Ladehemmung

Dieses Thema im Forum "Nerf N-Strike Longshot CS-6" wurde erstellt von Bubbasworld, 5. Juni 2017.

  1. Bubbasworld

    Bubbasworld Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo
    Habe meinem 7 jährigen die Longshot gekauft. Wollte nur die. Nun haben wir das Problem das nach dem Spannen öfters der Dart im Lauf hängen bleibt. Hilft da eventuell Silicon Spray im Lauf ? Od liegt das an schlampigen Spannen ? Hat schon 3 Darts zerfetzt )-:

    Kann wer mir eine Empfehlung für Darts(am besten Leucht) vom Amazon (200 Stück) geben die auch passen.

    Elite Darts passen nicht od. ???

    Gruß Jürgen
     
  4. Alpha Asample

    Alpha Asample Auf Blasted zuhause

    Moin, auf keinen fall fett oder aehnliches in den lauf spruehen, das hat eher die gegenteilige wirkung. Das problem ist bekannt( die longshot ist ein dartshredder) elite darts passen.
     
  5. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Welche Longshot (Gelb, Blau oder Zombie)?

    Welche Darts? (Orange N-Strike oder Blaue Elite/ Grüne Zombie)

    Die Longshot ist bekannt dafür das es Exemplare gibt die gerne mal Darts killen... ich hatte das Problem zum Glück noch nicht^^
     
  6. Bubbasworld

    Bubbasworld Neuer Benutzer

    Habe die blaue Version gekauft. Hat 2 von den blauen die dabei waren und 1 orangen gefressen. Nun Frage behalten od. zurück und was kaufen was solider ist.

    Darts Pfeile Leuchten im Dunkeln für Nerf , Airlab 200er Glow-in-the-Dark Refill Bullets Zubehör für Nerf Nachfüll-Pack Spielzeug für draußen und Familie, Weiß

    werde ich wohl bestellen und ausprobieren.
     
  7. DevilZcall

    DevilZcall Auf Blasted zuhause

    Poste doch lieber n Link zum Artikel/Listing anstatt eines nichtssagenden aus dem chinesischen übersetzten titels, dann kann dir auch jemand sagen ob die Darts was taugen.

    Bei einem 7 jährigen würde ich nicht ausschließen, dass die Probleme auch von schlechtem Spannen kommen können. Hat der Kleine in irgendeiner Weise Schwierigkeiten in einem Zug bis nach hinten durchzuladen?
     
    Atomic Artisanry gefällt das.
  8. Bubbasworld

    Bubbasworld Neuer Benutzer

    Rebound gefällt das.
  9. MrHenry

    MrHenry Erfahrener Benutzer

    Ich melde hier ein ähnliches Problem: Wir haben gerade eine neue Zombiestrike Longshot, die mir meine Ekind Waffelkopfdarts hechselt. Ich merk schon beim Vorschieben des Bolzens einen Widerstand. Dann passiert oft entweder gar nichts und der Dart bleibt stecken, oder er trudelt kläglich nach links ab und versprüht dabei Schaumstoffkonfetti, die der Dart direkt hinterm Waffelkopf verliert.

    Interessanterweise passiert das deutlich seltener, wenn mein Sohn die Longshot benutzt.

    Kann man das Problem lösen, oder muss ich mich damit abfinden, dass die aus meinen Ekinds Zombies macht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2019
  10. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Das Problem ist meistens der Darttooth, der die Spitze des Darts mitzieht.

    http://4.bp.blogspot.com/_n1ONAzUPN...AAC4/XQUXaXmaw5E/s1600/longshot-internals.jpg

    Ich weiß nicht wie gut man das umgehen kann!
    Aber meine Idee wäre, den Tooth so zu bearbeiten, dass er weniger reibung erzeugt.

    Also eventuell mit Teflontape bekleben oder leicht schmieren könnte helfen.

    Auf jeden fall gucken, ob er irgendwo ne Macke oder nen grat hat, an dem der Dart hängen bleiben kann..

    Ganz radikal ver kürzen oder verschlanken, aber das könnte auch schnell zur „zerstörung“ des Darttooth führen...
     
  11. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Ich hab bei meiner den Dart-Tooth an der Oberseite etwas Angeschrägt, sprich: ich hab vorsichitg ein wenig vom Material "abgeschnitten" (grob im Winkel von 15 - 75°; angefangen etwa 2-3mm von der oberen Kante aus, so das oben noch genug Material stehen bleibt - natürlich an der Seite, an der die Dartköpfe gestoppt werden, da sie sich bei mir sogar aufgerollt haben).

    Das hat zwar das ganze bei mir etwas gebessert - jedoch mag meine die Accufakes immer noch nicht, weswegen ich da inzwischen meist nur noch "Chinaforce" mit verschieße. Allerdings hab ich ein ähnliches Problem, was das vorne einrasten angeht... (man sollte erwähnen, das sie einen Sleeper-breech hat)

    Vielleicht kann dir das anschrägen des Darttooth etwas helfen, zumindest dafür zu sorgen, das die Darts nicht mehr so zombie-siert werden... sonst kann auch ich dir nur raten, andere Darts zu verwenden, die vorne einen konischen Kopf (ähnlich der Elites) zu verwenden - wie eben die Chinaforce.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2019
  12. MrHenry

    MrHenry Erfahrener Benutzer

    Da ich inzwischen die Longshot-Probleme recht gut lösen konnte verweise ich auf folgendes Thema, das mir gut geholfen hat:
    https://blasted.de/threads/elite-darts-jammen-in-longshot.3168/
    Ich vermute, dass mit "im Lauf steckenbleiben" eigentlich "im Bolt steckenbleiben" gemeint ist, das war jedenfalls bei mir immer der Fall. Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

    1. Ich hab die Longshot beim Händler umgetauscht. Das verziehen nach links wurde damit behoben.
    2. Ich hab vorne den Darttooth und die darum liegenden Kanten der Kammer rundgeschliffen, damit von den Darts weniger Stücke abgerupft werden.
    3. Ich hab ne 9 kg Feder reingebaut (aber die Ekind-Darts sind trotzdem noch stecken geblieben).
    4. Ich hab wie im oben genannten Link den Bolt innen ausgeschliffen und so erweitert. Streamline Darts würden jetzt vermutlich kaum noch gehalten, dafür verschießt die Longshot jetzt (fast) ohne zu murren meine Ekind Waffelkopfdarts, die sogar noch dicker sind als Elite.
    5. Bei der Gelegenheit hab ich ein paar Locks rausgeschmissen, sodass man leichter Ladehemmungen beseitigen kann, falls sie doch mal auftreten.

    Zuletzt muss ich anmerken, dass ich den Eindruck hab, dass die Longshot vor allem dann Darts schreddert, wenn das Magazin nicht exakt drin sitzt.
    Das merkt man meistens daran, dass der Bolzen vorne nur schwer einrastet. Wenn das also vorkommt, einfach das Magazin nochmal rausnehmen, das könnte helfen.
     
    medusa und SirScorp gefällt das.

Diese Seite empfehlen