Anleitung Nitemav - Deine maverick hat neue upgrade-slots

DevilZcall

Auf Blasted zuhause
Dies ist mein erstes Tutorial daher bitte ich um Nachsicht (vorallem was die Groß/Kleinschreibung angeht ;)

Du brauchst:
- Nitefinder
- Maverick
- Schraubenzieher
- Dremel
- 2-Komponenten-Kleber oder ein Equivalent (im folgenden 2kKleber)
- 3-4mm starkes Plexiglas
- Schleifpapier
- Scharfes Messer
(-Eine Dekupiersäge vereinfacht das Zurechtschneiden der neuen Teile um einiges)

Bitte achte auf deine Sicherheit beim Arbeiten mit elektrischem Gerät und praktiziere den Common Sense.

So, Aufschrauben, ALLES:
1_zpse6d10f34.jpg


Und hier seht ihr den grund warum sich das ganze überhaupt lohnt:
2_zpsbeea72e8.jpg


Wenn du das Pech hast nur einen neueren Nitefinder zur Hand zu haben wirst du dich mit dem verklebten Plunger rumschlagen müssen.
Ich habe das ganze in heißes Wasser gepackt und dann mit einem Rohrschneider an der hinteren der beiden Klebestellen zerlegt (Tutorial siehe unten):
3_zps8ac81414.jpg

Denn Lauf habe ich für eine zukünftige idee "gerettet"

Wenn noch nicht getan, entferne den Air Restrictor ( https://www.blasted.de/t3965/ Lasst aber den inneren Ring drinnen! ihr solltet nur die Mitte ausbohren ).

Als nächstes säg die Frontplatte des Maverick Plungers am Ansatz ab. Sie passt nahezu perfekt in die Öffnung des NF Plungers und muss nur noch mit dem 2kKleber verklebt werden (achte darauf, dass alles luftdicht ist).
Das sieht dann etwa so aus:
4_zps5e07663b.jpg


Als nächster großer Schritt muss fast das gesamte innere der Maverick im bereich des neuen Plungers ausgedremelt werden:
6_zpsb479a59c.jpg


Ich habe dafür ein kleines rundes Schleifrad verwendet, ein Messer hilft um zwischendurch überschüssige Plastikreste loszuwerden.
Achtet außerdem auf den vorderen Bereich, ich hoffe dieses Bild hilf zumindest ein bisschen:
7_zps9cffc99a.jpg


Teste immer wieder wie es passt.

Nächster teil ist der selbstgebaute Spring-Rest:
8_zps67959ee8.jpg


Ich hab größtenteils nach Augenmaß gearbeitet, die Breite ist 26mm.
Die Form passt in den alten Spalt für die Maverick Catch:
9_zpsf7577120.jpg


Das Teil hat jedoch einen kleinen Design-Fehler und sollte wie folgt überarbeitet werden, hoffe man erkennt's:
85_zpse5331e3d.jpg


Für den neuen Catch mechanismus müssen wir zuerst ein wenig platz Schaffen:
10_zpsb02d9fad.jpg


Das teil ist genauso aufgebaut wie eine NF Catch hat jedoch ein wenig mehr material nach unten hin (tipp es lässt sich immer einfacher wegschleifen als ankleben also sei etwas großzügiger beim sägen.
Ich habe gerade leider kein Einzelbild davon, das wird nachgereicht wenn notwendig, ich muss den Blaster eh nochmal öffnen :).

Sooooo, die Abzuggruppe braucht ein wenig mehr platz also solltest du den alten Metallpin der Catch-Mechanik entfernen und die dazugehörige halterung gleich mit.
11_zps4c8e32aa.jpg


Und das hier:
13_zpsba587364.jpg


Die angeklebte rampe sollte etwa so aussehen:
14_zpsadfae69f.jpg


Bis das ganze funktioniert braucht es ein kleinwenig experimentieren (Tipp: Stell sicher dass der neue Abzug-Part auf dem zu sehenden plastik Pin aufliegt und von der Catch nicht weggedrückt werden kann)

Du bist fast fertig.

Als letzten Mod empfehle ich die Rutschkupplung (danke dominik) zusammen zu kleben, das vereinfacht zukünftige Modifikationen für die Blater-zu-Turret Dichtung:
5_zps8c2560c5.jpg


Edit: Des weiteren hab ich das hier gemacht: https://www.blasted.de/t4634/ ,
Scheint alle Probleme mit der Rotation zu beheben.

Zusammenbau sieht etwa wie folgt aus:
15_zps0c96208f.jpg


Du solltes bei der Gelegenheit noch die Abdichtung des Nitefinder Plungers verbessern und den Kopf mit irgendwas weichem versehen (ich habe einen runden filz-Aufkleber für Stuhlbeine etc. verwendet)

Zwei kleine details für den Abzug, sagt mir eure Meinung dazu:
RIMG0132_zpsbb1004f9.jpg

RIMG0133_zpscf071551.jpg


FERTIG!
RIMG0131_zpsd21fd63f.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

skeptiker

Auf Blasted zuhause
Irre ich mich, oder würde auch nix dagegen Sprechen, den Orignaleschlitten der Mav für die Optik beizubehalten?
 

Eldo

Erfahrener Benutzer
Da Tut gefällt mir super gut, tolle technische Umsetzung.

Ich würde sogar noch nen Schritt weitergehen und den Plungerstab der Nightfinder kürzen und mit dem Maverickschlitten verbinden, dann kannst du immer noch über den Schlitten spannen,allerdings würde er dann halt erst beim Schuss an seinen Platz zurück fahren.
 

Balthazar2026

Auf Blasted zuhause
Nichtumbedingt. Wenn du das Ende des Pungestabes als L ausformst, kann dieser beim Spannen über den Schlitten nach hinten gezogen werden. Der Schlitten könnt danach wieder in Ausgangposition zurückfahren währtend der Plungerstab halt rausteht.

Ansonsten super TuT zu einen durchaus sinnvollen Mod.

Weiter so ^^
 

Fringeldidu

Benutzer
Den Plungerstab müsste man nicht einmal L-förmig umformen oder Biegen, man könnte ihn kürzen und mit einem Querstück, also eher T-förmig erweitern, aber so, dass es von der optik eher wie ein (sehr langer) Hammer (also an echten Waffen) aussieht..

aber ein sehr tolles Projekt und tolles tutorial, jetz weiß ich auch endlich was ich mit meinen Mavericks anstelle wenn ich mal ne Nitefinder in die Hände bekomme ;)
 

hoellenhamster

Auf Blasted zuhause
Super Tutorial, trage ich gleich ins Verzeichnis ein =)
Zur Schlitten/Plungerstab Sache: Da gebe ich Balthazar voll und ganz recht; wenn die Teile fest verbunden werden, muss die Feder nämlich nicht nur den Plunger, sondern auch den Schlitten bewegen. Der hat zum einen mehr Masse (was man bei den Plastikteilen vielleicht vernachlässigen könnte), zum anderen aber auch ne ganze Menge Auflagepunkte am Gehäuse und entsprechend viel Reibung. Nach nem Paintjob nochmal ne Ecke mehr. Mit anderen Worten: Die beiden Komponenten (fest) zu verbinden, würde zu einem erheblichen Leistungsnachlass führen!

Zum Mod: "Slip Clutch" hätte ich jetzt als "Teil des Rotationsmechanismus" bezeichnet. Wenns relevant ist, müsste man halt die Funktion (die Trommel weiterdrehen lassen, ohne die Innereien kaputt zu machen, wenn sie jemand dreht, ohne den Abzug zu betätigen") umschreiben - ist ja auch in 1-2 Worten gesagt :D

Du sprichst da ja zukünftige Modifikationen zur Dichtung zwischen Plungertube und Trommel schon an. Darauf wäre ich auch recht heiß, weil ich die meisten Ansätze grad bei der Maverick eher schwierig finde. Gerade das Moosgummi drumrumkleben (ohne ein "Fundament" gebaut zu haben) hat sich bei mir immer eher als temporäre Lösung erwiesen, weil am unteren Rand der "Plungerauslasslippe" so wenig Klebefläche ist. Ich hatte mal überlegt, aus 2K Knete ein bisschen mehr Auflagefläche zu machen und flach zu schleifen, aber dann muss an der Trommelaufhängung geschnippelt werden (was nicht so tragisch wäre, glaub ich) und die Dichtung würde nach wie vor bei jedem Auseinanderbau vernichtet werden. Ideen? Man könnte vielleicht ein größeres Loch in das Maverickgehäuse schneiden, um die Dichtung direkt auf den Plungerauslass und nicht um das Oval im Gehäuse zu kleben, aber dann wäre die Plungertube nach vorne wieder nicht so super gesichert...

Wenn du die Dichtung gut hinbekommst, wäre ein Rebarreling der Trommel mit Messing oder PVC auch sinnvoll - hast du Pläne in die Richtung? Dabei könnte man auch gleich den Bereich mit den ARs durch richtigen Lauf ersetzen und so Deadspace reduzieren und die Lauflänge erhöhen. Ich fänds saucool, wenn du hier noch weitermachst, wir haben viel zu wenig Leistungsmods hier, finde ich =)

Liebe Grüße
León
 

DevilZcall

Auf Blasted zuhause
Wow, erstmal danke fūr das ganze positive feedback.

ūber die sache mit dem schlitten hab ich auch schon nachgedacht, bin aber zu dem schluss gekommen, dass der schlitten mit dem neuen plunger einen weiteren weg zurūcklegen muss als vorher und um das umzusetzen mūsste ich jegliche stabilitāt des schlittens aufgeben.

Ich kōnnte den schlitten natūrlich auch einfach um des aussehens drum ranklatschen aber mir gefāllt der sauber schlanke endteil den die maverick jetzt hat

Als dichtungsmod hab ich mir schon ūberlegt den "rearloading mod" umzusetzen den ich hier irgendwo gefunden hab, da der auch verhindert dass die plunger tube nach hinten rutscht (damit hab ich noch kleine probleme). Ausserdem kann mir niemand erzāhlen dass rearloading bei nem revo nicht verdammt viel cooler ist als front-. :D
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
Das Teil heißt Rutschkupplung, würde ich weiterhin funktionsfähig lassen.

Die Sache mit dem Laden von hinten habe ich auch schon versucht, dafür muss man allerdings den Dartfit weiter schleifen, ansonsten staucht man die Darts beim Laden, wodurch sie dicker werden, man wieder größere Kraft braucht...

Was die Abdichtung angeht, ich habe das bei meiner wieder verkauften Spectre bemerkt, die Trommel und die Plungertube liegen nicht ganz parallel aufeinander. Durch den keilförmigen Spalt dürfte einiges an Druck entweichen. Wenn man ein Stück Schleifpapier auf die Rückseite der Trommel legt und damit die Tube an die Trommel anpasst dürfte sich das ganze etwas verbessern.
 

hoellenhamster

Auf Blasted zuhause
Das Teil heißt Rutschkupplung, würde ich weiterhin funktionsfähig lassen.

Die Sache mit dem Laden von hinten habe ich auch schon versucht, dafür muss man allerdings den Dartfit weiter schleifen, ansonsten staucht man die Darts beim Laden, wodurch sie dicker werden, man wieder größere Kraft braucht...

Was die Abdichtung angeht, ich habe das bei meiner wieder verkauften Spectre bemerkt, die Trommel und die Plungertube liegen nicht ganz parallel aufeinander. Durch den keilförmigen Spalt dürfte einiges an Druck entweichen. Wenn man ein Stück Schleifpapier auf die Rückseite der Trommel legt und damit die Tube an die Trommel anpasst dürfte sich das ganze etwas verbessern.

Die Überlegung mit dem Schleifpapier halte ich mindestens für riskant - zumal das auch sehr abhängig von den Fertigungstoleranzen ist. Die übliche Vorgehensweise beinhaltet eher zusätzliches Material (etwa einen Dichtungsring um die Lippe herum oder Moosgummi) - dadurch erhöht sich die Reibung, was wiederum das außer-Kraft-setzen der Rutschkupplung erfordert. Wenn man die völlig zerstören will, könnte man aber auch eine stärkere Feder einsetzen.

LG
León

Edit: Anderer Kram, den ich anmerken wollte:
Wenn man die Trommel etwa mit 16mm PVC ausstattet, sollte Rear Loading gut gehen - zumindest in meiner Erfahrung. Bei meiner Strongarm (die kein anderes Laufmaterial bekommen hat) ist es tatsächlich ziemlich schwer, von hinten zu laden. Mit 140er Messing sähe ich da auch Probleme. Generell halte ich Rear Loading hier aber eher für eine Erschwerung von ner vernünftigen Abdichtung zwischen Trommel und Plunger. Stylisch, klar. Auch nicht unmöglich, hab schon welche (auf Youtube) gesehen. Aber halt schwerer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ophiuchus

Auf Blasted zuhause
Coole Sache. Ich hatte mal auf Youtube ein oder zwei ähnliche Tuts gesehen, aber das hier ist um Welten besser...

Eigentlich wollte ich ja meine 2 Nitefinder loswerden. Bin mir jetzt nicht mehr so sicher, ob ich das noch will.
 

DevilZcall

Auf Blasted zuhause
UPDATE:
Ich habe mich beim zusammenbau des lackierten Blasters noch einmal der Dichtung gewidmet:
IMG_20141004_224528.jpg IMG_20141004_232646.jpg
Der Plungerkopf hat etwa 4 schichten Isolierband unter dem Dichtungsring und ein Gummiband damit selbiger nicht nach vorne rutsch (nach vorne wird der Plunger schmaler).
Mein Dichtungsproblem habe ich gelöst indem ich das ganze mit silikon fett geschmiert habe.
Silikonfett hat eine deutlich höhere viskosität und damit auch mehr reibung als silikonspray, die gesamte Plungertube bewegt sich also beim feuern nach vorne, wie bei einer normalen Maverick.
Mit der aktuellen Feder-Kombination (NF+Maverick) erziele ich Elite Reichweiten (vermutlich sogar etwas mehr, der einzige vergleich den ich habe ist die Triad meines Bruders und die schießt sogar etwas schwächer).
 

SirScorp

Administrator
Teammitglied
Hast du da ne verlängerte Mav Trommel liegen oder sieht das auf dem Bild wegen der Farbgebung nur so aus?
 

Ophiuchus

Auf Blasted zuhause
Kannst Du mal zwei Dinge für mich nachmessen?
Wie weit schaut der Plunger Rod im gespannten und ungespannten Zustand hinten raus?
 

Being blasted

Du bist Dartblaster Fan? Dann lass' dir blasted.de nicht entgehen!
Wir sind die größte deutsche Community rund um Nerf und Dartblaster-Modding.
Finde tausende Anleitungen für Mods, Hilfe bei Problemen, Antworten auf deine Fragen.
Verpasse keine Neuigkeiten aus der großartigen, bunten Welt der Schaumstoff-Guns.
Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos und die Community freut sich auf dich!

Noch Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir sind nur ein bisschen verrückt. ;)

Get blasted

Oben Unten