Warnung an alle Modder

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von RajuAda, 19. April 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RajuAda

    RajuAda Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Warnung an alle Modder !!!

    Liebe Nerf-Modder.
    Wer hat nicht gern Lust seine Nerf zu modifizieren.Ja es ist ein tolles Hobby und macht auch riesig Spaß.
    Aber für mich nur noch optisch.Gern ist man auch breit sie aber leistungstechnisch zu modifizieren.Man tauscht zB. die Feder
    aus oder strafft sie.Ich habe heute meine Nerf-Armbrust etwas in der Leistung modifiziert und außerdem auch die Darts.Anstatt der Schaumstoffdarts habe ich Holzpfeile.Beim ausprobieren habe ich mir fast das rechte Auge ausgeschossen.
    Bitte liebe Modder.Wenn ihr eure Nerf modifiziert,passt darauf auf wie und seit damit vorsichtig und Schutzbrille tragen.

    LG. RajuAda
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2016
  4. venom

    venom Erfahrener Benutzer

    Sorry aber wenn du einen auf Van Helsing machst ist das Risiko schon noch etwas höher als mit Schaumstoffpfeilen. Eine ungemoddete Stockade, Doublestrike oder Speedswarm ist das Plastik nicht wert aus dem sie gemacht ist, wenn man die Blaster nicht nur an die Wand hängen will mbMn. Trotzdem empfehle auch ich natürlich eine Schutzbrille...
     
  5. TRASH Monkey

    TRASH Monkey Erfahrener Modder

    Statt Holz empfehle ich Aluminium-Bolzen die Splittern nicht und fliegen besser.
    Ausserdem lassen sie sich besser rausziehen.
     
  6. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Also sorry, aber die Teile mit Holzpfeilen zu füttern und dann damit auf lebende Ziele zu schießen ist so mit das Dümmste, was ich in der Richtung jemals gehört habe!
     
    NIGHTHUNTER79 und DerLuchs gefällt das.
  7. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    sorry da muss ich mich kurz einschalten...

    aber wer bitte ist so ***** und tauscht darts gegen echte pfeile aus und glaubt damit auf leute schießen zu können?
    das hier ist ein Dart Blaster Forum.. wir Modden die Blaster nie mals die Darts... Darts kürzen ja.. aber nie austauschen..
     
  8. Excellox

    Excellox Auf Blasted zuhause

    Danke. Einfach nur danke.
     
    Rebound und dermam gefällt das.
  9. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    Ich kriege so das Ziehen im Nacken und es sagt etwas von einem Zaun. Ich könnte schwören, der war gerade noch nicht da.

    Mit Holz und/oder Metallprojektilen ist es für mich kein Spielzeug mehr, sorry. Zumal Du ja auch eine Leistungssteigerung erwähntest. Whompratten von der T16 abzuknallen ist aber hier nicht an der Tagesordnung.
     
    Rebound, Lupuslaktor, Moggih und 3 anderen gefällt das.
  10. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    So, jetzt reißt euch mal alle wieder zusammen.... Was das denn für ein Umgang hier?

    1. Ja, man sollte Schutzbrillen tragen wenn man mit stark modifizierten Blastern spielt. Beim Umgang mit Kindern oder unerfahrenen Personen und generell sind Schutzbrillen immer eine gute Idee!
    2. Das modifizieren von Dartblastern birgt deutlich weniger Risiko, als das modifizieren von Darts!
    3. Das Modifizieren von Darts wird hier immer mit äußerster Vorsicht vermittelt, weil es eben einfach schnell gefährlich werden kann.
    4. Das verschießen von gänzlich fremder Munition hat dann einfach nichts mehr mit dem Hobby zu tun. Das sollte jedem klar sein.

    Also: Ja, Vorsicht beim Modden! Generell und immer... und auch beim Spielen sollte man immer etwas nachdenken was man da grade vorhat...

    Aber ab jetzt bitte nur noch konstruktive Posts!
     
  11. MolotovRocktail

    MolotovRocktail Erfahrener Modder

    *Gelöscht weil wegen nicht konstruktiv*

    Reichen denn einfache Schutzbrillen bei Holzpfeilen noch? Oder braucht man da nicht eher Paintball-Equipment?
     
  12. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Wir raten ja nicht ohne Grund von jeglichem Dartmodding ab :putzen:

    Aber im Ernst, ich glaube dass kann man nicht am Leistungsmodding festmachen. Auch mit nem Holzpfeil aus nem Stock-Blaster kannst du dir ziemlich sicher ein Auge ausschießen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2016
  13. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Was SirScorp sagt!
    Kein Dart Modding und Schutzbrille.

    Als ich noch jung und dumm war habe ich auch eine Kinderarmbrust mit selbstgebauten Holzpfeilen gefüttert, die eine Metallspitze hatten, aber spätestens als ich mich geschnitten habe beim anbringen von Rasierklingen an die Pfeile war der Spass vorbei.
     
  14. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    So, auch noch mal was Konstruktives von mir.

    Dartmodding ist für mich sehr nahe am Larpwaffenbau (Diese wunderbaren Schwerter mit Latexüberzug zum Beispiel).
    Dafür gabs früher ziemlich klare Regeln, was die mindeststärke des verwendeten Schaumstoffs betrifft.

    Zu den Kernstäben, die zum Anbeginn des Larps häufig aus Bambus waren, gab es ebenfalls schnell eindeutige Richtlinien und bei heute eingesetzten Larp-Pfeilen (Egal ob Armbrust oder Bogen) Ist heute hinter dem Schaumstoff - zwischen Schaumstoff und (heute meist) GfK oder CFK-Schaft ein sogenannter Druckverteiler, der dafür Sorge trägt, dass der Schaft den Schaumstoff nicht durchschlagen kann.

    Ziel ist es bei all diesen Entwicklungen trotz Zunahme des Spaß-Faktors (Ein Bogen durfte früher oft gerade 15 Pfund Zug haben - heute sehe ich sogar manche mit 30 Pfund oder mehr und die werden zugelassen) immer noch den Sicherheitsgedanken an die erste Stelle zu schreiben.

    Darum verstehe ich auch, warum Explorer-Stefans auf Wars vielleicht noch gerade so gestattet werden (und nur, wo auch Schutzkleidung vorgeschrieben ist), auf dem Larp aber gewöhnlich Standard-Darts die einzige Wahl darstellen.
    Natürlich kann man gerade bei kürzerer Distanz und Augentreffern auch beinahe Absicht unterstellen, nichtsdestotrotz gehören in einen Blaster keine möglicherweise gar letalen Projektile.

    Ein Holzdart oder - um es korrekt zu bezeichnen - Bolzen, gehört nicht in einen Blaster, solange man diesen als ein Spielzeug ansehen möchte.
    Nicht einmal die "Luftgewehre für Kinder" in den USA sind Spielzeug.

    Sobald man aber eine (und ja ich nehme hier aus gutem Grund das böse W-Wort) Waffe in den Händen hält, gilt eine ganz andere und wesentlich verschärfte Sorgfaltspflicht, besonders, da diese improvisierte vermutlich auch gleich illegal wäre, da sie zudem durch den Anschein, ein Spielzeug zu sein, noch besonders heimtückisch zu nennen ist.

    Kenne mich da mit dem Recht nicht aus, aber meine wohl, dass es nicht erlaubt ist, mit getarnten Waffen in den Straßen rumzulaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2016
    GestiefelterKöter gefällt das.
  15. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Kriegt euch mal alle wieder ein.

    "Kein Spielzeug mehr", "möglicherweise lethale Projektile", "heimtückische Waffe", "wer ist so doof", "ist so ziemlich das Dümmste"....

    Gehts noch? Vielleicht atmet ihr nächstes mal ein-, zwei-, dreimal locker durch die Hose bevor ihr sowas postet.
    Und ihr wundert euch über den Rückgang an aktiven Usern hier...

    Hier werden Hydrocannons weit, weit jenseits der 0,5J-Grenze gebaut, aber selbst die sind wohl kaum tödlich.
     
    Oilspot und Rebound gefällt das.
  16. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    Ein Holzpflock wird sicher nicht geladen, um nicht zu verletzen...
     
    Mazna gefällt das.
  17. NAITCRALR

    NAITCRALR Benutzer

    mhm - wenn ich Bock darauf habe, meine Nerf Armbrust mit Holzpfeilen zu nutzen um damit zB auf Zielscheiben zu schießen ist das aber OK, wa?

    RajuAda hat NUR geschrieben, dass ER SICH beim Testen fast selbst erwischt hat - da stand nix von das Aufmunitionieren für einen offiziellen WAR etc.

    Ja - es ist gefährlich - aber ich spiele auch mit echten Pfeil und Bogen und Wurfäxten und... natürlich wird auch mal was geschraubt. Er warnt ja nur noch einmal vor der Gefahr - und von daher ist der Tenor hier doch:

    Egal was - PASS AUF und sei dir deiner Garantenstellung bewusst! …und hab ne private Hapftpflichtversicherung^^

    Gut is...
     
  18. dermam

    dermam Super-Moderator

    Mal das konstruktivste was ich je gesagt habe: macht doch mal zu hier. Wir haben die Message des Autors verstanden und ansonsten (wie man lesen kann), lädt der Thread doch nur zum trollen oder Cpt. Einsicht spielen ein. Jedem seine freie Meinungsäußerung, aber der Forenfrieden ist hier doch wohl das höhere Gut.
     
  19. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich gebe zu, meine Ausdrucksweise war heute mittag etwas drastisch. Sollte sich jemand davon angegriffen fühlen, möchte ich mich dafür entschuldigen.
    Es ging mir nicht darum, jemanden zu beleidigen, aber wir diskutieren ja schon ellenlang über die Tauglichkeit verschiedener Varianten "normaler" Darts...

    Halten wir fest: Holzpflöcke in Dartblastern sind generell eine ganz schlechte Idee, aber auch bei der Verwendung regulärer Darts ist beim Leistungsmodding Augenmaß gefragt. Safety first !

    Und damit mach ich hier mal zu...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen