Frage Hyperfire - Verschleiß oder soll das so?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von sun_sam, 2. Januar 2019.

  1. sun_sam

    sun_sam Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Moin,

    habe mir etwas Zeit genommen, das Thema Hyperfire hier im Forum etwas herauszufiltern. Ich hoffe, ich schreibe hier nichts, was nicht schon mal irgenewie irgendwann Thema war.
    Ich habe erst kürzlich Spaß an den Nerf Blastern gefunden und mir ein paar gebrauchte besorgt - und bin erstaunt, mit wie viel Begeisterung einige Leute das Thema angehen.
    Zu meinen Blastern gehört auch eine Hyperfire mit 25er Trommel.
    Ich denke, dass die Feder der Trommel etwas erschlafft ist, da die Darts nicht mehr wirklich stark herausgedrückt werden. Bei den 18er bzw. 6er Stabmagazinen ist da mehr Druck drauf. Zusätzlich habe ich das Gefühl, dass die Klappe mit dem Förderband nicht mehr richtig hält, da diese nach einer Weile einfach auf springt - wenn der Gegendruck auf die Klappe, der bei einem intakten Magazin durch die Darts aufgebaut wird, fehlt. Ist das so? oder ist das eher ein Defekt und diese Klappe soll so lange, wie die Sicherung geschlossen ist, zu bleiben?

    Gruß
     
  4. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Die klappe soll nicht von selbst aufgehen, das ist ein defekt, wenn jemand die darts ueber lange zeit im magazin gelagert hat koennte die Feder ausgeleiert sein, da haben hier einige noch ersatzfedern
     
    Void gefällt das.
  5. sun_sam

    sun_sam Neuer Benutzer

    Moin,

    danke für die Antwort. Entsprechende Threads zu den Federn habe ich schon gesehen, und mal per PN gefragt.

    Ist das ein bekanntes Problem? Bzw. hat jemand eine Idee, was man dagegen tun kann?
     
  6. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Von einem solchen defekt hab ich noch nicht gehoert...die nase ueberpruefen wo sie einhakt, den sperrmechanismus ueberpruefen ob er auch ganz vorne einklickt, ist das nicht der fall, so eine foerderbandeinheit hab ich noch, da muesste nur kurz jemand loeten
     
    Void gefällt das.
  7. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Blasterparts Team

    Hattest du die Hyperfire schonmal offen? Wenn ja, mach mal bitte ein Foto von dem Bereich um das Förderband, das könnte eher helfen den Fehler zu finden.
     
    Alpha Asample gefällt das.
  8. sun_sam

    sun_sam Neuer Benutzer

    Moin,
    ich hab das Ding mal zerlegt. Erstmal kamen mir ein paar blaue, weiße und lilane Schnipsel entgegen.. man scheint wohl schon seinen Spaß mit dem Blaster gehabt zu haben.
    Offensichtlich hat auch jemand mal versucht, das weiße Gehäuse mit dem Transportriemen zu zerlegen.. 2 der vier Schrauben waren schon rund. Diese Baugruppe wird ja mit einer kleinen, orange farbenen "Sicherung" in Position gehalten. Diese Sicherung ist nichts anderes, als ein kleines Plättchen, mit einer Kerbe in Position gehalten wird. Im Geäuse des Blasters befindet sich ein doppelt federbelasteter Totschalter, der von dem Plättchen herunter gedrückt wird.
    Der Druck auf das Plättchen scheint wohl zu hoch gewesen zu sein, sodass das Teil einfach wieder zurück gedrückt wurde, da der Schalter abgeflacht ist.
    Ich habe dann einfach eine der beiden Federn entfernt und das weiße Gehäuse etwas zusammen gedrückt, dass die Kerbe wieder besser greift. That's it.
    Keine Ahnung, warum das teil nicht rechteckig ist?

    Gruß
     

    Anhänge:

  9. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    entformungsschräge für's spritzgießen. hab ich schon eleganter gesehen, macht aber eigentlich nix
     
    Balthazar2026 gefällt das.
  10. sun_sam

    sun_sam Neuer Benutzer

    Also. Ich habe jetzt eine Ersatzfeder für die 25er Trommel bekommen und diese auch montiert. Ohne Blutvergießen.
    Es ist aber leider immer noch nicht so, dass es Reibungslos durch geht. Ab und an verhaken sich die Pfeile in der Trommel. Gibt es Möglichkeiten, das zu verhindern? Es ist fast so, als würde die Trommel sich besser entleeren, je weniger Pfeile drin sind.
     
  11. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Mit trommeln würde ich immer verhältnismäßig neue Pfeile empfehlen, ansonsten hilft auch schmieren
     
  12. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Aber mit Trockenschmierstoff bitte, nichts zieht Schmutz besser an als eine Fett- oder Ölschicht.
    Silikonspray ist zu empfehlen, falls du nicht mehr lackieren möchtest.
     

Diese Seite empfehlen