Visiere / Zieleinrichtungen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Leetoh, 4. Dezember 2014.

  1. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. So, ich hab leider keinen passenden Thread gefunden und wollte nicht extra einen Neuen erstellen.

    Eine Frage, die sich mir gerade stellt:
    Was gibt es denn so für Visierungen, bzw. welche Arten an Zielvorrichtungen?
    Red Dot, Scope und Ironsights sind ja geläufig, aber gibt es noch andere Arten, die vielleicht nicht so bekannt sind, weil alt, überholt, oder einfach zu selten, um sie als Normalo zu kennen? Wäre mal interessant, wenn einer evtl. was Vergessenes in peto hätte...

    Danke schonmal im vorraus.
     
  4. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich hab aber doch mal en neuen Thread draus gemacht ;-)

    Finde die Frage besonders für Endzeit-Mods auch echt interessant...
     
    Leetoh gefällt das.
  5. PlopAutsch

    PlopAutsch Guest

    Bei Faustfeuerwaffeln können genau die selben Visiereinrichtungen verwendet werden.

    Ergänzt wird diese Erklärung bei modernen Waffeln noch durch optronische Visiereinrichtungen mit oder ohne Vergrößerung (Red Dots, Laserpointer, Nachtsichtzielfernrohr).
     
  6. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    es gibt ein ghost point visier, das ist ähnlich einem normalen Kimm und Korn.. nur das beim Korn vorne ein grüner oder roter Fieberglaseinsatz ist.
     
  7. heckenschütze

    heckenschütze Erfahrener Benutzer

    Zur Vervollständigung ergänze ich hier nur noch eines der wohl ältesten und insbesondere für Nerfblaster sehr gut geeigneten Visiermittel:

    DSCI0766.JPG ...mit Pi multiplizieren;)
     
  8. CorbeauX

    CorbeauX Neuer Benutzer

    und dann durch 3 teilen...


    der klassiker der Langsteckenvisierungen ist sowas da:

    Shiloh Rifle :: Sights :: MVA SHARPS STYLE TANG SIGHT

    Aufflipbare Lochvisierung mit Markierungen um Distanzen einzustellen + Mündungsvisierung durch die man durchzielt.

    Auch bekannt unter Vernier-Visierung, Ist quasi das FLipup von der Recon nur das es bei Schusswaffen besser funktioniert als bei Nerfblastern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2014
  9. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Ah genau, da gibt es noch diese Visiere für Projektile. Die sind glaub eher zum Winkel berechnen gut, wenn ich das richtig verstanden habe.
    um-25217-details6.jpg
    So langsam wirds doch ^^

    Und den Daumen merk ich mir defintiv für die ZA. Der kann auch vorne an nem Lauf thronen, anstatt auf ner Hand ;-) Flesh Sight, yeah.
     
  10. PlopAutsch

    PlopAutsch Guest

    Oder Kimme und Korn aus Zombiezähnen XD
     
  11. heckenschütze

    heckenschütze Erfahrener Benutzer

    hihi, genau daran dachte ich auch schon...habe noch so einen Scherzartikeldaumen rumliegen:)
     
  12. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Schießen ohne Visier, dazu gehört z.B. das "Feuern aus der Hüfte". Beim Bogenschießen sagt man "instinktives Schießen" dazu. Das ist nichts anders als Hand-Auge-Koordination.

    Hatte nicht mal einer die Idee, Mano cornuta als Kimme und den gestreckten Digitus medius (Stinkefinger) als Korn zu verwenden?

    Und wenn ich mich nicht irre, hatte hier einer mal Kimme und Korn aus Pommesgabeln gemacht.
     
  13. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    So, jetzt kommt was komisches. Könnte man Murmeln verwenden? Wenn ich durch eine Murmel schaue wird die Sicht ja auf den Kopf gestellt. Wenn ich nun eine 2. Murmel dazunehm dreht die doch wieder alles richtig rum hin, oder? Wenn ich das nun in ein Rohr hintereinander einbaue, bekommt das dann zufälligerweise einen Zoomeffekt, so das das auch einen Sinn ergäbe, oder hat das keinen Wert?
     
  14. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    ich glaub zoom effekt nur mit ner linse.. aber probiers aus.
     
  15. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    sooo, mal kurz von der Tochter 2 Murmeln gemopst und ausprobiert ^^ Allerdings nur SEHR Laienhaft, da es die Kleinen mit Einfassung /Schnörkel sind. Es funktioniert tatsächlich :D

    Die 1. dreht die Optik auf den Kopf, was durch die 2. wieder berichtigt wird. Zudem vergrößert sich das Bild, je größer der Abstand der beiden Murmeln ist. Das Ganze in einem PVC-Rohr könnte ein cooles improvisiertes Endzeitvisier abgeben, dass sogar noch funktioniert ^^ Wenn man in dem Rohr Haltepunkte anbringen könnte, in denen die Murmeln verstellbar sind, hat man sogar verschiedene Vergrößerungen.
    Das werd ich wohl definitiv meiner Stampede verpassen, anstatt dem Loch, durch das man im Tragegriff schauen kann ^^
     
    heckenschütze und David Kö gefällt das.
  16. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Möglicherweise erzähl ich jetzt mist, aber das erscheint mir jetzt nicht so wahnsinnig überraschend. Optische linsen sind ja im Endeffekt auch nichts anderes als flachere Versionen von glaskugeln. Im steampunkbereich hab ich solche Konstruktionen schon häufiger gesehen, natürlich nicht in erster Linie mit dem Anspruch der Funktionalität...
     
  17. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Wird wohl schon sowas in der Art sein. Hab selber ehrlich null Ahnung von sowas und bin nur aus Zufall und Neugier drüber gestolpert. Hat mich selber geflasht, dass das so wirklich funktioniert ^^
     
  18. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Ich denke grad an ne schienenkonstruktion für eine einstellbare optik, ich geh gleich mal durchsichtige murmeln suchen!
     
  19. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    bring mir auch welche mit ;-)
     
  20. PlopAutsch

    PlopAutsch Guest

  21. Nevermore

    Nevermore Benutzer

    Ich als Verfechter offizieller Produkte :D schwöre auf das Pinpoint Sight sowie das Zielrohr vom Zombie Strike Longshot.

    Aktuell warte ich auf den Zombie Strike Clear Shot, zu dem ja ebenfalls ein Zielrohr gehört.
     
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Offizielle Produkte sind schön und gut, aber wenn sie teurer sind als ein echtes..... ;)
    Ich habe auf meiner Rapid Strike ein echtes günstiges Pinpoint drauf und bin damit 100% zufrieden. Da ich ja kein Sammler bin sondern das ganze im LARP einsetze ist da für mich auch der nutzen größer. (Stabiler, Günstiger, Formschöner) Habe das Zombie Strike Clear Shot Zielofernrohr auch und werde es wohl für meine Doubel Strike nutzen, da sieht es einfach geil drauf aus.... ;) Bin auf die Murmelgeschichte gespannt denn das ist ein Zielfernrohr nach meinem Geschmack ;)
     
  23. Nevermore

    Nevermore Benutzer

    Meine beiden Pinpoint Sights haben mich ca. 20 Euro das Stück gekostet.
     
  24. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Wo ihr so schön von Murmeln redet, das geht auch mit Brillengläsern, aber nur mit solchen für Weitsichtige. Ich hatte mir mal beim Optiker unvergütete Übungslinsen besorgt.
    Man muss nur darauf achten, dass die Linse keine Zylindersicht ausgleicht.
     
  25. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @ Nevermore - Mein letztes Pinpoint Sight hat mich 12 Euro gebraucht und das erste 20 Euro neu (inkl Batterien) gekostet ;)
     

Diese Seite empfehlen