Die blasted.de Chrony-Tabelle

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von flatten_the_skyline, 24. März 2019.

  1. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Oder so ähnlich. Die Leistung von Dartblastern über Reichweiten zu vergleichen hatte ja schon immer ihre Tücken, wegen Winkeln, Höhen, Wind, Maßbändern etc. Speziell bei den Cagevergleichen hat sich ja auch im Blasted-Forum der Vergleich der Mündungsgeschwindigkeit in der Imperialen Einheit "Feet per Second" [fps] etabliert, wie er auch international üblich ist.

    Nun ist grad der Chrony Barrel dank Smyth Toys groß auf den Deutschen Markt gekommen, (shoutout an @shorlarkhan das ich das mitgekriegt habe) und Chronies (Chronograph, Messgerät für Mündungsgeschwindigkeit) sind damit plötzlich deutlich verfügbarer geworden.

    Aber was sagen diese Zahlen aus? wieviel fps hat meine Strongarm? und wieviel mehr bekommt sie durch Messing, schmieren, BP-Feder? Ist die Leistung meiner Stryve im Normbereich oder ist irgendetwas kaputt?
    Für all diese Fragen lohnt sich ein möglichst großer Datensatz unter der Einhaltung möglichst vergleichbarer Versuchsbedingungen.

    Wer mich ein bisschen länger kennt (Das letzte Jahr oder so war ich ja ein wenig von der Bildfläche verschwunden) ahnt was jetzt kommt:

    Eine Tabelle!

    Hier könnt all ihr Freizeitballistiker*innen eure Werte eintragen um unser aller Wissen zu vermehren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  4. Excellox

    Excellox Erfahrener Benutzer

    Damit ich es richtig verstehe: Chrono Barrel only Werte, oder Werte aller Chronys? Für zweiteres würde mir dann die Spalte „gemessen mit“ fehlen, oder?
     
  5. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    Gleiche Frage..
     
  6. lifeNerd

    lifeNerd Erfahrener Benutzer

    Die Daten des Chrony Barrels sind meiner Meinung nach ungeeignet. Der Barrel nutzt nur eine Lichtschranke und ist daher auf eine voreingestellte Dartlänge angewiesen. Alle Blaster, die mit Kurzdarts schießen, sind damit also schon mal außen vor. Allgemein gilt, Darts, die eine andere Länge als die originalen von Nerf haben, verfälschen das Ergebniss. Das sollten schon mal alle beachten, die Daten in die Tabelle eintragen.
    Und des weiteren, hat schon mal jemand die Genauigkeit von dem Ding überprüft? Ich meine, ich hab auch so ein Ding und finde, es ist ne nette Spielerei, aber an der Genauigkeit habe ich da schon meine Zweifel. Deshalb messe ich meine gemoddeten Blaster dann lieber auf einem Treffen mit einem professionellen Chrony, da ist meistens einer oder mehrere vor Ort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ihr könnt gerne eine neue Spalte einfügen. Klar ist das nicht der beste Chrony auf dem Markt, aber womöglich bald der am weitesten verbreitete...
     
  8. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Naja, man könnte es bei "anmerkungen" mit reinschreiben - zumal einige (wenn nicht gar ein paar mehr) auch für vergleiche einen anderen chrony haben.

    ich jedenfalls würde die Tabelle übernehmen - nur eben mit dem hinweis, das die Werte aus einem UFC Pro-Chronograph stammen - also einem, der nicht eine Spezifizierte Länge inplementiert hat, sondern einfach die Zeit zwischen de durchschreiten beider Lichtschranken misst und so das ergebnis ermittelt.

    Beim NERF-Chrony ist der Kurzdart eben "doppelt so schnell" - das hieße, das man danach einfach nochmal durch 2 teilen müsste, damit man einen (vielleicht) brauchbaren Wert erhält.
     
  9. lifeNerd

    lifeNerd Erfahrener Benutzer

    Ich hab das gerade mal mit meiner Warshot getestet, da zählt das Ding zwar brav jeden Schuss, aber als Geschwindigkeit gibt es immer 0,0 fps. Also hat das Teil eine Obergrenze, ab der es einfach nicht mehr mitkommt bzw. keine vernünftige Geschwindigkeit ermitteln kann. Und wenn dann noch Kurzdarts daherkommen, für die das Ding die doppelte Geschwindigkeit ermitteln würde, als sie wirklich haben, wirds schnell Essig. Wie gesagt, das ding ist ne nette Spielerei, aber mehr auch nicht.
     
  10. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Finde die Idee nach wie vor gut!

    Frage: wollen wir angeben aus wie viel Schuss der Mittelwert gezogen wurde? Oder die Tabelle so programmieren, dass man 10-100 Ergebnisse eintragen kann und Mittelwert, high und low ausgespuckt werden?

    Oder uns darauf einigen dass es immer 10schuss sein sollten?
     
  11. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Geht alles. Noch eine Spalte...
     
  12. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    lt. Reddit kann das Teil bis knapp über 400FPs messen - jetzt weiß man nicht, ob es nciht wirklich nur 200FPS sind und welche Darts derjenige verwendet hat, somit ist da keine wirkliche aussagekräftige antwort möglich. wenn man aber von der situation ausgeht, das es nur knapp über 200FPS kann und bei Kurzdarts das Doppelte anzeigt, dann ist die Zeitspanne darüber hinaus einfach zu kurz - was dann logischerweise bei 0,0 (also Fehlmessung) enden müsste.

    Es ist ja nicht so, das das Teil als ersatz für jegliche Blaster dienen soll, egal ob gemoddet oder nciht - Hasbro hat es ja auch eher für Stockblaster mit Drehanschluss vorgesehen - also für jene, die nicht so exakt auf Präzise Werte wie Doc Brown oder die hiesige Userschaft Wert legt.


    Ich hab btw bei dem tablellenblatt, das ich angelegt habe, die Spalte "user" gegen "chrony" getauscht - somit sieht man gleich, womit gemessen wurde. Da ich in m/s messe, habe ich jene 3 Tabellen gleich dahinter angefügt.

    Ich "messe" da mit 11 schuss (u.a. wegen dem "median", den einige wissen wollten) - ggf, baue ich meine Testmethode nochmal um, allerdings bleiben die Werte da vorerst im Tabellenblatt Stehen.
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  13. Excellox

    Excellox Erfahrener Benutzer

    Grundsätzlich finde ich die Idee hier super, zumal die Verbreitung des Chrony Barrels wirklich DAS Argument ist. Abgesehen davon, wer damit „trotzdem“ Kurzdarts misst, hat eben in dieser Tabelle nichts verloren, denn auch das halbieren des Werts ist nur irgendein Internet-Halbwissen. Wenn die Tabelle eine Spalte für das Messgerät hat, kann jeder für sich selbst entscheiden wie sehr er den eingetragenen Werten traut.
     
    lifeNerd und Crash Override gefällt das.
  14. shorlarkhan

    shorlarkhan Benutzer

    Ich finde die Tabelle aus den von @flatten_the_skyline genannten Gründen eine gute Sache, da fällt mir ein dass ich auf Orangene Stryfes im Stock Zustand gespannt bin... hab da eine rumliegen mit der ich nicht so ganz zufrieden bin.

    Ich selbst empfinde den FPS nur als Kennwert und nutze ihn auch nur dafür.

    ...ich glaube die Obergrenze des NERF Chronys wird durch seine interne Messgenauigkeit erreicht, fliegt der Dart schneller durch als er auf seine erste Einheit hochtickern kann war es das mit der Anzeige (nur eine Vermutung)
     
  15. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    So, ich habe meinen Umbrella Academy Marathon erfolgreich abgeschlossen und mir die Tabelle nochmal angeschaut. Zwei Bitten:

    1. Postet eure Sachen gerne mit mehr Daten auf dem eigenen Tabellenblat, aber zumindest auch auf der Überblickseite
    2. Haltet dabei Tabellenkonventionen ein. Wir können gerne neue Felder einführen wie oben diskutiert (und schon geschehen), aber alles was nicht in ein bestehendes Feld passt kommt unter Anmerkungen bis ein neues Feld geschaffen wurde. Alles andere macht die Datenverarbeitung und Übersicht zunichte.
     
    Void gefällt das.
  16. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Frage: Wie soll ich mehrere Blaster, die ich auf einem eigenen Tabellenblatt eingegeben habe, auch so passend auf der Übersichtsseite angeben? Wäre das nicht etwas Kontra-Produktiv zu den einzelnen Tabellenblättern, so das man sich die dann wiederum sparen könnte?

    Nebenbei gebe ich bei meinen Messungen normalerweise die Werte in m/s an - zumindest bei denen, die ich aktuell eintrage, da ich jene damals so gemessen habe.

    bei weiteren Messungen kann ich ggf. auch FPS mit angeben, wenn ich auf eine Neue Meßmethode umstelle - allerdings bedarf das mehr Zeit, da ich ehrlich gesagt nicht alles umrechnen wollte (oder in nen umrechner eingeben). Hieße: ich müsste da eine weitere spalte mit "meßmethode" einbauen, damit man sieht, wie man zu den werten kam. Die habe ich bei dem Tabellenblatt von mir bereits so angegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  17. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ich hab das alles für dich erledigt^^.

    Ist mit Excel kein Problem, wenn die Tabellenkonventionen eingehalten werden...

    Der Umrechnungsfaktor ist übrigens 3,28084
    Schau auf deiner Tabellenseite und du wirst feststellen das du nur die m/s Werte eingeben musst und die FPS automatisch berechnet werden.

    Am Einfachsten kopierst du dir den Kopf der aktuellen Übersichtstabelle und füllst dann aus. dann kannst du nachher einfach die zeilen markieren und rüberkopieren oder Verweise erstellen (riskant).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  18. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Naja, mit einfach rüberkopieren war da nix - die FPS-angaben wirden jedesmal mit 0,0 angegeben, somit mußte ich die Manuell in eine weitere Zeile eintragen, seperat rüberkopieren - um sie dann auf der Übersichtsseite stehen zu haben. So einfach war es dann doch wieder nicht ;)

    Nebenbei habe ich die Letzte Spalte, die aktuell dasteht, als "Bemerkungen für Meßmethode" umgetauft - damit die Anmerkungen für andere Angaben frei bleiben können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  19. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Wie gesagt, "Inhalte einfügen-->Werte" oder STRG SHIFT V
     
  20. pharaday

    pharaday Benutzer

    Ich würde den verwendeten Dart-Typ noch interessant finden. Wie @lifeNerd schon erwähnte, ist die Berechnung von der Länge des Darts abhängig. Meine Waffle-Darts sind z.B. 1mm länger als originale Elite- oder AccuStrike-Darts - und haben "damals" meine ersten Vergleiche verfälscht. Ich kann es gerade nicht vergleichen, aber ich glaube viele China-Darts oder Accufakes sind tendenziell länger als die Darts von Hasbro.

    In meinen ChronyBarrel Messungen habe ich daher immer meine übrig geblieben Elite-Darts zum messen genommen, aber dies sollte keine Anforderung sein :)


    Edit: Sorry hab nicht gesehen, dass der Dart-Typ schon drin ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
    flatten_the_skyline gefällt das.
  21. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Vorrauseilender Gehorsam...
     
    Crash Override und pharaday gefällt das.
  22. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    So, ich hab grad mal aus Jux darts die neuwertig aussehen mit Darts die aus der Packung kommen in meiner breeched Alpha Trooper verglichen. der Unterschied betrug fast 10%...

    Achso: Messt mal was gemoddetes, momentan gehören mir die Plätze 1-3 :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2019
  23. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer

    Muss zwingend das chrono Barrel benutzt werden? Auf das warte ich ja immer noch #grml.
    Habe aber auch einen richtigen chrono! :D
     
    flatten_the_skyline und Void gefällt das.
  24. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    Schmeiss den Chrono namen mit in die Spalte wie es Crash auch schon getan hat, dann biste mit dabei^^
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  25. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Was void sagt. Ergibt ja keinen Sinn möglicherweise präzisere Geräte auszuschließen.

    Was du allerdings tun kannst:
    Messungen mit Chrony Barrel (wenn du ihn hast) und stand alone Gerät unter gleichen Bedingungen durchführen und Ergebnisse posten. Dann wissen wir mal wie gut der taugt.
     
    Moggih, FetteWorst und Void gefällt das.
  26. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer

    Das mache ich sobald smyth toys ausm Quark kommt :)
     
  27. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Kannste gern haben - allerdings habe ich nur Flywheeler nin meiner Liste im Angebot, und nach deinem Umbau sieht es verdächtig nach "nur Springer" aus. Hieße für mich: ich mach nacher ne Messung mit der OMW-LSK (nach neuem System), dann kann ich da auch was zu beitragen.
     

Diese Seite empfehlen