Tipp Vergleich - Nerf Rebelle Lumanate vs. Nerf Rebelle Charmed Dauntless Intrepide

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Crash Override, 8. März 2018.

  1. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Moggih, du wolltest es - glücklicherweise hatte ich einen der beiden Blaster schonmal zerlegt gehabt, so das ich nur noch den anderen zerlegen muss.

    Dieser Thread dient eigentlich zum Vergleich dieser beiden Blaster - jedoch auch nebenbei zum Vergleich gegen die Messenger, die der Lumanate sehr ähnlich sieht, aber einen geschlossenen Griff (wegen der Batterien) hat.

    hier erstmal die daten der Dauntless intrepide:

    Plunger:
    Durchmesser: 29,25mm
    Nutzbare Länge: 62,66mm
    Plungervolumen: 42,105 cm²

    Federdurchmesser außen: 21,04mm
    Federlänge: 68,4mm
    Federstärke: 1,52mm

    und hier im Vergleich dazu die der Lumanate:

    Plunger:
    Durchmesser: 26,87mm
    Nutzbare Länge: 55,34mm
    Plungervolumen: 31,380 cm²

    Federdurchmesser außen: 16,68mm
    Federlänge: 63,77mm
    Federstärke: 1,25mm

    Technisch wäre die Dauntless der Lumanate überlegen; doch - hier kommt der Unterschied - hat die Lumanate eine höhere Feuerkraft, was man auch am weitaus härteren Trigger bemerkt. Wieso, das ist mir ein rätsel... ich hab extra nochmal nachgemessen, um sicher zu gehen, das ich mich nicht vermessen habe.

    Weitere vergleiche zwischen den beiden folgen, jetzt um 1:25h ist die Birne zu matschig, als das ich noch irgendwas genauer hinbekomme.
     
    Carmarr und Moggih gefällt das.
  4. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Besserer Dartfit würde mir da jetzt spontan einfallen...
     
  5. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Aufbau des AR und damit einhergehend Totraum könnte ich mir vorstellen. :)
     
  6. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich war halt davon ausgegangen, dass die Internals von Messenger, Dauntless und Lumanate so 95% identisch wären. Dem ist ganz offenbar nicht so! Vor allem die unterschiedlichen Plungervolumen haben mich überrascht.

    Hast Du mal geschaut was passiert, wenn Du die Lumanate-Feder in die Dauntless packst? Passt die trotz der leicht abweichenden Maße?
     
  7. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Nein, das habe ich nicht getestet. Könnte ich ggf. Heute abend nachholen... Dann wird auch die Dauntless - Feder in der Lumanate gecheckt, damit man Ergebnisse hat.

    Mich würden da noch die Daten der Messenger interessieren; dann kann man die da ebenfalls mit dazupacken.
     
  8. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

  9. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Ich habe auch nur das nutzbare Volumen (bis zur raste für den Catch) gemessen; vielleicht sind da 2-3ccm zuviel. Muss ich eben nochmal nachmessen, wenn ich die beiden eh nochmal zerlegen soll (wegen dem Feder-Test). Vielleicht kommt dann die Dauntless ebenfalls in die klasse (wegen meßfehler), die als Matchblaster läuft. Oder doch nicht ;)
     
  10. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich hatte auch auf der RPC direkt den Eindruck, dass die Lumanate richtig Dampf hat, gerade unter Berücksichtigung des Smart ARs. Habs nicht näher getestet, ich würde aber fast wetten, dass die im direkten Vergleich auch eine Firestrike schlägt.
     
  11. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    möglich, aber sie hat einen fatalen Fehler, der harte abzug, es ist fast unmöglich einhändig damit etwas zu treffen. Ich hab aber noch keine Idee wie man das ändern könnte
     
  12. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Das liegt u.a. am Catch. Ich hab das Gefühl, das der Abzug näher beim Catch liegt als im Vergleich zur Dauntless (ich schraub' die heut Nacht nicht mehr auf, bin da wohl doch müder als erwartet) - und daher auch "härter" ist, da man mehr kraft braucht, um den Catch zu bewegen. Soweit jedenfalls die Theorie - die Praxis morgen wird es zeigen, wie nahe die Theorie dem war...

    Jedenfalls hat der harte Abzug auch einen Vorteil - es ist wie eine Kindersicherung. So jedenfalls versuche ich da einen Vorteil drin zu sehen.
     
  13. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Freund Walcom hat seinerzeit die Dauntless gegen die Messenger verglichen:



    Tatsächlich ist der Trigger der Dauntless einfach nur extrem "spongy", weil er dünner konstruiert ist und in sich nachgibt. Alles in allem hat Walcom der Messenger auch mehr Leistung attestiert, konnte aber nicht genau festmachen woran das lag. Er vermutet lose, dass die Feder vielleicht den Ausschlag gibt: "I think it's the spring. If I wanna say something, I think it's the spring. But anybody's guess is as good as mine..."

    Man sieht auch im direkten Vergleich, dass sich die Geometrie der Trigger unterscheidet. Der Punkt, an dem man drückt liegt bei der Messenger etwas weiter vorn, was einen anderen Hebel auf die Catchwippe ausmacht.

    Ich vermute, mit härteren Federn würde die Dauntless versagen, weil der Trigger zu weich ist und nicht mehr gscheit auf den Catch drückt. Während nach meiner eigenen Erfahrung mit der Messenger (als Matchblaster) dann irgendwann eher diese Catchwippe das schwache Glied in der Kette wird und sich durchbiegt. (Muss mir bei Gelegenheit mal einen aus Alu nachbauen ^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2018
  14. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Kann mal wer Internal Bilder von der Lumanate machen?

    Googel will mir grade nicht helfen...
     
  15. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Die Lumanate ist die Messenger in einer anderen Shell. Alleine aufgrund des vorschau-Bilds von Moggih's video, was er hier gepostet hat, kann ich das sagen. Hier hatte irgendwer seiner Lumanate eine zusätzliche Catchfeder "spendiert", die sich auf der Leiterplatte mit dem Schalter abstützt.

    Sollte ich Heute abend nicht ganz so lustlos sein, dann kann ich die ja aufschrauben und internal-Bilder machen.
     
  16. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Heißt, der Plunger von der Lumanate ist auch geschlossen und zugeschraubt?
     
  17. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Zugeschraubt nicht, aber da is am ende ein Deckel drauf, der als Stütze für die Feder dient.

    Ich bin zwar dermaßen lustlos, aber vielleicht schaff ich zumindest das internal - bild der Lumanate.
     
  18. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Wird der Deckel von irgendwas gehalten außer der Shell?

    Das wär für mich wichtig zu wissen...
     
    Alpha Asample gefällt das.
  19. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    nein, die Lumanate sieht innen komplett anders aus, und nein ich schraube die jetzt nicht auf, ich bin froh das die mit der 5kg Feder zu ging

    Edit: der Deckel ist lose drin und es sind ne menge Nerven nötig beim zusammenbauen, das er da auch bleibt
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2018
    Balthazar2026 gefällt das.
  20. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Ach Schade... dann ist der Blaster in der Hinsicht nutzlos...
     
  21. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Geschraubte Deckel kenne ich auch nur von der Longshot *hust* :D wenigstens ist der Plungerhead von der Lumanate geschraubt, und nicht wie bei der Dauntless Geclipst. Das kann für Probleme bei der dauntless sorgen - besonders, wenn der Plungerhead beim zurückziehen nicht mitgeht (nein, bei meiner geht alles noch...). Zwar bekam ich die Feder nicht raus - ich wollte nicht mit mehr Gewalt dran reißen, könnte ja kaputtgehen - aber mir fiel auf, das die Feder der Dauntless NICHT bei der Lumanate passt - die ist ein paar µ im Durchmesser zu groß für den Plungerhead.

    Allerdings habe ich das Problem, was @Alpha Asample mit seiner Lumante hat, mit der Stock-Dauntless: da ist der Catch so wiederwillig, das man die Shell teilen muss (die ist mehrteilig) und in 2 Teilen zuschrauben mit dauerndem halten des Catches, bis man das erste Shellteil fest hat - da man sonst sich einen Wolf ärgert. Da ist die Lumante (gut, auch Stock) wesentlich handzahm dagegen...

    hier mal die Lumanate von innen - speziell der Plunger:
    IMG_20180309_231957452~2.jpg

    Zu mehr kam ich nicht, ich bin aktuell fertiger als ein Schnitzel in der Pfanne (bei Stufe 1), das man fast vergessen hätte.
     
    Balthazar2026, Moggih und SirScorp gefällt das.
  22. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Danke für das Bild^^

    Der Deckel bei der Messenger ist tatsächlich verschraubt, weil da ja der Plunger quasi aus dem Blaster raus kommt^^
     

Diese Seite empfehlen