Modding-Optisch Meine Endzeitwaffen

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von Jefe 2.0, 25. Mai 2012.

  1. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. So nachdem ich mir den Rost gegönnt habe konnte ich mir nicht verkneifen meine 3 Endzeitwaffen und noch ne Mav zu überarbeiten und da ja nicht alle beim Scheunentreffen oder auf dem Fate sind wollte ich sie euch nicht vorenthalten.
    Die Waffen wurden mit dem Instant Rost 1 - 3 mal behandelt und danach mit einem Leim/Wassergemisch versiegelt.
     

    Anhänge:

    ElSoberano, ma-ed, Ankat und 4 anderen gefällt das.
  4. Cion84

    Cion84 Benutzer

    Ich muss wissen, was das für ein Rost ist ;)

    Vor allem am Lauf der Pistole sieht es super aus!
     
  5. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Das ganze ist von "Modern Options" und nennt sich "Eisengrundierung" und "Oxydationsmittel" Du trägst zuerst die Eisengrundierung auf (meine waren bis auf die Mav alle schon lackiert) und dann wartest du bis das ganze trocken ist, ggfs nochmal wiederholen. Danach trägst du das Oxydationsmittel einmal flächig auf. Das wirkt noch nicht so stark, so das du danach die Flächen die du betonen möchtest noch einmal nachgehst, wenn das trocken ist, das ganze nochmal flächig einlassen um keine Flecken zu haben. Da ich komplett verrostete Knarren haben wollte habe ich keine andere Farbe mehr drauf getan, wenn du nur teilweise Rost haben willst musst du natürlcih anders anfangen.
    Die Mav hat ne Sonderbehandlung bekommen, die ist stellenweise 5 mal "gerostet" worden und der Griff wurde dann mit Rotem Schlangenlederpapier umwickelt. Das ist geprägtes Papier welches oben versiegelt wurde. Gibts im Künstlerbedarf.
    Hoffe ich konnte helfen.
     
  6. Mittni

    Mittni Benutzer

    Ist der kleine Einschüsser eine Tek3? Das Ding kommt mir überhaupt nicht bekannt vor.
     
  7. Master-of-Hardcore

    Master-of-Hardcore Super-Moderator

    Wie kommst du denn auf Tek 3?
    Die Tek 3 heißt ja nicht so weil sie einen Schuß hat, ich würde
    sagen das ist so ein billig Blaster von Kik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2012
  8. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Das ist ein klassischer KIK-1 Blaster, und zwar die Pseudo-um-die-Ecke-schieß Variante, den hab ich zerlegt auch noch hier liegen...
     
  9. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Genau so ist es, aber das Ding passt als Derringerverschnitt ganz klein irgenwo hin. Reichweite ist Bescheiden, aber das ist ok.
     
  10. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Also meine hatte eine Recihweite von genau 0 Metern, die Darts haben den Blaster nur in den seltensten Fällen überhaupt verlassen...
     
  11. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Das ist Endzeit ;) Aber meine fliegen eigentlich immer zwischen 1 und 3 Metern..... Da alle drei meiner Endzeit-Blaster bescheidene Reichweiten haben, bin ich hingegangen und habe sie so verrostet dargestellt, jetzt stimmt das Aussehen mit der Leistung überein.
     
  12. Pelayo

    Pelayo Erfahrener Benutzer

    Super Efeekt, sehr gelungen!!! aber die "stoff" Teile.... Ich kann die Mullbinde nicht mehr sehen.. nimmt einfach ein altes Tshirt, oder Leinen am Besten, kurz in Holzleim mit Wasser tunken, und es sieht viiiiel Besser aus, dasselbe für den Karostoff.
     
  13. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Ist keine einzige Mullbinde drauf. Auf "Lucy" ist Leinen in Diamantköperbindung, Auf der Einschüsser ist Zeltstoff (allerdings Baumwolle) drauf, ansonsten ist das ganze mit Holzleim aufgeklebt und mit einer Leim/Wassermischung fixiert worden. Die Leim/Wassermischung ist auch auf dem Rest der Knarren, meines erachtens nach besser als Klarlack. Naja und die kleine hat nur Tape drauf ;) Der Karostoff ist übrigens auch in Leim/Wasser getränkt. Aber schön das andere die gleichen Tricks anwenden wie ich.
     
  14. cc-top

    cc-top Erfahrener Benutzer

    Ich finde auch die X-Power Pistole am besten (die nach der Double Shot). Die Mündung ist einfach schick! Ein bisschen Silber über die Kanten bürsten könnte simulieren dass der Verwender versucht hat, den Rost etwas abzukratzen.
    Die Idee mit dem Dosenverschluss als Riemenclip ist auch prima!
     
  15. Pelayo

    Pelayo Erfahrener Benutzer

    super, dann liegt es wohl an dein fotoaparatt, echt hell....
     
  16. Mittni

    Mittni Benutzer

    Es könnte ja eine gesinglete Tek3 sein...
     
  17. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Da ich ja auf dem Scheunentreffen von Scheffnd eine weitere Doubel Shot ergattern konnte, die zudem schon gemodded ist (Sie schießt zwischen 1 und 3 Metern weiter), habe ich sie zur großen Schwester von "Lucy" umgebaut.
    Hier ist "Lola"
    DSCF3652.JPG DSCF3653.JPG DSCF3654.JPG DSCF3655.JPG DSCF3656.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2012
    fatma666, Vulture und crazy-piper gefällt das.
  18. m4rsmensch

    m4rsmensch Erfahrener Benutzer

    Die Idee mit den Dosenringen als Zielhilfe ist cool, mit der Schlangenlederoptik kann ich mich derzeit noch nicht wirklich anfreunden. Würde mir wohl in echter Schlangenfarbe besser gefallen.
     
  19. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Das Rot war noch greller, aber da ich es älter wollte habe ich es mit Dunkelbraunem Ink überarbeitet. Habe noch Kroko-Optik hier, aber das passt ehr zu einer hellen Knarre, da es ehr dunkel ist. Mir ist dieses nun "billig" aussehende Rot aber genau recht auf einer schrottigen Endzeitknarre. Und danke für das Lob mit den Ringen, ist bei einer abgesägten Schrotflinte zwar nur als Gag gedacht gewesen, aber ich liebe solche Dinge. Werde Lola nun wohl an meinem Endzeit-Mofaanhänger befestigen :)
     

Diese Seite empfehlen