Sonstiges [Modding] WIP - Hyperfire & Bat.Pack MK3

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von dermam, 28. Februar 2017.

  1. dermam

    dermam Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. In Ulm konnte ich günstig eine Hyperfire schießen und habe direkt mal die Bandsäge angeworfen. Das kam so gut an, das man mir nahegelegt hat es in einem WIP zu dokumentieren. So sei es.
    Bisher ist nicht viel passiert. Da ich fürs Cyphex, neben der Rapi-duzi, einen weiteren SciFi Schnellfeuer-Einhandblaster benötige musste die Schulterstütze ab, was die Hyperfire direkt attraktiver macht. @Alpha Asample brachte mich dann auf die Idee, die Stütze als Bat.Pack MK3 zu verwenden - perfekt. Dort passt exakt alles rein. Lipo, Schalter, Sicherung, Poti, LEDs, XT60 etc. Unmittelbar danach bereute er den Vorschlag mit den Worten "Mist. Könnte ich auch gut gebrauchen" :D Thx Bro ^^.

    Die Stromversorgung, für den Bandlauf die Motoren (S3 Lipo) wird wie gehabt nach Extern, ins Bat.Pack, verlegt. Wie schon an @SirScorp aka @Moggih Testbrettchen wird der Pusher Bandlauf separat versorgt um Leistungseinbrüche beim feuern zu vermeiden - spitzenmäßige Idee :) Also kommen in den vorderen Bereich 2-3 IMRs, nur für den Pusher Bandlauf. Der untere "Nupsi" wird für eine Taschenlampe / UV Licht herhalten. Dann noch einen Paintjob, vermutlich wieder patchwork Art . Mal sehen.
    Evtl. werd ich @Pequi oder @Dominik mal auf einen Arduino anhauen, für Einzel- Burst- und Serienfeuer.

    Bat.Pack MK3

    Spoiler: 

    Spoiler: 

    20170228_083112.jpg

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Update 18.05.2017
    Erste Öffnungen für Spannungsregler und LipoWächter

    Spoiler: 

    IMG_7337.JPG
    IMG_7339.JPG . IMG_7340.JPG

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Update 18.05.2017
    Das BatPack ist quasi fertig. Was wurde verbaut?


    Wie schon beim BatPack MK2 werden die XT60 per Wippschalter angesteuert, so lassen sich parallel (nicht zur gleichen Zeit) 2 Blaster von einer Spannungsquelle betreiben. Durch den PWM lässt sich ein Output zwischen 6-24V regulieren, somit ist von Larpsafe bis unsafe alles dabei. Die Sicherung brennt bei 20A durch, da mein verwendetes LipoPack regulär 21A vertragen kann, bin ich somit auf der sicheren Seite. Die Leitungen sind 0,75mm², einfach weil ich keine 1mm² mehr auf Vorrat habe :D

    /edit
    Ich sehe gerade, dass die XTs nicht gut zu sehen sind. Sie sind auf Bild 1, oberhalb des Schalters mit Milliput ins Gehäuse verbaut.

    Spoiler: 

    IMG_7411.JPG . IMG_7412.JPG
    IMG_7413.JPG

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Update 11.09.2018
    Lange ist nichts passiert. Mir fehlte primär die Zeit und auch die Motivation. Gestern packte es mich dann wieder und ich habe kurzerhand gestern und heute das BatPack fertiggestellt. Als nächstes geht es dann an die Hyperfire. Vielleicht gestalte ich das Pack optisch noch more fancy, vielleicht aber auch nicht. Bis hierher ist es erstmal fertig.

    Spoiler: 

    IMG_3297.JPG . IMG_3296.JPG

    IMG_3295.JPG . IMG_3292.JPG



    Hyperfire

    Spoiler: 

    Update 12.09.2018
    Noch im aktuellen Flow habe ich dann heute direkt mit der Hyperfire begonnen. Erstmal nur das Übliche: aufräumen und Locks 'n' Shit entfernen. Jetzt muss ich erstmal schauen ob es hierfür alternative Cages gibt und wie ich dann am besten Slotdevils einbaue.
    Spoiler: 

    20170228_083102.jpg . IMG_3310.JPG

     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2018 um 20:56 Uhr
    generic, SirScorp, deastiny und 13 anderen gefällt das.
  4. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    je mehr abgesägte ich sehe, je besser gefällt mir das. ich häng mich ran hier ;)
    bzgl selectfire könnte es in der hyperfire etwas schwierig werden, sofern das nicht mit dart zählen gemacht wird, wie es die kürzlich vorgestellte regulator macht.
    ich habe jedoch in meiner hyperfire nachträglich eine motorbremse am pusher, mit der kann ich selbst mit einem 3S am pusher relativ gezielt feuerstöße und einzelfeuer machen. ein 2S würde für den pusher allerdings schon völlig ausreichen, damit wird das dann ein kinderspiel ;)
     
  5. dermam

    dermam Super-Moderator

    Da der Pusher einen Poti bekommt kann ich die Feuermodi bestimmt auch damit regulieren :)

    /edit
    Äh. Pusher? Hat die Hyperfire überhaupt einen oder lagern die Darts direkt unter dem Bandlauf? Ich muss zugeben ich habe noch gar nicht genau rein gesehene.
    Egal. Mir fällt da dann was ein. Schließlich sind wir Modder und wo kein Problem ist da wird eins gemacht ;)


    Bullshit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2017
    Jack Diesel gefällt das.
  6. dermam

    dermam Super-Moderator

    Update
     
  7. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Dieses batteriefach von der Hyperfire ist wie der kofferraum von manchen autos, geht mehr rein als man von aussen vermuten moechte. Wenn man da den rest noch raussaegt passen da interressante dinge rein
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2018
  8. deastiny

    deastiny Benutzer

    Wo jetzt bald die Hyperfires im Angebot sind, werd ich wohl auch den Fuchsschwanz rausholen :D
    Gibt's noch Updates hierzu ? / Darf ich den Thread dann auch missbrauchen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2017
    Alpha Asample gefällt das.
  9. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Bitte nicht. Die zaehne sind viel zu grob, fuer solche arbeiten am besten ein saegeblatt fuer metall mit feiner zahnung benutzen
     
    Mazna und Rebound gefällt das.
  10. deastiny

    deastiny Benutzer

    Ich schau ob ich wem was klauen kann x)
     
    Alpha Asample gefällt das.
  11. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    du schelm, ich benutze hauptsächlich eine Puksäge von wegen minimal invasiv, mann muss sich ja nicht mehr arbeit machen als nötig.
     
  12. deastiny

    deastiny Benutzer

    Ich glaub so ein Ding lässt sich tatsächlich auch noch auftreiben ^^
    Werkzeugtechnisch habe ich bisher: einen tollen Akkuschrauber (und riiiiichtig schlechte Bits).
    X-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2017
    Alpha Asample gefällt das.
  13. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Rebound gefällt das.
  14. dermam

    dermam Super-Moderator

    Du kannst aus Deinem Blaster machen was Du möchtest und wenn Du es "nachbaust" ehrt es mich umso mehr.
    Update und Fotos gibt es in wenigen Tagen. Die letzten 4 Wochen habe ich mehr für ein Event gebastelt.
     
    Leo MV und deastiny gefällt das.
  15. deastiny

    deastiny Benutzer

    Oh sowas gibt's ?! Nice !

    Ich verbleibe gespannt :p
     
  16. dermam

    dermam Super-Moderator

    Update. Fertigstellung.
     
    Balthazar2026, Alpha Asample und Moggih gefällt das.
  17. dermam

    dermam Super-Moderator

    Minikleines Update
     
    Balthazar2026 gefällt das.

Diese Seite empfehlen