Anleitung POWERstrike 48 18 V aka "Der Staubsauger"

Dieses Thema im Forum "Air Zone Power Strike 48" wurde erstellt von Mazna, 6. Februar 2014.

  1. Mazna

    Mazna Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Nachdem ich zum zweiten War in Froschloch meine Powerstrike vorläufig fertiggestellt habe, will ich euch nun auchmal daran teilhaben lassen:

    POWERstrike.JPG

    Die Reichweite liegt irgendwo zwischen 15 und 20 Metern mit den originalen Darts , die Präzision ist auch nicht schlecht.
    Das Geräusch der Motoren ist schon wirklich beängstigend, allein der psychologische Faktor ist nicht zu unterschätzen !


    Patrick: "Jetzt mal alle ihren Fön an !"
    *Powerstrike läuft an*
    Patrick "Ach halts Maul !"

    Bisher erledigte Mods:


    1. Motoren durch Motraxx Tuning-Motor "X-Slot 10s Race" ersetzt
    2. Verkabelung komplett durch 1,5 mm Kabel ersetzt
    3. Thermistor am Batteriefach entfernt
    4. Steckerbuchsen für externe Stromversorgung am Batteriefach angebracht
    5. 2 Batteriefächer für jeweils 6 AA Batterien in Reihe geschaltet an der Schulterstütze verbaut
    6. Steckerverbindung zur Powerstrike verbaut


    Noch zu erledigen:

    Triggermod
    Analogen Voltmeter verbauen
    Optikmod


    In weiter Ferne / Bei fortgeschrittenem Wahnsinn:

    Vollautomatik-Mod


    Demnächst werde ich hier mal weiterbasteln und auch Fotos von innen machen. Was ich jetzt schon sagen kann, ist dass die Kabel sehr sehr großzügig dimensioniert sind, 0,75 mm sollten auch reichen !
     
  4. Balthazar2026

    Balthazar2026 Auf Blasted zuhause

    1,5mm sind mal ne Hausnummer,da kann ja einiges kommen ^^

    Ja bitte Fotos ! Sehr geiler Mod soweit.
    Wird die noch farblich gestaltet ? Oder bleib die Original?
    Voll-Auto find ich bei der nicht so reizvoll die Dreier Salve ist einfach zu cool.
     
  5. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    ob man son teil auf kurze dars modden könnte? dann bekommt man doch das doppelte ins mag...
     
  6. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Ohne mich intensiv damit beschäftigt zu haben: Ich vermute, dass das ziemlich umständlich wäre. Der Pusher schiebt die Darts ja eine Dartlänge nach vorn (und das mehrfach pro Röhre). Diese Länge müsstest du jeweils anders einstellen, oder? Soweit ich das verstanden habe ist das auch der Grund, warum Standarddarts für das Ding gekürzt werden müssen (die mitgelieferten sind ja schon nen Tick kürzer).

    Man korrigiere mich bitte, wenn ich was falsches gesagt habe =)

    LG
    León
     
  7. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Keine Korrektur nötig, genau so isses.
    So ein Umbau wäre schon sehr schwierig.
     
    Mazna gefällt das.
  8. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    buetzel gefällt das.
  9. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Wie aufgelistet steht der Optikmod noch aus :)
    Die 1,5 mm Kabel waren ein Fehlkauf und haben den Mod auch nicht unbedingt leichter gemacht...
    Die Powerstrike verschießt neben den originalen Darts eigentlich nur Buzzbee-Darts problemlos, der Mechanismus zum Dartvorschub ist da wirklich sehr spezifisch ! Dafür ist mein Staubsauger aber auch mein am effektivsten Buzzbee-Darts verschießender Blaster und sehr genau mit den Dingern !
     
  10. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    :D
    Ich hatte für meinen ersten Barricademod auch 1,5mm^2 Querschnitt genommen, nach dem Motto: Viel hilft viel!
     
    Mazna gefällt das.
  11. Ophiuchus

    Ophiuchus Auf Blasted zuhause

    Das ist nicht so ohne Weiteres möglich... denn seine zweite Powerstrike hat er nämlich mir verkauft :D
     
    Mazna gefällt das.
  12. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Nachdem ich jetzt ja auch eine habe, musste ich natürlich auch gleich mal paar Lipos reinpacken.
    18 Volt? Ernsthaft?
    Die Stock Motoren halten auf jeden Fall 11,1 Volt aus, auch wenn sie dabei Krass klingen.
    Will auch alles neu machen innen und nen Triggermod machen.
    Wie hast Du die Flywheels runterbekommen?

    Sound:

    Klappert zusätzlich etwas, weil da grad keine einzige Schraube drin ist.
    *lach*
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. August 2016
  13. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Puh, ich denke ich hab die Flywheels damals einfach runtergehebelt... Die 18 Volt kamen wohlgemerkt aus normalen Alkaline-Batterien.
    Sobald ich mal die Muße dazu hab, muss ich das Gerät mal fertig machen, hab da mal mit nem Mod für die Trommel angefangen...
     
  14. Ich find die Powerstrike ist einer der Blaster der auch Stock ordentlich Dampf hat und eigentlich jeden Dart rauspuckt den man lädt.
     
  15. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Das Problem ist, dass man bei Darts ohne dickere Köpfe gerne mal Jams durch verklemmte Darts beim Drehen der Trommel hat.
     
  16. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Also meine Schiesst keine Elites oder sonstige NERF Darts...
    Buzzbee und Co gehen.
    Falls sie nicht jammt fliegen die Darts trudelnd 10 Meter weit.
    Die Flywheels haben ne extrem grossen Abstand und greiffen NERF Darts einfach nicht richtig.
     
  17. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Merkwürdig, meine hat nur die genannten Probleme bei der Zuführung, wenn sie in die Flywheels kommen werden sie auch verschossen...
     
  18. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Nochmal zur Munition...
    Leider hat mein Kater gerade irgendwie einen meiner kostbaren OriginalDarts aus dem Blaster geklaut und vernichtet.

    Allerdings weiss ich dadurch auch, warum die so Pfeilgerade fliegen.

    IMG_5501.JPG
     
  19. ImMortis

    ImMortis Auf Blasted zuhause

    Da ist n Strohhalm drin? Interessant! XD.
    Vielleicht wird der Dart dadurch zwischen den Schwungrädern nicht so stark gequetscht und muss sich danach nicht wieder ausdehnen.
     
  20. heckenschütze

    heckenschütze Erfahrener Modder

    ...habe auch noch eine powerstrike rumliegen. Gleiches Problem wie bei Mazna: Andere Darts als die original speziell für die Powerstrike aufgepimpten airzonedarts machen jams beim Übergang der Trommel, weil sie aus der Magazintrommel nach vorne herausrutschen. Buzz Bee Saugnapfdarts gehen ganz gut, Whistler/ Tagger halbwegs (mit frischen wären die Ergebnisse evtl. noch besser). Das Problem ist, das wohl weder die Originalen (s.Rebounds Foto oben), von denen ohnehin zu wenig verfügbar sind, als auch Buzz Bee Saugnäpfe nicht unbedingt larptauglich sind.
    Ich habe überlegt, die kleinen "Höcker" vorne an der Trommel zu vergrößern, damit sie andere Munition besser halten, aber bei der Überlegung ists bisher geblieben...
     
  21. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Bei meiner berühren die Flywheels den Schaumstoff so gut wie garnicht.
    Die Beschleunigung erfolgt nur durch den sehr dicken Gummikopf.
    Also gequetscht wird da nur der Kopf.

    Und der "Strohhalm" ist dickwandig und steinhart. Den kann ich nicht biegen, da er dann vermutlich brechen würde.
     
  22. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    klingt nach den MegaBlox Darts (oder umgekehrt...)

    Sind das die Darts, die 2012 o. 2013 beid er ZA aussortiert wurden?
     
  23. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Ja, wurden sie. Die sind - auch vom Kopf her - bretthart. Das ist Vollgummi ohne komprimierbares Luftpolster und im getunten Blaster sind die echt schmerzhaft.

    Das da das Kunststoffröhrchen drinne sitzt ist aber eigentlich auch seit Jahren bekannt :D

    Das ist schlagzäher Kunststoff, der bricht nicht, sondern knickt ein und kommt dann nie wieder in seine Ursprungsform zurück...
     
  24. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich hab mal in einem Rohr der Trommel testweise einen schmalen Ring PVC-Rohr vorne reingesetzt, die ersten Tests waren vielversprechend. Leider ist es dann auch erstmal bei dem einen Test geblieben...
     
    Atomic Artisanry und Rebound gefällt das.

Diese Seite empfehlen