Konvertierung Rough Cut zur Maxi-Shotgun

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von BlastaMasta, 19. Juli 2018.

  1. BlastaMasta

    BlastaMasta Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo und herzlich willkommen zu: Die Irrfahrten des Odysseus oder: Du und die Rough Cut.

    Und ja, wie der Titel impliziert, wird es wohl ein eher längerer Text, der primär von meinen Denkfehlern handelt. Wer also Lust auf ein wenig Plausch hat, sei herzlich eingeladen, hier hinein zu lesen:

    Eine Rough Cut liegt jedenfalls schon lange bei mir rum und wartet darauf, dass ich ihr was antun kann. Und da ja seit Montag Ferien sind, hatte ich heute entsprechend Zeit.

    Was also tun mit derrr Gerrrät...? - Erste Idee: Es wäre vielleicht schön, wenn sie generell nur Einzelschuss hätte. Das scheidet aufgrund des Systems mit den zwei Plungern aber mehr oder minder aus, wenn man denn keinen radikalen Neuaufbau wagen mag. Mag ich nicht, also weiter scharf nachdenken...

    So, jetzt aber: Wie wär's denn mit einer Shotgun,die zwei Mal vier Darts raushaut? - Jepp, das gefällt mir.

    Also ab zur Recherche zu YouTube, inklusive des schriftlichen, bebilderten Restnetzes, und schauen, was ich zum Thema finden kann. Ein Kind baut eine 8er Shotgun, die Kommentare warnen vor diesem Mod, dessen Ergebnis im bewegten Bild auch nicht überzeugend wirkt; wohl zu wenig Power!

    Mit einer Triad hatte ich das ja schon mal gemacht und in Kombi mit der BP-Tuningfeder macht das auch Spaß, aber dann doch lieber weiter gesucht und einen Herren gefunden, der eine 2-, 2-, 4-Schüsser-Rough Cut gebaut hat.

    Okay, wenn das geht, dann lege ich jetzt los uns baue die zwei Mal vier Schuss-Version: Aufgeschraubt, vordere Sektion gepflückt, aufgeschraubt, Federn gesichert, Rest auseinander gezogen (keine Panik, geht!), ARs raus.

    (Achtung: Nicht kochen, um die Verklebung zu lösen; das Gehäuse verfärbt und verzieht sich ziemlich schnell. Ich hatte das Mörderglück, so ein Teil zwei Mal da zu haben, so dass ich das Experiment gewagt hatte, aber nicht empfehlen kann!!!)

    Weiter im Text: Nun lassen sich die linken und rechten Barrels auch noch voneinander lösen; auch hier hilft beherztes Ziehen. Denn: Dort sind jeweils vier Luftlöchter in den oberen beiden Barrels; wohl damit der Unterschied zwischen oben und unten nicht so ins Gewicht fällt. Doofe Sache, also abgeklebt und wieder zusammen gefügt.

    Dann habe ich die Dartzähne gezogen und in beide Barrels Zwo und Vier die ARs wieder eingebaut.

    Schließlich wieder zusammen bauen und: Ta-daaaa, da isse! Der erste Schuss war super; alle pfier Veile hatten ordentlich Gib Ihm! und eine satte Streuung.

    Ha, Frohlocken!!! Dann die unteren vier und... nix! Alle vier Gesellen noch in ihren Läufen und das Schussgeräusch selbst eklig-direkt; was war schief gelaufen...?

    Nach langem Nachdenken mit meinem großen und mächtigen männlichen Gehirn kam es mir dann: Na klar, die Luft entweicht durch die oberen beiden Barrels, die sind ja immer auf, wenn kein Dart drin steckt!

    Kagge... und jetzt wusste ich auch, warum der Internet-Peter eben eine 2-, 2-, 4-Schüsser gebaut hat: Weil es anders nicht ging!

    Okay; adopt, adapt and improve: Dann doch wieder zurück bauen? - Da ich noch alle Teile hatte, war dies zunächst das Mittel der Wahl. Zumal ich neugierig war und wissen wollte, was das Entfernen der Dartzähne gebracht hatte.

    Die oberen zwei gingen ab wie nacke Pommes! Die nächsten beiden waren okay, die dritte Salve hatte kaum noch Druck und die vierte wollte partout nicht raus: Was war jetzt los...!?

    Aufgeschraubt, nachgeguckt: Der vordere Apparillo zeigte unten einen Spalt! Böse Falle... also sauber mit Isoband zugeklebt und zusätzlich mehrfach überklebt, so!

    Aber einfach wieder zu...? - Hier sprach der Sohn in seiner unendlichen Weisheit: "Mach doch 'ne 8-Schuss..."

    Tja, da ich nix mehr zu verlieren hatte, habe vorm Verkleben wieder alle ARs und Federn rausgenommen. Schließen und ab dafür...

    Woher kommt eigentlich die feste Überzeugung, dass das nix bringen soll? - Die Roughcut haut satt alle acht Pfeile weiter als meine Sledgefire ihre drei Darts!

    Keine Ahnung, was der Kurze da im Video falsch gemacht hat - evtl. auch den Spalt nicht bemerkt -, aber meine Rough Cut liefert!

    Ja, so kann, so soll, so muss es bleiben; ich bin glücklich!

    Und möchte jeden, der Lust auf einen streuenden 8schüsser, das noch nicht probiert und Bastellust hat, dringend ermutigen, Hand anzulegen: Hätte ich gewusst, wohin mich ein Weg führt, hätte ich Bilder (siehe PS unten) gemacht; so reicht hoffentlich meine Beschreibung und mein Beistand in diesem Thread, so er gewollt wird.

    Wenn ich mir jedoch so ansehe, was Ihr MacGuyvers so alles aus dem Nichts baut, richtet sich dies hier wohl eher an den Anfänger.

    Vielen Dank jedenfalls fürs Durchhalten bis hierhin, mächtigen Spaß beim Machen und einen schönen Abend!

    PS: Hier https://blasted.de/threads/rough-cut-generalueberholung-2x4-seal-federn-auto-slam.5929/ hat TheOrk ganz großartig die meisten Arbeitsschritte beschrieben und Photos eingefügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2018
    Blastaman, SirScorp und Alpha Asample gefällt das.
  4. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    einzelschuss geht, nur das Fingerchen muss geschickt genug sein( drück mal den schlitten nach dem Laden nach ganz vorne und übe mal den Punkt zu finden, die Plungercatch lösen nicht gleichzeitig aus)

    aber mir gefällt die acht schuss variante...man könnte jetzt noch auf gekürzte umsteigen, dann sind es 16...also quasi eine wand aus darts die auf den unglücklichen Empfänger zu kommt.
     
    Blastaman gefällt das.
  5. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Also mir haben die Jungs hier im Forum beim Wanderblaster eine Doppel-RC gebaut die 32 Darts (gekürzte) auf einmal verschiesst ;) Wobei die Reichweite da zwischen 2 und 8 Metern liegt, aber für einen "Roomsweeper" reicht das ;)
     
    Crash Override, Blastaman und medusa gefällt das.
  6. Sam

    Sam Erfahrener Benutzer

    Verlinke jeweils 4 Läufe übereinander, Pack n Doublestrike Ar vor die beiden plungertubes, Koppel die catches. Der smart Ar wird vom obersten Dart betätigt, aber da alle vier läufe verbunden sind...
    Durch das Verbinden der catches hast du sicher bei jedem Mal auslösen die Luft beider Tubes hinter deinen vier Darts. In meinem Kopf ist das Grade n ziemlich heftiges ammimod Massaka mit aqariumschlauch und 2k knete aber gut. Wobei ich die 8 Schuss "roomsweeper" auch gut finde
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2018
    Blastaman gefällt das.
  7. BlastaMasta

    BlastaMasta Benutzer

    Moin

    und vielen Dank für Eure Beiträge!

    Ich hatte tatsächlich vergessen zu erwähnen, warum der Blaster rumlag: Weil sich bei diesem Exemplar keine Einzelschüsse aktivieren ließen! Kein Ahnung wieso, im Vergleich mit funktionierenden Rough Cuts konnte ich leider nicht feststellen, wo das Problem lag.

    Mittlerweile gilt aber: It's not a bug, it's a feature; für die Shotgun isses so einfach besser. ;)

    Wie weit die Darts tatsächlich fliegen, konnte ich trotz langen Flures nicht ermitteln, gehe aber von 10-12 Metern aus, wobei die unteren natürlich nicht ganz so weit kommen wie die oberen, aber das ist ja ebenfalls eine Art von Streuung... :cool:

    "Roomsweeper" ist ein sehr passender Terminus für die Shotgun!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2018
    Alpha Asample gefällt das.

Diese Seite empfehlen