Rapidstrike XD nach Voltage Mod auf Dauerfeuer

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von LuiNerf, 22. August 2019.

  1. LuiNerf

    LuiNerf Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Servus beisammen,
    bin neu hier im Forum auf Empfehlung von Blasterparts - Ich grüße Euch alle! Hoffentlich könnt Ihr mir helfen - ich bin leider am Ende mit meinem Latein. Situation: Habe die Nerf Rapidstrike mit BP-Max1, Precision flywheels und dem rapidstrike Voltage set besorgt und erfolgreich eingebaut. Das lief auch traumhaft gut für ungefähr 3 Minuten.
    Komplikation: Seither läuft der Pusher-Motor ununterbrochen, obwohl der Abzug nicht betätigt ist. Nach Recherche war ein ähnlicher Umstand bereits bekannt, welches auf einen unvollständig gedrückten Schalter am Pusher-Motor zurückzuführen war (siehe Youtube Rapidstrike Total Mod Tutorial von Aeromech). Das ist bei mir leider nicht das Problem: Selbst wenn ich den entsprechenden Schalter drücke, läuft der Pusher-Motor weiter....
    ).
    Bin für alle Antworten sehr dankbar! Euer Lui
     
    FetteWorst gefällt das.
  4. Lolipop333

    Lolipop333 Erfahrener Modder

    Das siehst du richtig, der pusher läuft zu schnell und der schalter, der für die rückstellung des pushers verantwortlich ist, kann nicht reagieren.
    Gibt da mehrere lösungen:
    1. Den switch ausbauen und ne 2 switch verkabelung
    Siehe hier: https://www.google.com/search?q=ner...amsung-ga-rev1&prmd=isvn#imgrc=7MfK9c74dcecDM

    Der pusher geht dann nicht mehr immer zurück aber funzt recht gut

    2. Pwm modul
    Mit dem modul kannst du per potti die feuerrate runterstellen bis es klappt
    Sowas sollte gehen:
    https://www.ebay.com/itm/30A-PWM-Mo...epid=0&hash=item340e14155e:g:3K0AAOSwdAJdHLig

    3. Du klebst was an den pusher so das der switch früher gedrückt wird

    Geht um den switch, der vom umkreisten orangen teil gedrückt wird:
    20190822_182124.jpg

    Hoffentlich versteht man was ich meine ^^
    Lg marc
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
  5. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Da hängt zum einen das Plaste-Teil, das den Cycle control bewegt (sollte normal sehr leichtgängig sein; evtl ist die Feder futsch), und zum anderen kann es auch sein, das der Microschalter einen weg hat und dauerhaft ausgelöst ist. Aber auch der Pusher könnte zu schnell sein, das er den Schalter wieder Öffnet bevor er vollständig abbremsen konnte.

    Eine Lösung wäre z.b. jene, die Lolipop als 3.te angegeben hat, der austausch der FCG (fire-control group - so nenne ich das ganze jedenfalls) gegen eine besser funktionierende oder man baut gleich auf richtige Microschalter um mit einem Blastersmiths - Kit. Letzteres ist jedenfalls meine Wahl, da geht das mit 3S auch problemlos - und auch mit einem schnelleren Pusher-Motor (slotdevil 1025) läuft das ohne Probleme. Das bedingt aber ein Komplettes Rewiring, idealerweise mit 0,5mm² oder 0,75mm² (und noch besser mit silikonkabel).
     
  6. LuiNerf

    LuiNerf Neuer Benutzer

    Herzlichen Dank für Eure prompten Antworten! Ihr seid ja hammer-artig schnell! Nach befolgen Eurer Hinweise kann Ich nun wohl ausschließen, daß der Pusher zu schnell für den Schalter läuft: Ich habe die "normalen" 6V Batterien angeschlossen und den Schalter am Pusher ausgebaut. Wenn ich den Schalter manuell gedrückt halte, dürfte sich der Pusher ja kaum mehr bewegen....tut er aber (leider!) doch: der Schalter hat also keinerlei Funktion mehr. Siehe Video:

    Damit bleibt der von Crash Override genannte Schalter-Ausfall übrig. Oder sehe ich das falsch ? Falls tatsächlich der Schalter einen Defekt hat, würde ich wohl gleich auf die richtige Microschalter Lösung umrüsten. Oder fällt Euch noch etwas anderes ein ? Gibt es einen Belegungplan für den originalen Schalter, so daß ich mal messen kann, ob er wirklich nicht mehr schaltet ?
     
  7. Lolipop333

    Lolipop333 Erfahrener Modder

    Oben is Nc, mitte common und unten ist No
     
  8. LuiNerf

    LuiNerf Neuer Benutzer

    Herzlichen Dank, Lolipop333! Der Schalter ist durch...kein Widerstand mehr, egal wo ich messe. Gibt es denn Empfehlungen für besser funktionierende PCG units ? Und ist die Microschalter Lösung auch für mich als Laien zu bewerkstelligen ?
     
  9. Lolipop333

    Lolipop333 Erfahrener Modder

  10. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Das Blastersmiths Kit ist super und konnte auch von mir ElektroNoob problemlos verbaut werden.
    Klare Kaufempfehlung!
     
  11. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Empfehle ich selbst - alleine weil man da auch die Microschalter ggf. Tauschen kann falls mal einer Kaputtgeht. So ein Set hab ich sogar noch auf Halde liegen, geplant für die Stratohawk.

    Bei Thingiverse gibts da auch was, allerdings kommen da Dicke Microschalter rein.

    Ich bau dir das auch gern in die RS ein, ich bin da recht recht fit darin falls du dir es nicht zutraust.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2019
    Rebound gefällt das.
  12. LuiNerf

    LuiNerf Neuer Benutzer

    Hallo beisammen, herzlichen Dank für Eure zahlreichen Empfehlungen! Es wird das Blastersmiths kit werden. Komme ich da mit meinem serienmäßigen Pusher-Motor weiter oder benötige ich zwingend den slotdevil 1025 / Mtb hellcat ? Ich finde auch die Idee mit dem Poti ziemlich cool.... den bestelle ich auf jeden Fall auch!
     
  13. Lolipop333

    Lolipop333 Erfahrener Modder

    Hellcat is n bisschen kacke weil der ohne weiteres nicht in die shell passt, da 180er grösse. Ich würd n slotdevil im 130er format (ich glaube 1025) empfehlen. Der passt mit nur wenig modifikation der gearbox perfekt rein. Stock motor sollte aber auch gehen solang der nicht ausbrennt ^^
    Beim potti würd ich erst schnell schauen was andere so eingebaut haben, hab einfach nen link von nem theoretisch passenden bauteil geschickt, ist aber ungetestet und gibt da vielleicht kompaktere module
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2019
    Gstoe gefällt das.

Diese Seite empfehlen