Einbauanleitung für die Tuning-Feder von Blasterparts für die NERF DartTag Quick 16

Dieses Thema im Forum "Nerf Dart Tag Quick 16" wurde erstellt von fatma666, 12. Mai 2012.

  1. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. 1. Öffne den Blaster in dem du alle Schrauben des Gehäuses herausschraubst. Bei mechanischen Blastern befinden sich oftmals Schrauben unter dem Schlitten. Zum Entfernen dieser musst du den Schlitten in eine andere Position bewegen.
    Quick16_1.jpg
    Hinweis: Achte darauf, dass du die Schrauben mit einem passenden Schraubendreher entfernst. Ist die Schraube einmal abgenutzt, ist es möglich, dass du sie nicht mehr verwenden kannst.

    Neben dem Magazinschacht links ist eine Schnappverbindung, welche die Verkleidung mit dem Gehäuse verbindet. Diese muss mit einem Hebel, z.B. Schraubendreher, geöffnet werden.
    IMG_8602.JPG

    2. Bei der Quick 16 muss zuerst die Verkleidung und dann die Abdeckung von der Dartaufnahme entfernt werden. Hinter beiden liegen Schrauben, welche entfernt werden müssen, damit der Blaster geöffnet werden kann.
    Quick16_2.jpg
    In der Dartaufnahme ist im oberen Bereich noch eine Flachkopfschraube welche entfernt werden muss, damit der Blaster geöffnet werden kann.
    Quick16_4.jpg
    Quick16_3.jpg

    3. Ist der Blaster offen, müssen der Zylinder (Plunger), der Schlitten (Bolt-Sled) und der Fänger für die Arretierung (Catch) entnommen werden.
    Quick16_5.jpg
    Quick16_13.jpg
    Quick16_11.jpg

    4. Falls du das eingebaute Ventil (Air Restrictor, kurz AR) entfernen möchtest, dann ist nun der richtige Zeitpunkt.
    Dafür muss die Plunger-Tube vom Bolt-Sled getrennt werden.
    Quick16_6.jpg

    Um den AR zu entfernen müssen die drei Stege in der Plunger-Tube mit einem Schraubendreher durchtrennt werden.
    Quick16_7.jpg
    Quick16_8.jpg

    Die Plunger-Tube sollte danach so aussehen:
    Quick16_9.jpg

    Der Bolt-Sled kann nun wieder zusammengesetzt werden.

    5. Nun wird die Original-Feder gegen die Tuning-Feder ausgetauscht.
    Hinweis: Die Tuning-Feder kann in bestimmten Fällen eine unterschiedliche Geometrie zur Originalfeder aufweisen (z.B. in Länge und Durchmesser). Dies ist so beabsichtigt. Alle unsere Tuning-Federn sind für den Einsatz in den jeweiligen Blastern mehrfach erprobt.
    Quick16_10.jpg

    6. Im Anschluss müssen alle anderen Teile wieder an die ursprünglichen Positionen gesetzt werden. Der Blaster sollte sich jetzt einfach schließen lassen. Bei Schlitten darauf achten, dass diese in der richtigen Position sind.

    Bei den Dart Tag Blastern muss beim Zusammenbau auf den doppelten Kurventrieb für die Dartzuführung und Dartaufnahme geachtet werden.
    Quick16_12.jpg

    7. Jetzt kann der Blaster wieder zugeschraubt werden. Bevor du alle Schrauben wieder einschraubst, überprüfe die Funktionalität des Blasters. Dazu reichen in der Regel 3-4 Schrauben.
    Hinweis: Drehe die Schrauben nicht zu fest, da sonst das Gewinde abgeschert werden kann und du die Schraube kein zweites Mal entfernen kannst.

    Tuning-Federn für die Quick 16 gibt es hier:
    Blasterparts - Tuning-Feder für die NERF Quick 16 - Teile und Zubehör zum Modden von Dartblastern
     
    heckenschütze, Srax, Vulture und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen