DevilZ Easy Breech Ceda

Dieses Thema im Forum "CEDA" wurde erstellt von SirScorp, 25. Januar 2020.

  1. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Moin^^

    Ich hab grade 4 Cedas auf Easybreech umgerüstet mit dem Ziel u130 FPS Leihblaster zu haben.

    Hier mal meine Ergebnisse:

    Neues Laufrohr aus einer Longshot Frontgun. Mit 2 Schrauben stabilisiert.

    Im Inneren befindet sich der Funktionale Lauf aus PVC bzw. alurohr und ein Scar nach Medusa Bauweise, allerdings aus 16er Kabelkanal.

    IMG_20200125_135141.jpg

    Aus geschlitzem Kabelkanal hab ich me führung für die Darts gebaut, damit sie nicht zwischen Magazin und Lauf runter fallen.
    IMG_20200125_135356.jpg

    IMG_20200125_135403.jpg
    IMG_20200125_135320.jpg

    Das Druckteil von @DevilZcall hab ich in eine Worker Retaliator Breech geklebt.
    Ich wollte volle rückbaubarkeit auf den original Ceda Breech haben.

    IMG_20200125_135436.jpg

    IMG_20200125_135524.jpg

    An der Worker breech habe ich hinten den ORing gegen einen vom Ceda breech getauscht, weil der von Worker etwas schwergängig war.


    Bis zu meinem Ziel von 130 FPS ist wahrscheinlich noch etwas Luft für eine Tuningfeder, aber die hatte ich grade nicht vorrätig...
     
    Dominik, ImMortis, Moggih und 7 anderen gefällt das.
  4. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    130 solltest du mit kurzdarts easy schaffen.
     
  5. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Joa aber eher nicht mit der Stock Feder.....
     
  6. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Hab ich mit Langdarts geschafft.
     
  7. Desasterblaster

    Desasterblaster Erfahrener Benutzer

    Weil ich Breeches immer noch nicht so ganz durchblicke, frage ich einfach mal:
    1. das Druckteil ist in der Ret-Breech eingeklebt - dann ist das nur noch ein Pusher, richtig?
    2. Der Dart wird ins Alurohr geschoben - aind da irgendwelche Rillen als Dartlager oder wie werden die gehalten?
    3. Der Konus des Druchteils wird einfach nur in das Alurohr eingeführt und dichtet so ab? Wie ist da die Lebensdauer?
     
  8. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    1. Ja
    2. Nein, dass Rohr hat auf ganzer länge "Dartfit", also einen Innendurchmesser in dem Der Dart "Luftdicht" abschließt
    3. Ja. da ist nen O-Ring dran der hält mal ewig, mal kurz, je nach dem ob er sich irgendwo verhakt oder nicht...
     
  9. Desasterblaster

    Desasterblaster Erfahrener Benutzer

  10. Desasterblaster

    Desasterblaster Erfahrener Benutzer

    Doch noch ne Frage:
    bei der Ret wird der Dart ja in die Breech geladen. => weniger Totraum, kürzere Strecke, auf der der Dart beschleunigt wird
    Bei dir mit dem Pusher in den Lauf. => längere Beschleunigungsstrecke, mehr Totraum, schwierige Abdichtung Breech - Lauf
    Ist da Variante 1 für normale Darts trotzdem deutlich schlechter? Und wie reagiert Variante 2 auf unterschiedliche Darts?
     
  11. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Die Abdichtung Breech - Lauf ist bei der Variante die Scorp gebaut hat ziemlich gut...
    Es gibt 3 Stellen, die undicht sein können - der Bereich wo der Dartpusher in den Lauf geht (hier ist der O-Ring auf dem Pusher entscheidend), der Bereich wo die Hinterseite vom Pusher in den Plunger geschoben wird (auch da sitzen meist 1-2 O-Ringe) und dann letztlich noch der Plungerkopf im Plunger... hier muss man drauf achten, dass das ganze möglichst dicht, aber noch relativ leichtgängig ist. Wenn der Plungerkopf zu wenig Spiel hat, bewegt er sich langsamer und baut nicht genug Druck auf.

    Die Retaliatorbreech ist nur am Übergang vom Plunger zum Dartlager / Pusher dicht. Der Lauf ist zu weit, die Luft strömt am Dart vorbei, d.h. die meiste Leistung geht flöten, sobald der Dart das Dartlager verlassen hat. Der Plungerhead ist meist auch nur zu 95% dicht (geschätzt, wers genau wissen will, darf das gerne ausprobieren xD).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2020
  12. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Der Unterschied ist schon recht deutlich...

    Ein geschlossener Breech wie hier, kann die gesamte Leistung eines Blasters auf den Dart übertragen. Der Original Breech nur einen Bruchteil....

    Aber Closed Breeches mögen nur Darts, bei denen der Kopf kleiner ist als der Schaumstoff und im Besten falle konisch.

    Also keine Accustrike/Wafflehead Darts.
    Aber Elite, Chinaforce, Nipplehead, etc.
     
  13. Desasterblaster

    Desasterblaster Erfahrener Benutzer

    Danke für die schnelle Erleuchtung - damit werde ich wohl für die Waffleheads an einer Verbesserung der Serienbreech anfangen und mich dann zu einer Closed mit Scar vorarbeiten :)
     
  14. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    bei der Serienbreech gibts glaube ich nicht viele Möglichkeiten was zu verbessern, ohne sie nicht komplett auszutauschen... fängt ja schon mit dem Laufdurchmesser an. Und wenn du den änderst, brauchst du schon nen andern Pusher/Dartlager, also quasi ne Brassbreech. Und dann lohnt es sich schon fast nicht mehr mit den Originalkomponenten rumzufummeln. xD
     
    medusa gefällt das.
  15. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Ich überlege immer noch ob ich mir einen Metallschlitten bestellen soll oder drauf hoffe das einer einen in Ulm überhat und dann mal mit den Fachleuten anfange meine Ceda in was ernsthaftes zu verwandeln ne 12 Kilo Nerf Turf Feder für die Retaliator hab ich ja noch hier ;)
     
  16. El Hobbit

    El Hobbit Benutzer

    also ich hab den metallschlitten drin und die hard range von BP.... die brass breech kommt wohl nach ulm und das ding feuert mit kurzdarts... gefühlt ist die im derzeitigen zustand schon recht fies unterwegs... leider hab ich nicht die möglichkeit kurzdarts zu chronen von daher kann ich zu dem autsch-faktor keine ergebnisse liefern.... frau und kinder verstecken sich jedenfalls fluchtartig wenn ich mit dem ding anrücke... könnte also weh tun...
     
    NIGHTHUNTER79, Rebound und Jefe 2.0 gefällt das.
  17. Desasterblaster

    Desasterblaster Erfahrener Benutzer

    @NIGHTHUNTER79 mir scheint, ich bin in einem Dilema gefangen: entweder closed breech und elite Darts, oder open Breech und Accufakes, Waffleheads...
    Wie komme ich da raus?
     

Diese Seite empfehlen