Magnus vs. Cykloneshock

Dieses Thema im Forum "Testberichte" wurde erstellt von Hannes, 9. November 2014.

  1. Hannes

    Hannes Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Gerade eben hab ich diesen Test von SBNC entdeckt:
    Southern Brisbane Nerf Club: Mega Cycloneshock vs Mega Magnus

    Das erstaunliche Ergebnis: Die Cykloneshock schießt im Schnitt 18% weiter als die Magnus, obwohl diese eine höhere Mündungsgeschwindigkeit hat als die Cykloneshock.
    Der OP versucht dies mit der Aerodynamik der Darts zu erklären, welche bei hohen Geschwindigkeiten stärker trudelanfällig seien. Ich bin mir nicht sicher in wie weit die Ergebnisse belastbar sind. Selbst wenn man den Schuss frei aus der Schulter heraus gelten lässt, der Windeinfluss im freien scheint doch nicht zu vernachlässigen zu sein.

    Was haltet ihr davon?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2014
  4. PlopAutsch

    PlopAutsch Guest

    bei windstillen bedingungen mit exakt gleichem winkel und vor allem einer wesentlich grösseren Testreihe kannst da eine Aussage treffen.

    So ist es besten Falls eine Stichprobe.
     
  5. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Dan bitte aber auch mit angabe eine Signifikanzlevels und ggf. Ausreissertests... Wenn wir schon über echte Aussagekraft reden... Ansonstrn gilt nämlich: Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast....
     
    Moggih gefällt das.

Diese Seite empfehlen