Stryfe MKII

Dieses Thema im Forum "3D Druck" wurde erstellt von Celerum, 15. Oktober 2018.

  1. Celerum

    Celerum Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo Freunde des gepflegten 3D-Drucks,

    Ich habe vor längerer Zeit ein Projekt realisiert bei dem es darum ging Soundmodule in einen Blaster zu implementieren.
    Hier nochmal kurz das Review.


    Damals wurden die Boxen in der Schulterstütze implementiert und entsprechend an die selbe Energiequelle gekoppelt.
    Da es ja auch viele Leute gibt die ihre Nerfs für Larpen verwenden hatte ich die Idee zum MKII Chassis für die Styfe.
    Prizipiell sollte das Stryfe MK II Chassis folgende Features haben.

    - Einbau aller Komponenten analog der Styfe
    - Möglicher Einbau von größeren Motoren
    - Standartslot zum Einbau eines Soundmoduls mit einer Aussparung für die Micro SD-Karte
    - Stromgeber an der Laufkupplung zur späteren Inbetriebnahme von Läufen mit Leuchtdioden. (Die man noch seperat konstruieren müsste.)

    Ich weis nicht wie ihr das seht aber das währe eigentlich wirklich etwas was derzeit fehlt und allen Larpern eine Möglichkeit geben würde immersivere Blaster zu erstellen. Falls es noch weitere Anforderungen an die Shell gibt einfach mal alles hier reinkippen. Wenn die Anforderungen klar sind sollten wir mal drüber reden wie man was dimensioniert. (gibt es evtl. jemanden der einen CAD Stand von der normalen Stryfe hat ?)

    lg
    Denis
     

Diese Seite empfehlen