Endzeit Con: Autobahn Orga 27.04 – 29.04.2018 bei Karlsruhe

Dieses Thema im Forum "LARP" wurde erstellt von skeptiker, 26. Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Mutze und Ophiuchus gefällt das.
  2. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Karlsruhe ist Grade bei mir um die Ecke... Ich muss erstmal schauen, was das ist. So wie ich das aber gelesen habe, soll das eher Post-apokalyptisch sein - also Recht weit Richtung Fallout. Mehr kann man da aber auch nicht rauslesen.

    Interessant wäre dasfür mich, allerdings nur unter einer Vorraussetzung - das das sicher ist, speziell was Nahrung und Sanitäter angeht. Da habe ich bei Jefe's Cons keine bedenken... Sollte ich da Zeit haben, und auch genügend Infos, dann werde ich mir das Mal "Live" geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2017
  3. Jack Diesel

    Jack Diesel Auf Blasted zuhause

    in den FAQ direkt die antwort auf die erste frage. das liesst sich so, als gibt es kein OT-essen für dich als mensch. was du OT brauchst, musst du dir alles auch IT irgendwie erspielen. sprich, wer sich total verzettelt hat am ende auch OT nichts. einerseits interessant, andererseits auch ziemlich riskant.
     
  4. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Im Regelbuch steht im notfall kann man immer noch betteln aka seine würde am NSC verkaufen...
     
  5. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    sie werden dich nicht hungern lassen. Wenns hart auf hart kommt sehen die immer den Spieler und dann den Charakter.
     
    dermam gefällt das.
  6. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    uff... so viele cons.
     
    Rebound gefällt das.
  8. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Da wäre ich auch bei - und zur Not gegen die Regeln verstoßen, wenn es um die Sicherheit geht. Denn sie müssen sicherstellen, das nichts passieren kann. Wenn dem nicht der Fall ist, dann kann der Veranstalter einpacken. Da hilft nichtmal ein Vertrag, mit dem man seine Rechte abtritt, wenn man daran teilnehmen will.

    Mit gegen die Regeln verstoßen meine ich sowas wie ein Medi-Pack mitführen, oder ggf. Ein Telefon (was nichts brächte, wenn das in einem Funkloch ist). Fressalien sind mir da eher Zweitrangig im Gegenzug zur Sicherheit, falls es einen Medizinischen Notfall gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2017
  9. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    @Crash Override ich hab echt keinen plan warum du da die ganze aZeit drauf rumreitest....
     
  10. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    OT_MEdipacks sollten vollkommen in Ordnung sein - aber halt nur für OT-Verletzungen
     
  11. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ganz ehrlich, meinst du wirklich, dass in Deutschland eine Veranstaltung stattfinden kann, bei der sowas wie körperliche Unversehrtheit und zumindest eine Notversorgung an Lebensmitteln nicht sicher gestellt ist?
    Sorry, aber das liest sich irgendwie so, als ob du dich bisher nicht mal ansatzweise mit derartigen Veranstaltungen befasst hast, aber schonmal im Vorfeld nach Mängeln suchst.
     
    Rebound und skeptiker gefällt das.
  12. Mutze

    Mutze Neuer Benutzer

    Also, meine Frau und ich fahren hin :huar:
     
    Rebound gefällt das.
  13. Mutze

    Mutze Neuer Benutzer

    Falls sich ein Grüppchen bilden lässt, wären wir auch dabei! :hug:
    Allerdings, gibt es glaub ich die Beschränkung auf 5 Leute pro Gruppe!
     
  14. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Meine Präferenz wär tendenziell miliz, da müsste ich an meinem Söldner nicht viel machen. Ausgräber gejt aber tendenziell auch. Werde aber auch mal anfragen was für NSC sie noch brauchen.
     
  15. dermam

    dermam Super-Moderator

    Diese ganze Haftungsfrage ist auch ein ewig langes Kaugummi.
    Als Veranstalter haftet man wenn man die Sicherheit der Teilnehmer fahrlässig gefährdet.
    Wegen einer Baumwurzel über die man stolpert, oder weil mich ein Spieler aggressiv anspielt wird kein Veranstalter haften müssen. Es gibt auch immer noch sowas wie das Zivilrecht. Dafür brauche ich keinen Haftungsvertrag.
    Und gegen Fahrlässigkeit seitens des Veranstalters kann der Veranstalter sich auch mit einem Haftungsvertrag nicht frei machen. Hat vor Gericht keinen Bestand.

    Nachtrag:
    Und jeder der schon mal bei einer Con mitgewirkt hat weiß, dass die Orgas sich immer sehr viel Mühe und Gedanken für und um die Teilnehmer machen.
     
  16. Mutze

    Mutze Neuer Benutzer

    Hey, mal ne Idee für eine milizgruppe:
    Ich weiß ja nicht, wie eng die am fallout Hintergrund sind, aber wir wäre es mit einer Gruppe der minuteman? Da kann jeder habe n was er hat, und man bräuchte nur nen Mantel und nen Hut!

    Wir wäre das?
     
  17. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Und? Hat jemand geplant da hinzugehen?
     
  18. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Ich würde gerne. Habe jetzt kontakt zur Orga. Leider sehen die momentanen Anmeldezahlen nicht so toll aus. Also dringend anmelden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017
  19. Mutze

    Mutze Neuer Benutzer

    Nach wie vor dabei! Anmeldung mach ich heute oder morgen....
     
  20. Mutze

    Mutze Neuer Benutzer

    Was hält dich ab?;)
     
  21. dermam

    dermam Super-Moderator

    Weil sie keine Teilnehmer bekommen oder weil fast alle Tickets verkauft sind?
     
  22. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Zu wenig teilnehmer am Point of no return
     
  23. dermam

    dermam Super-Moderator

    Wenn ich mal so recherchiere. Die Homepage sehr überschaubar. Bei Facebook eine geschlossene Gruppe die keine Infos hergibt. Bei Google insgesamt findet man sie auch nur im LARP Kalender.
    Da wird einfach jemand vergessen haben zeitig weit gefächerte Werbung zu platzieren. Für Januar / Februar müsste da massiv nachgelegt werden, dann würde auch die Teilnehmerzahl steigen.
     
  24. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    Mein gedanke. Dazu nochmal im Ning was schreiben so ungern ich den laden mag
     
  25. Ophiuchus

    Ophiuchus Auf Blasted zuhause

    Ist bei mir quasi um die Ecke (ca. 60 km). Ich hatte vor ein paar Jahren geplant, da hinzugehen, habe das Regelwerk durchgelesen und mich dann doch dagegen entschieden.

    Wenn ich Zeit und Klamotten hätte, würde ich mitgehen, aber an beiden mangelt es mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017

Diese Seite empfehlen