Eure Fragen an Hasbro

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von cc-top, 14. Januar 2013.

  1. cc-top

    cc-top Administrator Mitarbeiter

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hi Leute,
    ein Blogger aus England hat mich über die Facebook-Seite kontaktiert. Da hat er angeboten, auf der englischen Spielemesse wo er einen Pressetermin mit Hasbro hat, auch unsere Fragen zu stellen.
    Wäre also eine gute Chance, mal was loszuwerden, was euch schon immer interessiert hat. Ich leite das dann an ihn weiter. Logischerweise nicht unbedingt Fragen wie "welche Blaster kommen demnächst raus", schon etwas konkreter.

    Die erste Frage, die mir so eingefallen ist (nach dem blauen Pinpoint Sight will ich gar nicht erst fragen^^):
    "Warum gibt es noch keine Schulterstützen passend zur weißen Vortex-Serie? Kommen da noch welche?"
     
  4. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Aber es gibts doch schon die Pyragon-Schulterstütze ! ;D
     
  5. Zappes

    Zappes Benutzer

    Warum gibt es generell so wenig Zubehör einzeln zu kaufen? Beispielsweise würde ich sofort die Kreditkarte zücken, wenn es irgendwo für meine Praxis das 20er-Magazin der Nitron und eine stabile Schulterstütze (in schiele neidisch auf die Swarmfire eines Kollegen) geben würde. Leider gibt es aber kaum Teile einzeln, weshalb ich auch bis heute nicht verstehe, welchen Sinn die Rails auf allen möglichen Blastern haben.
     
  6. Aaron Maier

    Aaron Maier Benutzer

    Ein Vorschlag : Hasbro sollte,soweit das möglich ist die Vollautomatischen guns wie Stampede oder Vulcan eine schnellere Feuerrate haben lassen, z.b anstatt 3 darts/sek. 6-9 darts in ders sekunde abfeuern lassen,und einfach größere Magazine mitliefern.
     
  7. eddy

    eddy Erfahrener Benutzer

    Die bereits erwähnte Sache mit dem Zubehör würde mich auch brennend interessieren. Wie viele von uns würden wohl auch einzelne 12er Magazine, 35er Trommeln usw. kaufen? Außerdem besteht natürlich auch einiges Interesse an Laufverlängerungen, Zielfernrohren, Red-Dots, Schulterstützen usw.
    Einen Teil dieses Zubehörs gibt es ja sogar, nur bekommt man das in Deutschland nicht, warum eigentlich?
    Außerdem stelle ich mir noch die Frage, ob es wohl auch mal wieder eine vollautomatische Nerf-Gun geben wird. -> Stichwort Elite-Stampede
     
    Zappes gefällt das.
  8. apfelsaft

    apfelsaft Benutzer

    Warum es so wenig Zubehör einzeln zu kaufen gibt? Das fragt ihr euch ernsthaft?
    Damit man die Blaster kauft, die das Zubehör bieten...Wenn man sich denkt, dass man das Zubehör gut brauchen könnte, dann sinkt einfach auch die Hemmschwelle sich den ganzen Blaster zu holen.

    Meine Frage: Wie gut sind unsere Chancen auf eine überarbeitete Longshot? Damit meine ich eine neue Schulterstütze, mehr und besser platzierte Rails und was sinnvolleres als die Frontgun.
     
    Eldo und m4rsmensch gefällt das.
  9. Roxsaws

    Roxsaws Benutzer

    Meine Frage wäre ähnlich wie die von apfelsaft: Wird im laufe dieses Jahres eine Eliteversion eines der beiden Sniper-Blaster kommen? (Longshot, Longstrike)
     
  10. Nerf_Sniper

    Nerf_Sniper Benutzer

    Ja, warum gibt es so wenig Zubehör einzeln zu kaufen? Sehr interessant wär die Raiderschulterstüzte, vor allem, weil ja die neue Rampage keine mehr hat!
     
    Zappes gefällt das.
  11. scaly

    scaly Erfahrener Benutzer

    Ach ?
    Ich dachte die Longstrike wäre schon die Eliteversion der Longshot ;)
     
  12. Naramag

    Naramag Benutzer

    Wird es eine Nerf-Granate geben, die Darts verschießt, wird es eine Art Granatwerfer für den Unterlauf geben, wird es Mörser geben? Und ich möchte auch Teile einzeln kaufen können... Schulterstützen und Laufverlängerungen
     
  13. Borgadin

    Borgadin Benutzer

    Mich würde mal interessieren was mit der 50er trommel ist
     
  14. Eldo

    Eldo Erfahrener Benutzer

    Das würde ich mir auch wünschen, ich denke das Hasbro hier noch eine große Umsatzlücke schließen könnte, bei kleineren Anbauteilen zu vernünftigen Preisen, schlägt die Comunity wohl schneller zu als bei den kompletten Blastern, wo man doch ehr mal auf was verzichtet.
     
  15. cc-top

    cc-top Administrator Mitarbeiter

    Vergessen zu erwähnen: Der Blogger ist MyLastDart , besucht ihn mal wenn ihr Zeit habt. Ist tatsächlich neben den "Großen 5" eine gute Quelle.
    Die Sache mit dem Zubehör scheint wirklich viele zu interessieren. Aufgrund der Vielzahl, die das auf dem Herzen haben, werde ich das definitiv weiterleiten. Ob er sich traut, die Frage zu stellen und ob wir da eine ehrliche Antwort bekommen ("No, we want to make money") steht aber auf einem anderen Blatt.
     
  16. Roxsaws

    Roxsaws Benutzer

    scarly wer behauptet denn sowas? :D
     
  17. Pyragonman

    Pyragonman Benutzer

    Von mir aus darf das Zubehör ja zuerst mit einem neuen Blaster erscheinen aber irgendwann sollte es dann eben als Upgrade verfügbar sein. Und warum gibt es in letzter Zeit kaum mehr Schulterstützen zu den Blastern?
     
    Zappes und Nerf_Sniper gefällt das.
  18. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Mich würde interessieren, wie Nerf die Modding Community (bzw. Communities) sieht. Dass ihr offizieller Standpunkt erstmal "Do not modify darts or dart blaster!" ist, ist mir klar. Trotzdem müssen sie sich ja darüber im klaren sein, dass ihre Produkte zu Hauf modifziert werden (und sich daraus auch eine weitere mögliche Zielgruppe (neben der eigentlichen Zielgruppe der 6-14jährigen) ergibt). Auf den englischsprachigen Foren liest man oft Aussagen wie "Personally I believe Nerf is listening to us [...]", weil ein neu erschienener Blaster moddingfreundlicher als sein Vorgänger ist. Stimmt das oder handelt es sich hier nur um Wunschdenken?

    @cc-top: Bei Bedarf würde ich die Frage auch nochmal richtig (und auf englisch) ausformulieren.
     
    Eldo gefällt das.
  19. cc-top

    cc-top Administrator Mitarbeiter

    Passt schon, ich versteh was du meinst und kriegs auch übersetzt. Gute Frage. Ash (der Blogger) wird die Fragen auf der Pressekonferenz als "gesammelte Fragen der User des deutschen Forums blasted.de" stellen.

    Ich sammel bis zum Wochenende und schick sie ihm dann.
     
  20. BIGBADBANG

    BIGBADBANG Benutzer

    mich würde interessieren, ob vlt. iwann banannen- magazine entwickelt werden ( ich weiß um die probleme mit dartform etc. aber vlt. haben die ja ieine möglichkeit gefunden, bzw. sind an etwas ähnlichem drann)
     
  21. Endtime

    Endtime Benutzer

    Hey cc,
    schön dass du dich auch um sowas bemühst.
    Mich interessiert ebenfalls die Frage nach vor allem einzeln zu erwerbenden 12er Mags und Schulterstützen, ausserdem wäre es in der Tat sehr interessant ob es für die Elite Serie nochmal einen Vollautoblaster geben wird.


    Gruss!


    C.
     
  22. Naramag

    Naramag Benutzer

    Naja, wenn das Geld im Vordergrund stehen würde, dann gäbe es die Schulterstützen schon längst einzeln zu kaufen. Wenn ich mir ansehe, wie schwach die Recon-Stütze ist... die hat so manches Kind beim Rumtoben bestimmt schnell zerbrochen.
    Und auch wenn sie das Modden offiziell nicht unterstützen, müssen sie ja sehen, wieviel da gemacht wird. Und das die Modder häufig älter und finanziell etwas freier sind als Kinder, fördert den möglichen Profit ja eher.
     
  23. Zappes

    Zappes Benutzer

    Sehe ich genauso - insbesondere auch im Zusammenhang mit dem Umstand, dass bei vielen aktuellen Blastern wie der Pyragon oder der Lumitron gar keine Schulterstütze im Paket enthalten ist und es auch keine anderen Blaster gibt, bei denen man farblich passende Teile räubern könnte.
     
  24. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Das würd mich auch interessieren.
    Persönlich glaube ich: Das Hasbro-Management und die PR-Abteilung hassen uns wie die Pest, aber die Entwicklungsabteilung hat ein sehr scharfes Auge auf die Modder als Ideenpool. Die letzten Entwicklungen lassen diesen Schluß zumindest zu (Stryfe = Clipmod-Barricade, allgemeiner Trend zu direkten Kolbensystemen und Steigerung der Reichweite).
     
  25. JollyOrc

    JollyOrc Benutzer

    fun fact: Als wir mal bei Hasbro Deutschland nach Spenden für die Nerf Action auf dem Nordcon fragten, wurde klar darauf hingewiesen, dass man nicht mit Rollenspielern, LARPs und ähnlichem in Verbindung gebracht werden wolle.

    Meine Interpretation: Die wollen sich, zumindest hier in Deutschland, klar als "Kinderspielzeug" positionieren, alles andere gibt deren Ansicht nach die Marke wohl nicht her bzw. verwässert diese.
     
  26. Der Punkt ist, das solche "waffenähnlichen" Sachen, in Deutschland starken Beschränkungen unterliegen....deswegen haben die Blaster auch diese hässlichen grellbunten Farben, damit sie ganz offensichtlich nach Spielzeug aussehen.
     
  27. Lupus

    Lupus Erfahrener Benutzer


    Is doch klar, die wollen nicht begreifen dass Rollenspiel und Larp sich von nem Randgruppenhobby zu nem ernstzunehmenden Mark mausert. Kein wunder wenn man sich die geläufigen Berichte ansieht die über solche Veranstaltungen im TV laufen.
     

Diese Seite empfehlen