Wie viel Zeit steckt ihr so ins Hobby ?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von deastiny, 23. Juni 2017.

  1. deastiny

    deastiny Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Mich würdes mal Interessieren !

    Bei mir sind es bisher so 2-3 Stunden basteln pro Woche und am Wochenende wird dann recht regelmäßig ähnlich viel gezockt.
    Manchmal auch unter der Woche, aber selten mehr als ne Stunde. Meist 70% der Zeit Dartsuche und quatschen :D
    Nicht eingerechnet habe ich jetzt einlesen und blasted.de usw, aber das ist schon eher so 2-3 Stunden pro Tag :D

    Modding: 2-3h/Woche
    Spielen: 2-3h/Woche
    Internet: Viel zu viel
     
  4. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Bei mir ist das sehr unregelmäßig.

    Modding: Vor Treffen und Events (Wettbewerbe, RPC, ..) geht mehr Zeit ins Basteln, ganz nach Calvin. Ansonsten ist es in letzter Zeit sehr wenig, da andere Dinge wichtiger sind.

    Spielen: Zum Rumballern komme ich auch eher selten. Meist nur wenn neue Blaster eingetroffen sind oder ich mir mit meiner Freundin, meiner Belegschaft oder zufälligen Opfern Darts um die Ohren haue.

    Internet: always on.
     
  5. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    kommt immer drauf an, wenn ich nicht gerade soviel zu tun habe das ich Überstunden in mein Job stecken muss(was immer sommer quasi alle 2 Tage der Fall ist) nutze ich die Mittagspause, oder abends sobald ich meine Frau ins Bett verabschiedet habe

    Zocken geht zur Zeit nicht, einfach kein interessantes Spiel in Sicht.

    An meinen freien Tagen dagegen...mach ich andere wichtigere Dinge die sonst liegenbleiben würden und sobald meine Frau Berlin Tag und Köln was fürn scheiß anmacht verzieh ich mich in Richtung Basteltisch
     
  6. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Ich hab eigentlich jeden Tag den ein oder anderen Blaster in der Hand, bin fast immer im Forum wenn ich wach bin und nicht auf Con, und bezeichne Blaster inzwischen als mein "Haupthobby" ^^
     
    Alpha Asample, knöperich und deastiny gefällt das.
  7. deastiny

    deastiny Benutzer

    OT: @SirScorp dann hast du ja eigentlich genug Zeit eingeplant um den Blog nochmal etwas zu pflegen, oder ;D ?
     
    Rebound gefällt das.
  8. knöperich

    knöperich Benutzer

    Da bleibt dir zwischen Windeln wechseln noch Zeit? ^^
     
    skeptiker gefällt das.
  9. geNerft

    geNerft Benutzer

    Hauptsache die Darts landen nicht in der Windel oder noch schlimmer... Anderes in der Longshot ;)

    Aber ich bin tatsächlich auch beeindruckt dass da noch Zeit bleibt! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2017
  10. Sam

    Sam Erfahrener Benutzer

    Bei mir sammeln sich Ideen irgendwie lange und werden im Kopf regelmäßig weiter gedacht, manchmal schon etwas Material gekauft, aber tatsächlich komme ich nur relativ selten zum basteln aber wenn dann auch gleich richtig und 2-3 blaster am Stück. Am besten gleichzeitig.
    Haupthobby ist und bleibt aber das Auto.
     
    Moggih, Rebound, HealterSkelter und 2 anderen gefällt das.
  11. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    @Sam das mit dem lange ueberlegen kenn ich auch: spontanitaet muss schließlich gut geplant sein :)
     
    Jack Diesel gefällt das.
  12. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Ich hab mehrere Haupthobbies (NERF ist eins davon), und dazu noch einen fordernden Job und eine lange Fahrzeit zu selbigem. Die alternde Biomechanik möchte durch regelmäßigen Sport auch in Schuß gehalten werden, und trotz voller Berufstätigkeit halte ich es für selbstverständlich, mich an dem anfallenden Haushaltskram in der Familie zu beteiligen.

    Fazit: viel bleibt nicht für die Hobbies. In der Woche abends vielleicht 1-2 Stunden, und der halbe Samstag. Das muß dann zwischen meinen Lasern, NERF und meiner japanischen Modelleisenbahn aufgeteilt werden. Ab und an wollen meine Fernrohre auch noch mal benutzt werden, soweit Wetter und der stellare Kalender es zulassen.
    Auf Events bin ich sehr selten, weil das lange vorher geplant werden muß.

    Ich bin stark von meiner momentanen Begeisterung getrieben. Das macht sich dann bemerkbar wenn ich hier entweder täglich poste oder aber mich mal ne Woche gar nicht blicken lasse. Zur Zeit bastele ich wie eine Geisteskranke an der PTRD, aber das wird sich in absehbarer Zeit ändern, weil ich nämlich bald ein schönes Geschenk für meine MoBa bekomme. Dann ist die dran.


    EDIT: daß ich Zeit mit meiner Frau verbringe halte ich für so selbstverständlich, daß ich es nicht extra aufgezählt habe...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2017
    dermam, Polarice, DevilZcall und 3 anderen gefällt das.
  13. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Im Moment nahezu gar keine. Zwischen Hauskauf und Job mit fast obligatorischen Überstunden verbringe ich meine rare Freizeit lieber mit meinem Sohn und meiner Frau. Höchstens mal hier rumspammen, aber auch das weit weniger als früher...
     
  14. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Schichtdienst, Überstunden, Bereitschaft und die Tatsache das auch noch meine Frau Zeit mit mir haben möchte (die gottseidank viele Interessen mit mir Teilt) lassen mir im moment leider gar keine Zeit für Freizeitausgleich. Im Gegenteil, momentan bin ich vom Beruf so gefordert das der Umbau in der Wohnung schon zum Teil zum erliegen gekommen ist. Wenn ich von Arbeit komme dann schaffe ich es gerade noch so auf meine Couch, schau mal in Blasted.de und verbringe den Abend mit Quatschen mit meiner Frau (Ja derzeit ist durch die Hochzeit und andere Dinge die in letzter Zeit so passiert sind viel Bedarf an Gesprächen). Der Mangel an Freizeitausgleich macht sich jedoch schon dadurch bemerkbar das mich mein Job mittlerweile einfach nur noch nervt und dafür ist das Gehalt wieder zu wenig, denn richtig Geld bleibt bei den Lebenshaltungskosten in Berlin derzeit nicht über um mir meine Hobbys auch leisten zu können.
     
  15. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Ich bastle zur Zeit fast täglich 1 bis 2 Stunden an Werktagen und bis zu 6 Stunden täglich an Sams- und Sonntagen, allerdings nicht immer an Blastern. Zum einem ist das für mich ein guter Ausgleich für meinen stressigen Job... aber die Anzahl der Stunden ist der "last minute panic" geschuldet.

    Zum Spielen und Ballern komme ich eher selten, nur auf Events und LARPs.

    Im Netz habe ich zu viel Zeit verbracht, die ich sinnvoller mit Basteln verwendet hätte ;)
     
  16. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    zuviel.
     
    Rebound und deastiny gefällt das.
  17. knarrenbernd

    knarrenbernd Benutzer

    Moin da ich mehrere Hobbys(Fußball,Vogelspinnen, rcmodellbau) habe und neu unter den nerfern bin hält es sich in Grenzen lese viel hier im forum
    zocke mit sohn und Kumpels im garten 1-2 mal die Woche
    Basteln sind momentan Reparaturen da ich mich an modi noch nicht wirklich traue
     
  18. dermam

    dermam Super-Moderator

    Bevor die Kids da waren habe ich wesentlich mehr Zeit für Hobbies aufgebracht. Sobald ich von der Arbeit kam und das "Tagewerk" erledigt war ging alle Zeit ins Hobbie. Also jeden Tag gut 3-5 Stunden.
    Durch Kind, Kegel, Job und Leben hat es sich auf 1-2 Stunden die Woche reduziert womit ich auch immernoch schwer zu kämpfen habe.
    Zusätzlich übernehme ich unheimlich gerne administrative Aufgaben (Foren Arbeit hier, Orga Arbeit fearz), was ebenfalls nicht unerheblich Zeit fordert.
    2-3 Jahre noch, dann sind die Kids aus dem gröbsten und ich habe wieder mehr Zeit.
     
    Mazna gefällt das.
  19. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Äh. Du meinst sicher 2-3 Jahrzehnte?
    :D
     
    Balthazar2026, Leetoh und dermam gefällt das.
  20. dermam

    dermam Super-Moderator

    Mal ein bisschen OT:
    Ich hatte in der Grundschule diesen einen Kameraden der im Fußball, Handball und Tennisverein war. Entsprechend hatte er nie Zeit, da er 5-7 Tage die Woche zum Sport war. Damals verstand ich es nicht, mittlerweile schon. Und sobald unser 3 Jahre alt ist geht er auch in eine regelmäßige soziale und/oder sportliche Aktivität ;)
     
    MolotovRocktail, Rebound und Moggih gefällt das.
  21. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich empfehle Pfadfinder, meiner Ansicht nach eine der sinnvollsten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung die es gibt !

    Zum Thema:
    Bei mir sieht es ziemlich genau aus wie bei dermam, seit unser Kurzer da ist hab ich da irgendwie andere Prioritäten. Wenn ich nicht so eine Nachteule wäre, würde ich vermutlich gar nicht zum Basteln kommen. Auch so kommt es aber oft genug vor, dass ich einfach keinen Nerv mehr auf Basteln hab, wenn Frau und Kind im Bett sind. Da bleib ich dann einfach auf dem Sofa sitzen und widme mich der Playstation...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2017
  22. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Du weißt aber schon, dass das Du dadurch nicht mehr Freizeit hast, oder? Jemand muss die Kinder zum Training bringen, an den Wochenenden sind Spiele oder Wettkämpfe. Klar, mit etwas Glück werden Fahrgemeinschaften gebildet und man ist nur alle paar Wochen dran. Mit etwas Pech ist das aber nicht so... vielleicht entspricht der Verein nicht den Ansprüchen und man nimmt weitere Wege für bessere Mannschaften und besseres Training in Kauf. Ich seh das an ein paar Kumpels... die haben nie Zeit, weil die Kinder in vielen Vereinen stecken.
     
    Leetoh, ImMortis, Balthazar2026 und 2 anderen gefällt das.
  23. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Wir haben kürzlich die Wand zum "Kinder"zimmer durchbrochen. Ein toller begehbarer Kleiderschrank :)
     
    Ophiuchus, Balthazar2026 und dermam gefällt das.
  24. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Und wann wird das wieder zugemauert ? :Blll!::Blll!:
     
    skeptiker und Ophiuchus gefällt das.
  25. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Sobald wir den Platz für ein großes, begehbares Terrarium voller lustiger Tierchen brauchen ^^

    Terraristik war für eine Weile auch ein Hobby, bis unsere Rotkehlanolis leider eingegangen ist und wir uns danach erstmal wieder für Nagetiere entschieden haben. Seit ein paar Monaten wohnt bei uns wieder ein dicker(!) Hamster - haben wir als Notfellchen aufgenommen, weil die 1.5jährige Meggy sonst keiner haben wollte ...
     
    Genaro1998 und Mazna gefällt das.
  26. knarrenbernd

    knarrenbernd Benutzer

    Terras sind ne tolle Sache habe einige Vogelspinnen demnächst ziehen pfeilgiftfrösche ein
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2017
    Leetoh gefällt das.
  27. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Vogelspinnen hatte meine Exfreundin. Fand ich einerseits interessant (vor allem die Sorte "irgendwas mit versicolor", die nach jeder Häutung einen anderen Farbschimmer hat), andererseits leider eher langweilig, da die sich ja nicht wirklich viel zeigen und bewegen ....

    Bin dann doch eher der Hamster- oder Lemmingtyp ;D
     

Diese Seite empfehlen