Tipp Scar für Flywheeler gesucht

Dieses Thema im Forum "Leistung" wurde erstellt von medusa, 28. Juni 2020.

  1. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Hallo liebe NERFlinge,

    es ist wieder mal so weit, aus einer (berechtigten) Frage, die mir jemand per PN gestellt hat, wird so langsam ein kleiner Thread im PN-Bereich. Ich find' es immer etwas schade, daß alle anderen nicht dran teilhaben können, deswegen gebe ich zumindest meinen Part hier mal für alle wieder.
    Nicht berücksichtigt ist dabei natürlich, was in meiner "Auszeit" hier im Forum schon erarbeitet worden ist, für Hinweise dazu wäre ich (und vermutlich auch der Frager) natürlich dankbar.
    Die ursprüngliche Frage bezog sich auf Erfahrungen, die ich mit meinen SCARs und Flywheelern gemacht habe. Hab ich deshalb in der Tiefe der "Bastel ich grad" Threads mal eine archäologische Grabung durchgeführt und folgendes geantwortet:

    "Moin,
    ich hab wenig mit Wheelies zu tun gehabt, muß ich ehrlicherweise sagen, weil mich das Motorgeräusch stört. (ist bei Airsoft auch so, ich kann AEGs nicht ausstehen.)
    Das einzige, was Du meinen kannst, ich hab mal Rayvens für ein GiTS Cosplay fertig gemacht (der einzige Grund, warum ich die noch habe). Bei der Gelegenheit habe ich auch versucht, SCARs in das Führungsrohr einzusetzen.
    Das Ergebnis hat mich nicht sehr überzeugt. Elite Darts waren sehr mau, Kurzdarts eine Katastrophe. Das liegt daran, daß man mit dem Scar im Führungsrohr nicht nahe genug an die Kontaktstelle der Flywheels herankommt, rein geometrisch.
    Bei Springern läßt sich mit weniger Aufwand mehr rausholen.
    Ein paar Posts hab ich dazu im Bastel-Thread gemacht. Ich sehe mal in meiner Historie, ob ich die noch finde.
    Gruß, ~Diane.
    P.S.:
    In chronologischer Reihenfolge hab ich ein paar Posts wiedergefunden, mußt Du mal gucken ob ich in der Zeit noch mehr dazu gepostet habe.
    https://www.blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-437#post-180503
    https://www.blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-438#post-180628
    https://www.blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-439#post-180675
    https://www.blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-439#post-180733
    Es war übrigens genau dieses Bastelprojekt, das mich dazu gebracht hat, den SCAR danach möglichst kurz zu machen. ;)"

    Wie es so ist in einem PN-Dialog kamen dazu natürlich noch Nachfragen, dazu habe ich dann gerne auch noch mehr ausgeführt, was damals meine Motivation war:

    "Das Problem, was ich mit den üblichen Wheels sehe, ist ja gerade, daß man nicht nahe genug herankommt. Ideal wäre es, wenn der Scar da anfängt, wo die Wheels den Dart gerade eben losgelassen haben. Das geht aber nun mal nicht, weil beide sich dabei in die Quere kommen. Also bin ich "nur" so nah ran gegangen, wie es der Platz zuließ.
    Ich war damals nicht so zufrieden, habe dann allerdings auch weitere Verbesserungsmöglichkeiten nicht mehr ausprobiert. Da waren 1033er Slotdevils drin, und die BP Flywheels, aber z.B. noch kein hochwertigerer Cage. Also vom Standard dieses Forums her, was derartige Mods angeht, eher noch so das Minimum.
    Die Schußversuche haben dabei auch durchaus ergeben, daß die Darts eine geringe Streuung hatten. Sie verlieren nur leider viel mehr Speed als das bei vergleichbar einfachen Mods mit einem Plunger der Fall wäre. Wenn man mehr Power reinsteckt, kann das aber durchaus noch akzeptabel werden (wobei ich eingestehe, daß ich nach meinen Mods mit den Worker Kits bei Plungern schon eine sehr hohe Erwartungshaltung hatte).
    Kurze Darts waren in dieser Hinsicht schlimmer als normale. Was vermutlich daran liegt, daß sie, wenn sie den Scar erreichen, hinten nur noch sehr kurz geführt werden. Es ist nun mal Fakt, wenn der Dart hinten die Wheels nicht mehr berührt, dann hat er das Maximum der kinetischen Energie erreicht, und jeder Kontakt mit irgendwas kostet ab da Speed.
    Deshalb hab ich mich danach mehr der Verbesserung der SCARs gewidmet und die kurzen entwickelt (auf den Bildern ist noch der lange Doppelscar zu sehen).
    Der Alulauf hat keine Funktion. Er ersetzt den Stock Lauf nur deshalb, damit ein zufälliger Wandkontakt eines rotierenden Darts möglichst wenig schädliche Auswirkungen hat. Und weil ich keine Lust habe, in einen orangen Lauf zu blicken. ;)
    Nebenbei, das wird langsam schon so viel Info, das könnte man auch in einen Thread packen, damit alle was davon haben. ;)"

    Womit wir bei diesem Thread hier gelandet wären. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2020
    flatten_the_skyline und Void gefällt das.
  4. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    ichhab ja immer noch zwei Leute drauf angesetzt, mir endlich Ergebnisse mit meinen Resin SCARs zu liefern, subjektiv scheinen die aber zu funktionieren - in meinem ULTRA kit sind die fest eingeplant, meine Stryfe-Version ersetzt einfach das NERF-Röhrchen. Da ich durch 3D-Druck keine scharfen Übergänge habe kann ich die Züge irgendwo im Rohr beginnen, in der neuesten Version ist der Übergang besonders sanft, da es bei der frühen Form wohl vereinzelt Rohrkrepierer gab.

    Ich habe sie dir zu Ehren @medusa getauft.
    https://www.flattentheskyline.com/shop/scar-medusa/
     
    Dominik, Rebound und medusa gefällt das.
  5. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Faszinierend, wie glatt die sind. Passen die auf 141er Rohr?

    Edit: Lesen können hilft... *facepalm*
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2020
  6. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Ich hab welche für 140, 141, 16mm und Stryfe. Außerdem eins was spezeill für Flywheeler ist und 16.5mm AD hat um in einen nerflauf zu passen.
     
    Rebound gefällt das.
  7. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Ja.
    Kann man bei "Dimensions" auswählen...
     
  8. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Wenn Du einen rumfliegen hast, ich hab die Cosplay-Rayvens noch. Den NapraDD hab ich damals aus 141 gemacht, da müßte der draufpassen.
    Muß vielleicht ein Stück gekürzt werden (das schaffe ich).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2020
  9. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    So, hab dann beide SCARs von Flatten mal gekürzt (auf der Aufsteckseite) und eingebaut.

    Die Ergebnisse waren etwas mau, 20m/s mit Streuung von 19.5 bis 21.9m/s. Bei beiden SCARs, mit 4 und mit 3 Zügen. Messung mit 3 Li-Ions und einem Dummy, voll geladen.

    Weil ich fand, daß das eigentlich nicht sein kann, habe ich noch mal mit meinem SCAR gemessen, mit dem gleichen Ergebnis. Auch nur 20m/s. Also entweder sind die paar Darts, die ich hier noch habe völliger Murks, oder die Änderungen am Innenlauf, die ich machen mußte, damit der gedruckte SCAR reinpaßt sind für die Tonne.

    Nicht ausgeschlossen ist auch, daß meine Li-Ions (die zwischenzeitlich Dienst in einem leicht gehackten Hub eines Lego-Eisenbahnmotorsets tun) so langsam auch keinen Bock mehr haben.
    Die einzige Folgerung, die sich so jetzt ziehen läßt: Flattens gedruckte SCARs und meine handgewebten sind grob etwa gleichauf in der Performance.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
    flatten_the_skyline gefällt das.
  10. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Wenn du die aus,der Packung genommen hast, die dürften murks sein und vor allem metrisch (13mm)...
     
  11. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    An wen habe ich damals die 140 Hardnippels verkauft...? Würde ein 10er Pack wieder zurücknehmen. :)
     
  12. malekadema

    malekadema Benutzer

    wenn das die standard billo china dinger sind, hab ich gerne welche abzugeben.
    IMG_3751.jpg
     
    Void gefällt das.
  13. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Nee, die wind ziemlich sicher 13mm...
     
  14. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Meine Hardnippels, mit denen ich damals die Referenzmessungen gemacht habe, waren auch 13mm. Sind Deine SCARs explizit nur für 12.7mm?
    Sehnenbespannte SCARs funktionieren nach meiner Erfahrung für beide Durchmesser gleich gut. Elites taugen dabei nur deshalb nicht, weil sie durch das blöde Loch im Kopf asymmetrischer sind als es nötig wäre.

    Erklärt aber trotzdem nicht, warum die Gurken auch mit meinem SCAR nur 20m/s geflogen sind. :smoke:
     
  15. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Hm, sie sind nicht explizit für 13mm. Aber ich könnte mir schon vorstellen dass die mehr bremsen, oder?
     
  16. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Naja, die (Führungen im SCAR) sind halt fix. Die Nylonsehnen können sich im Gegensatz dazu etwas dehnen, wenn ein Dart durchgeht, und schneiden auch in den Schaumstoff leicht ein, weil sie so dünn sind. Deswegen macht der genaue Durchmesser nicht so einen großen Unterschied.

    Es ist ehrlich gesagt das erste Mal, daß ich so etwas überhaupt gegeneinander teste. Ich hab auch einzelne Worker Darts geschossen (drei hab ich noch in einer Ecke im Cosplay-Fach gefunden), da sieht das ähnlich aus. 20m/s bei allen drei SCAR Konfigurationen.
    Keine Ahnung, woran es liegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2020
    Rebound gefällt das.
  17. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Wie ist den der vergleichswert ohne Scar?

    Und wie weit hinterm cage sitzt der Scar?
     
  18. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Referenzwerte stehen oben im 4. Link drin. Gemessen mit Prototype/Hardnippel.

    Der Scar ist so dicht dran wie es geometrisch nur ging, ca. 15mm hinter der Kontaktstelle der Wheels, wenn ich mich recht erinnere.
     
  19. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Es gab mal überlegungen, ob ein FW Scar erst anfangen darf, wenn der Dart die wheels verlässt... Damit er sich überhaupt drehen kann....
     
    HealterSkelter und Izzy gefällt das.
  20. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Mal doof gefragt, warum muss er so nah? Meine Beobachtung ist, dass der Dart sich erst richtig gerne dreht wenn er nicht mehr in den Wheels ist... Könntest du den SCAR so 3-4cm von den Wheels entfernt einsetzen?

    Edit: @SirScorp war schneller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2020
  21. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Ich hatte damals immer Sorge, daß er zuviel Speed verliert, und wollte auf keinen Fall Traktion vergeuden. Der Grundgedanke war, daß bei einem Airtight Springer System der Dart ja auch bis ganz zum Schluß in den Scar geschoben wird.
    Wenn die Beobachtung was anderes sagt, muß die Theorie natürlich angepaßt werden. Da müßte ich aber deutlich mehr am Lauf rumbasteln, um Abstand draufzukriegen. Hab leider keine KS Rohrreste mehr für einen Adapter. Ich hatte nicht geplant, jemals wieder an so etwas herumzubasteln.
    Ich schaue mal im Keller, was ich an sonstigen Rohren noch da habe.

    Bei Scars mit Sehnen kümmert es nicht, ob der will oder nicht, weil die Sehnen einschneiden. Den Dart kriegt man auch mit Gewalt nicht ohne Drehung durch so einen Scar. Bei Deinen geht das. Insofern ist mir früher nie ein Problem aufgefallen.
    Theoretisch kann ein Dart zwischen den Wheels auch "driften", wenn er vorne ein Drehmoment aufgezwungen bekommt. Aber das ist alles graue Theorie...
     
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Ich hab heute auch mal Phönix geschossen 95 bis 110 fps, Titan Cronus 2 Motoren auf 2S, 42mm OFP Cage, Wurstwerfer Flywheels. Liegt in der Performance nicht schlechter von der FPS Zahl als vorher. Genauigkeit konnte ich zwangs Zeit noch nicht testen.
     
  23. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Mir hats gereicht, dass der Dart sich dreht wenn man ihn durchschiebt, also das gedreht der Weg des geringsten Widerstands ist..
     
    medusa gefällt das.
  24. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Das ist ja auch völlig ok so, sollte keine Kritik sein.
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  25. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Auf Blasted zuhause

    Hab ich nicht als solche aufgefasst. Ich konnte im Gegensatz zu dir alle Parameter völlig frei wählen, und so hab ich sie gewählt. Testergebnisse stehen noch aus.
     
    medusa gefällt das.

Diese Seite empfehlen