Lumanate UV-Licht extern nach intern Umbau

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von lotusbacke, 3. April 2018.

  1. lotusbacke

    lotusbacke Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo,

    mein erster Thread bzw. erster Umbau, da ich zwei neulich zwei Lumanate für meine Kinder ersteigert hatte aber die dann nach der Ankunft eher für Entäuschung zwecks UV-Licht sorgten hatte ich mir überlegt wie man die umbauen kann. Der Umbau erfordert keinerlich Zusatzmaterialien, nur eine Blechschere,Werkzeug und UV-taugliche Darts (habe ich auch als 400er Pack güsntig geordert).

    Zuerst halt den Blaster ganz normal auseinanderschrauben, aufpassen das man den Batterie-Pack nicht beim hochheben von der anderne Hälfte mit rausreißt bzw. dass der Schalter von der Batterie nicht rumfliegt usw.

    IMG_4162.JPG

    IMG_4163.JPG

    Dann den Lauf vorn rausheben und die beiden Ringe / Abdeckungen abziehen

    [​IMG][​IMG]

    Dann aus der Mitte diesen Drei sternigen Ring rausziehen mit der LED vorn dran


    [​IMG]

    Dann das dreieckige Ding an der einen Ecke mit der Drahtschere einschneiden und so weit aufschneiden das man die Kabel rausholen kann

    [​IMG]


    [​IMG]

    Dann diese Hülse mit einer Drahtschere oder guten Schere langsam an dem inneren Ende abschneiden bzw. umkreisen damit die Plastikhülle sich löst, man kann im inneren wo die LED lang geht eine Art innen Stabilisator sehen der dan in diese Röhre weiter hinten endet, dort abschneiden

    [​IMG]

    so sollte das dann aussehen, dann noch an der Hülse etwas die Enden einschneiden

    IMG_4173.JPG

    Dann die Hülse verkehrt herum zwischen die drei Läufte reinscheiben bis in dieses kleine Loch innen

    IMG_4174.JPG

    Dann in diese Plastiknase unten mittig mit der Blechschere reinschneiden um Platz für das Kabel zu schaffen da es ja nun weiter links kommt

    IMG_4175.JPG


    Dann den Lauf und die Abdeckungen vorn wieder reindrücken, das sollte dann so aussehen

    IMG_4176.JPG

    Nun noch etwas Kleber an die LED-Hülse damit sie nicht rausrutscht innen

    IMG_4180.JPG

    Das fertige Ergebnis wenn wieder alles zusammengeschraubt ist sieht dann so aus wenn man drückt

    IMG_4159.JPG

    Bzw. Pfeile ohne und mit Aufladung

    IMG_4158.JPG
    IMG_4157.JPG

    und von vorn

    IMG_4161.JPG IMG_4160.JPG

    und seitlich

    IMG_4156.JPG
     

    Anhänge:

    Balthazar2026, ImMortis, medusa und 5 anderen gefällt das.
  4. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Eine sehr schön einfache Lösung.
    Womit du vermutlich noch etwas Helligkeit rauskitzeln kannst ist der Einbau einer rundstrahlenden blauen LED.
    Im Moment ist in deiner Lumanate eine diffuse LED eingebaut, die strahlt ihr Licht besser zur Seite als eine klare LED aber das meiste geht immer noch nach vorne raus, außerdem sind diffuse LED lichtschwächer.
    Eine radiale LED strahlt ihr Licht durch einen eingebauten kegelförmigen Spiegel hauptsächlich zur Seite ab, ich vermute, dass du so trotz der weniger idealen Lichtfrequenz (blau statt Ultraviolett) dennoch eine stärkere Aufladung der Darts bekommst.

    Allerdings ist eine blaue LED natürlich deutlich besser sichtbar, wodurch du dich mit dem Blaster vermutlich nicht mehr im Dunkeln anschleichen kannst.

    Falls du Interesse hast, ich habe von dem Laden hier Radial-LED in meinem Modell-Uboot verbaut:
    https://www.led1.de/shop/standard-l...mm-rundstrahlend-blau-300mcd-weebl01-r1m.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2018
    Crash Override und Summer Davenport gefällt das.
  5. lotusbacke

    lotusbacke Benutzer

    ich muss zugeben das ich eine Niete im Löten bin, aber schöner sieht das auf jeden Fall aus mit der Rund LED
     

Diese Seite empfehlen