es natürlich auch, aber so ist es für mich gerade einfacher ;)

    prohecy-r shell:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32836530581.html
    plungertube:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32853622022.html
    expanded plungertube:
    https://de.aliexpress.com/item/Arbe...gpistole-Zubeh-r-Transparent/32852285997.html
    boltsled, exPT tauglich:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32853610052.html
    boltsled, metall:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32852806760.html
    breech, ganze darts:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32853550982.html
    kurzdart-breech, kunststoff:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32853538741.html
    kurzdartbreech, metall:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32852297662.html
    verbindungsstück für metall-breech:
    https://de.aliexpress.com/item/Arbe...lle-Spielzeugpistole-Zubeh-r/32853562805.html
    metall-catch:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32854715210.html
    MCX body-/pumpkit:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32853566784.html

    wer gerne alles auf einen schlag haben möchte, hier die vorgefertigen kits.
    für ganze darts:
    https://de.aliexpress.com/item/Arbe...ehrkugel-Umgewandelt-Kit-f-r/32851716099.html
    für kurze darts;
    https://de.aliexpress.com/item/-/32853503894.html
    ebenfalls für kurze darts, 'high power' variante:
    https://de.aliexpress.com/item/-/32851033130.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2018
  4. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    Ich mache dann auch mal direkt den Anfang. Der Übersicht halber in einem eigenem Post.

    75pw1.jpg

    Mein Blaster ist eine sogenannte "Retalicon," ich nutze die shell einer Clear Recon.
    Die internals sind eine Mischung aus original Nerf und Worker.
    - Worker exPT, Worker full-lengt bolt, Worker metal-catch, Worker boltsled.
    Dazu für die Optik und weil pump-kits bequemer sind, das Worker XSW-kit.
    Für die Leistung ist normalerweise eine BP 7Kg Feder zuständig. Diese kann jedoch ohne großen Aufwand getauscht werden.

    Recon und exPT. Damit der exPT auch in eine Recon (oder auch Retaliator) passt, muss man bei dieser gut was entfernen.
    1fspu.jpg 2jsb2.jpg
    8mun6.jpg leuad.jpg

    Auch der exPT muss ein wenig bearbeitet werden. Ab mit dem Ko... den Füßen!
    0puys.jpg

    Als nächstes, der boltsled. Dieser Schritt entfällt mit dem blauen boltsled, der ist bereits auf den exPT ausgelegt.
    Da der exPT ein kleines Dickerchen ist, muss man den boltsled etwas bearbeiten. Dremel an und los!
    r9spu.jpg y6u3a.jpg
    dysoi.jpg

    Fertig!
    btsv2.jpg

    Oder auch nicht ganz, ich habe noch einige zusätzliche Modifikationen durchgeführt.
    Ich habe an der 'Rampe' vom darttooth, sowie auf und unter dem Abzug etwas Polystyrol angeklebt.
    Am darttooth sorgt es für ein minimal schnelleres öffnen des dartgate. Ich hatte damit so meine Probleme, liegt vermutlich am boltsled.
    Das Polystyrol unter dem Abzug sorgt dafür, dass dieser beim durchziehen nicht nach unten wegkippt und auf dem Abzug selbst sorgt es für einen kürzeren Auslöseweg.
    35skg.jpg teuci.jpg
    74ujv.jpg 0iuzp.jpg

    Weiterhin habe ich dem catch etwas mehr Raum verschafft. Ein paar mm Material entfernt und schon kann man den catch weiter nach oben drücken.
    omu63.jpg

    Apropos metal-catch. Dessen Feder ist extrem stark und hat mir bereits die shell minimal beschädigt.
    mdub1.jpg

    Zur Leistung kann ich vorerst nur soviel sagen, dass viel Potential dahinter steckt, welches vermutlich aber erst mit kurzen Darts voll ausgereizt werden kann.

    Weitere angaben zur Performance folgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2018
  5. Nairolf

    Nairolf Benutzer

    Wenn man die Füße an der Tube komplett abschleift hat diese nicht zu viel Spiel?
    Sitzt also eingeklemmt zwischen dem Schraubenpost und den Stegen?
     
  6. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    was soll sich da groß bewegen? die shell drück von den seiten, durch das bodykit wird auch oben die letzte lücke nochmals zusammen gedrückt.
     
  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Was war denn mit dem boltsled? Vielleicht kommt deshalb bei mir bei den Faccustrikes nichts...
     
  8. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Hab meinen Post von gestern verschoben:

    Heut ist meine Prophecy Shell gekommen:
    20180322_211815.jpg 20180322_211828.jpg

    Also Zeit mein musikalisches Projekt zu pausieren (Für alle FATEler: pssst! Für @Rebound : Totgesagte leben länger.) und mal wieder nen Blaster zu schrauben, is ne Weile her...

    Das setup ist jetzt im Prinzip komplett NERF-Frei fällt mir grad auf. Verbaut sind

    -Prophecy Shell
    -Worker MCX Pumpaction kit
    -7kg Blasterparts Feder
    -Expt Riesenplunger
    -Worker Langbreech
    -Worker Schlitten
    -alu catch (unnötig, die prophecy hat auch nen guten)
    -China scope (1,6x Vergrößerung oder so mit Red dot)
    -Worker Klappstock
    -China foregrip
    -Ich schwanke noch zwischen Mündungen

    Was zu beachten ist:
    Am Einbau vom Plunger in ne Retaliatorshell bin ich gescheitert, irgendwann waren da lauter Löcher, alles war schief und catchen wollts auch nicht mehr. In der Prophecy shell müssen lediglich zwei kleine Stützen weggefeilt werden, erst mit der Zange rausgehebelt und dann wirklich raus:


    20180322_185554.jpg

    und bene.

    Bei mir hat irgendwie der Schlitten vorne gehakt, aber ein wenig feilen und das Problem taucht nicht mehr auf:
    20180322_185539.jpg

    Die Worker Breech hat so ne 3D-Druck Bremse drin die keinen wirklichen Sinn erfüllt in dem setup, ich hab mit nem 8er Bohrer hinten reingebohrt bis sie rausgekommen ist. Der Riesenplunger ist innen Silikongepolstert, sollte daher dryfire verkraften, und die Leistung hat es mir gedankt. Immer noch nicht furchteinflößend, aber bei dem riesen Lauf auch nicht zu erwarten ohne kranke Federn.
     
    medusa gefällt das.
  9. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    was meintest du? wegen dem extra-material am darttooth? die darts wurden etwas gestaucht, das wird durch das minimal schnellere öffnen umgangen.
    eigentlich ist das aber noch ein überbleibsel von dem recon-darttooth. in der recon gibt es nur den tooth, kein gate. da hat das runter schieben vom darttooth den dartkopf mit runter gezogen und der hat sich eingerollt. instant-jam.
     
  10. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ich habe das Gefühl manchmal hakt das bei mir. up the well.jpg
    @Jack Diesel Ich hab mal den Magazinschacht hochfotografiert. Bisher war ich davon ausgegangen, dass bei 1 der Schlitten vorbeigeht bzw. klemmt, ich hab aber mal rumprobiert und 2 scheint das Problem zu sein: Sollte der dart nicht weit genug vorn sein um das Gate aufzuschieben hakt hier die Breech, da das Plastik eine Mulde bildet und etwas rauh ist. Vielleicht ist es auch ne Kombination aus beidem. Zumindest wird der Schlitten manchmal nicht nach vorn geführt.

    Und vielleicht war auch der Chinaforce-dart den ich ständig benutzt habe nicht mehr ganz taufrisch... mit ein paar anderen gehts eigentlich ganz okay.

    ERWISCHT!
    Erwischt.jpg
    Warum sie das orange Teil so dünn gemacht haben ist mir ein Rätsel. Sie haben bestimmt 2-3mm Spiel, den Schlitten haben sie auch gebaut, und sooo teuer ist Plastik nun auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2018
  11. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Hatte ich bei einer meiner Prophecy shells auch. Lösung war die Einpressmutter. Die war um nen halben mm zu wenig eingepresst in den Boltsled und hat diesen immer seitlich ein Stück von diesem Raster weggedrückt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2018
  12. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    oh. DAS problem sehe ich auch gerade zu ersten mal.
     
  13. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Damn muss ich mal schauen wenn ich nach Hause komme...
     
  14. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Da waren so Unterlegscheiben drin die den Schlitten zusammengedrückt haben, jetzt gehts. Aber ist das geplant dass der Silikonring im Plunger mit nach hinten gedrückt wird? das dürfte doch ganz schön bremsen...
     
    Rebound gefällt das.
  15. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    eigentlich soll der silikonring im plunger sich nicht bewegen. der soll nur den plungerkopf abfangen, wenn man aus versehen ohne dart feuert.
     
  16. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    ob der sich kleben lässt? Erklärt wohl die beschissene performance...
     
  17. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    mit ein paar kleinen tropfen sekundenkleber sollte das doch machbar sein. nur halt wie üblich, saubere klebeflächen und so ^^
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  18. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    ja, erst die ganze schmiere raus
     
  19. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Oder mit 2-4 tropfen aus der Silikontube...
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  20. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Die Silikonschmiere durch Spray ersetzen hat auch dazu geführt dass der Polsterring gar keinen Grund mehr sieht sich vom Fleck zu bewegen. Das OMW-Zeug war irgendwie zu klebrig.

    Ich geh jetzt pennen, aber die vier Chinaforce darts danach hatten trotz Lauf und allem Dampf. Hurra!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2018
    Rebound gefällt das.
  21. Skeletor

    Skeletor Benutzer

    20180301_115040.jpg
    Kann jedem nur empfehlen den Worker Scarbarrel gleich mit verbauen!! hab nun 4 verschiedene läufe probiert damit schiesst sie am genauesten leistungs minus lag bei durchschnitt 10-15 fps also witzlos! aber mehr reichweite +genauigkeit
     
    Rebound, Balthazar2026 und SirScorp gefällt das.
  22. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    so, mit 8,2kg ist endgültig Musik drin.
     
  23. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Mich würde dieses Teil ja echt interessieren, aber was blättert man da für sowas hin?
    Ich habe mich nie mit diesen High Power Blastern beschäftigt und weis auch nicht recht, was alles benötigt wird...
     
  24. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Shell 35, pump action 40-50, Plunger 10, Schlitten 10? So ca? Retaliator wird nicht benötigt.

    Breech gibt es verschiedene, Federn so 3€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2018
  25. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Komplett so je nach Ausstattung kostet das Set 150-175$ bei den gängigen Händlern. Denke nicht das Einzelkauf groß günstiger ist.

    Grad das Pumpkit ist bei den meisten Händler sehr teuer (um die 50$)
    Die Breech schlägt auch gut zubuche. Und teilweise gibt es die im set angebotenen Komponenten nicht einzeln.
     
  26. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    je nachdem, ob man unbedingt die prophecy-shell haben will oder einem eine ret ausreicht, sind schonmal die kosten für die basis unterschiedlich.
    dann gibt es als nächstes die option normaler plungertube oder expanded plungertube.
    danach die wahl der breech. normale darts oder halbe? kunststoff oder metall?

    ich werde gleich mal im ersten thread die unterschiedlichen komponenten verlinken.
    edit: done.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2018
  27. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    @Balthazar2026 Der einzelkauf ist definitiv allein wegen den Zollvögeln sinnvoller. Bei deinen Preisen ist dafür aber noch Schulterstütze und Pumpgriff mit drin.
     

Diese Seite empfehlen