LARP Termine 2020

Dieses Thema im Forum "LARP" wurde erstellt von Frostdrache, 30. Dezember 2019.

  1. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hi.

    Ich bin auf der Suche nach guten LARPs 2020. Besonders gerne welche, auf denen man Blaster einsetzen kann.
    Gerne Steampunk (auch Endzeit, weniger Zombie-Apokalypse) interessiert mich, da gibt es bei mir in Reichweite jedoch nur Port Alberich 3. Die ersten beiden waren super, an den Termin kann ich leider diesmal nicht. Bei der Suche nach einer Alternative blieb der Larpkalender leider erschreckend leer.
    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Schönen Gruß

    Frostdrache
     
  4. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Bei Endzeit kann ich dir das Bunker Springs empfehlen. Findest da auch @Rebound und mich.
     
    skeptiker gefällt das.
  5. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Danke schon Mal.
    Wie ist das denn von der Art her? Ambiente oder Action? Bedrohung oder Survival?

    Edit: die Beschreibung auf der Website sagt mir ja sehr zu. Hört sich nach einer schönen Mischung aus kreativem miteinander und Play-to-loose an...
    https://www.bunker-springs.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2019
    Jefe 2.0 gefällt das.
  6. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Das "Fallen" (ehemals F.A.T.E.) im Mai wäre noch was. Ich bin dieses Jahr leider nicht dabei, aber dafür höchstwahrscheinlich auf der Zombie-Attack (ehemals Zombie-Apocalypse) ne Woche später. Bunker Springs hört sich aber auch sehr gut an =)

    Aufm Fallen wird dieses Jahr die Stadt komplett verlegt und wahrscheinlich auch viel am Gebiet gemacht, sodass da vielleicht ein "Neuanfang" nach dem Neustart letztes Jahr noch ganz interessant sein dürfte.
     
  7. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Hmm jetzt bräuchte ich mal Unterstützung.
    Wer kennt die bisherigen LARPs? Beim Betrachten der Websites habe ich den Eindruck gewonnen, dass das Fallen nichts für mich ist, weil zu krass. Bunker-Springs wirkt da wir mich Einsteiger freundlicher und "verzeihender". Ist das so?

    Meine Erfahrungen mit Endzeit-LARPs gehen über Tagescons nicht hinaus, was ich gelernt habe ist, dass mir schnell die Laune vergeht, wenn ich keinen Anschluss finde. Besonders das Fallen wirkt auf mich so, als hätte man (ich?) da alleine nicht viel Spaß. Ich mag gerne schönes Spiel und vorallem das Spiel mit den (abgründigen?) verschiedenen Seiten der Charaktere. Reiner Überlebenskampf, der dadurch erschwert wird, dass man den Überlebenskampf anderer erleichtert macht mir keinen Spaß.
    Bei Bunker-Springs kann das allerdings auch passieren, es wirkt nur auf mich bisher nicht so.

    Wie weit liege ich mit meinen Befürchtungen falsch?
     
    skeptiker gefällt das.
  8. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ich denke auch dass das Bunker-Springs nicht ganz so "krass" scheint, wie das Fallen auf den ersten Blick vermuten lässt. Das Fallen ist aber auch bei weitem nicht so krass wie es beschrieben wird. Ich war bisher zwar nur mit unsrer relativ großen Mutantengruppe unterwegs, aber ich habe mich problemlos mehrere Tage lang im gesamten Gebiet bewegt, ohne groß Angst haben zu müssen, von irgendwem erschossen zu werden. Ich kam zwei mal in ne extrem blöde Situation, aber wenn man sich nicht völlig dämlich verhält und bei ner 1 gegen 5 Situation den Blaster zieht und rumballert, ist der Charaktertod ganz gut vermeidbar. =)
    Ich finde es ist alles halb so wild wie ich es mir anfangs vorgestellt habe, aber vielleicht ist das auch anders, wenn man alleine, ohne große Gruppe unterwegs ist...

    Aufm BS war ich noch nicht...
     
  9. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Ich war jahrelang auf dem Fate und hab es gemocht, bin viel alleine rumgelaufen und hab Kontakt zu allen Gruppen gekriegt, aufgehört hab ich halt Altersbedingt. Mache das BS sehr gerne weil da für Neueinsteiger die Möglichkeit besteht im Hotel unterzukommen (IT) und dadurch einen Gruppenneutralen Start zu haben und weil ich dadurch nicht so weit laufen muss um sie auszunehmen da ich in Hannohausen (Hotel) der Friedensrichter bin ;) Beide sind Endzeit, beide sind ähnlich (weil einiges an gleichen Gruppierungen und Personen da sind) beide sind unterschiedlich (weil es die Leute unterschiedlich bespielen).
     
  10. Dagobert

    Dagobert Erfahrener Modder

    Hi, @Frostdrache
    Ich war letztes Jahr das erste mal auf solch einer Veranstaltung, eben dem Fallen und wie @NIGHTHUNTER79 bei den Mutanten untergebracht nur unter anderen Startbedingungen (gefangener zur Umerziehung). Fand die ganze Sache so im nachhinein betrachtet nicht annähernd so heftig wie in der Beschreibung dargestellt. Ich habe übrigens im Kompletten Spielverlauf nicht einen Dart abgefeuert, obwohl von einer Triad bis zu einer Vulkan insgesamt 10 Nerfs zur Verfügung standen. Das Ambientespiel fand ich sehr gelungen und von einigen Spielern und Spielerinnen extrem Überzeugend. O.K. in einer gruppe von ca. 20 Personen hat man schon einen starken Rückenwind und kann sich mal eben aus dem Spiel nehmen um mal "durch zu schnaufen" und da sehe ich auch das einzige Problem das einer Einzelperson zu Schaffen machen könnte.

    Ich selbst habe übrigens ein ähnliches Problem wie du, ich möchte gerne wieder am Fallen teilnehmen weiß aber nicht wo ich eigentlich unterkommen soll. Auf keinen Fall noch mal bei den Mutanten weil der Zugang zu einigen Örtlichkeiten und Personengruppen sich Schwierig gestaltet. Mutanten sind halt nicht gern gesehen. Ich bin sogar schon am Überlegen ob ich eine eigene Kleinstgruppe aufmache (ev. machen meine Tochter und ihr Freund mit), dachte so an einen kleinen Handelsshop (Späti im Endzeitambiente), Bier, Lebensmittel, Waffen und Schnickschnack Handeln und Tauschen. Muss mich aber noch Schlau machen wie das die ORGA so sieht und was es dabei für Regeln zu Beachten gibt.

    Falls ich Zeitnah zu einer Lösung komme und eine geeignete Gruppe finde oder selber Tätig werde kann ich dich ja mal benachrichtigen, vielleicht magst du dich ja anschließen.
     
  11. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Ich habe mal eine Karte für das Zombie Attack gekafut und schaue mir die Sache an.
    DIe Orga hat sich neu formiert und das Konzept wird sich wahrschienlich nochmal ändern.
    Auch ist durch die Blaster Regeln und FPS Grenze der Nahkampf wieder stärker im Fokus.
    Trotzdem will ich vesuche da den Einen oder Anderen Blaster zum EInsatz zu bringen.
     
  12. Celerum

    Celerum Erfahrener Modder

    Weisst du schon wo du unterkommst ?
     
  13. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    @Celerum habe noch keine Gruppe, ein Kumpel macht auf russischen Söldner.
    Und wenn ich die Nailbiter ausprobieren will bietet sich da ein Handwerker/Bauarbeiter an :D
     
    DoggyBG gefällt das.
  14. Katyusha

    Katyusha Erfahrener Modder

    Achtung, schamlose Werbesendung!

    Da kann es sehr helfen, sich einer Gruppe anzuschließen.
    Nachdem ich mehrere Jahre lang nach einem Einstieg ins Endzeit-Genre suchte, bin ich hier im Forum
    über @Rebound s Radionuklidbatterie gestolpert und darüber auf die KFB gestoßen und es ist definitiv eine der tolligsten Truppen,
    die mir bisher unter gekommen sind <3
    Und meine Russin zu spielen macht einfach nur episch Spaß <3 <3

    72200010_2532282936865461_7288853594902626304_o.jpg 78137805_2646216035472150_5147190714215432192_o.jpg 81794041_3521843267856049_2440352206579302400_o.jpg


    Wir sind dieses Jahr auf jeden Fall auf dem Tiny Torch, dem Bunker Springs, ein paar von uns sind glaub ich auf dem Fallen und auf jeden Fall werden wir wieder auf dem Preis für's Leben sein, wo wir letztes Jahr mit deutlich über 20 Piepels die Platzhirsche markiert haben :D

    72583042_3269081476465564_5037035707994996736_o.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2020
  15. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    @Summer Davenport
    Danke für die Werbung, ich sehe das auch so, dass ich ohne gruppe da nicht auf meine Kosten kommen werde. Das Endzeitgenre istich ;-) in Deutschland zumindest sichtbar, auf den Steampunk-Bereich trifft das leider weniger zu. Letzterer ist für mich nämlich sehr spannend. Dabei geht es mit weniger um den Hintergrund, als mehr um die Art des Spiels. Irgendwie ist Steampunk die Hofhaltungscon der Endzeitlarps. Oder so ähnlich ;-)
    Naja, ich lasse mich ja gerne von meinem Irrtum überzeugen.

    @Dagobert
    Danke für das angebot, ich bin verführt :-D Den einen oder anderen Händler/Glücksritter/Taugenichts habe ich auf diversen larps schon gespielt, daher weiß ich, dass solche Rollen viel Spaß bringen können.
    Allerdings ist Berlin-Frankfurt keine Distanz, welche für eine gemeinsame Larpaktivität spricht.

    Gruß
     
  16. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Ach meine LARPER kommen aus ganz Europa... DAS ist kein Hinderungsgrund.
    Man kann auch ohne Gruppe Spass haben, aber dazu ist es tatsächlich besser, wenn man die Leute bereits kommt.
    Fürs Fallen speziell muss man beim KFB allerdings wissen, dass sehr viele von uns aufm Fallen mit anderen Chars da sind, also ist die Gruppe dort echt SEHR überschaubar!
    Zum Thema Steampunk... ECHTES Larp gibts da nicht viel.
    Da kommt man auch tatsächlich nur an Einladungen ran, wenn man jemanden kennt, der einen kennt, oder eben als Mitglied einer Gruppe.
    Aber da gibt es schon einige Sachen, allerdings meistens eher in Süddeutschland.

    IMG_8082.JPG
    57190407_2400499629982900_3810313733096341504_n.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2020
    Jefe 2.0, Balthazar2026 und Katyusha gefällt das.
  17. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Danke für die Bilder, ich kenne euch doch

    Das was Port Alberich 2, richtig?
     
    Rebound gefällt das.
  18. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

  19. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Fahrt ihr denn auf ein anderes Con außer Port Alberich 3?
     
  20. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Alberich 3 ist nicht geplant.
    Leider.
    Ansonsten ist noch nichts offen...
     
  21. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Oh wie schade
     
  22. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Aufm bunker springs kann man eigenlich ganz gut leben als Mutant^^
     
    Rebound gefällt das.
  23. Katyusha

    Katyusha Erfahrener Modder

    Kann ich bestätigen. <Pfötchen schlecks und putz>
     
    Rebound gefällt das.
  24. Celerum

    Celerum Erfahrener Modder

    Larpplannung für 2020 steht. Ihr werdet mich sicher auf der cave tec, auf der ZA und auf dem BS treffen können. Des weiteren werde ich die zombie taverne vom jefe als auch die tavernen von den rusty bastardz besuchen. (Evlt. Auch zasta).
     
    Jefe 2.0 und Rebound gefällt das.
  25. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Aktuell bestätigt:
    BS und Firestorm
     
  26. Katyusha

    Katyusha Erfahrener Modder

    Zugegeben. So ein MG unterm Arm erleichtert die Sache ein wenig. :D

    Ich bin sicher auf dem Bunker Springs, Ein Preis für's Leben ist vorgemerkt und hoffentlich klappt dieses Jahr wieder Starfleet Operations <3
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2020
  27. Genaro1998

    Genaro1998 Auf Blasted zuhause

    Hmm, dieses Jahr vermutlich keine Dart Blaster Con...
    Aber P.R.I.M. und 42k! Wenn es sich von meinen Prüfungsterminen ausgeht auch aufs Resist to Exist!

    Dann noch aufs CoM und eventuell noch ne weitere Mythodea Con...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2020

Diese Seite empfehlen