Bitte um Anleitung Mehr Leistung möglich?

Dieses Thema im Forum "Light Strike" wurde erstellt von Ferrous, 27. April 2013.

  1. Ferrous

    Ferrous Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hi zusammen,
    nach langer Zeit mal wieder was zum Thema Light Strike.
    Bin gerade wieder nach Hause gekommen und von den Dingern mehr als enttäuscht :|.
    Waren damit im Wald und die Reichweite war geradezu erbärmlich. Mehr als 10-15 Meter
    mit verschiedenen Geräten und Aufsätzen waren nicht drin. Davon abgesehen, dass die
    Sensoren anscheinend sehr stark eingeschränkt sind reicht die Leistung der IR-Emitter
    nicht aus um bei bedecktem Himmerl größere Distanzen zu überbrücken (verbessert mich
    wenn ich hier technisch was falsch verstehe).

    Meine Frage ist nun: Kann man die Leistung der Dinger erhöhen und eventuell die Sensoren erweitern
    um damit im Freien spielen zu können? Gibt es dazu schon Erfarhungsberichte oder Anleitungen?
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Mfg
    Ferrous
     
  4. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

    Ich hab von dem Thema überhaupt keine Ahnung. Aber wenn es sich um normale IR-Sendedioden handelt könnte man ggf. versuchen mit nem Reflektor noch etwas mehr rauszuholen
     
  5. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Dann ist das aber in eine Richtung beschränkt. Light Strike funktioniert meines Wissens nach ja so, das der Blaster eine IR-LED drinne hat, die permanent Impulse abstrahlt, der schießende Blaster hat einen Empfänger, der checkt ob die Signale Empfangen werden - Wenn Signale empfangen werden gibts die Rückmeldung "Treffer". Wenn Du einen Reflektor verwendest, wird ja die Abstrahlung in eine Richtung gelenkt, kann also auch nur aus einer Richtung empfangen werden. Ergo: Abschüsse von der Seite oder von Hinten wären unmöglich.

    Ich denk das einzig mögliche wäre, die Sender-LED gegen eine Stärkere auszutauschen. Allerdings ist das ein Eingriff in die Elektronik, der durchaus imstande ist den ganzen Blaster lahmzulegen.
     
  6. m4rsmensch

    m4rsmensch Erfahrener Modder

    Der "Schießende" sendet die Signale und der vermeitlich getroffene Lightstriker empfängt. Konnten wir gut mit einer Ipod Kamera auslesen. Lightstriker mit Mündung auf Kamera gehalten und abgedrückt, siehe da es leuchtet aus der Mündung.
     
  7. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Dann nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
     
  8. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

    So habe ich das auch verstanden. Und mit sowas könnte man die emittierte Strahlung der Diode besser kollimieren und damit eine größere Reichweite erreichen.
    So meine Theorie...
     
  9. Ferrous

    Ferrous Benutzer

    Erst mal danke für die schnellen Antworten.

    Das mit dem Refllektor wäre schon mal ein erster Schritt und würde anscheinend auch ohne großen Umbau der Elektronik gehen.

    Wenn man die Diode selbst austauschen will, gegen ein stärkeres Teil z.B., was müßte man dann beachten?
    Und wie sieht das mit dem Empfänger aus? Der schien uns beim testen stark engeschränkt. Kann an den erweitern indem man einfach noch einige Empfänger zusätzlich anlötet?
     

Diese Seite empfehlen