Sonstiges [Modding] Die v e r b r e c h e r Pulserifle

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von Craftsman Herter, 4. August 2018.

Schlagworte:
  1. Craftsman Herter

    Craftsman Herter Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Es liegt zwar schon ein paar Monate zurück aber...
    Ich präsentiere euch meinen ersten Flywheelmod die "Verbrecher Pulserifle"
    Ich habe diesen Blaster für einen Bekannten repariert und gemoddet. Nur die Elektronik ist von mir der Blaster nicht.

    HKJD82391.jpg
    Ich hab seltsamerweiße kein Bild bei der sie komplett ist
    IMG_30271.jpg
    1.000.000 minuten in MS Paint

    Das Gimmick und Kaufargument dieses Mods war ein Mikrocontroller, der Lichteffekte und Töne zu verschiedenen Blaster Manipulationen abgespielt hat z.B. Granatwerfer Töne beim Laden und Feuern der LS Frontgun und natürlich das Legendäre Krachen der Aliens Pulserifle mit einem Ammo Counter.

    Dieser Mod hat unglaubliche 700-1000 Australische Dollar gekostet und er ist ein Haufen gequirlte Scheiße. Der originale Erbauern ist J0D0CAST und weil er ein Idiot ist der keine Grenzen kennt durfte ich dieses Ding reparieren.

    J0D0CASTs Arbeit zeichnet sich aus durch:
    -schlechte Planung
    -schlechte Materialien
    -schlechte Verarbeitung
    -sehr sehr schlechte Verkabelung
    Fazit: Nicht existentes Handwerkliches Knowhow oder Gewissen, das ihn abhalten könnte so einen Scheiß zu verkaufen.

    All diese Dinge kombiniert haben nach wenigen Monaten zu einem Totallschaden geführt, weil der Magazinschacht, ein großes Bauteil, dass sehr großen mechanischen Belastungen ausgesetzt ist, einzig und allein vom Mikrocontroller und seinen Lötstellen gehalten wurde.
    Die Leiterbahnen am MC sind abgerissen und waren irreparabel beschädigt.

    Der Über & Unterbau die aus Kydex gefertigt sind, sind von Rissen im Lack und dem nicht definierbaren Füllmaterial übersät.
    Die vielen Risse sind auch dadurch entstanden dass der Tragegriff nicht versteifungsfest gefertigt wurde und sich deshalb leicht verziehen konnte. Teilweiße wurden ganze Platten nur punktuell festgeklebt, weshalb der Lack an vielen Stellen aufgeplatzt ist.

    Die Lötstellen sind qualitativ unter aller Sau und sehen aus wie von einem 3 Jährigen. Jemand der etwas verkauft sollte besser Löten können.
    Die Schalter wurden an teils idiotischen Positionen platziert und schon beim Einbau durch zu langes Löten beschädigt oder zerstört. Es gab viele kalte Lötpunkte die sich mit einem kleinen Ruck gelöst haben. Die Lötarbeiten waren alle richtig schlimm.
    J0D0CAST sollte den Lötkolben besser liegen lassen oder noch besser mit Nerf Modding an sich aufhören und Blumen flechten oder Häkeln.


    Meine Damen und Herren:
    IMG_3800.JPG
    DAS DA IST EINE 1000AU$ LÖTSTELLE AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH

    Ich ärgere mich schon fast, dass ich die Demontage nicht sauber dokumentiert hab. Das war wirklich lustig, wenn auch nur für mich.

    Eine Spätere Analyse hat ergeben das die Verbrecher PR nur aus 5 m Distanz wie eine Aliens Pulserifle aussieht. Bei näherer Betrachtung fällt nämlich auf das kein einziges Detail Stimmt. z.B. stimmt nicht einmal die Anzahl oder Form der Kühlrippen vorne im Lauf was sich mit einem simplen Nachzählen hätte beheben lassen können.
    Diese Arbeitseinstellung zieht sich durch den gesamten Blaster.

    Der Käufer selbst weiß dass J0D0CAST kein Fachwissen hat und eine sehr schlechte Arbeit abgeliefert hat.

    Technische Daten / Arbeitsschritte
    -alte Elektrik wurde vollständig entfernt (hatte viel zu lachen holy shieeeeeet)
    -Shell neu verheiratet
    -Löcher versiegelt
    -Alles verstärkt (Tragegriff und Magazinschacht)
    -neue Elektronik mit Hochleistungskomponenten
    -Neo Rhino Motoren (2 sind beim Testen verreckt Lagerschaden und durchgebrannt wtf)
    -BP Flywheels
    -OFP Cage
    -3S Lipo
    -Motorbremse
    -6 x Mikroschalter
    -Meterweise 0,75mm² Kabel (Halogenfrei)
    -Neuer Ammo Counter eingebaut
    -versteckter Schalter eingebaut
    -Magazinschacht unterbaut und festgeschraubt
    -Batteriefach vergrößert
    -alte Schrauben ersetzt

    Zu Beginn habe ich geglaubt das J0D0CAST den Mikrocontroller gebaut und programmiert hat. Was mich aber verwirrt hat, weil die PR ein Idiot gebaut hat und die für gewöhnlich keine MC Schaltungen bauen. Später habe ich herausgefunden das der MC ein fertiges System ist das J0D0CAST nur sehr stümperhaft eingebaut hat. Es stammt von einem Aliens Fan, der es leider nicht mehr nachproduzieren wollte. Deswegen musste ich die gesamte Elektronik entfernen.

    Ich wollte zuerst eine doppel LCD Anzeige fest auf "95" installieren aber zu meinem Unglück hat der Kunde mir einen neuen Ammo Counter gesendet den ich einbauen sollte.
    Das war wirklich Anstrengend.
    Wegen einer mangelhafte Dokumentation musste ich beim Einbau in die PR durch probieren die exakte Funktionsweise bestimmen. Zusätzliche 3 Mikroschalter an verschiedenen Positionen installieren und eine Menge Kabel verlegen.

    Der Ammo Counter hat 2 Modi:
    "Automatic Mode" durch einen langen Druck des Abzugtasters wird automatisch runter gezählt.
    "Single Mode" der Counter zählt mit jeder Betätigung des Abzugtaster um "1" runter,
    aber am Abzug habe ich keinen Platz für einen weiteren Taster.

    IMG_38881.jpg

    Das "Feuersignal" greife ich an einen Mikroschalter direkt über dem Pusher ab, der einmalig Ausgelöst wird, wenn der Pusher seine maximale Streckung erreicht. Der AC Startet im Automatic Mode und kann die Bewegung durch den Pusher seltsamer weiße nicht erkennen. Im Single Mode funktioniert es Problemlos.
    Um den Modus zu wechseln habe ich an derselben Stelle umgekehrt einen Taster eingebaut um mit dem Öffnen der Jamdoor zwischen Automatik und Single Mode zu wechseln. Ein weiterer Taster erkennt ob ein Magazin eingeführt ist. Sonst steht der AC auf "00"

    IMG_39151.jpg
    Zwischenablage01.jpg
    Schalter Links: Flywheels
    Rechts: Ammo Counter

    Der AC ist nur für Pulserifles und fest auf einen Wert von 95 eingestellt. Er ist also vollkommen ungeeignet für andere nicht PR Anwendungszwecke.

    Die Leistung und Präzision ist ausgezeichnet. Obwohl fraglich ist wie lange die Neo Rhinos durchhalten werden. Ich hatte seltsame Probleme nach nur sehr kurzer Laufzeit, aber das ist eine andere Geschichte.

    IMG_41971.jpg
    Der Ballistikschein von meinem Ballistikdrucker
    Links: Zeiten
    Mitte: m/s
    Rechts: Legende

    Das Ding schafft ohne Probleme 20m bei sehr guter Präzision.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich verstehe dass es sich hierbei um einen Pulserifle Mod auf Nerfbasis handelt und ich deshalb keine exakte Replika erwarten kann, aber es wurde so schlampig und rücksichtslos dem Vorbild gegenüber gearbeitet, dass sich J0D0CAST schämen sollte so einen hohen Preis zu verlangen. Selbst wenn er so viel Arbeitszeit inventiert hat. Es stimmt einfach gar nichts weder Qualität noch Detailtreue.

    Es ist ein komisches Gefühl meine Arbeit in einer so hässlichen Verpackung zu sehen, aber der Kunde ist überglücklich und sehr Dankbar.


    Die Moral der Geschichte:
    Kauft Mods nur beim Fachmann...





    also bei mir :^)
    1397022306649.gif
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2018
    DevilZcall, medusa, Fallout_Boy und 2 anderen gefällt das.
  4. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    geile Umsetzung, ja über j0d0cast hab ich auch schon schlechtes gehört, er war damals einer der ersten der ein rs ak mod angeboten hat.. den keiner den ich kenne nachbauen könnte.. trotz seiner teile.

    ein Pulsrifle kit währe schon cool.. wenn es sich bezahlen läst..
     
    Craftsman Herter und Genaro1998 gefällt das.
  5. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Du hast ein Like von mir dafür bekommen das du den Blaster repariert hast, trotzdem möchte ich sagen das es nicht besonders nett ist über Leute zu schimpfen (egal wie berechtigt es sein mag) die nicht im Forum anwesend, bzw. angemeldet sind. Ein sachlicher Bericht wäre mir da lieber gewesen.
     
    NIGHTHUNTER79, dermam, Blastaman und 5 anderen gefällt das.
  6. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Von mir ebenfalls ein Like mit Kommentar.

    Diese Pulsrifle kennt man von einem Youtube Video.
    Und kam dort wirklich beeindruckend rüber.
    Wurde dann für einen wirklich stolzen Preis verkauft.

    Aber drinnen sah es aus wie in einem Kuhstall.
    und die Freude war nicht von langer Dauer.

    Ich habe die Geschichte aus der Nähe
    miterleben dürfen.
    Craftsman Herter hat hier gute Arbeit geleistet.
    Jeder Andere hätte das ding irgendwie zusammengenagelt und verklebt, damit niemand mehr hineinschauen kann.
    Aber Craftsman Herter hat in monatelanger Kleinstarbeit das Äussere der Pulserifle sowie das Innere
    mit viel Geduld zu einem echten Schmuckstück gemacht.
    Selbst bei Mindestlohn wäre dieser Mod kaum mehr zu bezahlen.

    Leistung und Präzision stimmen ebenfalls.

    Contra: Etwas viel bashing
     
  7. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Hmja, ich schließe mich meinen Vorrednern an. Eine beeindruckende Reparatur eines Blasters, aber Kritik an der ursprünglichen Herstellung kann man auch etwas sachlicher äußern.

    (Große Klammer auf: wenn ich das Ding auf dem Tisch gehabt hätte, hätte ich wahrscheinlich die ganze Zeit getobt und unflätige Flüche von mir gegeben und einen nicht unerheblichen Teil der Zeit darauf verwendet, die Kollateralschäden zu reparieren, weil ich den Kram wiederholt in die Ecke gefeuert hätte. Mit Schmackes. Aber ich würde das hier nicht schreiben! Große Klammer zu.)
     
    NIGHTHUNTER79, TK99699, Rebound und 5 anderen gefällt das.
  8. dermam

    dermam Super-Moderator

    Von mir bekommst Du kein Like da für diese investigative Art der Berichterstattung, wie Du sogar selber feststellst, ganz klar die Dokumentation fehlt. Jeder der diesen Thread liest sieht nur Deine 6 fotografierten Bilder, aus denen sich nichts herleiten lässt, sowie den maximal reißerischen Text. Nur @Fallout_Boy s Integrität im Forum und seiner Bestätigung ist es zu verdanken, dass der Thread überhaupt stehenbleibt. Die Art und Weise der Präsentation negiert komplett die erbrachte Arbeit.
    Darüber hinaus habe ich mir erlaubt die Tags zu ändern da diese nicht nur die Arbeit des Urhebers angreifen sondern eine direkte Beleidigung waren. Von einer Verwarnung sehe ich an dieser Stelle mal ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2018
    NIGHTHUNTER79 und MolotovRocktail gefällt das.
  9. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    was ist ein jodocast?
     
  10. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

  11. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Der hat aber auch nochn YT Kanal aus den Zeiten von SBNC ^^
     

Diese Seite empfehlen