Tipp Lanard Big Salvo: 10 € + 10 Minuten Mod = :):):):)

Dieses Thema im Forum "Lanard" wurde erstellt von heckenschütze, 16. November 2012.

  1. heckenschütze

    heckenschütze Erfahrener Modder

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Neulich wies mich ein freundlicher Mensch aus diesem Forum auf die Lanard Big Salvo hin. Da sie bei bancroft gerade günstig zu haben ist, nahm ich sie bei der letzten Bestellung mit. Und Alltaa, was soll ich sagen: Das hat sich gelohnt - aber so was von!!:)
    Gleich mal aufgeschraubt. Nicht die Schraube in der Gehäusemitte vergessen (hüstel) und reingeschaut:
    DSCI0207.JPG
    Sieht solide aus: Luftpumpe - 4 Druckkammern - Ventilgruppe ... aber wie die Druckkammern öffnen ist mir ein Rätsel. Für mich sieht das so aus, als müsste der Druck beim Öffnen der Ventile durch die Schläuche rückwärts entweichen. Z.Zt. keine Ahnung, wie das funktioniert, aber es funktioniert:)
    Auf youtube, modworks und Konsorten geschaut und außer dem "Rebarreling" nicht so viel gefunden. Aber hey: Mehr muss man auch nicht tun:)
    Die vier Stopfen an den Laufenden sehen nicht mehr so aus wie bei SG Nerf 2010 (modworks Big Salvo Mod). Da wurde wohl nachgebessert. Mit einer spitzen Zange kommt man da nicht mehr in die Zwischenräume. Den ersten habe ich aufgebohrt, weil ich Angst um den Plastiklauf hatte. Das Mistding war richtig gut verklebt. Die letzten beiden konnte ich ganz gut mit einer kleinen Rohrzange (gaaanz vorsichtig hin und her bewegen und ziehen, wenn man merkt, dass sich der Stopfen löst) entfernen.
    DSCI0211.JPG
    Noch versuchsweise Alurohr 16 x 1 zugeschnitten und in die Läufe geschoben - fertig. Schon hat man eine bööse Streamlinerkanone!
    Testschüsse mit gewichteten Streamlinern und Elitedarts (Stock):
    - Gute 12 Meter PTG
    - Draußen auf der Straße ca. 30 Meter im Bogen - Elitedarts kamen immer noch 2 - 7 Meter weiter.
    Und das - wohl gemerkt - mit eingeschobenen Rohren - nix verklebt - und gute 13 mm Innendurchmesser, d.h. die Darts sitzen nicht mal fest. Mal sehen, was passiert, wenn ich Rohre mit 12 - 12,5 mm Innendurchmesser verwende.

    Fazit: Jede Menge Spaß für nen Zehner! Ein Mod, den praktisch jeder durchführen kann und der eine Leistung bringt, für die man bei anderen streamline-nerfs eine Menge mehr investieren muss. Netter Weise ist die Leistung an die Situation anpassbar. Soll es mal weniger scharf zur Sache gehen, pumpt man einfach weniger. Will man zwischenzeitlich lieber die Raketen verwenden, kann man die Rohre nicht verkleben und dann einfach entnehmen. Die Optik finde ich persönlich eher bescheiden und ob man in einem blasterwar eine Knifte mit sich rumschleppen will, die aussieht wie ne Radarfalle und nach vier Schuss erst mal wieder (vorder-)geladen und dann aufgepumpt werden muss, weiß ich nicht.
    Aber es bieten sich bestimmt viele Integrationsmöglichkeiten. Ich überlege gerade, das Ding irgendwie zu verkleinern und vorne unter meine longshot zu bauen. Oder man entnimmt die Innereien für einen anderen Blaster.

    Sehr geil kommt ein Sperrfeuer mit Acht Streamlinedarts (jeweils zwei in die Läufe) Das streut natürlich ordentlich, aber in diesem Fall solls das ja auch. Achso,wer´s nicht weiß: Zieht man langsam am Trigger, öffnen sich die Druckkammern nacheinander (Einzelschuss-muss man üben). Beim schnellen Durchziehen hat man dann die "Big Salvo":)
     
  4. entreri

    entreri Benutzer

    hab i joa gesoagd

    hab mir gleich ne zweite bestellt eine mit normalem rebarreling, goiles wort, und bei der anderen werden wir hier mal versuchen alle luft durch ein rohr zu haun oder so hatte sie noch nicht offen daher muss ich mir dein bild von den internals mal genauer anschauen

    ABER GROßE WAFFE FÜRN 10ER

    wir haben bei unserer die 16 rohre ganz reingekloppt bis zum anschlag und dann direkt am alten rohr abgedremelt, damit kannst du dann wieder raketen schießen und was heißt hier wieder ich schätze 1/3 mehr reichweite, also kann man darts und raketen mischen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2012
  5. m4rsmensch

    m4rsmensch Erfahrener Modder

    Ha der altbekannte Mod :D
    Geh wenn du Modifikationen suchst immer auf Seiten wie Nerfrevolution.com und guck unter Modification nach dem Modding Directory.
    Findest du auf den meisten Seiten so.

    Das Teil soll bis 40m schaffen ^^.
    Und ja die Tanks funktionieren quasi so wie du es beschrieben hast (gleichen Prinzip wie Hornettank). Erst pumpt man Luft rein, das dichtet den Tank nach vorne ab, da ein Stößel durch den Überdruck Innen gegen den Auslass drückt. Wenn man nun hinten wieder öffnet, dann entweicht zuerst Luft aus dem Stößel der nach vorne abdichtet und die Luft entweicht dann primär nach vorne durch den Lauf.
     
  6. entreri

    entreri Benutzer

    ui danke jetzt muss der zweite salvo nur noch ankommen und der one tank mod wir in irgendein cooles gewehr gebaut jemand ne idee?

    muss mal beim grünen knubbel suchen
     
  7. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Man, da hätte ich wohl doch besser direkt zur Big Salvo greifen sollen statt zur Tetra Strike, da funktioniert die Integration in die Hawk nicht wirklich...
    Ist der letzte Lauf nötig fürs Funktionieren oder könnte ich den Schlauch auch an das Bolt-System der Hawk anschließen ?
     
  8. cc-top

    cc-top Auf Blasted zuhause

    Hatte hier mal ein Vid gemacht, wie die "Backpressure Tanks" funktionieren:

    Nerf Backpressure Tank Visualisation - YouTube

    Schlüssel zu einem guten Schuss ist, dass der "Blast Button" so schnell gedrückt werden muss, wie möglich. Wird der zaghaft gedrückt, entweicht die ganze Luft daraus, bevor sich das Ventil zum Lauf öffnet.

    Im Gegensatz zu Federblastern brauchen Luftdruckblaster nicht so enge Rohre, da sich der Druck nicht erst aufbaut, sondern direkt da ist. Mehr Leistung bekommst du wenn du die Läufe noch länger machst. Idealerweise "so lang wie Luft im Tank ist". Dann wird der Dart mit der kompletten verfügbaren Luft nach vorne getrieben. Allerdings sind 40cm Läufe auch nicht gerade praktisch, da kommts dann auf den Kompromiss an....
     
  9. heckenschütze

    heckenschütze Erfahrener Modder

    Ich bin ja so´n Bildmensch, also das Video ist super!! So verstehe ich das auch...
    Die Originalläufe sehen (oben auf dem Bild) eigentlich schon so lang wie die Lufttanks aus. Dann müssten die Läufe also nicht so lang sein?- ich probier mal verschiedene Längen...

    Übrigens Video...guckst du hier - Habe einen krassen Fall von Heimabwehr mit der Big Salvo gefilmt:)
    Lanard Big Salvo vs nerf longshot - YouTube
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012
  10. cc-top

    cc-top Auf Blasted zuhause

    Du vergisst, dass die Tanks unter Druck stehen, sprich, da ist "mehr Luft drin als reinpasst" - widersprüchlich und falsch aber erklärts ganz gut. Ein Behälter nicht unter Druck steht muss logischerweise sehr viel größer sein. Ob die Rechnung so einfach ist wie doppelter Druck = doppelte Größe weiß ich nicht.

    Lustiges Video. Wenn die Rohre wirklich nicht rausfliegen, könntest du zum Nachladen fertig geladene Rohr verwenden, die du einfach nur in die Standard-Läufe reinschiebst. Aber so locker wie die reingehen, würd ich da schon noch ne Lage E-Tape drumkleben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2012
  11. heckenschütze

    heckenschütze Erfahrener Modder

    Heute lerne ich richtig was. Und bei doppelter Ladung flog tatsächlich hin und wieder das eine oder andere Rohr mit. Tape ist deshalb inzwischen schon rum. Die Idee mit Wechselrohren ist cool. Allerdings brauche ich dann doch Rohre mit etwas engerem Durchmesser, damit die Streamlines nicht rausfallen. Aber mit Rohrlänge und Durchmesser wollte ich ohnehin noch experimentieren.
     
  12. entreri

    entreri Benutzer

    so fertig

    HAMMÄR

    elitedarts fliegen mit dem neuen kupferrohr ca 50 meter weit, ich kann aufgrund der länge des rohrs drei darts stopfen und die fliegen dann ca 25 meter weit

    hier mal fotos der fertigen waffen:

    006.JPG
    007.JPG
    008.JPG
    009.JPG
    010.JPG
    011.JPG
     
    heckenschütze und scheffnd gefällt das.

Diese Seite empfehlen