Urheberrechtsreform, Artikel 13 und unser Forum

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von DevilZcall, 27. Februar 2019.

  1. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Ich hab jetzt gar nicht die Kapazität hier groß zu informieren oder zu mumaßen, würde aber gerne zumindest auf das Thema aufmerksam machen.

    Zum Thema gibt's auf youtube zB. hier ne Menge informativer Videos: https://www.youtube.com/channel/UCb5TfGtSgvNPVPQawfCFuAw

    und das Thema ist auch für dieses Forum als solches ziemlich relevant, weswegen man vielleicht hier reinschauen sollte: https://foren-gegen-uploadfilter.eu/

    Schreibt doch mal eure gedanken dazu hier rein, denn mir geht das thema in den letzten Tagen nicht mehr aus dem Kopf.
     
    Bmag, Jefe 2.0, Void und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Es ist in den letzten Tagen auch immer wieder mitzubekommen.

    Nebenbei bekommt man auch mit, das einer der Abgeordneten, der in der Sache verhandeln soll, noch nichtmal eine Ahnung hat, um was es denn ganz genau geht.

    Ebenso wurden einer anderen Politikerin knapp 4.769.000 Unterschriften gegen Artikel 13 überreicht - welche jedoch nichts gebracht haben, da jene Politikerin zu den Befürwortern des Artikel 13 gehört.

    Sicher ist jedenfalls eines - wenn es Blöde kommt, dann kann man sich auf was Einstellen...
     
    Bmag gefällt das.
  5. KillerBunnyMaker

    KillerBunnyMaker Benutzer

    Habe die Petition dagegen seinerzeit auf change.org mitunterzeichnet...
     
  6. Black-Jack

    Black-Jack Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2019
  7. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Auch schön, wie in verschiedenen Beiträgen hervorgehoben wird, dass die klassischen Medien entweder gar nicht darüber berichten oder diffamierend. Gutes Beispiel ist der folgende Artikel aus der FAZ
     
    Balthazar2026 gefällt das.
  8. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Der Artikel in der FAZ ist nach meiner (subjektiven, nicht neutral recherchierten und schon gar nicht klassisch-journalistisch qualifizierten) Meinung eines der vielen Beispiele dafür, daß viele der alteingesessenen Medienvertreter einfach nicht mit der Tatsache klarkommen, daß im 21. Jahrhundert Meinungsbildung nicht mehr ausschließlich über Zeitung und Fernsehen erfolgt, sondern die Internetnutzer sich eigene Wege der Information suchen und auch anbieten.
    Es gibt das Recht auf Meinungsfreiheit, und ich darf meine Meinung überall äußern. Auch wenn die journalistische Qualität meiner Meinung nicht jedem Medienvertreter paßt. Mir paßt ja auch nicht alles, was einige davon schreiben / in die Kamera absondern.

    Das ist in manch einem Land ja auch Regierungen ein Dorn im Auge. Im einen wie anderen Fall ist der Ruf nach Zensur (wie immer sie dann auch beschönigend genannt wird) schnell zu hören.

    Ich frage mich, was aus unserem Forum wird. Kann ich dann meine Fotos meiner Eigenbauten nicht mehr hochladen, weil ich nicht beweisen kann, daß ich die Urheberin und damit Rechteinhaberin bin? Werden Bilder von Stock-Blastern als mögliche unlizensierte Plagiat-Bilder ausgefiltert? Was ist mit Zitaten in Thread-Texten? Es gibt ein Recht auf Zitat als Teil der Meinungsfreiheit, wie weit wird das auch eingeschränkt? Werden auch Zitate vorsichtshalber ganz ausgefiltert?
    Muß blasted.de gar "Lizenzgebühren" an Hasbro, Buzzbee & Co. für die Darstellung ihrer Produkte, die nun mal geistiges Eigentum sind (siehe GW), zahlen?

    Ein schaler Geschmack bleibt, daß die Verwertungsrechteindustrie es mal wieder geschafft hat, über ihre Lobbyisten ihre Interessen durchzudrücken und in Gesetze gießen zu lassen. Die Konsumentenviehherde soll zahlen und ansonsten den Mund halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2019
  9. Killianication

    Killianication Benutzer

    Mann kann ja immer noch am 23.03 demonstrieren gehen und eine andere Lösung fordern.


    Die ist Glücklicherweise Europaweit. Ich geh in Stuttgart :D
     

Diese Seite empfehlen