Bitte um Anleitung Sohnemanns Barricade Neuaufbau (Hilfe benötigt)

Dieses Thema im Forum "Nerf N-Strike Barricade RV-10" wurde erstellt von ChrisRooney, 4. November 2017.

  1. ChrisRooney

    ChrisRooney Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo zusammen,

    Da ich beim Thema Blaster aktuell Neuland betrete, bräuchte ich ein wenig Hilfe von euch bei meinem ersten Projekt Barricade.

    Mein Sohn fährt voll auf meine Disruptor ab. Leider ist es noch schwierig für ihn die zu spannen. Deswegen möchte ich seine alte Barricade modden.
    Die leidet leider unter extremer Altersschwäche und packt vielleicht noch 5mtr. Folgendes habe ich mit der Barricade vor:

    Trigger Mod (Staubsauger auf Knopfdruck)
    Habe schon mehrere Tutorials dazu gesehen

    Neue Verkabelung auf awg20 oder ähnliches (je nachdem was meine Kabelvoräte so hergeben)

    Lipo Umbau (2-3s wäre schon ganz gut)
    Interessant wäre, ob es Lipos in passender Größe für das Batteriefach gibt. Welche Kapazität wäre denn ausreichend?

    Flywheels/Motoren/Case
    Welche kann ich dafür nehmen? Eventuell jemand ein Link? Gerne auch Banggood/Hobbyking da ich dort viel für meine Drohnen kaufe.

    Darts werden ausschließlich Elite verwendet. Leider keine Whistler mehr vorhanden.

    Voltanzeige soll natürlich auch an Board sein. Ein Link zu einer passenden wäre auch nett.

    Paint
    Mein Sohn steht voll auf alt und verrostet und ein wenig Kupfer Details mit Schwarz Matt oder Camouflage. Wie ich das bewerkstellige weis ich noch nicht.

    Bin für jeden Hinweis oder Tipp dankbar. Vielleicht habe ich auch was übersehen oder irgendwo auf dem Holzweg?

    Gruss
    Chris
     
  4. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Okay, dass klingt jetzt hart. Lass es!

    Die Baricade ist auf die Wistler Darts ausgelegt, was bedeutet, dass der Abstand zwischen den Flywheels größer ist als bei den neueren Blastern die für Elite Darts sind.
    Deshalb greifen die Elite Darts schlecht und noch schlechter wenn sie sich schneller drehen.

    Außerdem hat der Blaster als einer der wenigen keine 130er Motoren sondern wahrscheinlich CD Laufwerk motoren, was ein verändern hier verkompliziert.

    Es ist daher deutlich Sinnvoller den direkten Nachfolger zu kaufen. Die Stockade.

    Die hat die Flywheel einheit für Elite Darts und ist deshalb von Haus aus schon viel besser. Und besser Mod bar....
     
    knöperich und skeptiker gefällt das.
  5. ChrisRooney

    ChrisRooney Benutzer

    Ach das ist doch ka...e.
    Gibt es denn keine Alternativen Darts zu den Whistler?
    Was ist denn von der Geschichte mit dem Isolierband auf den Flywheels zu halten?
     
  6. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Das hält auf dauer nicht...

    Und mit pech verhäderts und Killt den Blaster...
     
  7. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Das ist murks...
     
  8. ChrisRooney

    ChrisRooney Benutzer

    Also verschrotten und zur einer Elite greifen.
    Was ist den von eine Stryfe zu halten? Wäre es eine Alternative zur Barricade?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
  9. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Mein Tipp wär es, hier nach ner gebrauchten Stockade suchen und dann die modden.

    Wobei nen 3s Lipo schon zimlich massiv ist! Ich würde mir schon bei 2s sehr genau überlegen ob ich nen Kind damit spielen lasse...
     
    knöperich und Rebound gefällt das.
  10. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Also zum Thema Alternativen^^

    Wie alt ist dein Kind?

    Stryfe und all die anderen Magazin Blaster mit Flywheels haben ja den zweiten Abzug zum Motoren starten. Wenn das koordiniert klappt, kein Problem. Das besondere an der Barrikade/Stockade ist halt der an/aus schalter.

    Und die trommel ist tendenziell schneller/leichter geladen als ein Magazin^^

    Ist also nicht unpraktisch!
     
  11. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Ich möchte jetzt nicht lügen, aber die Barricade hat doch normale 130er Motoren, die Stockade war das mit den Fisselsmotoren, @SirScorp ?
    Auch hat die Barricade beir mir mit Stryfe-Flywheels eine ganz okaye Reichweite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
    Mazna gefällt das.
  12. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Öhm... ich muss gestehen es ist lang her, dass ich eine Barricade offen hatte. Es ist nicht unmöglich dass ich das verwechsel, auch wenn das noch seltsamer wäre...

    Neue wheels in der Barricade hab ich noch nie drüber gelesen... wenn das passt, wärs ne coole sache...

    Hatte grade meine barricade in der Hand und da ist der kontakt zum Dart echt minimalst...
     
  13. ChrisRooney

    ChrisRooney Benutzer

    @SirScorp

    Mein kleiner ist 6 Jahre alt. Allerdings würde er mit so einem Blaster nicht ohne mich spielen. Ich selber besitze um die 20 Lipos bis 5s 5500mah. Der Umgang damit ist mir bekannt und der Blaster bzw. Der Lipo wird nicht im Blaster verbleiben wenn der nicht genutzt wird. Ich habe extra Lipokoffer usw. Um die Sicherheit zu gewährleisten soll auch ein Lipochecker angebracht sein mit Spannungsalarm.
    Ich würde auch zu LI-Ion greifen aber die sind mir unprotected etwas supekt.

    Mit Trommel hast du natürlich recht. Der An/Aus Schalter an der Stockade nervt allerdings. Die Koordination hat er. Er kommt auch mit der Rapidstrike zurecht
     
  14. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Dann wär auch die Fearless Fire ne gute Empfehlung. Zwar nur was für kleine Hände, aber ein top Blaster mit großer trommen und viel Potential^^ (und hier im Forum günstig zu kriegen)

    Und zum Thema Lipo meinte ich nicht die sicherheits Aspekte (dass hatte ich wegen dem Drohnen Kram schon vermutet) sondern dass auch nen 2s Lipo bei einem semi auto Blaster gewaltige Leistungssteigerung bringt. Damit können Treffer schon richtig unangenehm werden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
    Rebound und HealterSkelter gefällt das.
  15. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Mittwoch bin ich wieder zu Hause, da probiere ich dran zu denken bei meiner Barricade danach zu gucken wieviel Abstand jetzt zwischen den Flywheels ist, aber ich meine sie hat ungefähr so stark wie ne Stock-Stryfe gefeuert.

    Nach ner kurzen Web-Recherche hier ein Motorvergleich:

    Motoren bei der Barricade:
    [​IMG]

    Motoren bei der Stockade:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
    Mazna gefällt das.
  16. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Dann hab ich das wohl verwechselt und die Stockade hat die komischen motoren...

    Sorry
     
    HealterSkelter gefällt das.
  17. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Fearless fire kann ich empfehlen. Hab letzte Woche eine erstanden und meine Tochter (6) liebt sie und sie passt von der Größe her wunderbar. Die kleinen Griffe und die kurze Stütze sind genau richtig.
    Meine läuft auf 2 Li Ion und das reicht für Kinder locker...
     
  18. ChrisRooney

    ChrisRooney Benutzer

    @HealterSkelter
    Wenn ich das richtig lese, hast du eine umgebaute Barricade? Was hast an der gemacht und wie schaut’s dort aus mit Elite Darts beim Flywheels Tausch? Vielleicht besteht ja noch Hoffnung
    Immerhin liegt die hier eh rum und kann ja das erste Versuchsprojekt werden.

    @Leetoh
    Die Feerless Fire ist ja mal ein sehr guter Tip
    Bis auf die Farbe, aber daran kann man arbeiten. Werde ich auf jeden Fall holen.
    Funktionieren dort die Elite Darts?

    @all
    Mal nich zwei generelle Fragen.

    Welche Kapazität brauchen die Blaster an sich so. Egal ob Li-Ion oder Lipo. Reichen 1000mah?

    Und dann nochmal zu Li-Ion.
    Warum werden eigentlich die unprotect eingesetzt?
    Gibt es bei denen irgendwas zu beachten oder Nachteile?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
  19. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Alles gut @SirScorp , ich war mir selber nicht mehr sicher.

    @ChrisRooney wie schon oben gesagt, Mittwoch bin ich wieder daheim, dann kann ich verlässliche Infos geben, momentan verwischt alles im Nebel der Zeit.

    Ich nutze allgemein Li-Ions. Unprotected werden genommen, da beim Anfahren die Motoren etwas mehr Strom benötigen und Proteced dabei dicht machen würden, soweit ich weiß.

    Edit:
    Die Kapazität hängt halt davon ab wie lange du mit welchem Blaster und welcher Spannung rumballern willst. Aber ich denke 1000mAh sollten bei den meisten moderat getunten Blastern ausreichend sein um etwas rumzuballern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
    Rebound gefällt das.
  20. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Ein 2s LiPo sollte reichen, meine 3s LiPos von Zippy haben 1300mAh, 25C und halten ne ganze Weile durch und waren bei Hobbyking noch nichtmal so teuer... 2s dürfte noch etwas günstiger sein. Die passen gut in ein Stryfe Batteriefach, allerdings muss man dazu alles andere rausschmeissen oder es so machen wie @Jack Diesel in diesem Post. Wie es bei der Barricade aussieht, weiss ich nicht, aber die benötigt ja nur 3 AA Batterien, also dürfte da etwas weniger Platz sein als in der Stryfe.

    Flywheels habe ich immer die von Blasterparts mit Stockcage, Alucages sind mir persönlich zu teuer, aber sie sind auf jeden Fall angenehmer für die Ohren. Hier musst du dann allerdings drauf achten dass die Flywheels mit dem Cage kompatibel sind. Auch hierzu gibt es einen Thread : flywheels und cages. was funktioniert womit?

    LiPo-Wächter habe ich hier bestellt:
    LiPo Wächter bis 8s mit Warnton und Spannungsanzeige für jede Zelle
    LiPo Wächter bis 8s mit Spannungsanzeige (ohne Warnton)

    Zum Thema Paintjob :
    Tutorial: Rost malen und Maskiertechniken
    Gunmetal - Malworkshop für Beginner

    Ich denke da wirst du schnell fündig ^^
     
    Rebound und HealterSkelter gefällt das.
  21. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    1000mh sollten für nen Blaster der nicht tagelang im Dauereinsatz ist eigentlich völlig ausreichen...
     
    Jack Diesel und HealterSkelter gefällt das.
  22. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Hm, wenn ihr von der barricade ausgeht ist doch Stock Elite schon eine gewaltige Leistungssteigerung, oder? Wenn du sonst Motoren möchtest kann ich dir Slotdevil für 4€ das Stück anbieten, alte stockflywheels sollten auch noch rumliegen.
     
    HealterSkelter gefällt das.
  23. ChrisRooney

    ChrisRooney Benutzer

    Das ist doch schon mal ordentlich Info Material! Danke dafür

    Ich glaub ich bleibe bei Lipos.
    Für mich mehrere Vorteile.
    Das Laden geht schneller als die Li-Ion da ich ja ordentliche Lipo Lader habe, so das ein Lipo auch mal in 15-30min geladen werden kann. Unterschiedliche Auswahl an Größen. Und in der Regel blähen die Zellen nur wenn man es übertreibt und explodieren nicht. Wobei mir das noch nie passiert ist und beim Quadcopter leiden die Lipos extrem durch Crashs und Ströme bis 140 Ampere. Gefährlich wird es wenn ein Zelle beschädigt wird durch äußere Einwirkungen. Dieses kann man aber bei Blastern ausschließen da diese sicher im Fach gelagert wird.

    Eine Sache ist mir aber nach wie vor nicht klar. Kriege ich das Elite Darts Problem in griff bei der Barricade wenn ich die Flywheels gegen andere tausche?
     
  24. PlopAutsch

    PlopAutsch Guest

    Mess mal den Achsabstand, dann können unsere flywheel profis da was zu sagen.
     
  25. dermam

    dermam Super-Moderator

    Der Cage der Barricade passt relativ problemlos in die Stockade, zumindest Teile davon. Habe ich bei mir genau so gemacht. Man braucht eine Hälfte vom Barricade Cage und eine Hälfte vom Stockade Cage. Die Motoren passen nicht 100% und man muss ca 2mm ausdremeln, aber dann sitzt es gut spack und fasst problemlos Motoren der Bauart Slotdevil.

    Ich kann auch heute Abend Fotos nachreichen.
     
  26. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Aber warum nicht gleich bei der Barricade bleiben, @dermam ?
     
  27. dermam

    dermam Super-Moderator

    Berechtigte Frage und Du hast damit auch absolut recht.
    Ich habe mir selber die Info unterschlagen (vergessen), dass ich ja zuerst eine Stockade hatte und eine Barricade für den Cage brauchte.
    Wenn man natürlich eine Barricade hat kann man auch direkt dabei bleiben.
     
    HealterSkelter gefällt das.

Diese Seite empfehlen