Beliebte Beiträge im Thema: Galerie optischer Moddings

  1. Starbeamer

    Starbeamer Blasted Kenner

    Als 2. möchte ich Euch meine Navy-Camo Longshot zeigen.
    Wer auf dem Treffen in Ullm, hat sie evtl. da schon gesehen.
    Technisch muss ich da noch mal ran, denn sie catcht nicht ordenlich. Die 18kg Feder ist mir selbst mit dem Pumpgrip auf Dauer auch zu krass... Da kommt irgend was "schwächeres" rein in naher Zukunft. Die Top-Rail ist die 5 Teilige von @DevilZcall. Die war super easy einzubauen!
    Eine Schwierigkeit hier war u.a. das das Camo am Blaster mit Shoulder-Stock drinnen bzw. draussen ein sinnvollen Verlauf hat.
    20200414_180454.jpg 20200414_180537.jpg 20200414_180756.jpg 20200414_180927.jpg
     
    Reaper, ragerdi, medusa und 22 anderen gefällt das.
  2. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ich habe meiner Longshot vor einiger Zeit ne neue Front und vor allem nen schlankeren Lauf verpasst.

    In Ulm habe ich dann die Gelegenheit genutzt, um die LS und die x95-Rayven in Szene zu setzen und neue Fotos zu machen.

    IMG_20200215_161910386.jpg
    IMG_20200215_161557205.jpg

    IMG_20200215_161809647_HDR.jpg
    IMG_20200215_161833616_HDR.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2020
    Aleks, HenneModded, Starbeamer und 22 anderen gefällt das.
  3. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Nachdem beim letzten Bingen-Treffen noch mal neue Fotos entstanden sind, möchte ich ein Projekt nochmal kurz zusammenfassen.

    Und zwar hatte ich 2013 mit dem Hobby begonnen und mein erster "Mod" war damals ein sehr simpler Paintjob an 'ner Rayven. Damals waren noch Motraxx-Motoren der größte Wurf des Flywheeler-Moddings :D

    Etwas später war immerhin schon ein gewisses Weathering drauf und der Makita-Schriftzug nicht mehr aus Papier, sondern schon aus Folie. Und so blieb der Blaster auch sehr lange in meinem Besitz, auch wenn statt Motraxx-Motoren später erstmal Slotdevils eingebaut wurden. Betrieben wurden die mit IMRs, um nicht am Akkufach rumzuschnibbeln.

    Jahre später habe ich mich nochmal ans Gehäuse gewagt, weil mir auf'm Battle aufgefallen ist, dass die Rayven für Leute ab einer gewissen Körpergröße doch etwas seeehr kompakt ist. Also fing ich an, eine übriggebliebene Heckpartie der Stampede anzubauen. Und weil das dann irgendwie unausgewogen wirkte, kam an die Front noch ein Teil von 'ner Crossbolt. Fertig verklebt sah das dann erstmal so aus. Der Deckel vom Stampede-Batteriefach wird mittlerweile von starken Neodym-Magneten in Position gehalten, weil sich das schneller öffnen lässt und die originalen Schrauben schon nicht mehr existierten.

    Mai 2018 war die Form soweit final, Paintjob im Wesentlichen auch. Eingebaut wurde ein DRS Performance Cage aus Aluminium, ein Anschluss für LiPo-Packs im ehemaligen Stampede-Batteriefach und stärkere Motoren. Ich bin mir heute nicht mehr ganz sicher, was es für welche waren, aber meine es wären Meishel 2.0 gewesen.

    Der Blaster ist mittlerweile in Eigentum & Besitz von @DerLuchs übergegangen und hat vor der Übergabe noch einen erhabenen Makita-Schriftzug aus lasergeschnittener 2mm-Polystyrolplatte erhalten. Ausserdem ist mir ein Magrelease-Hebel von Jase3D zugelaufen und aus dem gleichen Hause eine werkzeuglose Batteriefachschraube für das originale Batteriefach. Optisch am Besten passt wohl das schwarze Worker PMAG dazu. Nachfolgend die aktuellen Bilder:

    WhatsApp Image 2019-07-07 at 09.23.11.jpeg WhatsApp Image 2019-07-07 at 09.23.16(4).jpeg
    WhatsApp Image 2019-07-07 at 09.23.16(1).jpeg WhatsApp Image 2019-07-07 at 09.23.16.jpeg

    Ich wünsche dem Luchs viel Freude damit und bin überzeugt davon, dass er sie in Ehren halten wird :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2019
    Aleks, Gemorje, glimmlampe82 und 22 anderen gefällt das.
  4. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    schon etwas länger fertig.. hab gerade die zeit und muse gefunden bilder zu machen..

    fals ich mal auf ein Sci-fi LARP gehe.. (ulm) dann wäre das der Blaster dafür.. ansonsten Cosplay..

    IMG_20181229_103756.jpg
    IMG_20181229_103741.jpg

    der Blaster ist Leistungstechnisch Stock.
     
    Aleks, Katyusha, TK99699 und 22 anderen gefällt das.
  5. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

  6. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Medusa Works bittet die Mods um Nachsicht, daß eine andere Variante nach einem neuen Post verlangt...

    PTRD 41 (Variante 2: die "Anime" PTRD)

    PTRD_DarkerThanBlack_001.png PTRD_DarkerThanBlack_002.png

    In der Animeserie "Darker than Black" kommen eine ganze Menge sehr vorbildgetreu gezeichneter Waffeln vor. In der zweiten Staffel mit dem Untertitel "Gemini of the Meteor" taucht auch eine PTRD auf.
    Wie immer weiß Wikipedia mehr zu beiden Staffeln:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Darker_than_Black
    https://de.wikipedia.org/wiki/Darker_than_Black:_Ryūsei_no_Gemini

    Für ganz Neugierige hier ein Spoiler mit einem Schnipsel aus der Y-Röhre.
    Spoiler: 


    In der Welt von Darker Than Black gibt es sogenannte Contractors, das sind Personen, die über je eine spezielle übernatürliche Fähihkeit verfügen. Diese Fähigkeiten sind für natürlich für bestimmte Organisationen sowie Geheimdienst und Militär interessant.
    Die halbwüchsige Suou ist von ihrem Vater zur Jagd in Sibirien mitgenommen worden, deshalb sind ihr Waffeln nicht unvertraut. Als sie eines Tages Zeugin wird, wie ein Freund von ihr von Contractors getötet wird, wird sie selbst zum Contractor und erlangt die Gabe, aus ihrem Körper eine PTRD mit 6 Schuß Munition zu materialisieren.





    PTRD_DarkerThanBlack_003.png PTRD_DarkerThanBlack_005.png

    Suous PTRD unterscheidet sich etwas von der historischen. Das mechanische Visier aus Kimme und Korn ist entfernt worden, dafür wurde ein Zielfernrohr angebracht. Im Anime ist das fix, ich habe mich dafür entschieden, ein Scope auf eine seitliche Rail zu setzen. Das ermöglicht noch weitere Varianten der PTRD.

    PTRD_DarkerThanBlack_004.png PTRD_DarkerThanBlack_006.png

    Die Schraublöcher für das Visier werden dabei einfach wiederverwendet.

    PTRD_DarkerThanBlack_007.png

    Die Animeversion der PTRD ist dabei gar nicht so unrealistisch. Die in der Gegenwart verwendeten Exemplare, seien es von Menschen aus Innerasien, die Zoff mit den Nachbarn suchen oder neureichen Russen mit Hang zu exotischem Sportgerät, Mods mit Zielfernrohr sind fast die Regel.

    EDIT: die NERF Rails die ich verbaut habe, hat @Terin für mich gedruckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2018
    Schmoller, heckenschütze, mok und 22 anderen gefällt das.
  7. Blastaman

    Blastaman Blasted Kenner

    So, die Double Dealer ist soweit fertig.X-D
    Die ein oder andere "Dreckangleichung" werd' ich wohl noch machen müssen.:oops:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. DevilZcall

    DevilZcall Auf Blasted zuhause

    Doublestrike.
    Mit 4 Schuss.
    Passend zu meiner hammershot.
    Kann sie trotzdem nicht behalten.

    Edit, ich habe mich auf einen Namen festgelegt: Die Snubblestrike
    Aber @Jefe 2.0 freut sich ;)
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2017
  9. Grushak

    Grushak Benutzer

  10. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  11. Nun hatte ich auch mal die Gelegenheit ein paar Fotos hochzuladen.
    Es ist der Entstehungsprozesses einer DS für Jefes Wand.

    Schön das es trotz des ganzen Stress doch noch geklappt hat
    und ein wenig stolz bin ich ja schon das ich es in die hall of awesomeness geschaft habe :wuhuu:

    IMG_20170515_171155.jpg IMG_20170517_171222.jpg
    IMG_20170517_183820.jpg IMG_20170518_173630.jpg
    IMG_20170524_163243.jpg IMG_20170524_163213.jpg
    IMG_20170527_183536.jpg
     

    Anhänge:

    Celerum, Dominik, Lolipop333 und 22 anderen gefällt das.
  12. MolotovRocktail

    MolotovRocktail Blasted Kenner

  13. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Sidearm für meinen Russen.

    IMG_6254.JPG IMG_6255.JPG

    Achso. Inlineclip für 6 Kurze Darts und LolliAlu.
    Kein Federupgrade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2017
  14. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Void, heckenschütze, Declyn und 22 anderen gefällt das.
  15. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Warshot Nr. 1 : Fallout

    P2180023.JPG

    P2180024.JPG

    P2180025.JPG

    P2180026.JPG

    P2180027.JPG

    P2180028.JPG

    P2180029.JPG

    P2180030.JPG

    P2180032.JPG

    P2180106.JPG

    Vielen Dank an Moggih für die Bilder^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017
    Void, heckenschütze, Declyn und 22 anderen gefällt das.
  16. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Ein kleines Geschenk für die Obloco Leute ^^

    Wurde auf der RPC übergeben und leider auch vor Ort fotografiert was der Qualität etwas abkömmlich ist...

    Hier sind trotzdem die Bilder ^^

    RPC 2016 004.JPG

    RPC 2016 022.JPG

    RPC 2016 005.JPG

    RPC 2016 016.JPG

    RPC 2016 018.JPG

    RPC 2016 009.JPG

    RPC 2016 014.JPG

    Alles gemacht mit Montana Sprühdosen. Auch der Crackle Effekt ^^
     
  17. Der Al

    Der Al Blasted Kenner

    Weil Rotofury eben käse klingt...

    Berzerker.jpg

    In echt sind die Farben irgendwie gedeckter. Vor allem das Blau.
     
  18. Ophiuchus

    Ophiuchus Auf Blasted zuhause

    Lack & Leder - Teil 5

    Endlich konnte ich heute bei Sonnenlicht neue Bilder meiner fertigen Stryfe machen

    Stryfe_f1_rechts.JPG

    Stryfe_f5_links.JPG

    Stryfe_f6_rechts.JPG

    Stryfe_f2_Kabelschalter.JPG

    Stryfe_f3_Griff_rechts.JPG

    Stryfe_f4_Griff_links.JPG

    Mods:
    • "Lücke" im vorderen Gehäuse mit PVC-Platte verdeckt und Weiterführung der Form mit Milliput ausmodelliert.
    • Holzgriffschalen aus Echtholz
    • Totenkopf in eine Griffschale eingelassen (Abdruck aus Milliput nach eigener Vorlage)
    • Magazin-Quick-Release-Button
    • Alle unnötigen Looks und Schalter entfernt, neu verkabelt (für Leistungsmod* vorbereitet)
    • Blasterparts Bananen-Magazin
    • Worker Schulterstütze aus der China-Bestellung
    • Triangle-Frontgrip aus der China-Bestellung (18th)
    • Taschenlampe mit Kabelschalter in Frontgrip integriert
    • Lauf (Muffler) aus der China-Bestellung (11th)

    *Das FWC liegt schon versandbereit, muss nur noch bezahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2015
  19. MolotovRocktail

    MolotovRocktail Blasted Kenner

    Guten Tag die Damen und die Herren :D

    Nachdem mein Arbeitskollege mir damit in den Ohren liegt, mich hier anzumelden und ein paar Bilder online zu stellen gehe ich dem mal nach.
    Ich hab vor ca. 3 Monaten eine Strongarm bei Müller erstanden, angefangen daran "rumzulackieren" und jetzt bin ich süchtig.

    CShock1.jpg

    IMAG0259.jpg

    Die Cycloneshock war mein erstes Projekt. Ich bin noch nicht ganz zufrieden damit. Da Batteriepaket werd ich nochmal ein wenig umgestallten, sodass man es nicht mehr gleich sieht. Die Batterie speist einen "Strichlaser". Ich dachte die Diode erzeugt einen sichtbaren Strahl, stattdessen wirft es einen roten Strich an die Wand. Blöd, wenn man die Artikelbeschreibung auf Amazon nicht richtig liest :D Aus der Not hab ich dann eine Tugend gemacht, im selbstgebauten "Zielfernrohr" ist ein senkrechter Messingfaden eingelassen, der sich mit dem Strichlaser überschneidet. Neigt man den Blaster verschiebt sich auch die Strichhöhe an dem Messingfaden. Quasi ein nicht besonders zielgenauer "Selfmade-Höhenmesser". Nicht unbedingt praktikabel, aber selten :D


    HSlight1.jpg

    hslight2.jpg

    HSnlight1.jpg


    Der Glaskörper unter der Hammershot leuchtet nur, solange sie gespannt ist. Unter dem Hahn (heißt das so?) ist eine Feder angebracht, die dann den Stromkreis schließt. É Voila, die LED leuchtet.
    Falls ich nochmal einen Moment Zeit habe, überarbeite ich nochmal die Halterung vom dem Glaskolben und verstecke die 3Volt-Zelle.
    Das meiste Material das ich benutzt habe sind Reste und irgendwelche Sachen, die ich sonst in die weggeworfen hätte. Der Glaskolben ist z.B. ne alte Glühbirne (wie man sieht), das leuchtende Teil in der Hammershot ist altes Acrylglas, das Zielfernrohr an der Cycloneshock war mal so ein Plastikrohr aus der Sanitärabteilung.

    Was haltet ihr davon? Was sollte ich anders oder besser machen?
     
  20. Ophiuchus

    Ophiuchus Auf Blasted zuhause

    Damit wir am Samstag nicht nur die gleiche Uniform tragen, sondern auch den gleichen Blaster, habe ich diese Woche zwei SideStrikes gemacht. Der Blaster ist ja so angenehm zu modden...

    Inspiriert von GestiefelterKater ist der Schalldämpfer ein Inlineclip für 8 gekürzte Darts

    Sidestrikes01.JPG

    Sidestrikes02.JPG

    Sidestrikes03.JPG
     
  21. joypad_junk87

    joypad_junk87 Erfahrener Benutzer

    Soooooooooo.....
    Hier ist mein vorgezogenes Erstlingswerk. ( L.K.Gen.E.S.I.S. musste warten ) Wollte mich vorher doch an eine kleinere machen, um die ganzen technicken zu erproben.
    Hier ist die L.K.Gen.I.U.S. ( insane ultimate Strongarm )
    Drinne steckt das OMW Final Stage Kit mit einer kleinen veränderten AR Technik von mir.
    Wenn das Schußweiten Video, welches noch folgt, überzeugen sollte, dann sage ich auch was ich genau gemacht habe.
    Trommel hinten wurde gecleant, um Stefans laden zu können und der "Schwinganschlag" wurde entfernt.
    20150410_151823.jpg
    20150410_151858.jpg
    20150410_151950.jpg
    20150410_152626.jpg 20150410_152709.jpg
    20150410_152135.jpg
    20150410_152853.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2015
  22. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    So, dann jetzt auch mal hier:

    Mein "War-Blaster"

    Wie man sieht habe ich beim lackieren ein keines Stück vergessen und muss den Trigger nacharbeiten... aber es hat auch noch keinen Namen... ein wenig Feinarbeit wird also noch kommen ^^

    Stryfe mit 8er Batteriehalter und Firefly Heck Integration, Lackiertes PinPoint und Laufverlängerung aus Longshot, Vulcan, Recon, Rapidfiretek, Barricade Teilen, sehr viel Spachtelmasse und der gekürzten Roughcut ^^

    Die Aufkleber kommen aus Moggihs Schneidplotter! Nochmal vielen Dank dafür!

    Ulm 030.JPG

    Ulm 018.JPG

    Ulm 020.JPG

    Ulm 022.JPG

    Ulm 023.JPG

    Ulm 024.JPG

    Ulm 025.JPG

    Ulm 026.JPG

    Ulm 028.JPG

    Ulm 015.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2015
  23. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Ich darf vorstellen:

    DIEHL SF1
    Waffenmanufaktur Noris.
    Standard Sidearm der Angestellten der Noris.


    Simplest Brassbreech ever.

    Locks entfernt, AS rausgebohrt und den leeren Breech innen etwas verschilffen.
    17/32er Messing reingeschoben, bis es nicht mehr weiter geht.
    Anzeichnen, wieder rausziehen, mit dem RS abschneiden.
    Die nicht abgeschnittene Seite etwas anschrägen, damit man die Darts leichter hineinbekommt.
    Das RS Ende in den Breech schieben, bis er vorne bündig ist und mit einem Tropfen Sekundenkleber fixieren.
    Zusammenbauen und Spass haben.

    Ich hab dann noch die Löcher im Griff verschlossen, wo sonst der grässliche Anstecklauf rein kommt.

    Schwarz grundieren, Boltgun Metal mit etwas Tupfen und etwas drybrushen draufpacken.
    Holzgriffschalen drauf.

    Fertig!

    IMG_3821.JPG IMG_3822.JPG

    IMG_3814.JPG IMG_3815.JPG IMG_3816.JPG IMG_3817.JPG IMG_3818.JPG IMG_3819.JPG IMG_3820.JPG
     
    Atomic Artisanry, DI°G, Krussk und 22 anderen gefällt das.
  24. Weemad

    Weemad Neuer Benutzer

    Mein zweiter Paintjob und erster casemod für ein Western-Horror Setting (Deadlands). Ohne Tipps aus diesem Forum hätte ich das nie hinbekommen, also danke an die community!

    tmp_2134-20140911_023453-1555903059.jpg
     
    Katyusha, Ferdinant, Rebound und 22 anderen gefällt das.
  25. tag

    tag Erfahrener Benutzer

    So, auch mal wieder was neues von mir (größtenteils).
    Dank an Dominik fürs Magazin und die Tips mit dem Epoxyharz, jetzt vertraue ich auch drauf dass die teilweise hohlen Holzteile halten :)

    DSC00235.JPG

    hmmm, eigentlich hat der Körper auch nen Braunstich, aber irgendwie sieht man das auf dem bild nicht.

    Edit: Die Holzteile sind ganz banal fichte, in die erste Epoxidharzschicht ist beize mit eingerührt. Die wird dann recht grob und rau, kann aber nach dem trocknen wunderbar geschliffen werden ohne dass der originalton durchkommt und dann kommt die zweite schicht drauf
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2014
    Moggih, TheBrave, Lupus und 22 anderen gefällt das.
  26. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Meine verehrten Damen und Herren!

    Kommen Sie näher und bestaunen Sie die Wunder der modernen Technik! Anlässlich der viktorianischen Erfindermesse in London sind wir stolz, Ihnen Prof. LeDouteur's brillante, eindrucksvolle, einzigartige, enorm erstaunliche, fabelhafte und formidabele Petroleum-Pistole zu präsentieren.

    Beim Ziehen des Kolbenhubes strömt durch einen raffinierten Prozess verdampftes Petroleum in den Hubraum, wo es beim Ziehen des Stechers mittels einen brilliant erdachten Piezo-Mechanismusses gezündet wird und das Geschoß heraus treibt!

    20140701_203718.jpg

    20140701_203736.jpg
     
    Moggih, Oilspot, Factory_13 und 22 anderen gefällt das.
  27. hoellenhamster

    hoellenhamster Auf Blasted zuhause

    NJH Arms präsentiert (ein Projekt, das ausnahmsweise nicht vom Endzeit-Abteilungsleiter Jefe, sondern von hoellenhamster mit Unterstützung von heckenschütze durchgeführt wurde):

    f1.jpg f2.jpg
    f3.jpg f4 - Kopie.jpg
    f5.jpg f6.jpg
    f7.jpg f8.jpg

    Das Ding ist für Sven, der es auf dem Fate tragen wird. Wenn der Blasterpartsspannhahn morgen noch ankommt, werde ich den noch austauschen. Anschließend geht das gute Stück per Expressversand zu ihm und dann nach Mahlwinkel.

    Liebe Grüße
    León

    Edit: An dieser Stelle auch ein riesen Dankeschön an cc-top, dessen großartige Tutorials (hier die #3 fürs Rost malen) mir mal wieder das Leben erleichtert haben!

    Edit2: Der Blasterparts Spannhahn ist noch rechtzeitig angekommen und wurde in Windeseile bemalt und dann per Expressversand rausgeschickt. Hier nochmal zwei Bilder mit dem neuen Hahn und außerdem eine Detailaufnahme vom Holz:
    f9.jpg f10.jpg
    f12.jpg f11.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2014