Motorentest

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von SirScorp, 26. September 2016.

  1. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Moin ^^

    wie viele von euch mitbekommen haben haben wir am Wochenende einen Vergleichstest zwischen den "2€ Motoren" und den "Slotdevil 1033"

    Die Ergebnisse sind einigermaßen überraschend.

    Zuerst zum Aufbau:

    Es kam das Moggsche Testbrett V1 zum Einsatz, sowie jeweils 1

    Stock Rapidstrike Flywheel Cage mit 2€ Motoren
    Stock Rapidstrike Flywheel Cage mit Slotdevil Motoren
    Dr.Snikkas Alu Cage mit 2€ Motoren
    Dr.Snikkas Alu Cage mit Slotdevil Motoren.

    Aufgrund einiger Schwierigkeiten konnte der Vollautomatik Modus nicht getestet werden.
    Bilder Iphone 1280.JPG

    Beim Vergleich der Stock Cages hat klar der Slotdevil gewonnen:

    Cage.......Motor.........LiPo.....Durchschnitt........ Low........Top
    Stock.......2 €..............2s...........79 FPS..................74 .......... 83
    Stock.......2 €..............3s...........95 FPS..................75 ..........115
    Stock.......Slot.............2s...........90 FPS..................78 ..........103
    Stock.......Slot.............3s...........100 FPS................94...........103

    Beim Snikkas Cage sieht das ganze aber anders aus...

    Cage.............Motor.......LiPo.........Durchschnitt........ Low.........Top
    Snikkas.......... 2 €.......... 2S............. 124 FPS...............115..........132
    Snikkas.......... 2 €.......... 3S............. 142 FPS...............132..........148
    Snikkas.......... Slot......... 2S............. 109 FPS................98...........131
    Snikkas.......... Slot......... 3S............. 115 FPS...............101..........142

    Das ganze ist jetzt noch mit recht wenig Schuss getestet und die Bedingungen waren nicht ganz optimal. Ich habe auf jeden Fall vor die Messungen nochmal zu "wiederholen" bzw. noch deutlich mehr zu machen sobald ich selbst ein paar LiPos im Haus habe und das Moggsche Testbrett so überarbeitet ist das zum einen die Cages alle besser fixiert sind und zum anderen auch mit dem Pusher getestet werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
    TK99699, Rebound, Kommandante und 8 anderen gefällt das.
  4. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Hier mal ein kleiner Vergleich zwischen Stock Cage und Snikkas Cage was die Laufruhe angeht ^^

    Uns ist eher zufällig aufgefallen, wie wenig Vibrationen die Snikkas Cages produzieren, nachdem beim ersten Stock Cage die Lötfahne eines der 2€ Motoren ab vibriert wurde obwohl er fest saß ^^

     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
    TK99699, Schmoller, Kommandante und 3 anderen gefällt das.
  5. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    interessant. was so ein flywheelcage ausmachen kann...
     
  6. Excellox

    Excellox Erfahrener Benutzer

    Könnte man hier der besseren Übersicht zuliebe (vor allem wenn in 6 Monaten jemand den Thread ausgräbt) für Motoren und Cages direkt Links oder exakte Produktbezeichnungen in den ersten Post machen? Momentan weiß glaub jeder welches die 2€ Motoren sind, aber der "wildfremde" der sich heute erst anmeldet wird prompt fragen müssen, wenn er den denn gut findet. Gern dasselbe für die Cages, der Doc soll ja ruhig von dem hier Gemessenen profitieren können ;)
     
  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    "Beim Vergleich der Stock CAGES" muss das heißen. In der Tat spannend. Irgendeine Hypothese? Waren die Lipos auf gleichem Ladestatus, also zwischend en Testreihen aufgeladen? Waren die Flywheels optimal montiert? weil die Ergebnisse sind echt interessant.
     
  8. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    die 2€ Motoren gibt's nicht mehr... und die Slotdevil 1033 sind ja die Typenbezeichnung...

    zu @flatten_the_skyline :
    Die Akkus wurden nicht geladen und wir haben erst die 2€ und dann die Slotdevil Motoren getestet.

    genauer gesagt: 2€ Stock; 2€ snikkas; Slot Stock; Slot Snikkas

    meine "Hypothese" bisher ist die 2€ Motoren sollten 45.000 U/min haben oder? Die Slots haben halt nur 33.000 U/min.

    Bei Vulllauto kann das wieder ganz anders aussehen... da könnte der Drehmoment der Slots sich als besser herausstellen... aber das erfordert wohl noch ein paar Testreihen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
  9. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
  10. TheOrk

    TheOrk Erfahrener Benutzer

    Waren die Lipos immer frisch geladen? Soll ich ein wenig statistik machen? Dann brauch ich nen Link auf die Tabelle mit Meßwerten...
     
  11. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    leider ja, da wir ich vermute wegen der Lichtverhältnisse und der teils wackligen Konstruktion, sehr viele nicht gemessene Schüsse hatten.

    Einer der Gründe warum ich das ganze auf jeden Fall nochmal mit vielen Schuss wiederholen will.
     
  12. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Jep, wir brauchen dringend ein stabileres, präziser gefertigtes Testbrett. Wenn dass dann auch so beschaffen ist, dass Cages immer in der exakt gleichen Position sitzen, Magazine sauber gefeedet werden können und vielleicht der Chrony vorne dran eingerastet werden kann, werden die Messungen auf jeden Fall genauer und einfacher. Dann kann man auch ohne Mühe mal 30-50 Schuss pro Setup durchjagen, was viel mehr Messdarten [sic!^^] bringt.

    Du hast die Videos noch nicht gesehen ^^

    Angesichts dessen, dass wir nur einige Darts manuell gefeedet haben, dürfte der Ladezustand der beiden verwendeten Lipo-Packs keinen relevanten Unterschied gemacht haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
  13. TheOrk

    TheOrk Erfahrener Benutzer

    o.k. dann warten wir mal ab, bis mehr messungen da sind. Wenn ich was durch gnumeric hauen soll um zu schaun ob die Unterschiede signifikant sind oder so meldet ihr euch :)
     
    SirScorp gefällt das.
  14. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    bis dahin wird's wohl noch etwas dauern ^^
     
  15. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    ich könnte mir vorstellen dass bei einem der vier cages die Flywheels leicht suboptimal montiert waren und evtl geschliffen haben/Unwucht hatten. Oder dass die Spannung tatsächlich gesunken ist. Aber da ich ein bestimmtes Ergebnis sehen möchte würde ich bei ner Auswertung seeeehr vorsichtig sein.
     
  16. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich kopiere nochmal hier rein, was ich grad im Chat gebrabbelt hab:

    Aktuell müsste man für einen stabileren Versuchsaufbau nur die rechte Shellhälfte einer Rapidstrike passend zurechtsägen, auf ein Stück Holz oder Metall befestigen. Meine vorbereiteten Kabel und die Pushereinheit sauber unterbringen sowie paar längere Rändelschrauben zur Befestigung und schnellen Wechsel des FWC beschaffen. Dann wäre es schon deutlich stabiler als vorher und hätte direkt die originalen Rapidstrike-Dimensionen.

    Um die Shell auf einem flachen Untergrund fest zu montieren kann man einfach ausreichend Moosgummi nehmen und die Shell mit Linsenkopfschrauben und ein paar Unterlegscheiben durch das Moosgummi festschrauben, womit einerseits die äußere Form der Shell ausgeglichen wird und andererseits auch nochmal Schwingungen gedämpft werden.

    (Eine nun leere RS-Shell habe ich tatsächlich sogar und hätte ich früher drüber nachgedacht, hätte ich sie Scorp gleich dalassen können. Ursprünglich hab ich alles auf ein Holzbrett montiert, weil ich die Shell noch nicht dafür opfern wollte. Naja, ... so ist das manchmal.)
     
  17. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    die linke shellhälfte könnte man insoweit auch gebrauchen, dass man zumindest den teil vom magazinschacht weiter verwendet, um so ein sauber sitzendes magazin zu haben.
     
  18. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ja, die Hauptsache ist am Ende, dass die FWC-Aufnahmen frei sind und man die FWCs schnell austauschen kann. Pusher-Einheit und Magazinschacht können ja abgedeckt werden. Sollte für die Stabilität auch am Besten so gemacht werden.
     
  19. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    ja, dann würde auch der pusher 100% sitzen. fwc ist ja so oder so nur auf der rechten hälfte fest.
     
  20. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Das Video vom Tanzenden Cage ist jetzt im 2. Post verfügbar!
     
    Moggih gefällt das.
  21. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Hm, eine Aufnahme dass die cages auf pfähle gesetzt werden? Solange das der Forschungsstand ist wandern meine 2€ in die Rayven, zwecks autofeuer kriegt die RS die (vermutlich) Drehmomentstarken slots.
     
  22. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Die Cages waren während der relevanten Messungen durch Aluröhrchen mit dem Brett verbunden und über die im Video sichtbaren Gewindestangen festgezogen. Das Video ist zwischendurch entstanden und sagt nichts weiter aus, als dass die Snikkas-Cages in Sachen Laufruhe einem Stock-Cage überlegen sind wie ein V12 im Standgas einem alten Lanz Bulldog.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
  23. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ich hätte eine Hypothese die das Ergebnis jenseits von Messfehlern erklären würde: das knautschen im stockcage erfordert mehr Drehmoment während die Snikkascages den dart sanfter fassen und daher eher von den höheren Drehzahlen des 2€ profitieren.
     
    Lord of Xenos und Jack Diesel gefällt das.
  24. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    i support this theory.

    stock cage mit bp-flywheels dürfte die frage beantworten
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
    flatten_the_skyline und Moggih gefällt das.
  25. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Das klingt schlüssig.

    Mir hat die Testreihe (und meine Schüsse durch den Chrony mit meiner eigenen RS, die 2€-Motoren und Snikkas-FWC hat) nur gezeigt, dass die Differenz zwischen den Motoren zwar messbar, aber nicht sooo riesengroß ist. Ich werde meine bisherigen 2€-Motoren, die ich bereits verbaut und auch noch auf Lager habe behalten und sollte ich irgendwann mal neue brauchen, dann zu Slotdevils greifen. Vorausgesetzt, dass bis dahin keine anderen Motoren durch gleichartige Tests noch besser dastehen.

    Ist das Testbrett nach o.g. Maßnahmen erst "serienreif", können wir viel mehr Motortypen testen und auswerten. Interessant wäre halt auch, was die in den USA favorisierten Motoren und die kommenden Blasterparts Motoren im Vergleich so können.
     
    flatten_the_skyline und ImMortis gefällt das.
  26. dermam

    dermam Super-Moderator

    Mein _bisheriges_ Fazit dessen was ich bei den Tests erfassen konnte ist, dass beide Motoren gut sind, die eBay Motoren mit dem Snikkas Cage aber die perfekte Symbiose für das ergeben was ich speziell brauche. Die Slotdevils werde ich verbauen sobald der eBay Vorat aufgebracht ist, und als Pusher-Motoren verwenden. Und solange sich keine weitere Quelle auftut würde ich sie auch weiter kaufen. Larp Save oberhalb 2S ist keiner der Motoren, aber die eBays überhaupt nicht :) ... eben exakt was ich suche ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
    Moggih und flatten_the_skyline gefällt das.
  27. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    hm, hat wer ne Federwaage? dann könnte man nen Dart nehmen, vorne ne Schnur durchziehen und durch die jeweiligen cages damit. @medusa du verrückte Physikerin? Dann wüssten wir welcher cage mehr Kraft aufwenden muss um den dart zu bewegen. Achso hat mal wer @DrSnikkas die frohe Botschaft übermittelt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016

Diese Seite empfehlen