Problem Retaliator plunger kaputt

Dieses Thema im Forum "Retaliator" wurde erstellt von tag, 5. Dezember 2013.

  1. tag

    tag Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hey,

    Tja, dachte ich kenn schon viel. Aber dann konnte ich die Retaliator nichtmehr spannen. Hatte erst gedacht, dass sich innen was einfaches verkeilt hat.
    Aber leider kamen mir beim Auseinanderbauen dann ein paar Teile entgegen.
    war wohl doch zu kalt und dann wurde es spröde und der Steg vor dem O-Ring ist komplett abgesplittert.

    IMG_0554.JPG IMG_0552.JPG


    Vielleicht habt ihr dazu ideen.
    Da ja das Gegenstück vorne ein Stück reingeht sehe ich wenig chancen den O-Ring wieder an seiner ursprünglichen Stelle zu montieren.

    Falls von euch keine anderen Idden kommen, würde ich versuchen den O-Ring mit Unterfütterung in der zeiten Kerbe zu montieren. Meine Angst dabei ist nur, dass dann das sanfte Abbremsen durch die Verengung des Plungers nichtmehr funktioniert.
     
  4. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Autsch, das sieht böse aus, vielleicht kannst du den Hohlraum vorne ja mit 2k Knete ausfüllen und dann eine Scheibe Plastik draufkleben/schrauben.
     
  5. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    ... oder eine passende Unterlagscheibe draufkleben. Hast Du ne Tuning-Feder drin?
     
  6. tag

    tag Erfahrener Benutzer

    Bin der Meinung dass ich den Hohlraum vorne nich füllen darf um die funktion zu erhalten.
    Schwierig zu beschreiben, deswegen bilder

    IMG_0560.JPG IMG_0561.JPG IMG_0562.JPG

    Hat schonmal jemand den kompletten hohlraum vorne aufgefüllt ?
     
  7. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Darf man definitiv nicht - wenn du das tust, wird sich der Breech nicht weit genug öffnen lassen, um Standarddarts zu laden. So auf den ersten Blick würde ich auch denken, dass du den O-Ring in der zweiten Kerbe fixieren solltest.

    LG
    León
     
    Ophiuchus gefällt das.
  8. Kiwi

    Kiwi Benutzer

    Hatte genau das selbe Problem, hab inzwischen allerdings ein orange mod works stage 2 kit verbaut, bei dem die entsprechende Stelle verstärkt ist. Ich weiss nicht, ob wir hier von der selben Kerbe reden, aber den o-Ring einfach in die hintere Kerbe fixieren, wird denke ich nicht gehen, da der Catch dort greift
    Mfg
    Kiwi
     
  9. tag

    tag Erfahrener Benutzer

    guter punkt, werd ich gleich mal testen. Wenn der catch nimmer griefen könnte wär das auch schlecht :)

    alternativ bau ich das ganze an der vorderen kerbe mit 2k-knete und nehm nen kleineren (damit meine ich dünneren) O-Ring.
    sitzt dann halt auch nur auf den dünnen resten des verbliebenen Steges, mal schauen ob ich dem zutraue das der das aushällt
     
  10. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Sei aber vorsichtig,

    die 2K-Knete, die ich mal hatte (Wuchtkitt aus dem Motorenbau) war relativ spröde.
    Ich würde, gerade bei solch belasteten Teilen eher UHU Endfest verwenden, am Besten in einer warmen Umgebung, oder auf dem Ofen ausgehärtet.
     
  11. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Fragt mich nicht warum, aber ich schätze, er wird Milliput verwenden ;)
     
  12. waldar

    waldar Erfahrener Benutzer

    Hallo Moggih,

    ich würde auch gerne Milliput nehmen, hast Du noch welchen ? Irgendwie kommen meine PMs bei Dir nicht an...

    zum Thema: Vieleicht wendest Du Dich auch mal an Blasterparts. Ich habe mal gehört, dass die durchaus an druckfrische Ersatzteile kommen können :confused: und fragen kostet nichts :thinking:
     
  13. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

    Ich hatte das mit dem retaliator-plunger vor 3 monaten schonmal probiert, aber damals noch nicht soviel erfahrung mit dem drucker.
    Kann mich da gerne nochmal dran probieren wenn weiterhin interesse besteht.
     
  14. tag

    tag Erfahrener Benutzer

    Danke für das Angebot.

    Hab die Tage ein bisschen mit 2k-Epoxy-Knete rumgespielt ( Milliput hab ichs nicht zugetraut), ist jetzt endlich trocken, geschliffen und eingebaut.

    Die ersten paar Magazine sind durch und erstmal hällt alles.
    Werd schauen, wie lange. Naja und danach vllt die hard-range-Feder in ne neue retaliator verbauen und zurück auf original gehen oder so. Aber wir werden sehen.

    Auf dem Bild ist der original-o-ring noch dahinter, hab ihn für den Abdruck in der Knete genutzt. Da danach aber unten drunter nen Steg aus epoxyknete war, hab ich einen etwas kleineren O-Ring verwendet.
    IMG_0565.JPG
     
  15. Fringeldidu

    Fringeldidu Benutzer

    Hi! sry, falls ich den Thread hier noch mal belebe, aber mir ist mein Plunger auch eben gut eingerissen.

    habe mir gestern die Retaliatorfeder (7kg) bei BP gekauft und wollte die heute endlich einbauen, aber jetzt scheint die Lippe, die bei dir komplett abgebrochen ist, mind. zur Hälfte eingerissen, man sieht schon komplett die hellen stellen im orangen Plastik...

    Wie sind denn so deine Erfahrungen mit der neuen Lippe aus Knete? gibts irgendwelche Tipps die du mir (und anderen) geben kannst, wenn man sowas nachbastelt? hast du den neuen Plunger eigentlich auch gut wieder in die Plunger-Tube bekommen mit diesem orangen Ring, der an das hintere Ende der Tube geklebt ist?

    (und sollte ich einfach mit Knete die noch vorhandene Verbindung zwischen Lippe und Rest-Plunger verstärken und die Lippe noch um 1mm verstärken (ähnlich dem OMW-Plunger) oder die Lippe komplett abbrechen (ließe sich auch alles besser anrauen für Halt) und neu modellieren?)
     
  16. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Hat Blasterparts nicht den Vertrieb für Xplorer übernommen, da gibt es nämlich ein Teil für die Retailiator die genau diesen Stempel ersetzt. Würde da einfach mal nachfragen wegen Bestellbarkeit, Kosten und Qualität. Ich weiß nicht ob ich den Link zu diesem bauteil verlinken darf wenn ja Füge ichs nach.
     
    Fringeldidu gefällt das.
  17. fatma666

    fatma666 Super-Moderator

    Das kannst du gerne machen. Xplorer ist ok, leider sind die Wiederverkaufspreise nicht besonders gut,
    da die nur kleine Serien fertigen. Deswegen haben wir nur eine kleine Auswahl. Ist mehr so ein Lustprojekt.
     
  18. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

Diese Seite empfehlen