Frage Blaster Parts 30er Trommel Magazin reparieren

Dieses Thema im Forum "Magazine" wurde erstellt von Phillipp66, 27. Januar 2021.

  1. Phillipp66

    Phillipp66 Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo ich habe eine Blaster Part Trommelmagazin was nicht mehr funktioniert (Das Rad ist stecken geblieben). Jetzt habe ich mal versucht es zu öffnen, indem ich alle Schrauben entfernt habe jedoch komme ich im oberen Bereich nicht weiter da die Plastik Nasen sich nicht lösen lassen. Diese scheinen verklebt zu sein oder mache ich etwas falsch?
    [​IMG]
     
  4. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Die sind verklebt, das stimmt.

    Bei den 25er Nerf-Trommeln ist die Aufnahme für den Magazinschacht eingeschoben, dort musste man nur die transparente Abdeckung abnehmen um es herauszuziehen. Diese Teile waren allerdings einteilig.
    Das einfachste wäre es vermutlich, mit einem Messer entlang der Trennlinie zu schneiden und es dann wieder zu verkleben.

    Alternativ kannst du auch versuchen, die Laschen wieder aus ihrer Verklebung zu lösen. Das funktioniert aber nicht immer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2021
    Phillipp66 gefällt das.
  5. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Blasted Kenner

    Probier mal kochendes Wasser, wenn du nicht schneiden möchtest. Hab damit letztens ne geklebte Laufverlängerung gelöst (Sekundenkleber). Klappt vielleicht auch.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  6. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    ... kann dir aber auch das MAteriual verziehen.

    Wobei ABS theoretisch Glasübergangstemperatur von 104°C hat.
     
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  7. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Oder es verformt den Magazinschacht, wie flatten schon schrieb.

    Das Problem dabei sind die verschränkten Laschen, jeweils zwei pro Seite. Die können nämlich gleichzeitig als Clips ausgeführt sein.
     
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  8. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Blasted Kenner

    Also ich hab jetzt damit nicht gemeint, dass das Mag. in siedenem Wasser ne halbe Stunde ziehen soll Eher mal so ein bißchen drüberlaufen lassen. Aber verziehen könnte es natürlich

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen