Sonstiges [Modding] Metallic Effekt und Candy

Dieses Thema im Forum "Dartblaster: Optisches Modding" wurde erstellt von SirScorp, 24. Januar 2017.

  1. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Aus einem anderen Thread ausgelagert, weil ich hier Potential sehe.

    Das erinnert mich mal wieder daran, dass es von Montana keine "Metallic" Lacke gibt und mir da noch ne ordentliche Quelle mit okayen Preisen und brauchbarer Auswahl fehlt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
    Ophiuchus gefällt das.
  4. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

  5. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    okay, Kupfer, Gold, Silber, Chrom zähle ich nicht zu "Metallic Effekt" Farben...

    ich meinte so was wie "Grün Metallic", "Blau metallic" oder "Rot Metallic"....

    und die beiden Blautöne die Montana hat zählen nicht zu "ordentliche Auswahl"
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
  6. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    ja ok, Auswahl ist was anderes, aber bei dir klang das wie "gibt's gar nicht"
     
  7. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Keine Auswahll und gibt's garnicht ist für mich auch quasi auf selber Stufe angesiedelt...
     
  8. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Wenn hier gerade von Metallic-Farben die Rede ist, hier ein Tipp aus dem Modellbau: "Candy"-Farben.
    Das Prinzip der Candy-Lackierung:
    1. Schwarz-glänzende Grundierung (damit kommt der Chrome-Effekt besser)
    2. Chrome-Lack
    3. Transparente Farbe im beliebigen Farbton
    4. Klarlack glänzend farblos.

    Von Molotow gibt es bereits eine kleine Auswahl von transparenten Farben.
    http://shop.molotow.com/Cans/Can-Sp....html?listtype=search&searchparam=transparent

    Ich werde in den nächsten Monaten Airbrush-Farben bekommen, speziell für Chrome und Candy. Die sollen nicht so giftig wie Alclad II sein. Ich werde berichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
    HealterSkelter, SirScorp und David Kö gefällt das.
  9. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Das mit dem "Candy" Effekt wird ich glaube ich mal ausprobieren ^^

    in Transparent gibt's schon mehr Auswahl...

    Aber ne gute Quelle für Metallic Lacke in Bunt hätte ich trotzdem gerne noch...
     
  10. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Hier ein paar Bilder von meinen Kumpel.

    Der Blaster ist nach der Methode bemalt, hier noch mit Mr. Hobby Silber und Tamiya transparent. Klarlack von Auto-K.
    SR2.jpg SR1.jpg

    Auf den folgende Bilder wurden die neuen Airbrushfarben verwendet. Der "Testlöffel" ist nur grundiert und dann mit Chrome-Silber lackiert, ohne Topcoat. Die Köpfe sind zusätzlich transparent rot und blau und mit Topcoat lackiert.
    Chrome.jpg candy1.jpg
    (Nicht meine Bilder!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
    skeptiker, medusa, Jefe 2.0 und 4 anderen gefällt das.
  11. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Das nen recht schicker Blaster ^^
     
  12. mctwo

    mctwo Benutzer

    ich bastel auch gerade an einem kompletten umbau. ich orientiere mich gerade an dem video.



    habe mir letzte woche genau die farben besorgt und übe gerade an plastiklöffeln...2-3 versuche noch, dann wage ich mich an ein nerf gehäuse. spiele noch mit der verdünnung.
    der verkäufer hat mir "was neues" empfohlen.
    ich hab bei euch bisher nur gelesen das die meisten vallejo nicht mögen. kann ich teilweise nachvollziehen, weil ich am anfang auch nich mit klar kam. die sind n bischen zickig. die neue metal color serie stellt allerdings ein novum dar. die kommen vom glanz nicht an die alclad ran, aber sind auf wasserbasis.
    1. die sprühe ich im wohnzimmer.
    2. sind von der konsistenz perfekt eingestellt und gehen durch eine 0,2 düse
    3. decken und trocken superschnell
    4. sind maskierbar.
    5. feinste pigmentierung die ich je hatte. das aluminium sieht mehr nach chrome aus, als alles was ich hier habe. (auf wasserbasis)
    ich hab das magazin nicht angeschliffen. nur mit montana aus der dose kurz grundiert.
    5 oder 6 tropfen! magnesium aus der neuen serie. innerhalb 5 min zwei hauchdünne schichten. 10 minuten später trocken.
    ich finds ganz gut für ein spontanen test. mit der farbe werde ich jetzt mehr machen.
     

    Anhänge:

    HealterSkelter, Ophiuchus und SirScorp gefällt das.
  13. mctwo

    mctwo Benutzer

    p.s. wenn ihr nur kleine teile verchromen wollt, kann ich euch bare metal folie ans herz legen. sündhaft teuer aber endgeil. dafür braucht man nur skalpell und ne ruhige hand.
     
  14. mctwo

    mctwo Benutzer

    hab noch n altes bild gefunden. da hab ich mit tamiya kupfer grundiert und anschließend mit createx irisierend orange gedeckt, um ein candy look zu erreichen. bmf wird verarbeitet wie blattgold.
     

    Anhänge:

    medusa und Ophiuchus gefällt das.
  15. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Sündhaft teuer... meine Ex hat mir mal das Vergolden gezeigt. Die Werkzeuge und ein Heftchen Blattgold hab ich noch. :D
     
  16. mctwo

    mctwo Benutzer

    war symbolisch gemeint, das zeug klebt freiwillig. ich find knapp 10€ für ein bogen schon hart. man bekommt ja nicht mal ein dina4 blatt. für die kleinen autos kein ding, aber an der nerf ist der bogen schnell weg. dafür ist es halt kein metall effekt, es ist metall. punkt hehe
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2017
  17. mctwo

    mctwo Benutzer

    hab nochmal bischen mit dem magnesium gebrushed heute. ich musste da echt n 600er nassschliff machen. beim ersten versuch konnte man die schleifspuren vom 400er trocken sehen, mit dem ich die logos entfernt habe. die farbe geht da so hauchdünn drauf, das der kleinste fehler ums 10 fache vergrößert wirkt. dafür wird man mit einem ziemlich geilen finish belohnt. die metallischen pikmente sind soooo klitzeklein. ich habs stellenweise mit einem tempo aufpoliert um "leben" in die fläche zu bringen. gefällt mir richtig gut. die mündung hab ich mit duralaluminium für den burned effekt vorbereitet. versuche ich tage mal nachzumachen.

    edit. die farbe ist zwar grifffest, aber sehr kratzempfindlich. womit versiegelt ihr? montana? glänzend oder seidenmatt?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
  18. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Zum versiegeln empfehle ich immer erstmal glänzenden Klarlack, der braucht mehr oberflächenspannung zum glänzen und schützt deshalb besser.
     
  19. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Ich habe meine Sidestrike ähnlich lackiert. Ein hauchfeiner Nebel von Silber auf schwarzer Grundierung gibt ein wirklich toller Effekt.

    Ich empfehle zum Versiegeln mittlerweile Pledge Klear Multi-surface wax (ja, das ist ein Bodenreiniger), das in einschlägigen Modellbauforen gerne empfohlen wird (als Ersatz für das Pledge Future, das es nicht mehr gibt). Kann man mit der Airbrush auftragen, die Teile darin tauchen oder einfach nass mit dem Pinsel auftragen. Zieht sich von alleine glatt, ergibt eine glänzende, hauchdünne und feste Schicht. Verträgt sich gut mit Modellbaufarben auf Acryl-Basis (Vallejo, Revell etc). Weniger gut reagiert das mit Hobby Acryl Farben. 750 m-Flasche über Amazon etwa 16 Euro.

    Preisvergleich mit Modellbau-Klarlack:
    Tamiya 23 ml - 3,95 Euro -> 17,17 Euro/100 ml
    Vallejo Air 17 ml - 2,75 Euro -> 16,18 Euro/100 ml
    Humbrol 12 ml - 1,85 Euro -> 15,42 Euro/100 ml
    Alclad II 120 ml - 7,95 Euro -> 6,63 Euro/100 ml
    (Preise - Sockelshop)
    Pledge 750 ml - max. 16 Euro incl. Versand -> 2,13 Euro/100 ml
     
  20. mctwo

    mctwo Benutzer

    jau über das sagenhafte "future" bin ich schon oft gestolpert. habs aber noch nicht versucht. ich fand den hype darum auch echt blöd. die haben das ja teilweise importiert, anders abgefüllt und für fantasiepeise angeboten. ist das tatsächlich "kratzfest" ich habe ja den beweglichen schlitten zum laden.
    es soll ein passendes gegenstück von emsal geben? normalerweise haue ich überall standox 2k mit der airbrush drauf. das zeug is über jeden zweifel erhaben. bin auch hochglanzfreund. bei der größe der nerf werde ich aber nervös. die modellautos sind ja gerade mal groß wie ein teilstück der nerf und bei denen komme ich gerade hin mit der "offenzeit".
    zum zweiten bin ich mir unsicher wie der magnesium look auf hochglanz reagiert. das kann dann auch schnell kitschig aussehen. ich glaube ich mache heute abend mal ne alte cd hülle zum testen.

    p.s. so sehr ich vallejo farben mag, so sehr hasse ich deren varnish. hab 2 veschiedene probiert, beide nix für mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2017
  21. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Für ne Flasche Original Pledge Future zahlt man mittlerweile auch wirklich Mondpreise, bis zu 90 Euro bei Ebay/Amazon. Emsal Hochglanz habe ich auch schon gelesen, habe ich sogar noch ein kleiner Rest zuhause, aber im Laden habe ich das schon lange nicht mehr gesehen. Ich finde aber in den Geschäften auch nichts Vergleichbares.

    Wie kratzfest Pledge wirklich ist, kann ich nicht sagen. Ich kann darauf zumindest einen Oilwash mit Feuerzeugbenzin machen, ohne dass etwas mit den darunterliegen Farben geschieht. Die Belastung am Schlitten wird es nicht dauerhaft mitmachen.

    Ansonsten nehme ich den 2Schicht-Sprüh-Klarlack von Auto-K.
     
  22. mctwo

    mctwo Benutzer

    so langsam wirds. ich musste mich erst an die schmincke rantasten. die sind abartig pikmentiert. ich bin jetzt bei 1:5 mit wasser angekommen. dadurch erzeugt die farbe natürlich sofort spinnenbeine auf kunststoff wenn man nicht aufpasst. die darf man echt nur drauf hauchen. mit der 6 tropfen mischung kann man ganz locker ein dina5 blatt blau färben. hammer zeug, aber auf kunststoff etwas gewöhnungsbedürftig. der blaue bereich ist noch etwas zu breit. da es kabelrohrverbinder eh nur im 5er pack gibt, hab ich noch 3 versuche. mit der schmincke palette kann man sich also jeglichen metallicton erzeugen. aus den grundfarben lässt sich so ziemlich jeder ral ton mischen. gibt eine tabelle auf deren homepage. wenn da jetzt klarlack drauf kommt, sollte das ein candy look ergeben.
     

    Anhänge:

    Jefe 2.0, ImMortis, Mazna und 4 anderen gefällt das.
  23. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Ich habe bei Müller tatsächlich Emsal Vollglanz gefunden. Funktioniert, ist aber lange nicht so gut wie Pledge. Man braucht da schon 1-2 Schichten mehr, um den gleichen Effekt zu erzielen, dafür isses billiger.

    Um beim Thema zu bleiben... WIP-Bilder von der Transformer-DS in Candy-Farben:
    Gregor WIP 0.jpg
    Gregor WIP 1.jpg
    Gregor WIP 2.jpg

    Und auf der Comic-Con (immer noch nicht fertig)

    IMG_0356 [1].JPG

    Wenn da mal noch der Super Gloss Varnish drauf ist, glänzt das noch mehr.

    Optik-Mod: ich
    Paintjob: Gunpla Builders Germamy
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2017
  24. TheOrk

    TheOrk Erfahrener Benutzer

    Was ist denn mit dem Felgenlack von Norma? Ich hab hier noch ne Dose aber noch nicht verwendet...
     

Diese Seite empfehlen