Welche Art Rohr für Läufe und wo man sie bekommt

Shuzz

Benutzer
@m4rsmensch: Na ok, wenn es keine Werbung ist... ;)
Ich habe das damals bei HGT-Technik bestellt.
Allerdings habe ich mittlerweile einen günstigeren Shop gefunden: PVC Profi
Ich weiss nur noch nicht, wie die Qualität bei Shop #2 ist, bei hgt-technik waren die Rohre 100% schnurgrade.

Beim PVC-Profi werde ich die nächsten Tage einiges für mein nächstes Projekt bestellen, unter anderem auch 16mm Rohr.
Dann gebe ich nochmal Bescheid wie es dort mit der Qualität aussieht.

Zum Thema Klebstoff: Larper scheinen für ihre Polsterwaffen (die wohl auch aus PE-Schaum hergestellt werden) stinknormalen Pattex zu verwenden.
Das will ich demnächst auch mal probieren, ausserdem stehen noch Montagekleber und PUR-Kleber auf der Liste der zu testenden Dinge. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

m4rsmensch

Erfahrener Modder
Vielen Dank für die Antwort Shuzz. Den ersten Laden hatte ich auch mal im Auge, der zweite sieht aber auch nicht schlecht aus.
Wie passend ist den das Rohr für deine Stopfschnur und die Streamliner? Noch locker durchzuschubsen?

@Master of Hardcore:
Ja klar kann ich das bei Herrn Google eingeben und was bekomme ich dann? Irgend ein Rohr aus dem selben Material mit angeblich dem gleichen Durchmesser. Und genau das ist der Punkt, es gibt ne Menge Rohre mit 16mm AD und 1,5mm Wandstärke, nominell würde das natürlich auf 13mm ID hinauslaufen, aber das ist alles nur Theorie. In Wirklichkeit sieht das meistens ganz anders aus. Deshalb wollte ich den Shop wissen um möglichst ein ähnliches Rohr zubekommen wie Shuzz und nicht einen entfernten Verwandten bei dem 13mm ID nur ein schlechter Scherz ist.
 

Shuzz

Benutzer
Also normalerweise sind die Rohre ja in irgend einer Form genormt.
D.h. wenn da am Rohr steht, dass es bis 16 Bar druckfest ist (PN16), dann kannst Du auch davon ausgehen, dass es 1.5mm Wandstärke hat.

Dünnere Wandstärke zieht geringere Druckfestigkeit nach sich, es gibt z.B. auch PN10 Rohre, da sind die Wände dünner.
 

cc-top

Auf Blasted zuhause
Mein druckfestes Teichrohr hat echt stark schwankende ID's, offensichtlich aufgrund variierender Wandstärken. Denn Außen sinds wohl wirklich 16mm, aber wenn ich einen Streamline durchpuste, bleibt der oft irgendwo hängen... Ich kann zwar nicht ausschließen, dass es an den Darts liegt, aber dann müssten alle Darts fehlerhaft sein...
 

FullMetalFox

Benutzer
Für Läufe würde ich eher Acrylrohre empfehlen, Acrylrohre

Die sind nach meinen Erfahrungen sehr genau verarbeitet, in den 3m Acrylrohr 15 x 13 mm die ich bestellt hatte gingen die Darts durch wie Butter, teils sogar zu einfach da die Darts genau genommen 12,7mm sind, also halber Zoll.

Maybe sollte man mal nen neuen Thread für die Lauf Diskussion eröffnen :D
 

geNerft

Benutzer
Ich dachte bisher immer dass der Dart wenn er durch den Lauf geschossen wird, dicker wird. Dann dürfte es aber mit dem 12,7mm Dart bei einem 13mm ID-Rohr eng werden. So langsam blick ich es echt nicht mehr...

War gestern im Praktiker und hab mir mal verschiedene Rohre angeschaut. Habt ihr Erfahrungen mit diesen? Achso, zu verwenden mit Streamline Darts und leicht gemoddeter Recon/Stampede.
- Elektroinstallationsrohr DN 16 mit OD 16 und ID 14, 2m für 0,70€
- Kupferrohr OD 18 und ID 16, 2.5m für 11,50€
- Alurohr OD 16 und ID 14, für 4€ (Länge weiß ich nimmer)
Mich interessieren auch Erfahrungen bzgl der Anmalbarkeit!
 

cc-top

Auf Blasted zuhause
Das Elektro-Rohr ist in Ordnung, günstig und brauchbar. Allerdings wirst du da durch die stärkere Reibung schon Leistungseinbußen haben, wenn du für die Optik einen langen lauf daraus baust. Wenn du eine gut gemoddete Longshot hast, kannst du das zu gunsten der Optik gut verkraften.
Bei einer normal gemodetten Recon musst du schon darauf gefasst sein, dass sie auf das Niveau einer ungemoddeten Recon zurück fällt (oder weniger, je nachdem wie lang dein neuer Lauf sein wird).

Auf jeden Fall ist das Rohr für die Optik sehr gut, auch gut bemalbar, wenn man anschleift und grundiert. Das Beste für mich an den Rohren ist aber, das man mit den passenden Verbindungsmuffen sehr leicht eine Art Mündungsfeuerdämpfer gestalten kann (sieht man bei meiner Luftdruck-Longshot und meiner letzten Nitefinder).

EDIT: Nochmal zur Sicherheit: So Rohre taugen nur für die Optik. Die Leistung wird sich höchstens nach Unten verändern;)
 
Zuletzt bearbeitet:

geNerft

Benutzer
cc-top, danke dir für deine Antwort. An sich hört sich das schon mal gut an (v.a. die gute Bemalbarkeit) und mir geht es nur um die Optik - allerdings mache ich mir bei ca. 50cm Rohrlänge doch etwas Sorgen um den Leistungsverlust. Meinst du dass ich mit einem DN20 Rohr (ID 18 glaube ich) weniger Verluste habe als als mit ID 14 Rohr? Von der Optik her würde ich halt lieber zum Dünneren greifen, aber wenn beim Dicken die Verluste weniger sind, dann halt so.
Jo, die Muffen hab ich auch schon befummelt zwecks Mündungsfeuerdämpferbau <g>.
 

cc-top

Auf Blasted zuhause
Das wirst du wahrscheinlich testen müssen. Zumindest wärst du bei dem DN20 in der Nähe von normalen Nerf-Läufen. Allerdings sind die Nerf-Läufe innen gerillt, um die Aufprallfläche (und damit Reibung) im Rohr zu verkleinern. Es dürfte aber doch sehr viel besser sein als das enge DN16.
Dazu kommt, dass akzeptabler Leistungsverlust zugunsten der Optik natürlich Ansichtssache ist. Ob du mit der Reichweite zufrieden bist oder nicht, kannst du nur selbst einschätzen. Zum Glück sind die Elektrorohre nicht so teuer^^
 

Mazna

Super-Moderator
Ich hab für meine Laufverlängerung das 20er E-Rohr genommen, das ist dann minimal größer als der Recon-Lauf, den ich dadurch ersetz hab.
Meine ungemoddete Recon wird dadurch nicht übermäßig ausgebremst, zumindest meinem Anspruch reichts...
Mit nem 1,5 m Lauf sieht das natürlich wieder anders aus, da ist die Chance auf Wandkontakt entsprechend größer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Shuzz

Benutzer
Nanu, wie ist denn aus meiner Antwort ganz oben ein eigener Thread geworden?!? o0

Hier passieren teilweise wunderliche Dinge im Forum... ^^

@m4rsmench: Sorry, ich hab (schon wieder) eine Deiner Fragen nicht beantwortet, sorry, war keine Absicht.
Die Darts sitzen perfekt im 16/1.5er PVC-Rohr. Eigenbauten aus 13mm PE Rundschnur lassen sich butterweich reinschieben und funktionieren prächtig. Locker durchschubsen is nicht, wenn man versucht die Darts durchzupusten muss man schon ein wenig dicke Backen machen. Die Amis würden es "snug fit" nennen. ;)

@Topic: Generell muss man unterscheiden, was man machen will.
Soll es nur eine optische Laufverlängerung werden oder will man Leistungstuning betreiben?
Für's Leistungstuning muss der Dart perfekt ins Rohr passen, d.h. weder sollte man ihn "reinknautschen" müssen noch sollte er vorn rausfallen wenn man den Blaster nach vorn kippt.
Wegen letzterem fällt das 16mm Elektroinstallationsrohr leider schonmal aus, Streamlines rutschen da durch und fallen raus (sofern sie nicht krumm sind... ;) ).

Bisher kenne ich nix besseres für's Leistungsmodding als das 16mm PVC-Rohr, aber das Acrylrohr weiter oben sieht auf jeden Fall auch sehr interessant aus.
Acryl sollte nicht so empfindlich gegenüber lagerungsbedingtem Durchbiegen sein, ist also auf jeden Fall nen Versuch wert.
Wenn ich mich grad nicht verguckt habe sollte es sogar möglich sein, das Acrylrohr an einem Ende mit einem kurzen Stück Elektroinstallationsrohr zu ummanteln - damit könnte man es sogar in normale PVC-Kupplungen einsetzen.

Für rein optisches Modding würde ich nicht unter 20mm Innendurchmesser gehen um zu vermeiden, dass der Dart die Rohrwand berührt - auf jeden Fall ist der Leistungsverlust immens.
Hilfreich könnte auch sein, das Rohr ein wenig zu "durchlöchern", damit es zu weniger Luftverwirbelung im "Lauf" kommt.
 

cc-top

Auf Blasted zuhause
Nanu, wie ist denn aus meiner Antwort ganz oben ein eigener Thread geworden?!? o0

Hier passieren teilweise wunderliche Dinge im Forum... ^^

Da guckst du, was? Manchmal wird hier auch gearbeitet^^ Hab die Beiträge losgelöst, damit die Laufdiskussion von deiner Dartbau-Anleitung getrennt ist.
 

geNerft

Benutzer
Sehr schön, ich danke euch allen! Wie's ausschaut wird es nun wohl das DN20, das dürfte für meine Zwecke der beste Kompromiss sein - und nein, auf einen 1.5m langen Lauf habe ich keine Lust, ist zum Häuserkampf suboptimal <g>.
 

Nachtmahr

Erfahrener Benutzer
Ich hab grad mal wieder nach Rohren für einen Brass Breech Mod gesucht und bin endlich fündig geworden:

Elite Models | Buy RC Models | RC Helicopters | RC Spares & Equipment

Die haben die bei Modworks verwendeten Messingrohre von K+S und haben ihren Sitz in England, das heisst das Porto ist zwar auch nicht grad billig (~ 10 Pfund), aber nichts im Verleich dazu, wenn man die Rohre aus den USA importiert. Die Preise für die Rohre sind auch einigermassen moderat, etwa bei 3-4 Pfund pro Rohr.
 

scheffnd

Erfahrener Benutzer
habe ein Rohr gefunden das einen AD von 12,8 mm und einen ID von 10 mm, der AD ist genau richtig um es in ein Rohr mit ID 13mm zu bekommen ohne das es zu eng wird (hatte auch schon eins mit AD13mm, natürlich war das nicht so toll), leider kann man das Rohr nicht einzeln kaufen da es Bestandteil von einem TreppenschutzGitter ist, es ist das hier PATRULL SMIDIG Schutzgitter - IKEA um genauer zu sein ist es das Zusatzrohr was man auf dem Bild sieht, hatte es noch im Keller und deshalb konnte ich es ausmessen

edit: an Nachtmahr unten: weis nat"urlich das es keine Sinn macht daf"ur 35 Euro zu bezahlen, aber wer so eins zu hause hat wie ich kann dieses evt benutzten
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachtmahr

Erfahrener Benutzer
Hihihi... Ich bezahl aber doch keine 35€ für ein Treppenschutzgitter, nur um an das eine Rohr zu kommen ;D

Dafür krieg ich ja 6 Messingrohre inklusive Porto in passenden Abmessungen für ein Angel Breech.
 

m4rsmensch

Erfahrener Modder
Huch da hab ich auch wieder etwas nich mitbekommen ^^.
@ Nachtmahr: K+S Rohre kannst du auch bei der Modellbaufirma Kavan erstehen. Hab ich zumindest so gemacht wenn du magst könnte ich dir meine übrigen Rohre verkaufen, oder aber wir unterhalten uns mal über meine bereits gebreechte Longshot. Einziger Nachteil bei der Firma Kavan sie haben keine 3' Rohre nur 1' lange.
 

Nachtmahr

Erfahrener Benutzer
Jetzt hab ich gestern schon bestellt... Und wenn will ich das Breech schon selbst bauen, wo bleibt sonst der Spaß?
 

scheffnd

Erfahrener Benutzer
wüsche dir viel Sapss, hab bei meiner Stampede jetzt aufgegeben, der letzte Versuch vom Breech hat zwar funktioniert aber hat leider nicht den Super-Effekt gegeben, und habe die Dartzufuhr zermoddet, geb jetzt auf und werd da die Flywheels von ner Tommy mit extra 9Volt reinbauen
 

nils

Benutzer
@Nachtmahr: überlege auch diese Rohre dort zu bestellen. Hat alles bei deiner Bestellung gut geklappt?
 

Nachtmahr

Erfahrener Benutzer
Bestellung lief problemlos, die hatten allerdings auch eine Sorte Rohr nicht auf Lager und mich dann per E-Mail angeschrieben ob ich warten will oder stornieren.

Inzwischen hab ich alle Rohre hier und es ist gut über die Bühne gegangen. Die Rohre sind übrigens 12", also gute 30 cm lang. In der Produktbeschreibung fehlt das.
 

Being blasted

Du bist Dartblaster Fan? Dann lass' dir blasted.de nicht entgehen!
Wir sind die größte deutsche Community rund um Nerf und Dartblaster-Modding.
Finde tausende Anleitungen für Mods, Hilfe bei Problemen, Antworten auf deine Fragen.
Verpasse keine Neuigkeiten aus der großartigen, bunten Welt der Schaumstoff-Guns.
Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos und die Community freut sich auf dich!

Noch Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir sind nur ein bisschen verrückt. ;)

Get blasted

Oben Unten