Sonstiges [Modding] Swordfish - Ultimate Transparent Mod

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von digitaljunk, 13. September 2019.

  1. digitaljunk

    digitaljunk Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo Gemeinde,

    ich werde hier in Bildern ein bisschen den Fortschritt meines Swordfish Umbau dokumentieren.
    [​IMG]

    Steckbrief
    Spoiler: 
    Shell:
    • Worker Swordfish, transparent
    • Worker Swordfish Mündung, transparent
    • Worker Laufverlängerung, transparent
    • Kriss Vector Kit, transparent
    Antrieb:
    • OFP Aurora Cage, transparent
    • Blasterparts Flywheels
    • 1033 Slotdevil Motoren
    Lademechanik:
    • Select Fire Kit 6.5 - Full
    Elektronik:
    • striped Chrono Barrel
    • evtl. (UV)LED Spielerei
    Stromversorgung:
    • Turnigy Graphene Panther 950mAh 2S 75C LiPo

    Bilder
    Spoiler: 

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]


     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2019 um 09:00 Uhr
  4. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Ist ja fast wie meine, auch wenn meine Blau - Transparent ist, einige anderen Bauteile ebenfalls jene Farbe tragen (Barrel, flywheels und Motoren) und sie noch Semi - Auto blieb, da ich blaue Internals für sie bekommen hatte...

    Ich bleibe gespannt, besonders wie du das Display in jene Swordfish setzen willst.

    Edith: Ich musste feststellen, das ich meine Swordfish (codename: Thunfish) noch nirgends drin hab, damit ich sie hätte verlinken können (so als grobe übersicht wie sie aussieht) - Muss ich noch nachholen... bis dahin hier mal die Technischen Daten:

    Spoiler: 


    Bodywork:
    - Worker Swordfish Blau-Transparent
    - Worker Kriss-Vector Kit Blau Transparent
    - Worker AK-Schulterstütze Blau Transparent
    - Worker Frontgrip angled, Blau transparent
    - Worker Picatinny Rail 27.9cm, Blau Transparent
    - Worker Picatinny-Rails, 5cm, blau-transparent (seitlich)
    - Worker Muzzle Knight, Skyblue
    - Worker Slinghook, Schwarz (auf der Picatinny-rail, mit jener verschraubt)
    - Worker Drehadapter Swordfish, transparent
    - BiggsNZ Trigger & Rev-Trigger, Resin Blau Fluoreszierend
    - Monkeemods Alu-Barrel Blau (gekürzt auf 9cm)
    - Monkemods Daumenschraube Batteriefach, Skyblue

    Internals:

    Antrieb:
    - OFP Aurora Cage, Transparent
    - Worker Diamond Pattern Flywheels, Blue
    - Titan Hyperion Motoren, 2S
    - XT30 Cage-Anschluss

    weiteres:
    - BiggsNZ Semi-Pusher Kit swordfish, Resin Blau Fluoreszierend
    - Worker Microswitches, 5A, Grünlich
    - BiggsNZ Magazinarretierung, Resin Blau Floureszierend

    Verkabelung:
    - 0,75mm² Lautsprecherkabel, Transparenter Mantel

    Stromversorgung:
    - 2 Efest IMR 700mAh + 2 dummys

    Weitere Ausstattung:
    - 12er Pmag, blau Transparent
    - Acrylsockel, Transparent für Magazine mit abnehmbarem Schuh - für Präsentationen

    Gesamtkosten (mit Pmag, ohne Acrylsockel, ohne IMR) : ca. 185€
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2019 um 18:03 Uhr
    digitaljunk gefällt das.
  5. digitaljunk

    digitaljunk Neuer Benutzer

    Ja, das Display des Selectfire Kits und die Anzeige der Chronobarrel werden wohl durch 3D Druckteile in Form gebracht. So ganz weiß ich noch nicht wie das enden wird. Ich denke ich mach erstmal mit den Shellmods weiter.

    Die Abdeckung vom Selector lass ich wegen der dickeren Shell der Swordfish weg. Bringt ja auch sonst keine Punkte und nimmt bissl den transparent Look.

    Du hast ein schönes Set zusammen zusammengestellt. Der Preis überrascht mich. Machst du nen Post dazu?


    ———————-
    Stay awesome!
     
  6. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Normal hätte bereits einer im SSUUTT stehen sollen; ich wunder mich nur, warum das nicht der Fall ist - ich meinte, ich hätte das bereits getan.

    Beim Preis ist mir da allerdings nen kleinen Fehler unterlaufen - fällt mir grade auf... ich sollte so spät nicht mehr was schreiben, besonders wenn ich nachdenken muss, was mich grob was gekostet hatte... 185 waren es - die Flywheels hatte ich liegen, daher kann ich die abrechnen; und das Material von biggsNz war ein Kit, daher ist jenes auch als einziges gerechnet (ohne die Teile von BiggsNz, welche wegen nem schönheitsfehler günstiger waren, wären die 135€ fast schon realistisch - es kommt da dann immer drauf an wann man was und wo kauft). Ich hab die Auflistung da grade mal korrigiert - Wenigstens hab ich mir irgendwo schon grob aufgeschrieben gehabt was wieviel gekostet hatte... das Pmag war da mitgerechnet, aber die IMR nicht (die hatte ich ebenfalls schon da). Sorry für den Tippfehler. Alkohol, lange arbeiten, Nachdenken und das ganze Spätabends vertragen sich nicht immer gut. :confused:


    Edith: Nachgeholt. ---> Link zum Blaster

    Das Chronobarrel ist nicht das Problem was mich da wunderte; eher das Display vom Select-Fire Kit - auch wenn es fast danach aussieht, als hätte das schon immer da sein müssen. Nur die Lücke über dem Selector stört da etwas - also die, die der Schiebeschalter hinterließ... für was auch immer der gedacht war. Da würden jetzt Transparente Flywheels anstelle der BP-Flywheels besser passen, finde ich - aber das ist ja Geschmackssache ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2019 um 18:46 Uhr
    digitaljunk gefällt das.
  7. digitaljunk

    digitaljunk Neuer Benutzer

    Mal laut gedacht: Ich integrierte die Chronobarrel. Das heißt ich rupfe das Teil auseinander und bau die Sensorik in die Shell. Dann führe ich die Kabel inkl. DC raus und baue nen kleinen Kasten für LCD Modul und Bedienelemente. Eigentlich könnte man dort auch das V6 Display unterbringen.

    Würde ich dann mit nem eingebauten 10pin GX16 Connector seitlich links realisieren. Das ganze dann schwenkbar. Ich muss mal prüfen wie tief die GX16 Buchsen sind.


    ———————-
    Stay awesome!
     
    Crash Override gefällt das.
  8. digitaljunk

    digitaljunk Neuer Benutzer

    Wenn du den Selector clever verschiebst kannst du entweder die Aussparung mit der 3D Druck Abdeckung überdecken oder ohne Abdeckung und mit eingesetzten Schalter die Nullposition sperren.

    Mir war die Ergonomie wichtiger und ich gieße die Aussparung später mit epoxy aus oder verwurste da nen Ausschnitt von der GX16 Buchse.


    ————————
    Stay awesome!
     
    Crash Override gefällt das.

Diese Seite empfehlen