Anleitung Flexible Barriere/Schutzwand für Dartblaster-Schlachten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Lexandro, 17. Dezember 2013.

  1. Lexandro

    Lexandro Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hullo,

    ich habe eine solche Anleitung oder einen entsprechenden Vorschlag noch nicht gefunden, daher dachte ich mir, es könnte so manchen von Euch interessieren.

    Auf der Suche nach günstigen Schutzwänden/Barrieren für kleine Dartblaster-Schlachten und nach ersten Versuchen mit Holz, kam mir die Idee, mit PVC-Fittings und Rohren ein wenig zu experimentieren.

    Nachfolgend mein erstes Ergebnis.

    P1040995.JPG P1040994.JPG P1040993.JPG

    Ich hoffe, die Bilder sind zu erkennen.

    Verwendet habe ich 32 mm PVC-Material, genau genommen 2x 5 m Rohre 32 mm, 4x Muffen 32 mm, 2x Winkel 90° 32 mm und 4x T-Stücke 32 mm.
    Die Rohre habe ich in 100 cm und 30 cm Stücke geschnitten. Die Verbindungen sind nur gesteckt, nicht geklebt und somit flexibel. Die Konstruktion ist ca. 100 cm breit und ca. 130 cm hoch und darüber hinaus sehr stabil. Mittels weiterer Fittings (z. B. T-Stücke) und Rohrstücke könnte man das ganze noch vergrößern/verändern. Hierbei ist der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Ob man als Überwurf eine günstige Fleecedecke verwendet, muss jeder selbst für sich entscheiden. Auf jeden Fall hat man hiermit die Möglichkeit, mit relativ wenig Geld, mehrere Meter Barrieren/Schutzwände in einen Kofferraum zu bekommen und schnell an seinem Wunschort, den örtlichen Gegebenheiten entsprechend aufzubauen. Evtl. ist es sogar möglich, noch günstigeres 25 mm PVC-Material zu verwenden. Ich werde dies mal testen.
     
    Blastaman, Jefe 2.0, David Kö und 6 anderen gefällt das.
  4. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Wenn man die Bespannung jetzt noch passend zuschneidet und näht, ist das echt allererste Sahne !
     
  5. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    wenn man nen "Überzug näht, der halbwegs fest sitzt, kann an dem ding auch überhaupt nix mehr auseinander gehen...
     
  6. geNerft

    geNerft Benutzer

    Hey, die Idee finde ich interessant! Was kostet das Material? Grobe Schätzung langt.
     
  7. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Also die "muffen bei Ebay:

    2 90° Winkel 32mm für 1,1€
    PVC Fitting Winkel 90° 2fach Klebemuffe 10mm - 160mm, 16bar | eBay
    2 T-Stücke 32mm für 1,41€
    PVC Fitting T-Stück 90° 3fach Klebemuffe 10mm - 160mm, 16bar | eBay
    3 Muffen 32mm für 1,45€
    PVC Fitting Klebemuffe, 16mm - 110mm, 16bar | eBay
    1 Meter Rohr 32mm für 1,25€
    PVC Fitting Rohr Druckrohr 16mm - 110mm, 1m Rohr ohne Muffe | eBay

    Kommt man auf:
    1,1
    + 1,41
    + 1,45
    + 1,45
    + 1,25
    + 1,25
    + 1,25
    + 1,25
    + 1,25
    + 1,25
    ---------
    12,91
    + Porto (5,9€ bei diesem Beispiel)

    Allerdings vermute ich, dass das 32mm Rohr am Stück im Baumarkt billiger sein könnte ^^

    Hab jetzt einfach mal den erst besten Anbieter genommen!
     
    geNerft gefällt das.
  8. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich würde es sonst vll einfach mal mit Kablkanal probieren, der ist noch billiger...
     
  9. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Also zumindest bei "meinem" Toom sind die Preise für 32mm PVC völlig absurd (~5€ für nen meter). Kabelkanal könnte tatsächlich n bisschen billiger sein, ich glaub aber, dass das eigentlich "teure" eher die diversen Muffen sind. Außerdem ist der Kabelkanal schon deutlich wabbeliger als PVC Rohr.

    Zum ursprünglichen Thema: Super Idee, Lexandro! =)

    LG
    León
     
    Mazna gefällt das.
  10. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    ich könnte mir vorstellen wenn man den stoff dem innenramen anpasst, ösen dran macht und das ganze ausen festbindet, das man das auch gut transportieren kann.. man wickelt das gestänge in den Barikadenstoff... dann braucht man keine zusätzliche tasche fürn transport... ich werd mir gleich ma überlegen so wat für unsern Nerf War zu bauen... geile idee Lexandro!
     
    Moggih gefällt das.
  11. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Zumal du dann auch Kabelrohr verwenden könntest. Wenn du an allen Seiten mit den Stoff Schlaufen machst, brauchst du die Rohre nur einzufädeln und zu verbinden und das Teil hält.
     
  12. Lexandro

    Lexandro Neuer Benutzer

    Vielen Dank erst einmal für die positive Resonanz.

    Ich habe mir zwischenzeitlich einmal auf der Arbeit das 25 mm PVC Material angeschaut. Bei den Fittings hätte ich keine Bedenken, das Rohr empfinde ich hingegen auf einen Meter etwas sehr biegsam. 25 mm Material ist daher wohl eher etwas für absolute Sparfüchse.
    Den Gedanken, 1 m Stücke zu kaufen, finde ich sehr gut, da man beim Zurechtschneiden der 5 m Rohre durchaus Verschnitt haben kann und nicht alle Abschnitte immer gleich lang sind. Empfehlenswert ist der Kauf von Rohren ohne Klebemuffe(n). Ich selber verwende 32 mm Rohre mit der Druckstufe 16 bar (etwas dickere Wandstärke im Gegensatz zur Druckstufe 10 bar).

    Viel Spaß beim Basteln.
     
  13. geNerft

    geNerft Benutzer

    Das ist preislich günstig, coole Sache. :)
     
  14. wyko

    wyko Benutzer

    Super geile Idee. Ich würde jetzt den Stoff darüber stülpen. Also doppelt und seitlich zu nähen. Dann hast du zusätzlich eine Tüte. So kannst du die ganzen Röhre da rein tun zum transportieren ;).
     
  15. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Ich find die idee mit ösen gut. Passende Kabelbinder durch... Lässt sich leicht auffädeln...
     
  16. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Statt Kabelbindern vll lieber Klettbänder...
     
  17. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

  18. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Sowas meinte ich, genau ;)
     
  19. Lexandro

    Lexandro Neuer Benutzer

    So, ich hab noch etwas mit dem vorhandenen Material rumgebaut.

    P1050005.JPG P1050006.JPG

    Verwendet habe ich 6x 100 cm Rohrstücke, 4x 30 cm Rohrstücke, 4x T-Stücke, 4x Winkel,4x Muffen, 1 Stück Gewebeband, 1x Kabelbinder und 2x Fleecedecken. Zur räumlichen Verdeutlichung habe ich ein PVC Rohr und eine Retaliator im 90° Winkel hingelegt. Den Versuch, eine 90° Verbindung des Gestells rein mit PVC Rohr und Fittings zu gestalten habe ich schnell sein gelassen. Zu kompliziert und uneffektiv.
     
  20. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

  21. Lexandro

    Lexandro Neuer Benutzer

    Hallo Freunde,
    ich habe mich mit dem Thema Deckung noch einmal beschäftigt und gerade an der Vliesdeckenbefestigung gearbeitet. Im Grunde genommen nicht soviel gemacht, aber vielleicht schaut sich ja jemand mein Video an. :)

     
    medusa, Blastaman und Rebound gefällt das.

Diese Seite empfehlen