Bitte um Anleitung Bügel der Hammershot entfernen

Dieses Thema im Forum "Hammershot" wurde erstellt von Argon-Logstor, 1. Juli 2014.

  1. Argon-Logstor

    Argon-Logstor Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hat jemand Erfahrungen mit dem Entfernen des Bügels der Hammershot?Wahrscheinlich wird es sich negativ auf die Stabilität der Trommel auswirken und man muss dafür etwas basteln.Ich glaube mir würde es auch schon reichen wenn man nur den vorderen Teil,bis zu dem "Fake-Gaskolben" abnimmt.Hat da schon jemand etwas Larptaugliches hinbekommen?
     

    Anhänge:

  4. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich schätze, man kann auf den Bügel aus den angesprochenen Gründen tatsächlich nicht vollständig verzichten. Es gab allerdings schon Versuche, ihn durch flache Metallstreifen oder -bügel zu ersetzen. Das würde die Stabilität erhalten, aber die Optik je nach eigenem Empfinden verbessern.

    Ein paar Umbauten in der Richtung gibt es schon, sowohl mit als auch ohne Ersatz-Bügel: hier und hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2014
  5. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Jo. Die ganz ohne Bügel ist meine.
    Sieht zwar klasse aus, wackelt aber wie ein Kuhschwanz.
    Habe ich jetzt bei zweien gemacht und kann ich ehrlich gesagt nicht empfehlen.
     
  6. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Theoretisch könnte man mit nich ganz unerheblichen Aufwand und dem Potential den ganzen Blaster zu versauen eine neue Achse für die Tromel konstruieren die diese
    A) Besser hält, sprich nicht schlackert
    B) Mit Feder Kraft die Trommel auf das Seal drückt.

    Die Frage wäre dabei, ob die Trommelmechanik damit zurecht kommt ^^
     
  7. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Dann doch lieber gleich die Rebelle-Schwester der Hammershot kaufen... mit dem Namen muss mir mal jemand aushelfen^^
     
  8. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    "Sweet-Revenge" ist der gesuchte Name. Der Bügel dort ist abnehmbar (nicht verklebt wie bei der Hammershot), hatte ich auch getestet. Dann aber wackelt die Trommel.

    Bei meiner Hammershot lässt sich die Achse relative leicht entfernen. Bei so einem Umbau bestünde bei meiner die Gefahr, die ganze Trommel (oder Kleinteile) zu verlieren.
     

Diese Seite empfehlen