Problem Nerf Roughcut Smart AR klemmt

Dieses Thema im Forum "RoughCut" wurde erstellt von Brink, 31. Dezember 2015.

  1. Brink

    Brink Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hi zusammen.
    Bin ganz neu im Nerf Modding Bereich, habe gerade erst begonnen meine Roughcut zu bemalen und die Strongarm ist grundiert.

    Jetzt hat sich das erste Problem ergeben.

    Meine Roughcut, nur optisch gemoddet, weist das Problem auf, dass in 3 der 4 unteren Läufe die Darts nichtmehr richig eingeschoben werden können.
    Etwa 1,5cm vor der Position in der sie fertig sitzen sollten lassen sie sich nichtmehr weiter einschieben, sitzen aber auchnicht fest oder lassen sich abfeuern.
    Ich habe schonmal grob mit der Taschenlampe eingeleuchtet aber nichts sonderlich auffälliges entdecken können.

    Das nächste Problem ist, bei dem einzigen Lauf der unteren 4 in den sich der Dart komplett einschieben lässt, hält er nicht. Er wird von selbst wieder ein kleines stück herausgeschoben als würde ihn eine Feder wieder herausdrücken...
    Das selbe Problem habe ich bei 2 der oberen Läufe.
    Die Probleme haben sich erst nach dem Modding ergeben.

    Vor paar Tagen habe ich die Nerf umgebaut, als ich extra testete ob alles normal funktioniert funktionierte alles wie es sollte, alle 8 Darts liesen sich normal laden und abfeuern.
    Erst heute gegen 17uhr als ich mit dem eigentlichen Bemalen angefangen habe und nochmal alles durchprobieren wollte sind mir oben genannte Probleme aufgefallen.
    Ich hoffe dass ich sie nicht nochmal zerlegen muss da der Umbau dass leider nichtmehr zulässt ohne alles rückgängig machen zu müssen.

    Ich bitte um Hilfe und hoffe auf baldige Antwort.
    mfg Brink
     
  4. cc-top

    cc-top Auf Blasted zuhause

    Hi Brink, hab deine Frage mal hierhin verschoben.

    In welchem Zustand ist die RoughCut denn, also was hast du gemacht? Wenn du lackiert hast hast du vielleicht in die Läufe gesprüht?

    Problem 1 klingt für mich nämlich so, als ob die Zähne des Air Restrictors blockiert wären - oder eben durch Farbe verklebt. Allerdings funktionierte sie beim testen nach der Lackierung ja, oder? Komisch...

    Probier mal, ob du sie mit einem dünnen Gegenstand eindrücken kannst. Im Lauf befinden sich neben den dünnen Stift in der Mitte drei Zacken, die meine ich.

    Problem 2 ist etwas, das ich erstmal nur mit schlechtem Dartfit erklären kann: Der Dart sitzt einfach nicht fest genug und wird durch genannte Zacken aus dem Lauf gedrückt. Kommt oft bei alten Darts vor. Ob das in deinem Fall zutrifft kann ich leider nicht sagen, weil es komisch ist, dass es genau das Gegenteil von Problem 1 ist...

    Dagegen helfen ca. 1cm lange Hülsen aus 17/32" Messingrohr, die du in die Läufe schiebst. Ist momentan leider schwer zu bekommen.

    Das Air Restrictor System ist leider ziemlich empfindlich in diesen Blastern. Das direkt 3 Läufe so einen Defekt haben, ist aber sehr merkwürdig...
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  5. Brink

    Brink Neuer Benutzer

    Herrlich Herrlich :)
    Es lag tatsächlich daran dass farbe etwas zuief in das Rohr gekommen ist und die Zähne etwas verklebt haben :)
    Hab sie vorsichtig etwas rein gedrückt bis sich die Farbe gelöst hat und Problem gelöst, danke für den Tipp :)
    Hab mich vorher nicht recht da dran getraut^^´
    Interessanterweise hat sich 2. Problem gleich mit gelöst, keine Ahnung wie oder warum xD
    Nun funktioniert alles wieder wie gewollt
    Danke vielmals :)
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  6. cc-top

    cc-top Auf Blasted zuhause

    Sehr gut! Für die Zukunft solltest du z.B. zerknülltes Zewa in die Läufe stopfen, bevor du lackierst.

    Freut mich, dass mein Vorschlag funktioniert hat :D
     
  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Hattest du beim zweiten Problem möglicherweise nen anderen Dart genommen? das ist meist Dartabhängig.
     
  8. Brink

    Brink Neuer Benutzer

    Nein, hatte ich nicht das ist es ja. bzw hab es mit mehreren versucht.
    meine nerfs und Darts sind ja alle recht neu und kaum benuzt
    aber nun geht ja alles :)
     
  9. Sven Berg

    Sven Berg Benutzer

  10. Brink

    Brink Neuer Benutzer

    Das hat mir schonmal wer geraten nur was ich mich frage...
    Vill denke ich da zu kompliziert und/oder bin komplett aufm Holzweg aber es ist doch so:
    Der Dart sizt fester aber die Kraft mit der er abgefeuert wird bleibt ja die selbe... geht dann nicht folglich mehr Kraft beim abfeuern verloren und er fliegt dadurch nicht mehr so weit?
    Wenn ich mich irre umso besser ^^´
     
  11. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Im Gegenteil: Wenn du die Reibung im Lauf erhöhst, baut sich hinter dem Dart mehr Druck auf, bevor er herausgedrückt wird. Erfahrungsgemäß besteht da nämlich im Originalzustand durchaus noch ungenutztes Potential. Die 10 mm Hülsen sind ein Erfahrungswert.
     
  12. Sven Berg

    Sven Berg Benutzer

    Genau durch das die Darts fester sitzen ist das ganze auch dichter. Es kann also die Luft nur entweichen wenn der Dart sich heraus bewegt. Ohne dichtet der Dart nicht richtig ab und beim schießen entweicht Luft am Rand und es ist weniger Druck da um den Dart zu bewegen.
     
  13. Brink

    Brink Neuer Benutzer

    ok danke, werde ich bei Gelegenheit machen :)
    Lässt sich das selbe Prnzip auf auf die Trommel einer Strongarm anwenden?
     
  14. cc-top

    cc-top Auf Blasted zuhause

    Das geht bei jedem Vorderlader, ich glaube aber, es sollte schon eine Tuning-Feder verbaut sein, oder?
     
  15. Brink

    Brink Neuer Benutzer

    also in der Roughcut kann ich deffinitiv keine Tuning Feder mehr einbauen.
     
  16. cc-top

    cc-top Auf Blasted zuhause

    Ich bin nicht ganz sicher ob Messing nicht Einbußen in der Reichweite bedeutet, solange man die schwächere Standard-Feder verwendet. Das muss jemand anderes sagen.
     
  17. Leetoh

    Leetoh Auf Blasted zuhause

    Wenn man nur einen halben cm Messing einsetzt sollte es trotzdem gehen. Bei meiner Roughcut und meinen Hammershots habe ich die so mit Sockfedern laufen und die schiessen ganz ordentlich. Leicht über Standardleistung würde ich vermuten.

    Wichtig beim MEssing ist, dass du es an den Enden jeweils etwas konisch ausschleifst, sodass sich keine Kante, oder Grat im Dart verhaken kann. Dass muss alles schön Glatt laufen. Ist aber echt halb so wild.
     
    cc-top gefällt das.
  18. Sven Berg

    Sven Berg Benutzer

    Ohne Tuningfeder: Also war nen bissl mehr so ca.1m Indoor. Hatte aber das Gefühl die Darts streuten nicht so. Ist aber subjektiv. Habe jetzt keine 3000 Schuß gemacht für eine statistisch haltbare Aussage. So mal 3-4 mal leer geschossen gehabt.

    Mit Tuningfeder: Hausflur zu kurz! Das müßte er aber auch nur mit der Tuningfeder sein.
     
  19. Brink

    Brink Neuer Benutzer

    Ich denke ich werde für die Roughcut auf die Tuningfeder verzichten, da htte ich früher dran denen sollen^^´
    Aber der Elan sie optisch zu modden war so gewaltig :D
     
  20. venom

    venom Erfahrener Benutzer

    Ich kann auch aus Erfharung sagen: RC oder auch 4 Victory sind mit Messinghülsen spürbar stärker und es gibt auch keine Probleme mit herausgedrückten Darts mehr. Die Stockfeder reicht mMn echt aus. Nur das etwas konische Anschleifen ist sehr wichtig, sonst belieben die Darts stecken wenns dumm läuft
     
    cc-top gefällt das.

Diese Seite empfehlen