Modding-Optisch [WIP] GK-12/1 "Piorun"(pol. Donnerkeil)

Dieses Thema im Forum "Dartblaster: Optisches Modding" wurde erstellt von GrozaKon, 27. September 2019.

Schlagworte:
  1. GrozaKon

    GrozaKon Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Mahlzeit Zusammen.

    (Ja ich schon wieder ;), und mit einer kleinen Wall of text, Tl;Dr, scrollt nach ganz unten da ist ein Bild, da sieht man wos hingeht )


    Mein diesjähriges Herbst/Winterprojekt wird eine Nailbiter.
    Die bleibt intern auch soweit stock, nachdem ich ein par Videos gesehen habe hat sich der Gedanke den Slipcatch in einen Abzugcatch zu verwandeln sehr schnell in Wohlgefallen aufgelöst(wer da en Plan, STLs usw hat, her damit, bitte!).

    Soviel zum System.
    Optisch wird es das erste Mal das ich mich mit 3-Druck anfreunde. Aktuell hält sich meine Begeisterung dahingehend in Grenzen, mein Credo war bisher immer: "Kannstes nich offscratch, lass es" aber hier in diesem Fall hat tatsächlich die Möglichkeiten und der Wille es "geil" zu machen diesem Credo gegenüber gesiegt. Allerdings werde ich versuchen die 3D-Teile so umzubauen das sie danach zumindest "offscratch" aussehen.

    Dazu ein par Hintergedanken, da ich ausschließlich für mich und für meine Chars modde, sind neue Projekte immer mit IT-Zusammenhang.
    Situation ist folgende; ich habe ein wirklich wunderschönes mMG(von Paddy, HK21-Konzept von mir, mit echtholz und stahl das volle Programm) und en kleinen Haufen Handwaffen(hier mal bewusst das böse W-Wort, weil IT sind es diese ja, und nach $42a auch nach dem Waffg :D ) das eine ist zuviel um damit dauerhaft durch die Stadt zu laufen, das andere zu wenig.
    Es braucht also etwas "für Dazwischen", diesen Grat zwischen ich gehe alleine die Zone vermöbeln und ich habe was um alleine aufs Klo zu gehen(da reicht meine Doppellauf).
    Die ganzen Föns kommen mir nicht ins Haus und Stampfen sind schon wieder Leistungstechnisch so viel.

    Und dann kam die Nailbiter raus...

    Also flugs an Zeichenbrett, es sollte Modular sein, es sollte bequem sein, und nicht zu groß.
    Raus kam eine Teileliste von Worker und ein par Parts von ZibMilitaria :D

    Schon da:
    - OffSetmontage mit altem PzF-3-Visier von Hensoldt
    - G3A3-Vorderschaft
    - Worker 35cm Scar-Barrel(improved version, was auch immer das heißen mag)
    - BuzzBee OaU-Flinte als Masterkey.
    - Lange Rail mit 5(!) 45°-Montagen damit die Visierungen am Mag vorbeischauen können.
    - Die Rail wird selbstverständlich am Ladestreifenschacht unterbrochen und dann über den gesammten Retahandguard gezogen.

    Noch fehlend:
    - Worker Reta-Verlängerung 31 cm(Version D, glaube ich)
    - Worker AK12-Schaft (B-Version)
    - en halbes dutzend gedruckter 10Schuss-Ladestreifen :D
    - en Haufen Stahlblech, Schrott und FlipUpVisiere
    - Zwo Magnusen, Als Masterkeyvarianten(eine in 38mm Rohriso, die andere im orig. Megakaliber)


    Leider kann ich erst Ende Oktober anfangen da meine Frau das spitz gekriegt hat und es jetzt mein Bdaygeschenk ist ^^
    Aber einen kleinen Vorgeschmack kann ich tzd bieten:
    (Sorry für Potatoqualität und Lichtverhältnisse)
    71828260_487707771782126_543472349748396032_n.jpg
     
  4. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Bin gespannt. :)
     
    GrozaKon gefällt das.
  5. GrozaKon

    GrozaKon Benutzer

    *UPDATE*

    Wieder waren ein par Teile in der Post und tatsächlich ist jetzt soweit alles vollständig das ich nurnoch aufs Auspacken warten muss :D

    Auch nett: Worker hat mir obwohl sies beim großen A ausgeschlossen haben ("without Barrel") zu dem Handschutz einen zwoten ScarBarrel in 350mm Länge dazugeschickt. :D
    Werden ja gottseidank nicht schlecht ^^

    Hier jetzt auch mal zu sehen die Visieranordnung.
    der Riser mit der 45°-Montage ermöglicht es das HensoldtZF noch weiter zu versetzen sodass auch bequem und trotz großer Gasmaske schießen kann.
    Wie sich das bewährt oder ob der aktuelle Aufbau reicht seh ich wenns fertig ist. :D

    Ich für meinen Teil bin hart gespannt wies wird und ob es sich so flüssig führt wie es aussieht.
    71771184_513213385898609_4357765911210360832_n.jpg
     
  6. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Hallo, ich bin ja ein Freund von solchen Projekten, wo noch Handarbeit drin steckt
    Und die Nailbiter finde ich auch interessant.
    Doch wird der Dart eher 3 Meter aus dem Lauf fallen schätze ich.
    Der Masterkey wird wohl deine Hauptbewaffnung, wenn du dich damit auf dem Toilettengang verteidigst.
     
  7. GrozaKon

    GrozaKon Benutzer

    Ich hab ein Thingyfile gefunden für die Ersatzstreifen das mit ks140 gefüllt wird denke das dürfte i.v.m nem klassischen AR-Removal/Deadspace-padding das Problem beheben auch ohne das es neue Feder braucht.

    Aber das is halt eigentlich die Notlösung da ich intern ungern an Nerfs rumschraube. Vorallem an solchen die ich nach fertigstellung nie wieder aufkriege :D
     
    Void gefällt das.
  8. GrozaKon

    GrozaKon Benutzer

    Es hat sich ein wenig was getan:
    Erstmal durfte ich endlich auspacken <3
    Und auch wenn sich da noch einiges ändern wird steht für mich jetzt erstmal die Funktion im Fokus, was hilft die schönste Larpflinte wenn sie bei jedem Einsatz dafür sorgt das man sich en neuen Char bauen muss?

    aktuell sitze ich also an der Laufkonstruktion und da der Gerät alles verschießen können soll* wenns fertig ist musste ich ein wenig "aufbohren"

    also kein Workerlauf, kein Scar, sondern stumpe 25mm Alu, nahtlos geschweißt und daher schöööön glatt innen.
    WhatsApp Image 2019-11-06 at 18.32.35.jpeg WhatsApp Image 2019-11-07 at 22.22.24.jpeg
    Der wird natürlich noch gekürzt und um einen MFD im AKm-Stil verhübscht. (hab unten mal en Bild von Echten angehängt, es gibt da ja dutzende Varianten, diese meine ich)
    Aber es passt und hält. Vorerst.
    WujPItF.jpg

    Das Leistungsprobleme wurde mir von einer BP-Mav-Feder abgenommen.
    Die Nailbiter ist jetzt wütend und hat en deutlich hübscheren, dumpferen Klang.
    (die Zwote von Oben.)
    75588195_2486434858138918_2167345264698851328_o.jpg


    Zu dem kleinen Sternchen: Ein Freund von mir hat sich anlässlich meines Bday mal hingesetzt und meinte es wäre potenziell möglich die Nailbiterladestreifen auf 12Gauge aufzubohren. also nicht die von Has(s)bro natürlich sondern gedruckte.
    Und daraus ergab sich dann das ich alles auf Megadart aufgebohrt habe. :D
    Denn in leere(!) 12Gx76-Hülsen passt fast alles mit einem extrem guten Fitting rein.
    Ob Rivalballs/Knockoffs passen war mir noch nicht vergönnt zu testen(wer mir mal 2 spenden möchte *winkt*) aber ich weiß von einem 3D-Druckeinsatz für dreifachen BoomCo-Verschuss.
    Damit sind dem IT-Verhalten und Laden einer echten Kampfflinte keine Grenzen gesetzt.
    64597279_340450926585524_2154810376875671552_n.jpg
     

    Anhänge:

    Dominik, Balthazar2026, DoggyBG und 8 anderen gefällt das.
  9. GrozaKon

    GrozaKon Benutzer

    Ich entschuldige mich in aller förmlichkeit aber mich packte grade die Bastelwut und der Lauf ist jetzt bis auf ne Madenschraube und Feintuning fertig

    WhatsApp Image 2019-11-08 at 19.32.17.jpeg
    Klar sieht nu erstmal en bissel seltsam aus aber da kommt ja noch ein Handschutz(SWD-inspiriert aber DIY), und en (Klapp-)Korn drauf.
    Das brachiale des MFD sollte dann besser passen als jetzt.
     
    Void, Balthazar2026, DoggyBG und 3 anderen gefällt das.
  10. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Kugeln passen nur sehr spack in die Kaliber 12-Hülsen, ich bin mir nicht sicher, ob der Blaster sie rausdrücken kann.

    Halte uns bitte mit dem Streifen Kaliber 12 auf dem Laufenden, mich interessiert, wie er die senkrechten Patronenböden an die schräge Rückwand anpasst.
     
    GrozaKon gefällt das.

Diese Seite empfehlen