SDR 100 (Hyperfire-Mod)

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von Sam, 28. Dezember 2016.

  1. Sam

    Sam Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Moin Moin,Ich dachte mal ich zeig euch was aus viel Zeit während der Feiertage geworden ist.
    Dieser Mod geht natürlich wieder Richtung Real Steel, hat aber trotzdem interessante Aspekte bezüglich der Motorsteuerung, die für alle Elektriknerds interessant sein könnten, auch wenn es nur Spielereien sind.
    DSC_2618.JPG

    Der Name dieses Spielzeugs ist SDR 100, Erklärung im Langweiligen Hintergrundstory-Teil.
    Es ist eine Hyperfire die um den Bulligen Vorderbau erleichtert wurde und Stattdessen eine Griff besitzt. Loses Vorbild hierfür war die FN P90. Außerdem sind (Fast) alle Logos entfernt worden. Die Mündung wurde umgearbeitet um jetzt Standart Nerfläufe aufnehmen zu können, es wurden zusätzlich noch Tacrails an den Seiten befestigt. Außerdem kamen Motraxx S10 Racing Motoren und ein 11,1V LiPo Akku, Dafür gingen sämtliche mechanischen und elektrischen Locks.
    Zudem ist eine Steuerplatine verbaut um die Geschwindigkeit des Fördermotors Stufenlos anzupassen.

    DSC_2631.JPG

    Mit dem großen Poti wo über Kopf Drehzahl dransteht ist dies Möglich. Akku und Platine passen in das kräftig ausgehöhlte Original Batteriefach.

    Paintjob ist schlicht Schwarz mit einigen Grauen Akzenten. Als Farbe hab ich KENT Plastik Paint verwendet, eine Farbe die damit wirbt keinen Primer zu benötigen da auf Lösungsmittelbasis und so... Ich bin mit dem ergebnis zu frieden, ist vorallem gut für bewegliche Teile wie trigger oder Schalter, da keine Zusätzliche schicht benötigt wird unter der Farbe.

    DSC_2628.JPG

    Die Griffe wurden mit Elektrotape zum Kabelbaum-Bau umwickelt welches gute Klebeeigenschaften besitzt und sehr griffig ist.

    Hier geht jetzt der Langweilige Story Teil los, hab mir n bissel was überlegt und so. Fotos gibts da auch...

    "Millitärisches Forschungslabor für praktische Archäologie und Biologie,Nebraska.

    Guten morgen General.
    Nachdem wir Nun im Letzten Quartal bereits 3 Mitarbeiter an die Raptorforschung verloren haben musste schwereres Gerät her zur Verteidigung. Das SDR 100 (Self Defense Rifle) ist dafür hoffentlich geeignet.
    Immerhin erfüllt es unsere Kriterien. Es ist Kompakt,Leicht und mit allen normalen Waffensystemen kombinierbar dank des Kalibers 13x70 STD. Serienausliefung erfolgt mit einem 25 Schuss Magazin, Was uns sehr entgegen kommt, dann müssen die Jungs nicht so oft nachladen. Berichte über den Feldeinsatz werde ich ihnen in wenigen Wochen zukommen lassen. Anbei einige Bilder des Gewehrs nach Ausgiebigen Tests. Alles verlief Reibungslos, selbst die Zerstörungsversuche liefen Erfolgslos bisher...
    Grüße, Major Samuel."

    DSC_2624.JPG
    [Man ignoriere das Rot auf dem folgenden Bild, Ist mir erst beim hochladen aufgefallen und wird schnellstmöglich ausgebessert]
    DSC_2625.JPG
    DSC_2619.JPG



    Hoffe es gefällt einigen, Kommentare und Kritik sind herzlich Willkommen.
     
  4. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Schick geworden! Besonders der Griff vorne gefällt mir, sieht 100 mal besser aus als original!
     
  5. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Hintergrundstory ist immer gut. ;)
     
    Rebound und diam0nd gefällt das.
  6. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Netter real Steel mod und der schlichte Paintjob weiß zu gefallen.
     
  7. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    gibts auch ein bild von der anderen seite?
     
  8. Kommandante

    Kommandante Erfahrener Benutzer

    Kann mich nur anschließen, der Griff ist megacool!
    Nicerdicer!;)
     
  9. Sam

    Sam Erfahrener Benutzer

    Ja, habe beim fotografieren auch die andere Seite abgedichtet, aber die Bilder sind nix geworden. Ich kann gerne noch Bilder nach reichen, sind aber nicht spannend. Sieht aus wie die rechte Seite. Und der fotobereich existiert nicht mehr. War nur fürs Foto so aufgebaut ;)
     
  10. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Als ehrlich gesagt mindert die 'buckelige' Oberfläche den Gesamteindruck mE enorm. Sorgfältigeres Schleifen hätte hier mindestens gefühlte 50% mehr herausgeholt.....
     
    HealterSkelter, Mazna und Ophiuchus gefällt das.
  11. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Dem kann ich mich (leider) nur anschließen. Ich sehe da enormes Potential und gute Ideen, bei der Ausführung wirkt es aber leider etwas, als hättest du auf der Zielgeraden die Geduld verloren.
     

Diese Seite empfehlen