Jet CEDA Tuning für Anfänger

Dieses Thema im Forum "CEDA" wurde erstellt von madman, 3. Mai 2020.

  1. madman

    madman Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Guten Tag liebe Blaster Gemeinde.

    Ich bin über dieses Forum auf ein neues Hobby gestoßen. Es fing an mit dem Gerüchteküche Thread, bei dem ich jetzt mehrere Jahre komplett verfolgt habe. Mein erster Blaster war die Alphahawk, die ich mit einer Tuning Feder modifiziert hatte. Leider ist hier der Catch nach einiger Zeit gebrochen und ich bin zu bereits stärkeren Blastern umgestiegen.
    Zuerst die X-Shot Chaos Blaster und dann noch weitere Rival Blaster. Diese waren auch ohne Tuning Out-of-the-Box super zum Spielen. Doch nun wollte ich noch mal einen Dart Blaster testen, der mehr Power verspricht.
    Ich habe hierfür die Jet Blaster CEDA zusammen mit der Hard-Range Feder (Äquivalente Masse der Feder: ca. 10,8kg) und dem Katana Magazin Adapter bei Blasterparts erworben.
    Die Feder habe ich zusammen mit dem roten O-Ring und etwas Silikon Gleitspray in den Blaster eingebaut.
    Nun habe ich auf Amazon noch einen 12 kg Retaliator Feder von Worker entdeckt, die auch passen sollte und sogar eine 16 kg Worker 25-Turn Feder, wie aus dem Alpha RT Kit.

    Nun meine Frage an euch: Kann ich diese zwei Federn gefahrlos testen oder ist die Standard Tube dieser Kraft nicht gewachsen?

    Wie gesagt habe ich keinerlei Tuning Erfahrung und bislang nur durch einige Post hier im Forum das eine und andere aufgeschnappt. So etwas wie eine Brass Breach selbst herzustellen fällt für mich flach, da ich handwerklich überfordert wäre und einen 3d Drucker kann ich mir nicht leisten. Also müssten es Teile von der Stange sein, die es am besten bei Ama... gibt.

    Vielen Dank für die Rückmeldung und noch ein schönes Wochenende.

    MfG M@d!
     
  4. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Moin,
    Die CEDA hat die Schwachstellen Plungertube und Spannschlitten....

    ich vermute dass der Schlitten spätestens bei der 16kg Worker Feder anfängt häufig zu zicken und aus der Führung zu springen... Auch sind meine Erfahrungen mit Worker Federn sehr durchwachsen... grade die sehr Starken haben in meiner Erfahrung ein schlechtes Verhältnis aus Kraft die man zum Spannen braucht und Leistung die sie erbringen...

    ich würde eher auf einen Kurzdartpusherbreech umsteigen als die Federkraft zu erhöhen...
     
  5. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Hast du denn Zugriff auf einen 3D-Drucker? Ich hab dafür eine verbesserte Brass Breech entwickelt.
     
  6. madman

    madman Neuer Benutzer

    Guten Tag.

    Danke für die Antworten.

    Ich habe leider keinen Zugriff auf einen 3D Drucker.

    Bei Blasterparts hatte ich mal angefragt, wann die Jet Tuning Kits mal nach DE kommen würden, aber leider scheint es nicht geplant das Alpha RT Kit oder das Omega Kit zu importieren. Und da ich ohne Kreditkarte unterwegs bin, sind alle anderen Online-Shops schwierig für mich mit dem Bestellen.
     
  7. Izzy

    Izzy Benutzer

    Du findest manche Sachen bei etsy und es gibt 3d-Druck-Services online. Allerdings solltest du dich, wenn es um ne Breach geht an flatten wenden. Mir hat es gestern meine erste Breach zerrissen(mit der hardrange Feder). Gut das ich bei flattens kickstarter mitgemacht habe ;-)

    20200502_150509.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2020
    flatten_the_skyline gefällt das.
  8. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Ne fertige Brass breech liegt aktuell mit SCAR barrel bei 35€, wenns das ganze Rohr sein soll 40.
     
    DoggyBG und Izzy gefällt das.
  9. madman

    madman Neuer Benutzer

    Hallo.

    Mir wäre das Jet Alpha RT Kit aktuell lieber, da es auf die CEDA zugeschnitten ist. Nur leider finde ich keine Bezugsquelle in DE.

    Gibt es denn noch ein paar andere Tipps bis auf den roten O-Ring und etwas Silikon Spray zu verwenden um die Leistung zu erhöhen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2020
  10. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Der Breech von Flatten ist aus ausdrücklich für die Ceda designt und gebaut ^^

    das RT Kit bekommt man glaube ich generell kaum noch, weil das mit dem Vertrieb der Ceda S ausgelaufen ist....
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  11. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Ich habe die teilweise Original Files von Jet bei thingiverse genommen und ein paar offensichtliche Schwachstellen beseitigt. Die Breech hatte ich schon vorher in Arbeit.
    Neben den offensichtlichen rechten Winkeln an der Breech, an denen z.B. der von @Izzy gepostete Bruch passier ist, hab ich beim Dartgate eine Magazinführung eingeführt damit Magazine nicht mehr so schlackern, außerdem das Teil so umgeformt dass man es auch tatsächlich aus dem Omnibreechsystem rausbekommt.
     
    Izzy, Rebound und DoggyBG gefällt das.
  12. Hoegglmoef

    Hoegglmoef Benutzer

    Also die Ceda S gibt es immer noch als Uk Import. Die hat das Alpha-RT und das ZRO Barrel bereits verbaut.
    https://www.patrolbase.co.uk/eu/foam-dart-gun

    Ich bin sehr glücklich damit und erreiche Stock etwa 120 Fps.

    Ich hatte mit Paypal gezahlt.

    Gesendet von meinem TA-1004 mit Tapatalk
     
    Eggi und Rebound gefällt das.
  13. Eggi

    Eggi Benutzer

    In meiner CEDA habe ich den Alpha RT-Kit eingebaut. Ich habe ihn direkt über Jet Blaster bezogen. War problemlos. Und damit ist das Teil schon gut aufgerüstet! Es zickt auch nicht rum. Meine CEDA bringt damit 151 fps. Gemessen beim Ü18-battle bei der ONC.
     
  14. madman

    madman Neuer Benutzer

    Hi.

    Was hat dich das Set denn gekostet inklusive Versand und Zoll?

    Ohne Kreditkarte wird man da nichts oder?
     
  15. Eggi

    Eggi Benutzer

    Ich habe 79 $ mit PayPal bezahlt. War einfach. Ich mußte nur einen Account bei Jet Blaster anlegen.
     
    Rebound gefällt das.
  16. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Bei JETBlaster ist es noch "in Stock" und kostet 59$ plus 20$ Versand nach Deutschland... Bei AKBlastermod gibt es das AlphaRT Kit derzeit nicht, da wirds dann aber mit Sicherheit auch nicht billiger, allerhöchstens beim Versand ein paar Euro... In beiden Fällen könnte dann auch noch Zoll dazu kommen, was es letztlich teurer macht als die CEDA.

    Ich würde die stärkere Feder nur dann verbauen, wenn ich zum einen nen Metall-Schlitten hätte (Retaliator Alu Schlitten von Worker z.B.) und zum andern sicher sein kann, dass die Plungertube das aushält. Die 12kg Feder von Worker könnte vielleicht grad noch so gut gehn, wenn man den Plungerkopf etwas abpolstert, aber bei der 16kg Feder bin ich mir ziemlich sicher, dass die CEDA Plungertube sowas nicht lange aushält. Ausserdem kann man, wie SirScorp schon anmerkte, bei den Workerfedern nie so recht nach der Angabe von XX kg gehn, da erlebt man oft böse Überraschungen... Ne 10kg Feder für die LS von Turf ist deutlich effektiver als ne 18kg Workerfeder und ist ähnlich zu spannen, ne 20kg Workerfeder ist kaum noch zu spannen (schon gar nicht mehrmals hintereinander im Nerfbattle) und bringt leistungsmäßig nicht viel mehr als die 18kg Feder... Letztlich kommt es auf die Federstärke auch gar nicht so sehr an. Ich finde eine leichter zu spannende Feder wie z.B. die BP Tuningfeder in Verbindung mit einer dichten Breech wesentlich effektiver. Schnell nachladen kann man dann zwar auch nicht, aber immerhin ist es relativ leicht und man kann sich drauf konzentrieren, den Dart ordentlich in die Breech zu laden anstatt darauf, dass der Blaster überhaupt catcht. Und die meisten Jams an meiner Longshot passieren dadurch, dass ich den Blaster nicht gleich ordentlich gespannt kriege und dann zwei Darts geladen werden (oder einer ganz und der andere blockiert die Breech und es entweicht Luft...).

    Die Flatten-Breech ist vom Preis her unschlagbar und so wie ich das verstanden habe "Plug'n'Play (ist doch so, oder?). Wäre meine CEDA nicht für LARP schon an der Leistungsgrenze, würde ich die vermutlich am ehesten verbauen...
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  17. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Japp, hab auch ne CEDA hier wo ich die nach Bau kurz einbauen kann um die Funktion zu testen. Einzig das Laufmaterial hab ich nicht hier...

    ...bei ner ganzen Stange 140 (bei den Stärken nimmt man die, richtig?) braucht man allerdings auch kein Laufmaterial, und ne Schelle zum in die Front kleben krieg sich schon hin. Soll die Front denn original bleiben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2020
  18. shorlarkhan

    shorlarkhan Benutzer

    hmm... ich hab meine CEDA Model S (beinhaltet das Alpha RT Kit) für 80 Euro bekommen und nur noch durch nen Alu-Schlitten (ca 20 Euro bei Worker) verbessert, weil bei mir das von @SirScorp beschriebene Problem mit dem Spannschlitten auftrat. Seitdem alles gut und ich komme auf 130 FPS.

    In meiner CEDA (Standard Model) ist die Breech von @flatten_the_skyline verbaut, allerdings in einer leicht variierten Variante die für China-Darts optimiert wurde und komme damit mit der kleinen BP-Tuning Feder (glaube die hat 8,xx kg) auf ca 100+ FPS mit allen Darts (Elite-, China-, Kurzdarts).
     
  19. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ist deine Breech denn dicht? Ich meine die Tactical Range Feder mit 8,2kg bringt schon mit der Original-Breech etwas mehr als 100fps, ne Sealed Breech müsste da in meinen Augen deutlich mehr (120+?) bringen. Oder aber der Lauf ist noch nicht auf der optimalen Länge... Wie gesagt habe ich meine CEDA fürs Fallen 2019 fertiggemacht und mit SCAR-Barrel die 100fps-Grenze knapp überschritten, weshalb ich von einem Upgrade auf die BrassBreech erstmal abgesehen habe. Man braucht ja auch ein paar "harmlosere" Blaster xD
     
  20. madman

    madman Neuer Benutzer

    Vielen Dank für die Beteiligung an diesem Beitrag.

    Ich muss zugeben es müsste für mich so einfach wie möglich sein, wenn ich das tauschen würde. Und es sollte auch nichts mehr fehlen in so einem Umbau Kit. Da mir die Erfahrung fehlt, falls halt doch noch weitere Stock Teile der Ceda angepasst werden müssten.

    Ich wäre gerne später mal bereit eine Brass Breach mit der Hard Range Feder zu testen, aber zur Zeit kann man ja eh nur im Garten zielen üben.
     
  21. Bmag

    Bmag Erfahrener Modder

    Nachdem du das AlphaKit genannt hast, ist dir die Kompatibilität zu Langdarts nicht wichtig? Dann würde ich einfach das Kurzdart-Kit von Worker für die Retaliator nehmen. Das habe ich bei meiner drin und funktioniert hervorragend. In dem Zusammenhang kannst du dann ja gleich den neuen Schlitten mitbestellen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2020
    DoggyBG, NIGHTHUNTER79 und Rebound gefällt das.
  22. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    gut zu wissen, dass das funktioniert...
     
  23. Bmag

    Bmag Erfahrener Modder

    Die CEDA verträgt abhängig von der Feder auf jeden Fall das "orangene Kit" mit dem längeren Lauf. Mit dem blauen bin ich so bei ~120, mit dem orangenen deutlich darüber. Und als Dartgate passt auch das aus Polycarbonat für die Retaliator.

    20200507_142728.jpg
    20200507_142804.jpg
     
    Void und NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  24. DoggyBG

    DoggyBG Erfahrener Modder

    Habe bei meiner auch die Flatten-Breech drin, super einfach einzubauen, guter Support wenn's drauf ankommt (ist bei Einbau fragen sicher deutlich einfacher als Jet oder ähnliches;) )... Und die kommt sowohl mit lang- als auch Kurzdarts aus;) müsste allerdings beides Mal durch einen Chrony jagen...
     
  25. shorlarkhan

    shorlarkhan Benutzer

    Der Lauf ist bis zur Front, nicht länger... und ich habe großzügig abgerundet ;)
    Dichtheit konnte ich nicht richtig prüfen, mein Daumen ist nicht dick genug ;)

    Flattens Drop-In Breech ist für alle Darts geeignet was für mich ein wichtiger Punkt war (auf unseren Events wird ja nur mit Lang- oder Mega-Darts geschoßen) und da brauche ich auch nur max. 100 FPS (wegen Max FPS und so...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2020
  26. madman

    madman Neuer Benutzer

    Oh das dies für beide Dartgrößen geht wusste ich noch gar nicht.
    Kann mir mal jemand den Artikel hierzu verlinken? Finde den gerade nicht.

    Vielen Dank.

    P.S.: Aber die anderen Vorschläge mit den Worker Kits sind auch sehr interessant.

    P.P.S: Schön wäre auch noch die Möglichkeit für ein Scar Barrel, was ja so nicht an der CEDA in Stock passt oder?
     
  27. DoggyBG

    DoggyBG Erfahrener Modder

    Probier's Mal hier:
    https://blasted.de/threads/crowdfunding-ii-que-ceda-ceda.7814/
    Könnte aber etwas unübersichtlich sein, da es der crowdfundig-thread ist... Ob @flatten_the_skyline mittlerweile einen Post dazu in seinem Verkauf hat weiß ich ehrlich gesagt nicht... Hab ich jetzt auf die schnelle am Handy nicht gefunden;)

    Wenn ich es richtig im Kopf hab hat er es oben ja inklusive Scar angeboten... Da hab ich für meinen Teil nur den Ceda Lauf gegen einen worker Lauf getauscht, dann passte das ohne Probleme...
     
    Rebound gefällt das.

Diese Seite empfehlen